Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 30

Konzert Waterloo

Erstellt von Lutz, 10.12.2004, 00:12 Uhr · 29 Antworten · 4.001 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814
    Seid ihr auch mal auf einem fürchterlichen Konzert gelandet von dem ihr euch am liebsten nach 2 Sekunden wieder nach Hause gebeamt hättet?

    Dank Google habe ich eben zu dem Thema ein uraltes Posting von mir ausgegraben - naja eigentlich ist es nicht von mir - doch lest selbst:

    Ich Lutz Goerke war NIE NIE NIEMALS auf einem Truck Stop Konzert und habe
    dies auch nicht in Zukunft vor!!
    Hanno Behrens (H.Behrens@amtrash.comlink.de) hat kein bock sich fuer diesen
    Artikel extra ins Fido einzutragen.
    Also nochmal: ICH LUTZ GOERKE war nicht auf diesem TRUCK STOP Konzert!!!
    *** ***********
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!

    Und H.Behrens ist auch kein fake von mir! Er existiert wirlich!!
    :-))

    Jetzt schreibt also Hanno!!!! Alles klar :-)

    Hallo Freunde der Country & Western Musik!

    TruckStop in Concert
    18.3.1995 im Rahlstedt Center, Hamburg

    Ein grossartiges Konzert. Die sechs Countrymusiker, die Cowboys
    der Nation, schenkten ihren Fans einen einmaligen musikalischen
    Leckerbissen. Spritzig und intelligent bewiesen sie ihren treuen
    Fans, was alles in Country und Westernsound steckt und zeigten
    damit, dass diese Musik vielschichtiger und ausdrucksvoller ist,
    als der Einheitsmampf vom Technoband. Schon nach den ersten Songs
    bebte die Luft vom Jubel, vom Tanzen und von Traenen der
    Begeisterung.

    Ausserdem ist die Erde eine Scheibe und ich ziehe in jedem
    Augenblick ein leckeren Happen Hundekot einem Crepe Suzette vor.

    Fragt mich nicht, wie es mich in dieses `Konzert' verschlagen
    hat. Ploetzlich fand ich mich in mitten eines Haufens
    biersaufender, groehlender und cowboyhuetetragender
    Campingplatzproleten wieder. Wir sind das Volk, na viel Spass
    damit. Dazwischengemischt die kuechenabfallfressenden
    Kulturschweine, die sich auch nicht fuer `Der Preis ist heiss' zu
    schade sind und beim `Musikantenstadl' sabbernd ihr Karosofa mit
    weissen Flecken bespritzen. Mit zentimeterdickem Moertel auf der
    Fassade, 'ne Lulle im Mundwinkel und `Jetzt geht's lo-hos'
    bruellend waren auch viele --- Frauen --- anwesend. Je aelter sie
    wurden, desto haeufiger sah man sie mit unbehandelten
    Nasenbeinbruechen und eingeschlagenen Wangenknochen. Ich erzaehl
    hier kein Scheiss.

    Fast jeder Macker hatte einen Oberlippenbart und viele liefen mit
    schlechten, manchmal sogar selbstgemachten Taetowierungen herum.
    Auf den nietenbesetzten Rockerlederjacken Typ James Dean waren
    schlechtgenaehte HSV-Aufnaeher oder Embleme obskurer Truckerclubs
    angepappt. Ole, ole, ole, ole. Die Kerle fett, klein und
    tendenzioes glatzkoepfig. Flache Stirn und haengende
    Gesichtsmuskulatur, weil das Gehirn keine Synapsen fuer die
    Ansteuerung eruebrigen kann. Da reicht's gerade noch zum
    Mitbruellen, Biersaufen und Schulterklopfen. Na, dann Prost.

    Eine Stunde wird uns von einer angegrauten Rock- und Beatband
    eingeheizt. Wenigstens ist mir nicht schlecht geworden. Relativ
    gesehen waren die Jungs der Lichtblick des Abends. Den Fans
    mussten sie aber mehrmals klarmachen, dass sie nicht `Truck Stop'
    waren. Wie sie hiessen? Kein Name. Ist dem bierseligen Mob auch
    total egal. `Jetzt geht's lo-hos'!

    Ach du Kacke, halbstuendig Pause. Ich falle mit meinem Outfit aus
    dem Rahmen und hoffe nur, dass ich keins auffe Fresse kriege. Ist
    nicht schwer, hier aus dem Rahmen zu fallen. Ich hab' nun mal
    kein Goldkettchen mit passendem Outfit. Oh Gott, oh Gott, was
    will jetzt die Zippe von mir? `Du siehst ja aus wie Jesus!' Die
    will mich doch wohl nicht etwa abschleppen? Wie werd' ich die nur
    wieder los? Scheisse, scheisse, ich mach' auf Konfrontation und
    wuerg' jedes Gespraech ab. Die muss das doch kapieren? Hilfe! Nach
    einer Viertelstunde kann ich mich verdruecken.

