Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 56

König von Deutschland. Das alles und noch viel mehr...

Erstellt von Lutz, 19.09.2003, 17:01 Uhr · 55 Antworten · 3.248 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    König von Deutschland. Das alles und noch viel mehr...

    ...würd ich machen wenn ich König von Deutschland wär:

    Schreibt doch mal frei von der Leber weg was ihr alles, frei nach Rio Reiser, ändern/machen würdet wenn ihr König von Deutschland wärt

    Hier meine Liste:

    Ich würde erst mal dafür sorgen, daß alle Moderatoren so kleine Elektroden an die Eier gesteckt bekommen, damit sie - sobald sie irgendwas von den Superhits, Megahits der 80er, 90er und dem besten von heute, mehr Abwechslung oder Ähnlichem sagen - dann ein nicht zu geringer Stromstoß durchzuckt. (1)

    Die Asozialen die einem mit Tempo 200 auf der Autobahn bis an die Stoßstange fahren nur weil man wagt 1 km vor ihnen mit "nur" Tempo 140 einen LKW zu überholen dürfen als Strafe ½ Jahr nur Dreirad fahren.

    GIGA-Games auf CNBC wird wieder abgesetzt. Die Sendung wird dafür woanders ausgestrahlt (2). Dafür läuft wieder jeden Abend Jay Leno und Conan O'Brian - und zusätzlich David Letterman.

    Sämtliche Nachmittags-Talkshows a la "Ich treibe es mit 10 Schafen" werden abgesetzt bzw. verlegt (2). Die Lücken werden mit meinen Lieblingssendungen aufgefüllt (Z.B. Saturday Night Live aus den Jahren 77-81 starring Steve Martin, E.Murphy, Dan Aykroyd, John Belushi, etc).

    Das komplette VIVA-Pogramm wird gestrichen. Nur Charlottes Sendung bleibt unverändert. Sämtliche VIVA-Trailer mit mehr als 10 Schnitten pro Sekunde die stroboskopartig über den Bildschimrm flackerten (also alle) werden auf ein Video-Tape zusammenkopiert und den Machern 24/7 vorgespielt. Setting: Clockwork Orange.
    Dafür wird das Programm der englischen Musicbox aus den Jahren ca. 1984-87 komplett wiederholt (mit Max Headroom, Ray Cokes und allem Pipapo) dafür brauche ich noch den kompletten Sender MTV. Dort wird ebenfalls alles gecancelt bis auf die Ali G. Show.

    Das Nichtausstrahlen bei den Öfis von Rockpalast-Klassikern a la Peter Gabriel und Konzerten von Icehouse wird unter Strafe gestellt. Ab sofort hat das Vermodern dieser Juwelen im Archiv ein Ende - alles wird gezeigt!

    Sämtliche englischsprachigen Filme, SitComs, Serien, etc werden nur noch in der Originalfassung ausgestrahlt. Allein wer mal die neue Enterprise-Serie ohne verkorkstes Dubbing gesehen hat wird mir danken.
    Wer da Probleme hat bekommt in der Abendschule einen Platz um sein Englisch aufzufrischen.

    So - und jetzt seid ihr dran

    Lutz



    (1) (©) by Oliver Kalkofe

    (2) Wird ab sofort exklusiv im Internet im superduper Multimedia-Streaming gezeigt. Der Startlink dafür wird nicht unter 10 Untermenüs versteckt - die Plazierung jeden Tag verändert.. Die Website ist arschlangsam mit Flash-Animationen überladen und stürzt mindestens drei Mal pro Session ab.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Hähä, ein schöner Auskotz-Thread. Dazu werd' ich mir die nächsten Tage mal was einfallen lassen...

  4. #3
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    Lutz postete

    Sämtliche Nachmittags-Talkshows a la "Ich treibe es mit 10 Schafen" werden abgesetzt bzw. verlegt (2). Die Lücken werden mit meinen Lieblingssendungen aufgefüllt (Z.B. Saturday Night Live aus den Jahren 77-81 starring Steve Martin, E.Murphy, Dan Aykroyd, John Belushi, etc).
    Desweiteren würden sämtliche Casting-Shows und Reality-Soaps gestrichen werden! Verkaufssender dürften nur noch auf Sendung gehen, wenn mindestens 30% des Gewinns für wohltätige/gemeinnützige Zwecke abgeleitet werden!

