Seite 1 von 14 1234511 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 131

Kluge Fragen - klügere Antworten.

Erstellt von icebomb_de, 09.04.2003, 09:29 Uhr · 130 Antworten · 12.920 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von icebomb_de

    Registriert seit
    17.12.2002
    Beiträge
    373
    Hallo,

    inspiriert durch zwei aktuelle Threads im OT-Laberforum und eine Radiosendung hätte ich eine Idee für einen neuen Thread:

    Jemand stellt eine Dumme oder Kluge Frage, die ihm bisher niemand beantworten konnte. Die Leute posten dann Antworten, Lösungen oder Weisheiten oder irgendwas anderes, was zur Frage passen könnte.

    Wenn der Fragensteller mit einer der Antworten zufrieden ist oder sich wegschmeißt vor lachen oder wie auch immer, gibt er die Runde an diesen "Spieler" weiter und der nächste stellt eine Frage.

    Ich fang dann mal an:

    "Warum läuft einem häufig die Nase und warum fangen die füße irgendwann an zu riechen???"

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    *hochschieb*

    in der Hoffnung dass sich hieraus noch ein Super-Knaller
    entwickeln könnte!

    Ausserdem hätte ich auch was feines, möchte aber erstmal abwarten!

  4. #3
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    @icebomb_de

    1. Versuch: Die Nase "läuft" nicht, sondern etwas läuft bzw. tropft aus der Nase. Füße "riechen" nicht (womit denn auch?), sondern sie sondern Geruch ab (den dann u. U. andere Mneschen riechen müssen).

    2. Versuch: Das Laufen der Nase wird durch zwei Faktoren "begünstigt": da wäre zum ersten die Schwerkraft, die nach unten wirkt ; da wäre zum zweiten die Sekretabsonderung die vor allem durch die Atmung hervorgerufen wird, da wir in aller Regel feuchtere Luft ausatmen als einatmen. Also ein Kondensierungseffekt. Zum abschließenden Dritten sei erwähnt, dass bei verschnupfter Nase das Einatmen von besonders feuchter Luft (sprich: Wasserdampf) die natürliche Sekretion der Nasenschleimhäute anregen kann. Das lindert die Erkältungserscheinungen.
    Und die Füße fangen an zu müffeln, wenn unter Sauerstoffabschluss der Schweiß anfängt, sich chemisch weiterzuentwickeln und den Fäulnisbakterien beste Nahrung bietet. Was diese Bakterien dann von sich geben, erzeugt den unangenehmen Geruch. Btw: Wer barfuß geht, bekommt keine Schweißfüße - ist momentan nur etwas ungemütlich ...


    Noch Fragen?

    DeeTee

  5. #4
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    Ha!

    Meine (beinahe) Schwiegermutter hatte entsetzlich miefende
    Käsequanten, auch im Sommer, obwohl sie da praktisch immer barfuß
    oder in Birkenstock-Tretern rumlief!

  6. #5
    Benutzerbild von icebomb_de

    Registriert seit
    17.12.2002
    Beiträge
    373
    Aber irgendwann sind die Füße dann vom Barfußlaufen doppelt so dick, weil sich da Zentimeterweise Hornhaut drunter gebildet hat - und wenn die dann abgeraspelt wird hat man dann eine Tüte voll Käsefüßegeruch :-)))

    Aber noch was anderes:

    Kennt einer Wörter, die durch falsches Betonen einen ganz anderen Begriff ergeben?

    Beispiel:
    Blumentopferde
    Richtig: Blumentopf-Erde
    Aber auch: Blumento-Pferde

    Kennt jemand weitere?

    So Long
    Ice

  7. #6
    Benutzerbild von icebomb_de

    Registriert seit
    17.12.2002
    Beiträge
    373
    Also - um das ursprüngliche Vorhaben nochmal aufzugreifen - hier noch eine Frage:

    Wie kommen die "Rasen betreten verboten"-Schilder in die Mitte des Rasens?


    So Ling
    Ice

  8. #7
    Benutzerbild von Der DJ

    Registriert seit
    13.10.2003
    Beiträge
    118
    Die "Rasen betreten verboten"-Schilder werden vor dem Rasen dort eingepflanzt. Eingehen können die Schilder nicht, da sie ja mit dem Rasensprengen ausreichend gegossen werden.

    Ich habe auch mal 'ne Frage:

    Beim Türken gibbet ja lecker Döner zu kaufen. Bei welchen Gewicht ist ein Dönertier eigentlich schlachtreif?

  9. #8
    raabi2000
    Benutzerbild von raabi2000
    @ icebomb_de

    Ganz einfach, Mit einer Hebebühne wird ein Mitarbeiter über die Stelle
    gehoben, an der das Schild stehen soll. Dann kann er es einfach in den Boden rammen ohne ihn zu betreten.

    Eine Folgefrage wäre allerdings folgende:

    Wie wird ein Rasen gemäht, der aufgrund eines "Rasen betreten verboten" Schildes geschützt ist?

  10. #9
    Benutzerbild von icebomb_de

    Registriert seit
    17.12.2002
    Beiträge
    373
    @raabi2000

    Wer hat denn was von mähen gesagt??? *kämpf, hack*

    @Der DJ

    Das kommt ganz darauf an, was für ein Dönertier Du bevorzugst:
    Hänchendöner: ca. 3-4 Kg
    Lammdöner: ca. 50 Kg
    Hamsterdöner: ca. 200 g
    Kinderdöner: ca. 25 Kg


  11. #10
    raabi2000
    Benutzerbild von raabi2000
    Wo ich gerade Kinder lese,

    wieviele Kinder braucht man eigentlich für einen Kinderteller???

Seite 1 von 14 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten nach 25 Jahren
    Von bubu im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.08.2010, 12:46
  2. musikalische Antworten
    Von musicola im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 11.01.2008, 14:06
  3. Antworten gesucht!
    Von Kazalla im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.09.2005, 20:08
  4. Minimalelektronik,fragen über Fragen !
    Von Lost-H im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.10.2004, 17:22