Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 23

Klickdiskussion geschlossen

Erstellt von Heiko, 21.12.2002, 01:11 Uhr · 22 Antworten · 1.517 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von midnight_angel

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    429
    @Torsten: die Vermischung der Diskussionsebenen kommt nicht von Heiko, sondern von den -ich sags jetzt einfach mal ganz salopp- Streithammeln, die aus einer einfach Diskussion "Ebay Klick oder kein Ebay Klick" eine Grundsatzdiskussion "wer macht was und hat dafür noch keinen Dank gesehen" gemacht haben. Und ich finde es mehr wie armselig, diese Sachdiskussion in persönliche Beleidigungen gegen den Forenmaster nebst Anhang gipfeln zu lassen. Es ging einzig und allein um den Ebay-Banner...und eigentlich um sonst nichts.

    Außerdem wollte Heiko mit der Schließung/Löschung nichts anderes bezwecken, als das dies auf PM oder Mail-Ebene weitergeführt wird/werden kann. Zitat: "Sollte jemand seine Meinung zu diesem Thema äußern wollen, so bitte ich dies an die entsprechnenden Personen via Mail zu tun".

    Keiner hat je gesagt, das man seine Meinung nicht mehr äußern soll. Es wurde aber schlicht und einfach viel zu persönlich. Und wo ziehe ich die Grenze, wann ich einen Thread schließe oder gar lösche?? Diese Einschätzung sollten wir schon Heiko überlassen. Wäre die Diskussion sachlich geblieben, wäre Heiko mit Sicherheit nicht auf die Idee gekommen....

    Und es geht doch mit Sicherheit nicht darum, das dies hier ein "trockenes, reines Sachwissen vermittelndes Board" sein soll, sondern das man auf einer Ebene diskutiert, die für ALLE tragbar ist. Kindergartengehabe kann hier keiner gebrauchen und nützt auch keinem.

    Im Übrigen fand ich die Diskussion um Impie schon übel...wie muss der arme Kerl sich gefühlt haben, als alle auf einmal auf ihn eingehackt haben???? Und das hier in aller Öffentlichkeit??? Soviel zum Thema Gruppendynamik...einer fing damit an und viele (leider) haben nachgezogen...

    Zitat: "Es kann doch nicht sein, dass hier bei quasi jeder etwas ungemütlicheren Debatte fast zwangsläufig nach Schließung oder Löschung des Threads gerufen wird. Wo sind wir denn hier? In irgendeiner harmoniesüchtigen Sekte, die alle Andersdenkenden als abtrünnige Quertreiber deklariert (zumindest unterschwellig)? Und wenn's hin und wieder auch mal etwas rauer im Ton und etwas persönlicher wird - who cares?"

    Machst du dir das nicht ein wenig arg einfach?? Ich würde sagen, du übertreibst gnadenlos... bei jeder etwas ungemütlicheren Debatte??? Nach Schließung oder Löschung gerufen?? Wann und wo, bitte, hat Heiko das getan?? Und wenn dies andere Forenmitglieder tun, kannst du das Heiko wohl kaum anlasten, oder??? Der Vergleich mit der Sekte ist an den Haaren herbeigezogen.... ich für meinen Teil lese jeden Tag Posts von Leuten, die durchaus nicht dem harten Kern der Meinungsbildnern nach dem Mund reden. Und ich habe bisher nicht feststellen können, das diese mundtot gemacht wurden. Da bitte ich doch um Beispiele, wenns geht.

    Die Quinessenz für mich: ein Board kann nur dann in vernünftigem Rahmen existieren, wenn Diskussionen so sachlich wie möglich geführt werden. Der Ton war nämlich nicht einfach nur "etwas rauer" und "etwas persönlicher".

    Es ist doch zu einfach, los zu poltern und hinterher zu sagen "who cares".

    In diesem Sinne noch einen schönen Sonntag an euch

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von
    @ all und speziell Midnight_Angel

    Zufällig kreuzen wir jetzt Themen, die ich auch in der geschlossenen Diskussion angesprochen habe. Da ich nicht glaube, dass sie irgendwas damit zu tun haben, dass diese geschlossen wurde, spreche ich das hier nochmal an, es passt eben auch gerade gut da sich diese Diskussion nun wieder da hin bewegt.

