Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 96

kann man noch Radio hören?

Erstellt von new_romantic, 09.08.2003, 22:51 Uhr · 95 Antworten · 8.452 Aufrufe

  1. #31
    Benutzerbild von Veja

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.660
    Hm, es gibt aber ja noch die Oldie-Sender, auf denen man garantiert nix von heute und auch keine 90er zu hören bekommen wird, dafür aber so nach und nach 80er, da die ja auch so langsam zu Oldies werden.

    Allerdings weiss ich jetzt nicht, welche da gut sind, da ich schon lange kein Radio mehr höre, aus den Gründen, die hier genannt werden. Ach doch, einer ist mir noch in Erinnerung, ein Oldie-Sender, der irgendwie dem Chef von Otto oder so einem Versand gehört. Der macht zwar regelmässig Verluste, kann das aber wohl durch Einnahmen von dem Versand ausgleichen. Die haben nur 60er und 70er gespielt und sollen angeblich neuerdings auch die 80er in ihr Programm genommen haben. Leider aber nur in Hamburg und Umgebung zu empfangen. Dafür aber 100 % No Angels und Kübelböck free.

    Insofern wäre das für mich ein Sender, den man sich anhören könnte, damals gefiel er mir jedenfalls, aber leider bekomme ich die Frequenz im Auto nicht, sondern nur übers Kabel.

    Edit:
    Ich hab noch mal nachgeforscht, der Sender heisst Fun Fun 95 und spielt allerdings nach wie vor nur 60 und 70er und nur ein paar Lieder aus den frühen 80ern. 60er, 70er UND 80er gibt es allerdings auf dem Sender Radio Nora zu hören... das klingt doch mal interessant.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Benutzerbild von new_romantic

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    930
    Veja, es geht in diesem Thread nicht in erster Linie um die Musik(farbe), sondern mehr darum wie Radio gemacht wird.

  4. #33
    Benutzerbild von Veja

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.660
    Aber auf Oldie-Sendern wird man ja auch kaum dieses Gerede von wegen "Das Beste der xxx" hören, und auch keine jugendlichen Moderatoren, die nur "halbgares Gerede" von sich geben, da es sich an eine ganz andere Zielgruppe richtet, die deutlich älter ist. Daher sind die Moderationen dort auch deutlich seriöser. Auf Fun Fun war damals z.B. immer ein älterer Herr zu hören, der mit ruhiger Stimme ab und zu mal einen (sinnvollen) Wortbeitrag gebracht hat, ansonsten lag der Schwerpunkt auf der Musik.

    Klar, natürlich ist auch ein Oldie-Sender alles andere als das, was wir in den 80ern an Radiovielfalt und guter Moderation hatten, aber immerhin irgendwie so etwas wie eine winzige Insel in einem Meer der trostlosen Radiolandschaft.

  5. #34
    Benutzerbild von
    einen Tipp: Versucht mal ob ihr RADIO 21 empfangen könnt.
    Ich würde ihn so bescheiben: das ist die Struktur von NDR2 in den 80ern.
    Nur zu Empfehlen!!!!!!
    Da kommt garantiert nicht der langweilige Einheitsbrei von heute! Da wird MUSIK gesendet!!!!!!

  6. #35
    Benutzerbild von new_romantic

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    930
    und keine nervigen Jingles? Sinnvolle Sätze? Wie empfange ich den, ich hab ndr2 in den Achtzigern gerne gehört, ich sag nur "Maxis Maximal".

    Und , Veja ich unterstelle mal auch ein Oldi Sender bringt "Das Beste der xxx"".
    Alles andere wäre ein Wunder.
    Und wenn wir schon bei Oldisendern sind, welcher Spielt den gezielt Achtziger, wenns geht die raren Achtziger? Die meißten Oldisender bringen dann wieder so'n Zeugs aus den 50/60/70ern..

    Und 60'er, 70'er und 80'er passen nicht so recht zusammen.

  7. #36
    Benutzerbild von producer

    Registriert seit
    08.01.2003
    Beiträge
    333
    Radio 21 - Der neue Rocksender
    Classic Rock der 60er, 70er und 80er Jahre.

