Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 16 von 16

Was kostet eigentlich eine CD Veröffentlichung

Erstellt von Strip, 05.01.2006, 02:12 Uhr · 15 Antworten · 1.420 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Strip

    Registriert seit
    29.12.2005
    Beiträge
    30
    Also....
    Das pressen auf CD würde ich eh nicht in Deutschland machen, es ist doch mir überlassen wo ich meine CDs presse oder?
    Das Mastern würden wir alleine machen, habe so einige Kumples die richtig Ahnung davon haben und auch Geräte haben, auch die Gestaltung des Covers usw. wäre kein Problem.
    Im Grunde muss ich doch überhaupt kein Label anbetteln oder? ich lass die Dinger pressen, bezahle die GEMA und verteil ersteinmal Deutschlandweit an DJs KOSTENLOS.
    Nur mit den Radio Sendern da weiß ich nch nicht wie das funktionieren soll,
    muss man da auch noch für zahlen?

    Oder "jetzt kommts, festhalten" ich Frage den Dieter, schicke ihm das Demo zu und frage ich halt ob er bereit wäre usw.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Strip

    Registriert seit
    29.12.2005
    Beiträge
    30
    Strip postete
    Also....
    Das pressen auf CD würde ich eh nicht in Deutschland machen, es ist doch mir überlassen wo ich meine CDs presse oder?
    Das Mastern würden wir alleine machen, habe so einige Kumples die richtig Ahnung davon haben und auch Geräte haben, auch die Gestaltung des Covers usw. wäre kein Problem.
    Im Grunde muss ich doch überhaupt kein Label anbetteln oder? ich lass die Dinger pressen, bezahle die GEMA und verteil ersteinmal Deutschlandweit an DJs KOSTENLOS.
    Nur mit den Radio Sendern da weiß ich nch nicht wie das funktionieren soll,
    muss man da auch noch für zahlen?

    Oder "jetzt kommts, festhalten" ich Frage den Dieter, schicke ihm das Demo zu und frage ihn halt ob er bereit wäre usw.
    Sorry Doppelpost!

  4. #13
    Benutzerbild von producer

    Registriert seit
    08.01.2003
    Beiträge
    333
    Strip postete
    Nur mit den Radio Sendern da weiß ich nch nicht wie das funktionieren soll,
    muss man da auch noch für zahlen?
    Nein, zahlen mußt du nicht, allerdings wird deine Produktion zu 110 Prozent nicht gespielt, weil... ohne Label kein Labelcode (LC), ohne LC keine Abrechnung. Man könnte das abrechnen, aber ohne LC ist es ziemlich kompliziert und es gibt ungefähr 100 Millionen andere Songs, die man streßfrei spielen kann.

    Es soll sogar Planungssoftware geben (Software, mit denen Radiosender den Musikablauf planen), die gar keine Titel mehr annehmen, die keinen LC haben. Solche Titel sind dann also nicht mal archivierbar und wandern ohne Zeitverlust und ohne Umweg in die große Kiste, die an Weihnachten an die Waisenhäuser geschickt oder schlicht in den Container geworfen wird.

    P.S.: Ein Remix ist keine Coverversion, eine Coverversion ist kein Remix.

    Noch ein kleiner Tipp: Spar das Geld. Einen in Polen auf 3. Wahl-Rohlinge quergebrannten, von 'Kumpels mit richtig Ahnung gemasterten' Coverversionsschrott (da krieg ich eine Gänsehaut! Wie oft habe ich schon solchen DRECK gehört! ) von irgendwas braucht niemand.

    Ich will dir sicher die Sache nicht madig machen, aber ich sehe halt, daß die o. a. Kiste mit dem Promomüll jedes Jahr größer wird.

    Ach ja: Sogar Robbie Williams und Madonna sollen gelegentlich mit manchen Songs Probleme gehabt haben, im Radio gespielt zu werden. Die Kriterien, die für einen Radioeinsatz zu erfüllen sind, sind für eine 3-Euro-No-Name-ohne-Promotion-von-Kumpels-gemastert-Produktion erst recht nicht erfüllbar.


  5. #14
    Benutzerbild von Strip

    Registriert seit
    29.12.2005
    Beiträge
    30
    Hmm..und der ganze deutsche Rap Schrott der im Radio von morgens bis übermorgen gespielt wird das ist erfüllbar?
    Was ist mit Eric Prydz - call on me oder Sunset Strippers - falling stars, war das auch alles unerfüllbar? zumindest Eric Prydz hat sein Cover quer durch alle Discos spielen lassen und dann das ganze erst gepresst und OH siehe da die Labels haben ihm sogar ein Video machen lassen jo Sponsored.
    Du siehst das alles zu schwarz...

  6. #15
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    Ich denke Producer hat Recht
    Dass Schrott nun im Radio gespielt wird ist sicherlich kein Argument.
    Man muss ja nicht unbedingt Karriere mit Airplay machen!

  7. #16
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386
    Über die Clubs zu promoten mag zwar gut und schön sein ... aber wieviele Promoplatten bekommt man als DJ und wieviel davon geht unter ... gerade und vor allem im Dancefloorbreich ...

    Nur am Rande scheint es mir keine tolle Idee zu sein "Dial my Number" zu remixen
    weil es da bereits einen Remix gibt, glaube von Master Blaster oder so ...

    Mich tät natürlich schonmal interessieren, wie sich Eure Aufnahmen anhören,
    dann könnte man eher sagen, ob es sich lohnt weiterzumachen ... aber eher wirklich eigene Tracks

    Zachi

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Mercedes-Benz: Freie Mixtapes, Speicherplatz kostet nix, doch nur neuestes Release?
    Von synmaster im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 17:26
  2. Gibt es eigentlich eine 7'' von Sultana?
    Von Veja im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 23:08
  3. Wanted: Jahreszahlen der Veröffentlichung für diverse Songs von Matchbox
    Von raptor230961 im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.01.2007, 13:01
  4. "Musik im Netz - Die Zukunft kostet nichts"
    Von DeeTee im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.01.2006, 15:43
  5. Prodogy (no good for me) Orginal oder eine war es eine Frau!!!
    Von imperium22 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.2002, 18:59