    Was das Ausarten der Klick-Diskussion angeht, so basiert das m. E. wirklich zu 90% darauf, dass hier so gut wie nie mit den Leuten geredet wird über die man sich aufregt bzw. die eine Sache zu verantworten haben über die man sich aufregt. Oft brodelt hier mal irgendwas hinter den Kulissen, wird sich über diesen oder jenen aufgeregt, aber direkt angesprochen wird es nie. Ausser das Ärgernis heisst Impi, dann wird ohne Zurückhaltung draufgekloppt, aber sonst?

    Außerdem kann ich mich nach all den Erklärungen und Gegen-Erklärungen des Eindrucks nicht erwehren, dass hier jeweils eine Seite sich über Dinge aufgeregt hat, die die andere Seite unanständigerweise angeblich so und so sieht, obwohl man dort in Wahrheit gar nicht dieser Meinung sein wollte und sich über die Vorwürfe wunderte... Sowas entsteht nur in einem Klima wo man sich lieber hintenrum aufregt als die betreffenden Leute einfach mal direkt und klar anzusprechen.

    Und genau das ist es auch was Torsten meint wenn er sagt, dass bei einer "ungemütlicheren Debatte fast zwangsläufig nach Schließung oder Löschung des Threads gerufen wird". Ich kann dafür auch keine Beispiele mehr bringen. Ich muss auch zugeben, dass sich das gebessert hat. Ob es an uns liegt oder an jenen die sich früher aufgeregt haben weiss ich nicht. Es mag 2,3 Monate her sein, dass so etwas das letzte Mal vorkam. Dabei ging es um einen Thread der hauptsächlich zwischen Torsten, Heinzelmännchen und mir stattfand. Parallel lief noch ein anderer Thread (ich glaube das war der wo Heinzelmännchen uns seinen Wackelkopf präsentierte ;-), wir haben beide im Laufe der Zeit etwas vermischt. Mag sein, dass wir wiedermal erhitzt diskutiert haben und mag auch sein, dass dieser Thread für andere nicht übermäßig wertvoll war. Ich weiss nur, dass wir eigentlich schonwieder dabei waren uns abzuregen und alles auch zu einem vernünftigen Ende zu bringen. Auf einmal war der Thread aber futsch. Es hieß, dass sich Leute beschwert hätten und zwar Leute, die selbst nicht beteiligt waren (was ich noch hätte verstehen können, wenn ein Beteiligter sich beleidigt oder stark persönlich angegriffen gefühlt hätte - was mich aber gewundert hätte).

    Dazu muss man wissen, dass wir auch im OT-Laberform unterwegs waren, also kein "ernsthaftes" Musiksuche-Forum o. ä. störten. Für jeden der Beteiligten war der Thread hart aber gerecht. Niemand hat den anderen Arschloch genannt o. ä. Doch nun gabs wiedermal Leute, die konnten es offensichtlich nicht lassen immer wieder in diesen Thread zu klicken um sich über ihn aufzuregen und um Löschung zu beten.

    Direkt hat man niemals was gehört, man hat nur vom einen oder anderen mehr oder weniger nebulös in späteren Diskussionen mal einen Seitenhieb auf solche Diskussionen vernommen, aber auch da ohne Nennung derer die gemeint sein sollen. Es wurde nur klar, dass es manchem wohl unterträglich zu sein scheint, dass im OT-Laberform eines 80er-Forums auch mal kontrovers OT diskutiert wird. Und es schien offensichtlich ebenfalls unmöglich zu sein, dann eben dieses Forum oder auch nur diesen Thread nicht zu betreten, nachdem man gemerkt hat, das man persönlich damit nichts anfangen kann.

    Man merkt dann immer wieder, dass es hinter den Kulissen öfters einige Leute geben muss die sich aufregen, die sich bei Heiko beschweren und was weiss ich nicht alles. Ich persönlich habe auch ab und an mal andere Hinweise bekommen, wem denn nun was wiedermal nicht gepasst haben soll. Aber das ist mir egal: Solange Leute die sich über mich oder meine Postings aufregen mir das nicht direkt sagen können, sondern immer zur Kindergartentante rennen oder sich unter den anderen Kindergartenkindern beschweren, kann ich das nicht ernst nehmen.

    Aber es regt mich auf, wenn das dann auch noch Erfolg hat und man dann wieder der Böse ist. Im Vergleich zu 99% der Foren die ich kenne, sind die Threads hier dann nämlich wegen Kinderkacke und den Befindlichkeiten einzelner unbeteiligter Leute gelöscht worden, die es einfach nicht zu ertragen scheinen, das dieses Forum keine kleine Familie mehr ist in der alle Mama-Papa-Kind spielen und sich den ganzen Tag lieb haben. Das scheinen die Leute auch zu wissen, sonst hätten sie vernünftige Argumente, mit denen sie einen direkt konfrontieren könnten. Das passiert aber nicht. Im Prinzip ist das ein unsichtbarer, nachgeschalteter Zensor, der alle Diskussionen gelöscht haben will, die nicht seinen Qualitätsmaßstäben entsprechen.