    Kuckst du hier:

    Ich höre den Sender leider nur selten, weil das Sendegebiet
    ziemlich begrenzt ist, finde ihn aber sehr erträglich und angenehm.
    Habe sogar auf der Website schon einen Moderator aus alten
    ffn-Zeiten entdeckt...

    Leider gibt es keinen Live-Stream...

    Grüße vom
    producer

  8. #37
    Benutzerbild von new_romantic

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    930
    nicht über Sat?

  9. #38
    Benutzerbild von producer

    Registriert seit
    08.01.2003
    Beiträge
    333
    Nein, leider nicht. Und auch im Kabel nur im Raum Niedersachsen

  10. #39
    Benutzerbild von dj.forklift

    Registriert seit
    02.01.2003
    Beiträge
    834
    producer postete
    dj.forklift postete
    Das ist richtig, liegt vielleicht daran daß ich schon immer zum Radio wollte. [...] Radio bedeutet mir sehr viel.
    Oh! Klingt aber so, als wäre nichts draus geworden...?
    Was heißt wäre, es is nix draus geworden. Um mal ehrlich zu sein, so richtig habe ichmich echt nie drum bemüht, ich fand und finde Radio immer irgendwie faszinierender als TV. Und, .. äh .. ich kann zwar hier locker hochdeutsch schreiben, meinen säggschn Aggzend werde ich wohl nie ganz unterdrücken können.


    producer postete
    Wo steht der Zeiger, wenn er beim Radiohören am Sonntagabend von dem Sender mit dem ausgefallenen Oldieprogramm (das offensichtlich nicht das "normale" Programm der Antenne ist) wegbewegt wurde am Montagmorgen...?
    Meistens ganz wo anders, denn die Hörerpost hat gezeigt, daß die Sendung sehr viel von Pendlern gehört werden, welche am Sonntagabend durch Thüringen düsen, um an ihren Arbeitsort zu gelangen. Und doch jetzt mal ehrlich: Zähle mir doch mal ein paar Leute aus Deinem Umfeld auf die sagen: "Dann und dann kommt eine tolle Sendung im Radio, die will ich immer hören, die is einfach toll." Und die das dann auch machen. Wer diese Sendung hören will schaltet das Radio bewußt dann auch ein. Respektive umgekehrt. Der "Zeigervergleich" klingt einleuchtend. Dennoch, der Sendeplatz ist bestimmt bewußt so gewählt.

    Nein, ich bin kein Oldie-Fan oder so. Aber wer diese Sendung, die wirklich noch redaktionell erarbeitet wird, mal gehört hat der wird feststellen: Die is anders als die anderen. Ein kleiner bunter Tupfer im grauen Einheitsbrei, eine Brise frischer Luft, wenn für 4 Stunden die Rotationsmaschinen stehen und keinen heißen Wind verbreiten. Die Musikmischung ist gewagt bis frech. Im Grunde kennt jeder die Lieder. Da kommt schon mal ein solches Line-up:

    - Sammy Davis jr. - Candy Man
    - Sandra - Loreen
    - Uriah Heep - Easy Livin'

    Nicht hintereinander weg, sondern immer in Blocks zu 2 - 3 Titeln, mit ein paar Worten zum jeweiligen Stück. Und das stört jetzt.

    Warum kam die Sendung ins Programm. Kann ich nicht sagen. War wohl ein Versuch. Die Sendung ist auf alle Fälle genehmigt, die Playlist muß von der Programmchefin und der Programmdirektion (weiß nicht, wo da der Unterschied beteht) abgesegnet werden. Jedenfalls wurde sie im Sommer 2000 nach etwa 2 Jahren gekippt. Damals ging sie noch von 20 - 23 Uhr und um 9 am nächsten Montag war der Moderator schon wieder on air. Nach einjähriger Pause "due to public demand" wie man so schön formulierte kam sie wieder und entwickelte sich eigentlich prächtig. Eben bis heute. Ich kenne den Moderator gut, wir labern öfters mal zusammen. Das Erstaunliche dabei ist aber, die Sendung wird gekürzt. Wenn aber der Sender irgendwo unterwegs ist, dann darf er seine Mucke locker aufführen und die Meute tobt.

    Na ja, ich werde mal eine Beschwerdemail an den Sender jagen. Ändern kann ich da nix, aber die Meinung kann man ja kundtun.

    Und heute in einem Jahr werde ich wohl aus der Bibel zitieren (Lukas 23, 34):
    "Vater vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun."