    Ich lass' mir den Abend nicht verderben und versuche alles positiv
    zu sehen --- da kommt Truck Stop auf die Buehne. Die Menge johlt.
    Die Musik ist ertraeglich solange keiner singt, dabei finde ich
    allein den kreativen Akt des Songschreibens positiv. Aber hierzu
    faellt mir einfach nichts ein. Waehrend die Fans ihren fetten
    bierbaeuchigen Idolen nacheifern und Biersaufen bis zum
    synaptischen Kollaps, jodeln die Cowboys von der Waterkant uns
    die Ohren voll. Die Menge schunkelt und besoffene
    Bierzeltseeligkeit bricht aus. Feuerzeuge werden abgefackelt und
    Haende lasch mit gekruemmten Zeigefinger schwenkernd nach oben
    gehalten. Ich liebe euch alle. Eine organisatorische Mitteilung,
    bitte im Saal kein Schusswaffengebrauch! Lasst die Knarren stecken!
    Mir wird ganz mulmig. Wie im Indianertanz stampft einer der Truck
    Stopper im Kreis und bringt dumpfkoepfig den kinderreimig
    zusammengestotterten Anti-Duales-System-Song, waehrend ich bereits
    bis zu den Knoecheln in den Einwegplatikbechern und Bierdosen der
    Fans wate. Bum Bum Bum. Der Menge wird richtig eingeheizt.
    Stimmung ist im Saal und ich frage mich gerade, ob die gelbe Sosse
    auf dem Boden wirklich nur aus Bier besteht? Das riecht hier so
    streng...

    Jaul! Jetzt spielen sie Songs von anderen! Graus! Der arme John
    Denver. Jetzt zeigen die Truck Stopper so richtig, was ihn ihnen
    steckt. Waeren sie doch bei ihren eigenen Songs geblieben. Jeder
    Rhythmus wird zum eintoenigen, deutschklatschenden Schunkelsound
    vermatscht. Und als dann der `Wild Rover' in `Nordseekueste'
    uebergeht, kommen mir die Traenen. Die Texte bilderlos, hohl und
    abgewichst. Ich habe nicht in Erinnerung, dass Country SO schlecht
    ist.

    Der Abend bleibt unvergesslich fuer mich. Absolut unbeschreiblich,
    unuebertroffen. Eine voellig neue Dimension. Alles, was ich
    schlechtes ueber unseren kreissaegenden AXEL ROSEtte gesagt habe,
    nehme ich hiermit reumuetig zurueck. Er ist *kein*
    schwanzlutschender Gitarrenwichser (wuerde ich nie sagen!), er ist
    ein Supersaenger, ein Kuenstler, ein Juvel der Musikszene, gar ein
    Genie, ein Kulturbringer. Er kann schliesslich nix dafuer, dass er
    singt, als wenn er von einer Katze einen geblasen kriegt. Das
    nehme ich hiermit ausdruecklich und in aller Oeffentlichkeit
    zurueck. Er braucht einen Vergleich mit Truck Stop wirklich nicht
    zu scheuen.

    Das Publikum war begeistert. Truck Stop ist seit 22 Jahren auf
    der Buehne. Ich hoffe ihr habt euch ueber diese Band ein Bild
    machen koennen.

    euer Hanno



    ... Mujibur & Sirajul coast to coast tour '94 - very nice :-))

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050
    Kurz und knapp:

    Puhdys
    Helloween (2 x)
    Ugly Kid Joe
    Pussybox
    Sportfreunde Stiller

  4. #3
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    16/12/1983 DEPECHE MODE - construction time again-tour in DÜSSELDORF

    die masse war begeistert, ich stand mit meiner "clique" aus protest mit dem rücken zur bühne, weil wir keinen bock auf offensichtlich gelangweilte musiker hatten, die ab und zu ihre instrumente bedienten! ich glaube, dass wir das konzert frühzeitig verlassen haben...

    p.s.: der höhepunkt des abends war die vorgruppe namens SENSE!

  5. #4
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    Ich habe da einige unangenehme Erlebnisse bei Konzerten gehabt.
    Das war aber nicht unbedingt Schuld der Band: Aber wenn ich jetzt die Bands nenne, sagt das gar nichts. Für das Aufschreiben der Geschichten bräuchte ich noch etwas Zeit. Da fallen mir mindestens 4 Stories ein.