    Statt dessen gäbe es einen Kanal, auf dem das Kinderprogramm der 70er und 80er Jahre ausgestrahlt würde! Die ganzen idiotischen neuen japanischen Zeichentrickserien wären unter Höchststrafe verboten!


    Lutz postete
    Das komplette VIVA-Pogramm wird gestrichen. Nur Charlottes Sendung bleibt unverändert.
    Nach dem ersten Satz wollte ich schon protestieren! Nach dem Zweiten war ich dann beruhigt

    Ferner würde ich ein Handyverbot für unter 16-Jährige aussprechen!

    20% der Einkünfte durch Versenden von Handy-Klingeltönen müßten die ensprechenden Anbieter ebenfalls für wohltätige/gemeinnützige Zwecke ableiten! Polyphone Klingeltöne werden ganz gestrichen!

    Politiker, die versuchen, sich durch Platzverweise von Obdachlosen zu profilieren, ohne sinnvolle Beschäftigungen und menschenwürdige Unterkünfte für diese zu schaffen, würden in die Baukolonne versetzt werden, die Einrichtungen für Obdachlose und Jugendzentren bauen darf!!! Die nötigen Gelder dafür bekommen wir sicher locker durch die Verkaufssender und Handytöne zusammen und wenn nicht, fällt mir sicher noch etwas ein


    Plattenfirmen, die Aufnahmen unserer Lieblingslieder aus den 70ern und 80ern nicht zur Wiederveröffentlichung freigeben wollen, müßten pro nicht freigegebenem Lied einen Euro monatlich abgeben! Für Maxis 2 Euro!

    Ferner würde ich die Plattenfirmen dazu verdonnern, mindestens zweimal im Jahr ein Festival zu organisieren, auf dem junge aufstrebende Bands/Künstler ihr Können unter Beweis stellen dürften! Die Rahmenbedingungen müßten stimmen (Sound/Bühne/Catering usw.) und die Bands gehen keinerlei Verpflichtungen ein und müssen auch nicht irgendwelche blödsinnigen Startgebühren bezahlen! Das Publikum entscheidet hinterher über Plattenverträge, damit hätten wir einen prima Ersatz für die fehlenden Casting-Shows gefunden! Playbacks sind bei diesen Veranstaltungen natürlich verboten!

    Coverversionen dürften nur noch veröffentlicht werden, wenn ich sie mir vorher zehnmal anhören konnte, ohne mich übergeben zu müssen!

    An allen Schulen wäre ein Anti-Aggressions-Training für alle Lehrer und Schüler einmal im Jahr Pflicht! Für alle Eltern am Besten gleich mit!

    Rechte Schläger, die Menschen ohne deutsche Staatsbürgerschaft verbal oder tätlich angreifen, müßten im entsprechenden Herkunftsland des Opfers vier Wochen Zwangsurlaub verbringen! Damit das nicht zur Freude wird, müßten sie ein Hakenkreuzabzeichen gut sichtbar an ihrer Kleidung anbringen!
    Bei Wiederholungstätern erfolgt eine Zwangsausweisung ins entsprechende Land!

    Jeder, der Homo5exualität verteufelt, würde beim CSD in der nächst größeren Satdt in einem Käfig angekettet die Parade anführen und hinterher in die o.g. Baukolonne gesteckt!

    Marihuana wäre eine legale Droge (auch wenn ich selber nicht kiffe, finde ich es albern, dass man die Beschaffung dieser Droge kriminalisiert!)

    Dafür würde ich jeden Dealer, der beim Versuch harte Drogen an den Mann zu bringen erwischt wird, persönlich besuchen kommen, um ihn mit seinem "Stoff" gnadenlos abzufüllen!!! Die o.g. Baukolonne käme danach wahrscheinlich nicht mehr in Frage!!!