  11. #40
    Benutzerbild von Kwen

    Registriert seit
    06.02.2003
    Beiträge
    26
    Hallo Krauts !

    Sehr interessiert habe ich eure Ausführungen in diesem Thread verfolgt und muss sagen: Bei eurem Hintergrundwissen wird mir schon fast schwindelig. Ich kann meine Ausführungen hier nur als Otto Normalverbraucher wiedergeben, habe keine Ahnung von Intrigen und sonstigen Interna der Radiostationen oder deren Finanzierer.

    Mir ist aufgefallen, das viele Beiträge in die Richtung des Musikgeschmacks gehen. Ich denke jedoch, das es hier mehr um die Präsentation der Programme geht und die Art und Weise, wie die Sender um die Hörer buhlen. Über Geschmack lässt sich streiten, und wenn das gemeine Volk nun einmal dem Mainsteam verfallen ist (da bin ich noch nicht einmal eine Ausnahme) dann soll es den auch bekommen. Ich finde bloss, das die Radiosender heutzutage ihre Hörer für Dumm verkaufen; fühle mich verarscht von diesen schwachsinnigen Gewinnspielen ("jeder 10. Anrufer hat die Chance...") oder wenn die Nachrichten als Headline bringen: "Oma Piepenbrink von wildem Karnickel zerfleischt.... Kommt jetzt der Zwangsmaulkorb für Kleintiere??"; während in Liberia kleine Kinder auf Droge in den Krieg ziehen.

    Der Eine hört gerne Pop, der Andere gerne Rock, einer eher Oldies und ein weiterer gerne Punk oder sowas. Viele hören gerne Hip hop oder Soul und sehr viele auch gerne Elektro, Ambient oder Techno. Für alle Musiksparten gibt es einen Markt, und wenn man das Kabel oder Sattelit oder das Internet durchforstet, findet man garantiert einen Sender, der den persönlichen Geschmack trifft. Aber Radio ist für mich nicht nur Musik ! Es ist Fernsehen ohne Bild, oder sollte es zumindest sein. Ich wünsche mir von einem Radiosender, das er mich inspierert, informiert, zum Lachen bringt, mich überrascht, mich grübeln lässt, mir eine Gänsehaut verursacht; das der Moderator zu einer respektablen und vertraueswürdigen Person wird, mir Bilder in meinen Kopf zaubert. Und ich möchte mich wieder auf mein Radioprogramm freuen !!

    Es war noch ein Erlebnis anno 1982; als ich um 21 Uhr, nachdem mich meine Eltern nach der Tagesschau ins Bett schickten ,heimlich mit einem Ohrstöpsel unter der Bettdecke Mal Sondocks Hitparade hörte; oder ich 4 Wochen darauf warten musste, das auf NDR1 radio Niedersachsen wieder die MAXI-Ausgabe der Hitparade am Samstag morgen um 9 Uhr lief und ich extra dafür die Schule schwänzte um die begehrten Long-Versions auf Tape mitschnitt; als ich sehnsüchtig auf den 31.12.1986 wartete, da seinerzeit um 18 Uhr Radio ffn mit seinem Programm an den Start ging. Da war ich life dabei und habe sogar mitgeschnitten, das Band jedoch später verbaselt... Oder Maxis Maximal "Max it jut"... Das ist denke ich der Punkt: Das Radio ist einfach allgegenwärtig, es zwingt uns, wegzuhören. Oder kann mir einer eine radiosendung von heute sagen, auf die er sich wochenlang freut und für die er alles Andere stehen und liegen lässt ? Nein ? Wozu auch, kommt ja morgen sowiso wieder das Gleiche...

    Solong und "Max it jut"
    Kwenni




    Die Götter sind besoffen, der Olymp ist vollgekotzt

Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Musikstück gesucht, wer kann hier noch helfen?
    Von Heidjer im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.08.2015, 01:35
  2. Tipps gesucht: SAT-Receiver zum Radio hören
    Von MaxiMan im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 10:02
  3. Funkmeister War Dance (Italo Dance) kann man das hören!
    Von imperium22 im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.11.2005, 01:07
  4. habe einige 80er jahre serien und suche noch eine, wer kann helfen
    Von lordi im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.11.2003, 10:56