  6. #5
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814
    Ich habe mal Oasis in der Hamburger Markthalle gesehen als sie hier noch recht unbekannt waren. Ich war nicht besonders angetan, um es mal vorsichtig auszudruecken.

    Vielleicht lags auch daran da in der ersten Reihe nur Mädels mit Teddybären (!) standen (vielleicht aus England mitgereist?) - der Sänger (der Typ mit den zusammengewachsenen Augenbrauen) sass (!) ueber weite Teile des Konzerts neben dem Schlagzeug auf dem Boden, wirkte gelangweilt, und noelte irgendwas in sein Mikro. Ich kam mir ziemlich deplaziert vor - die Leute mit denen ich da war, hatten mir Oasis als das große Ding aus England angekündigt. *gaehn*

    Ich versuchte der grausamen Realität zu entkommen, indem ich mich geistig auf eines dieser legendären Godfathers Konzerte versetzte. Das gelang, bis ich von einem Rempler aus meinen Träumen gerissen wurde: Ein Mädchen mit Teddybär im arm stammelte in stark britischem Akzent irgendwas von "excuse me" und wackelte Richtung Restrooms...

    Lutz

  7. #6
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    @bamalama

    Ich hab mir mal gestattet, Dein Posting im DM-Forum einzustellen. Das Echo war, wie zu erwarten...ähm...zurückhaltend...

    http://www.depechemode-forum.de/phpB...ic.php?t=18402

    Also gib zu, was warst Du für ein langhaariger Bombenleger?

  8. #7
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814
    Ok - noch ein wenig X-Posting

    Hier die ersten Reaktionen vom Depeche-Forum

    Bamalama - trifft das auf Dich zu? Ich kenne Dich ja noch nicht in natura

    -snip-

    Der Konzertbesucher zu dieser Zeit war sicher so ein langhaariger Bastard mit Jeansweste und 50 Kiss & AC DC Aufnähern auf dem Rücken

    (...)

    oder ein U2-Fan....

    (...)

    ganz zu schweigen von den Vokuhila, Röhrenjeans mit Karohemd Queen-Foreigener-Iron Maiden-Fraktionen ..

    -snap-

    ...oder so ein Truck-Stop-Fan mit Oberlippenbart, selbstgemachten Taetowierungen, in Rockerlederjacke Typ James Dean mit schlechtgenaehten
    Emblemen obskurer Truckerclubs...

    *pruuust*

    Lutz

  9. #8
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938
    @ Lutz

    Ich bin schon mal auf bamalamas Reaktion gespannt (so sie denn erfolgt), kann dir aber versichern: Heute trifft praktisch nichts davon auf ihn zu, und ich habe eine starke Vermutung (), dass das damals auch nicht viel anders war...

  10. #9
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Muggi postete
    @bamalama

    Ich hab mir mal gestattet, Dein Posting im DM-Forum einzustellen. Das Echo war, wie zu erwarten...ähm...zurückhaltend...

    http://www.depechemode-forum.de/phpB...ic.php?t=18402

    Also gib zu, was warst Du für ein langhaariger Bombenleger?
    Der von dir verlinkte Thread belegt mal wieder exemplarisch, wessen Geistes Kind viele derer sind, die gemeinhin "Fans" genannt werden. Nicht ohne Grund stammt dieser Begriff schließlich von "fanatisch" ab...

    In dieser Hinsicht unterscheidet sich ein DM-Forum offensichtlich kaum von dem eines gewisses Daniel Küblböck...

    Und hey - am besten, du zitierst meinen Kommentar direkt hinterher. Dann wird's sicher noch ein wenig lustiger...

  11. #10
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    @Torsten
    Ich finde den Vergleich mit Kübelbeck Fans (da war doch mal was?) nicht ganz so passend.
    Eigentlich sehen die DM Fans die Sache doch ganz locker.
    Ist jedenfalls mein Eindruck.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KONZERT kurios...
    Von bamalama im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 20:45
  2. A-ha Konzert aus Kiel bei MSN!
    Von lennyk im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.09.2007, 12:06
  3. Konzert DVD Verleih
    Von 80sgirl im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.2006, 16:38
  4. Waterloo & Robinson - Do you remember Marianne - CD?
    Von powerdina im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.02.2006, 21:54
  5. Falco Konzert am 1 Mai um 7 bis 8 Uhr auf 3 Sat !!!
    Von Franky im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2003, 00:07