    Oh Mann, dieser Thread macht richtig Spass und fördert die Kreativität ihres Kindes bereits in der Schwangerschaft

  5. #4
    Benutzerbild von Feenwelt

    Registriert seit
    05.10.2002
    Beiträge
    1.856
    Ein Verein zur Bekämpfung der Euro-Umrechnung wird eingeführt. Er untersucht alle Geschäfte daraufhin, ob sie ihre Waren 1:1 von DM in Euro umgerechnet haben. Sollten die Händler nicht nachweisen können, daß ihre Kosten in gleichem Maße gestiegen sind, haben sie sämtliche Erträge seit der Umrechnung an den Verein abzuführen. Der Verein bezahlt davon seine Mitarbeiter, die sich aus Arbeitslosen, aus Alleinerziehenden und Hausfrauen mit einem Nettoeinkommen unter 1000 E netto zusammensetzt.

    Der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands wird das Wort "Sozial-" aberkannt. Weil das immer noch gelogen ist, auch gleich das "-demokratische". Nach kurzem Nachdenken finde ich auch "Deutschlands" zu gewagt, mich jedenfalls haben sie als Wähler verloren. Also heißen sie fortan nur noch "Partei". Gleiches gilt für das C und D in der CDU, aber von denen erwartet man ja nix anderes.

    Die Bayern werden verpflichtet, für eine Legislaturperiode lang die SPD zu wählen. Danach bekommen sie für 4 Jahre einen König mit allen Befugnissen. Nach diesen 8 Jahren dürfen sie wieder normal wählen. Wollen doch mal sehen, ob die dann immer noch so dumm sind. (Ich darf das sagen, ich komme daher.)

  6. #5
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    Feenwelt postete

    Der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands wird das Wort "Sozial-" aberkannt. Weil das immer noch gelogen ist, auch gleich das "-demokratische". Nach kurzem Nachdenken finde ich auch "Deutschlands" zu gewagt, mich jedenfalls haben sie als Wähler verloren. Also heißen sie fortan nur noch "Partei". Gleiches gilt für das C und D in der CDU, aber von denen erwartet man ja nix anderes.
    *unterstütz* Allerdings habe ich bisher keine von beiden gewählt!
    Und "Die Grünen" bennen sich um in "Die Grauen"

  7. #6
    Benutzerbild von Stingray

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    803
    Geiler thread

    Also, ich hätte da erstmal folgende königliche anordnung :

    Sämtliche politiker werdendurch hochqualifizierte finanzexperten ersetzt, bis auf wenige ausnahmen, wie z.b. in der aussenpolitik, wo medienwirksame persönlichkeiten eingesetzt werden, wie z.b. nena oder dieter bohlen (das wird lustig 'Ey, hö ma, bush, du kann doch nich einfach so bomben auf irak schmeissen, das ist doch scheisse'). Zur unterstützung (bzw, überwachung und korrektur) des finanzkonglomerats werden noch 2 oder 3 leute eingesetzt aus dem bereich ordnung, soziales und pädagogik, wer das ist, weiss ich noch nicht, eventuell schonmal torsten, j.b. und french80 .
    Desweiteren sollen sich deutschlands beste mathematiker um die radikale vereinfachung unserer gesetze kümmern, dazu noch ein gremium verschiedener fachleute, die unnötige, verwirrende und widersprechende gesetze gleich restlos streichen (siehe das neue uhsg, usw.).
    Das ganz wird dann mal 6 - 12 jahre lang getestet und wenn das nichts gebracht hat, wechsel ich einfach von der demokratie zurück in die monarchie oder besser noch diktatur!
    Oh, mir fällt noch viel mehr ein, aber ich muss mich erstmal zurückhalten

  8. #7
    Benutzerbild von French80

    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    2.224
    * * * * * * * * * Wenn ich Königin von Deutschland wäre..... * * * * * * * * *

    Als ich den Thread zum ersten Mal gelesen habe (total guter Thread, übrigens! Sehr interessant und herausfordernd ) hatte ich erst mal gedacht... eigentlich bist Du, als Ausländerin, gar nicht in der Lage, Dich da zu diesem Thema zu äußern.... Ich habe mittlerweile ne Menge darüber nachgedacht, und möchte doch meinen Senf dazu geben (schließlich kamen die Könige/Königinnen früher nicht unbedingt aus dem Land, in dem sie herrschten!!! Und es gab auch Könige in Frankreich, die gar nicht so schlimm waren!! )....

