Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Kabarett in den 80ern

Erstellt von röschmich, 04.02.2005, 22:39 Uhr · 3 Antworten · 933 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    Nachdem ich eben SOKO Leipzig gesehen habe, fiel mir wieder ein "Versäumnis" meinerseits ein.
    Da hatte ich in einem anderen Thread die Idee für dieses neues Thema gehabt.
    In Halle gab es die Kiebitzensteiner, leider heute an einem anderen Ort und längst nicht mehr mit dem Zulauf wie damals.
    Kabarettkarten waren in der DDR sehr beliebt und nur mit anderen Raritäten aufzuwiegen. So war es mir nur ein paarmal vergönnt, ein Programm zu erleben. Kabarett war in der DDR ziemlich offen. Es gab da nur wenige Tabus: Manche Probleme brauchten auch keine großen Worte. Vieles erschloss sich auch zwischen den Zeilen.
    Aber irgendwie ist die große Zeit des Kabaretts seit den 90er auch vorbei.
    Da gab es berühmte Kabaretts in der ehemaligen DDR. Diese gibt es zum grßen Teil heute noch und auch noch fast alle am gleichen Ort. Bei SOKO Leipzig gesehen: die Spielstätte der "Pfeffermühle" gegenüber der Thomaskirche. Das Programm war aber allerdings bei weitem nicht so trübtassig wie in dem Krimi angedeutet. Dann gab es einige Meter weiter die Academixer mit dem unvergessenen Jürgen Hart. Ex-Academixer Bernd Lutz Lange der mit Gunter Böhnke lange Zeit zusammengearbeitet hat, auch aus der Leipziger Szene, sagte unlängst mal in einem Interview "Zu DDR-Zeiten hatten wir ja eine Funktion. Alles was die Medien nicht senden durften, haben wir übernommen. Theatermacher, Schriftsteller oder Kabarettisten berichteten, humoristisch und satirisch zugespitzt, über das wirkliche Leben in der DDR. Das hat sich seit der Wende erledigt."
    Auch im Westfernsehen sah ich gerne den Scheibenwischer oder Programme der Münchner Lach und Schießgesellschaft. Diese sah ich dann auch kurz nach der Wende hier in Halle mindestens 2x.
    Dittrich Kittner habe ich zu DDR-Zeiten auch einmal in Leipzig erleben dürfen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Das beste Kabarett - sowohl in den 80ern, wie auch heute noch - in Augsburg ist immer das Kabarett-Programm der Augsburger Puppenkiste.

    Dies darf man jetzt nicht mit einer Kinderveranstaltung verwechseln. Genauso wäre es falsch, an die bekannteren Fernsehproduktionen wie Urmel aus dem Eis oder Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer zu denken.

    Vielmehr ist das Puppenkiste für Erwachsene. Es gibt Marionetten der gängigen Politiker (Stoiber, Merkel, Schröder, Kohl, Fischer, Eichel, etc.), der Augsburger Lokalpolitiker sowie auch sonstiger Prominenz aus verschiedenen Bereichen (von so unterschiedlichen Personen wie Papst Johannes Paul II bis zu Thomas Gottschalk).

    Und mit diesen Puppen werden dann meisten so ca. 25 bis 30 kurze Gags einstudiert und dann auf der Bühne vorgeführt. Das ist zum Teil zum Schreien komisch und vor allem die Augsburger Lokalpolitik bekommt oft genug ihr Fett weg.

    Einziger Nachteil: Selbst für einen gebürtigen Augsburger ist es nicht sonderlich einfach, Karten zu bekommen. Die meisten von euch würden sich wahrscheinlich echt wundern, wenn sie wüssten wie klein die Puppenkiste eigentlich ist (und das obwohl sie vor wenigen Jahren umgebaut und vergrößert wurde).

  4. #3
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    Das klingt sehr interessant. Da fällt mir gerade ein, mit meiner Ex-Frau bin ich da mal vorbeigekommen. Ist schon mehr als 10 Jahre her. Da erinnere ich mich sehr gerne daran. Augsburg hat mir sehr gefallen.

  5. #4
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    @röschmich

    Ich mag die Stadt auch sehr und so dumm es auch klingen mag - nahezu jeder Augsburger ist ein bisschen "stolz" auf die Puppenkiste. Und das Kabarett-Programm für Erwachsene ist wirklich witzig. Ich werde im März das 2005er Programm besuchen.

Ähnliche Themen

  1. Jingle aus den 80ern im NDR
    Von nebelhorn im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 14:11
  2. Suche Rap aus den 80ern
    Von Paxi im Forum 80er / 80s - BLACK MUSIC -> SOUL / FUNK / RAP
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.12.2009, 12:24
  3. Aus den 80ern
    Von Rudi im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.01.2006, 20:44
  4. Top 100 aus den 80ern
    Von balu2004 im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.2004, 20:54
  5. ist AIR aus den 80ern?
    Von Heiko im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2003, 10:28