Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 11 von 11

Kleine Anekdote mit 80er-hasser

Erstellt von yiasou, 24.10.2002, 09:18 Uhr · 10 Antworten · 1.536 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.813
    QBert postete
    @ yiasou

    @ Lutz

    Tja, die Zahl derer die wissen, dass man schon Anfang der 80er mit 300 Baud durch die Mailboxen reisen konnte, dürfte sich in überschaubaren Grenzen halten. Selbst wer damals schon gelebt hat, dürfte zu 99% mit einem Akkustikkopler nicht in Berührung gekommen sein.


    Hehe - genau dieses Teil hatte ich - konnte man damit nicht sogar bis 1200 Bd (halbdublex)?

    Aaaaber wenn ich von "Datenklo" sprach dann war das schon woertlich zu nehmen. Mein erster Akustikkoppler war n Eigenbau: Ein Sperholzbrett mit zwei aufgeklebten Muffen aus dem Sanitaerbereich Da passte naemlich sehr schoen der Telefonhoerer rein

    Also ihr DSL verwoehnten AOLer mit der Installations-CD von der Tanke - so hat alles angefangen

    Ich wuerde das Datenklo (habe ich natuerlich immer noch) sofort einscannen - nur leider habe ichs nicht griffbereit....


    Da ich damals mit solcherlei Gerät wohl gar keinen Angriff auf den elterlichen Telefonanschluss hätte starten dürfen, war das auch für mich eher eine Randerscheinung der jugendlichen Computerei.
    Durfte ich auch nicht. Habe ichs deshalb gelassen?


    Aber rückblickend ist es schon interessant, wie viel man damals doch schon per DFÜ machen konnte.
    Im Prinzip alles - nur gabs damals nicht so viele bunte Bilder drumherum - zum Glueck moechte ich sagen, wenn ich an die ganze Werbebannerschwemme denke. Andererseits finde ichs klasse, dass ich z.B. fuer dieses schoene Forum einfach mal eben n Bild einscannen kann um das euch zu praesentieren. Davon haette man 1983 natuerlich nur traeumen koennen.


    Ich glaube, in meinem heutigen Alter mit Einkommen und Wohnung, könnte ich in die 80s umziehen und aufs "WWW" verzichten, musst mir nur immer die neuesten Mailbox-Listen per Post schicken, Lutz ;-)
    Oder per Voice


    Ich habe mich schon ziemlich ans Internet gewöhnt, ohne eMail usw. fehlt mir was. Aber eigentlich hast Du recht, in gewissem Maß konnte man das auch in den 80s schon haben... Auch wenn das ganze leicht übertrieben dargestellt ist (allerdings auf Basis einer wahren Begebenheit), kann ich in diesem Zusammenhang nur mal den Film "23" empfehlen. An dieser Stelle natürlich auch, weil er doch auch sehr viel 80s-Feeling rüberbringt und nicht nur für Computer-Freaks gedacht ist.


    http://www.movie.de/Archiv/23/
    Jap der Film ist nett, aber nicht gerade der Brueller. IMO haette man aus dem Thema noch mehr rausholen koennen (was das 80ties Feeling angeht)


    Lutz

  2.  
    Anzeige
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Markus-Der kleine Bär / Der kleine Soldat
    Von Kaylab im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.06.2005, 13:03
  2. Kleine VK-Liste NDW/Indie/80er
    Von Chaparral im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.09.2004, 22:26
  3. Kleine 80er Party
    Von Lovelord im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.04.2004, 23:04
  4. Der kleine Vampir
    Von Mulimupp im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.10.2003, 00:31