    Also.... Mein Plan würde ungefähr wie folgt aussehen...
    Note from the redaction: ich wollte erst mal eine Liste vom Unwichtigsten bis zum Wichtigsten machen, aber diese Klassifizierung als Wichtigste/Unwichtigste ist nicht unbedingt die Beste, deswegen habe ich die Idee aufgegeben und lasse meine Ideen im freien Lauf aus meinen Fingern raus!! ...

    Wohl notiert, alle diese Ideen könnten (vielleicht teilweise sogar MÜSSEN) auch auf anderen Ländern übertragen werden...

    Bildungssystem
    Ich würde, mit Hilfe von Pedagogen aus möglichst vielen Ländern ein neues System entwickeln, das eine Mischung aus mehreren europäischen Systemen wäre. Zum Beispiel würde ich die Länge einer Unterrichteneinheit auf 45 Minuten reduzieren, nach 45 Minuten 5 Minuten Pause und dann weiter.... die Schultage würden von 8:00 bis 15:00 dauern, Anmerkung: in Frankreich ging es bis 16:30, auch für kleine Kinder, und es ist definitiv zu lang... in Deutschland finde ich es im Vergleich teilweise zu “kurz“...)

    Zum Inhalt: für mich wäre es sehr wichtig, dass man möglichst früh anfängt, Fremdsprachen zu lernen. Englisch als erste, und französisch (oder meinetwegen spanisch... aber doch am Liebsten französisch ) als zweite. Latein würde ich als Pflichtfach einführen (nicht mehr als Alternative zu französisch!!!), und zwar für 2-3 Jahre, ab der 7. Klasse, damit die Schüler dadurch ein besseres Verständnis vom Ursprung vieler Sprachen haben...

    Bei den Sprachunterrichten, würde ich den Lehrern raten, auf jegliche Literaturwerke zu verzichten.... denn es geht erst mal darum, eine Sprache zu lernen, mit der man sich im täglichen Leben verständlich machen kann. Das kann die klassische Literatur nicht beibringen... in den späteren Jahren würde man mit Literatur anfangen, wenn man die Sprache einigermaßen beherrscht und daran Interesse hat! NOTE: ich habe nie deutsche Literatur gelesen, als ich die Sprache lernte... erst später... (seit ich hier wohne...) Meiner Meinung nach kann ich deswegen mehr damit anfangen..... Darüber hinaus würde ich mehrsprachige Unterrichten in verschiedenen Fächern einführen... Ich würde auch mehr Interaktivität fördern....

    Die Lehrer sollten mindestens 1mal im Jahr einen “Lehreraustausch“ im Ausland machen, sowie es Schüleraustausch gibt, damit jeder von den Methoden von den anderen profitieren kann, und dazu lernen kann....


    Soziales
    Hier würde ich auch mit Hilfe von ehrenamtlichen Leuten (hauptsächlich...) ein System für eine “sozialere“ Gesellschaft erstellen. In diesem System würde man folgende Probleme auf dem Grund gehen:
    - Ausländerfeindlichkeit und jegliche Form von Diskriminierung (Ursprung/Geschlecht/Aussehen...)
    - Gewalt. Vor allem gegen Babys, Kinder.... Wenn diese nicht unter Gewalt leiden, werden sie auch später mit hoher Wahrscheinlichkeit selbst keine Gewalttaten begehen.... Außerdem ist Gewalt gegen Kinder für mich eine der schlimmsten Sachen, die es überhaupt gibt....
    - Belästigung am Arbeitsplatz (5exuelle oder nicht): die Geschäftsleiter/Führungskräfte, sollten (in Abständen, die noch zu definieren sind) an Schulungen/Seminaren teilnehmen, Prüfungen schreiben, und anschließend selbst für vielleicht so 2-3 Wochen als “einfache“ Angestellte irgendwo tätig werden, um zu spüren, wie es ist...
    - Armut. Da würde ich “Robin Hood“ spielen: nehmen von den Reichen, für die Ärmeren... (oder so ähnlich! ) aber auf sehr durchdachte Art... (noch zu definieren).
    - Mir würden noch ne ganze Menge einfallen... aber ich will mich auch erstmal zurückhalten....