    Ich glaube diese Leute können sich gar nicht vorstellen, wie viel Trash ein so gutes Forum wie dieses hier aushalten könnte ohne zu kolabieren. Und manchmal muss eben auch mal eine Trash-Diskussion sein wenn hunderte Poster aufeinander treffen. Da sind nunmal auch mal Leute dabei, die sich nicht entblöden eine erhitzte Diskussion über die literarische Bedeutung eines Haufens Hundescheisse zu führen. Na und? Schlimm? Kann man angesichts tausender anderer Beiträge darüber nichtmal hinwegsehen? Muss sowas immer gleich bekämpft werden, weil sich sowas hier nicht gehört, weils hier sowas noch nie gegeben hat?

    Auch aus diesem Grund ist bei mir schon sehr früh der Eindruck entstanden, dass es hier eine 80s-Geheim-Loge im Hintergrund gibt, die vermeintlich üble Poster zu schwarzen Schafen des Forums erklärt und hinter den Kulissen für Recht und Ordnung sorgt. Das ist jetzt etwas übertrieben, aber in diese Richtung gings.

    Und genau dieses "immer nur hintenrum aufgerege" ist m. E. auch in der ebay-Klick Diskussion mal aufgebrochen. Nur unter Leuten, von denen ich das untereinander niemals erwartet hätte. Aber es war lehrreich.

    So, war wieder mal ein langer Beitrag. Aber ich wollte hier keinen Raum für Mißverständnisse lassen und das einfach nochmal mitteilen. Ich hoffe, dass das nicht zu einer erneuten Hintenrum-Aufregung führt, sondern im Gegenteil dazu:

    - sich einerseits mal zu überlegen ob denn wirklich jeder etwas trashige Thread gleich den Untergang dieses Forums bedeutet

    - ob es denn im Fall der Fälle nicht auf lange Sicht doch sinnvoller wäre einfach mal demjenigen über den oder über dessen Beitrag XY man sich aufregt eine PM zu schicken und ihm zu erklären warum. Demjenigen bringt es nämlich nichts, wenn er nur erfährt "irgendjemand hatte was gegen diesen Thread, deshalb ist er nun weg". Da fehlen dann leider ein paar Infos um es in Zukunft besser zu machen, also wird sich gar nichts ändern.

    QBert

  4. #13
    Benutzerbild von momofirst

    Registriert seit
    19.04.2002
    Beiträge
    422
    und das alle nur wegen nem ebay banner zum anklicken,ich werd noch bekloppt leute,bleibt locker.....ich hab das ganze mit verfolgt aber bloß nix geschrieben....wisst ihr eigentlich wegen welcher nichtigkeit ihr euch da so hochschaukelt,der eine hezt den anderen auf nur weil letztendlich jeder das letzte wort haben will,is doch kein kindergarten hier.....und eh,is doch n laberforum was bedeutet ob hier einer die meinung,wahrheit,lügen,sinnloses,sinnvolles,überfl üssiges,schwachsinnniges oder sonstwas erzählt..solnage alle fair bleiben(mal anmerk als vorsatzt fürs neue jahr für alle)is doch alles ok.........ok,hab fertig,lol,haut mich wenns euch net passt ich kanns ab,frohes neues :-)AN ALLE

  5. #14
    Benutzerbild von midnight_angel

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    429
    dann hat Torsten aber doch meiner Meinung nach die falschen Worte gewählt. Denn Heiko war eigentlich der einzige, der in dieser Diskussion nichts hintenrum gemacht hat (von den Hauptbeteiligten). Im Gegenteil, er war derjenige, der von vielen Problemen und Konflikten erst im nachhinein erfahren hat. Das habe ich dir aber in einer PM geschrieben, mit Beispiel.

    Mehr möchte ich dazu eigentlich nicht sagen, denn im Prinzip bin ich ja auch eine Außenstehende und genau wie du der Meinung, das die Betreffenden (leider haben sie sich ja löschen lassen, wie schade) das mit Heiko persönlich ausmachen. Nichts anderes wollte und will er ja.