    Zu den vielleicht weniger ernsten Sachen:

    Persönliche königliche Wünsche
    - Ich würde in meinen königlichen Küchen 2 Gerichte verbieten: Sauerkraut und Blutwurst.. das hasse ich.... *würg*
    - Ich würde einen täglichen Jet-Transport organisieren, von Frankreich nach Deutschland... in dem Jet würde ich dann finden:
    ==>richtiges Baguettes (sorry, aber das, was man hier findet ist KEIN Baguette... oder seeehr selten!!!)
    ==>Käse Käse Käse!!!
    ==>Meeresfrüchte (Ok... die könnten auch aus woanders kommen... nicht nur Frankreich,.... da könnte ich ein bisschen tolerant sein)
    - Ich würde meinen Schloss wie ein ägyptischer Schloss einrichten... Mein Grab sollte dann später eine Pyramide werden (ich weiss, ich weiss, ein bisschen größenwahnsinnig... aber schließlich wäre ich ja die Königin!!)
    - Katzen werden zu heiligen Tieren gemacht..... und Autofahrer, die Katzen überfahren, werden hart bestrafft.... :\ .... das ist ein seeehr persönlicher Wunsch.....*schnief*


    Wünsche für das allgemeine Wohlbefinden des königlichen Volkes
    - Kino: Der Preis für eine Kinovorstellung würde NIE mehr als 4,50 Euro betragen... Filme in Originalfassung werden in den größten Sällen gezeigt... man erhält einen Ticket zum halben Preis für den gleichen film in deutscher Fassung, wenn man die Originalfassung gesehen hat!

    - TV: sämtliche 0815-Talk Shows werden gestrichen, und durch Musiksendungen/Reportagen/Serien/Filmen aus verschiedenen Ländern, aus verschiedenen Jahrzehnten ersetzt (meinetwegen monatlich abwechselnd... die Sendungen aus den 80er würden aber 6 Monate pro Jahr gezeigt!). Talk-Shows, die bleiben dürften: Comedy-Shows (aber nicht alle... nur die Besten... dafür würde ich aber Unterstützung von Fachleuten brauchen, da ich selbst kaum TV gucke!!!)... Shows à la Popstars und Reality Shows werden auch gestrichen... Werbeunterbrechungen während Filmen werden abgeschafft....

    - Musik: da würde ich ein bisschen wie in Frankreich vorgehen: und zwar, dass es Pflicht ist, eine gewisse Prozentzahl an deutschsprachige (oder noch besser: aus allen Ländern) Lieder auszustrahlen... Die Kriterien wären aber schon genau... also Lieder mit Bedeutung... von Leuten, die wirklich singen können (und nicht Dan. Küh.... aaarrrghh)..... Man würde auch regelmäßig auf die Strasse gehen, Strassenmusikanten finden, die wirklich gut sind... die eigene Kreationen haben, oder die andere sehr gut covern können.... Alle CDs und Platten und andere Tonträger werden nur noch die Hälfte kosten, von dem, was sie heute kosten... dadurch werden es mehr Leute, die kaufen, und weniger, die kopieren..... Mehr Umsatz also für die Musikindustrie, also wäre alles wieder normal...


    Noch 3 Sachen:
    - Mobiltelefone werden in sämtlichen öffentlichen Verkehrsmitteln / Gebäuden automatisch bei Fernsteuerung auf leise bzw. Vibrationsalarm eingestellt...
    - Rugby würde Fußball als nationaler Sport ersetzen... Deutschland würde eine gute Mannschaft haben und zum X-Nations-Tournament gehen... (aber gewinnen nicht... das tut Frankreich oder Neuseeland!!! )
    - Sämtliche Vorurteile wie: “Frauen mögen kein Bier“ oder “alle Männer sind Machos“ oder “Frauen können nicht fahren“ usw... werden einfach verschwinden.... Das Wort “Gleichberechtigung“ von Mann und Frau wird durch den Begriff “angemessenes und gegenseitiges Respekt-Verständnis“ o. ä. ersetzt. meiner Meinung nach, ist es nicht richtig, eine totale Gleichberechtigung von Mann und Frau zu haben... Denn die Unterschiede sind manchmal zu groß... Männer können Sachen besser machen als Frauen, und umgekehrt... es sollte eher eine Art “Gleichgewicht“ sein... Wenn ihr seht, was ich meine...

    So... jetzt höre ich erst mal auf, ich bin fast bei 8000 Zeichen!!

    Dieser Thread macht richtig Spaß! Ich könnte noch länger schreiben!

    ***Königliche Grüße***
    ******French*******

  9. #8
    Benutzerbild von compagnies

    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    2.055
    Ich würde die Sozialistische Republik ausrufen und die Königswürde schnellstmöglich ablegen.

    Ziel der Republik sind die Erhaltung der Menschenwürde und die Förderung internationaler Solidarität.

    Höchstes Organ ist der Rat der Weisen, der aus zwanzig Frauen und Männer besteht.

    Zu diesem Zeitpunkt ist die Juristenkaste bereits abgeschafft, alle haben eine Anstellung gefunden (alle ehemaligen Anwälte stellen sich nämlich an der Gulaschkanone Stammheim an).

    Diverse Plattensammlungen wurden enteignet! Ich muß diese sichten! Im sozialistischen Bruderstaat Kuba, nachdem Castro zugegeben hat, Che geleimt zu haben. Michelle muß mir dabei Tag & Nacht helfen.

  10. #9
    Benutzerbild von compagnies

    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    2.055
    @ French:

    Wir haben in Deutschland bereits ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen Männer und Frauen herstellen können! Da sind wir etwas fortschrittlicher, als die Franzosen
    Laß es mich so erklären:
    D hat 80.000.000 EinwohnerInnen (der einfachen Rechnung halber)
    55 % Frauen (44 mio.)
    45 % Männer (36 mio.)
    Das durchschnittliche Gewicht einer Frau in D beträgt, sagen wir mal, 80 Kilo (das macht 3.520.000.000 Kilo).
    Die männlichen Korpi liegen nach meiner Einschätzung bei 97,78 Kilo.
    Das kommt - vernachlässigbarer Unterschied - auf dasselbe hinaus!

  11. #10
    Benutzerbild von stoni

    Registriert seit
    27.10.2001
    Beiträge
    803
    Dann will ich auch mal meinen Senf hinzugeben


    Mein 10 Punkteplan für die ersten 100 Tage meiner Regentschaft:

    10.Reduzierung der AA auf die Berechnung von Leistungen.Arbeitsvermittlung nur noch durch Private Vermittler.
    09.Wiedereinführung der Benotung ab der 1.Klasse +Mindestens eine Fremdsprache muß erlernt werden.Statt predigen von antiautoritärem Quatsch Unterrichtung in Benimm +Respekt.
    08.Alle vom Bundesrechnungshof und dem Bund der Steuerzahler festgestellten Verschwendungen werden strafrechtlich verfolgt.
    07.Raus aus der EU bis ein gerechteres System gefunden ist,das alle Einzahler gleich behandelt !
    06.Alle ausländischen Straftäter müssen Ihre Straftaten in Ihren Heimatländern abbrummen.
    05.Vertrag mit der Türkei um alle deutschen Straftäter in deren Anstalten unterzubringen.Das kostet uns nur noch rund 1/3 und hilft dem türkischen Arbeitsmarkt.Abgeschreckt von den "paradiesischen" Zuständen dort,wird
    die Kriminalität extrem zurückgehen
    04.Festnetzmonopol der Telekom wird auf mehrere private Konzerne verteilt.
    Abschaffung der Grundgebühr !!!
    03.Autokonzerne werden zur Entwicklung von extrem sparsamen und umweltfreundlichen Autos "angeregt".Diese werden vom Staat mit 50% gesponsort.
    02.Einführung von Volksabstimmungen / Modell Schweiz
    01.Volksabstimmung über den Euro / Wiedereinführung der DM

    Für die 1500 Punkte nach den ersten 100 Tagen fehlt mir jetzt die Kraft

    Gruß Stoni

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FANTASTIQUE: "Mama Erklartes Me" (1981) hit single und viel mehr...
    Von DTalford im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.10.2004, 20:06
  2. König von Deutschland
    Von Castor Troy im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.02.2004, 16:10
  3. noch mehr fragen...
    Von highknie im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2003, 00:54
  4. Ventura (Gab es zu der Gruppe noch mehr)
    Von imperium22 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.2003, 01:10
  5. Grand Medley's, Gab's da noch mehr?
    Von reiner im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.08.2002, 11:46