    @Momofirst: haben wir dich gestresst??? Du armer

    Viele Grüße

  6. #15
    Benutzerbild von Dinker

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    9
    midnight_angel postete
    Im Gegenteil, er war derjenige, der von vielen Problemen und Konflikten erst im nachhinein erfahren hat. Das habe ich dir aber in einer PM geschrieben, mit Beispiel.
    Interessant welche "Undergroundinfos", natürlich absolut zuverlässig, hieb- und stichfest manch einem vorliegen.

    midnight_angel postete
    ... denn im Prinzip bin ich ja auch eine Außenstehende ...


    Jeder bildet sich eben seine eigene Meinung.

  7. #16
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    @all:

    Warum heißt dieser Thread wohl "Klickdiskussion geschlossen"???

    DeeTee

  8. #17
    Benutzerbild von momofirst

    Registriert seit
    19.04.2002
    Beiträge
    422
    @deetee"keine ahnung,frag mich mal
    @mitternachtsangel "sicher nicht,lol,ich bin locker,wäre ich noch lockerer wäre ich tot,lol:-)

  9. #18
    Benutzerbild von
    @ DeeTee

    Was mich angeht: Torsten brannte offensichtlich noch was unter den Nägeln, mir lag auch dran etwas nochmal anzusprechen, weil ich keine Lust mehr habe stillschweigend den Eindruck zu haben, hier ständig unter der Missgunst einer alten Clicke zu posten. Wenn es sie denn nicht gibt, würde sich das hiermit als Hirngespinst rausstellen. Wenn doch, würden die getroffenen Hunde schon bellen und man könnte es vielleicht mal klären. Ich habe bis jetzt 4 PMs zu diesem Thema bekommen, das ist doch schonmal was.

    Natürlich hätte ich dafür auch extra einen neuen Beitrag schreiben können, dann hätten wir die zweite gut sichtbare Nicht-Friede-Freude-Eierkuchen-Diskussion in diesem Forum gehabt, der man schon am Titel angesehen hätte, dass es hier mawieder um die Klärung von Unstimmigkeiten geht. Dann wäre wieder (mit Recht) Irvine oder wer auch immer gekommen und hätte sich beklagt, dass das keinen guten Eindruck auf Newbies macht.

    Vielleicht sollte es ein Extra-Forum in einem geschützten Bereich für sowas geben, wo man solche Sachen ausdiskutieren kann, ohne das sie jeder Newbie direkt sieht (z. B. nur für Mitglieder zugänglich die schon mehr als 100 Beiträge haben oder länger als 6 Monate dabei sind, nur ein Vorschlag, könnte man auch anders lösen). Da ja hier leider vieles nur hinter den Kulissen abläuft, weiss ich nunmal leider nicht wem ich eine PM hätte schreiben sollen um das mal zu klären und Torsten hätte auch wenig davon gehabt.

    Ich kann nur sagen, dass ich in 7 Jahren exzessiver Online-Nutzung und häufiger Nutzung unterschiedlichster Foren noch nie solche Probleme mit meinen Beiträgen hatte wie hier und bitte deshalb um Verständnis, dass mir dies mehr als nur merkwürdig vorkommt und ich das gerne ein für allemal geklärt hätte.

    QBert

  10. #19
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330
    Den Thread zu schliessen ist wirklich hart. Auch ich fand es durchaus interessant, der Diskussion beizuwohnen, auch wenn ich selber keinen Text dazu verfassen wollte. Man kann sich seine Meinung schliesslich auch still bilden. Das wird unmöglich, wenn jeder nur noch PMs sendet!

    Und: was ist aus der ebay Geschichte geworden? Haben wir die erforderlichen Klicks geschafft? Kann das Forum weiter bestehen? Hätte mich ernsthaft und wirklich mal ernsthaft interessiert! Schon deshalb, weil ich jedes Banner gepflegt ignoriere. Hätte Heiko nicht gepostet, wäre ich nie auf die Idee gekommen, auf ebay zu klicken: ebay habe ich schliesslich als Startseite eingerichtet!

    Gruß
    Christoph

  11. #20
    Benutzerbild von Heiko

    Registriert seit
    01.10.2001
    Beiträge
    3.389
    Hi Christoph,
    ... warum der Thread geschlossen wurde, steht ja in dem ersten Posting dieses Threads.
    Die Ebayklickrate haben wir natürlich nicht erreicht .


    Guten Rutsch ins 2003

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Discothek Sound Saarland geschlossen :-(
    Von 666meng666 im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 11.04.2005, 11:02