Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Künftig bis zu 3 Jahre Haft für illegales Kopieren von Musik oder Filmen

Erstellt von 666meng666, 17.09.2004, 21:14 Uhr · 3 Antworten · 700 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von 666meng666

    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    1.691
    Wer künftig beim illegalen Kopieren von urheberrechtlich geschützten Werken (etwa Musik, Kinofilme) aus Internet-Tauschbörsen erwischt wird, riskiert bis zu drei Jahre Gefängnis oder Geldstrafe. Das berichtet die Zeitschrift COMPUTERBILD in ihrer aktuellen Ausgabe (ab 20. September am Kiosk). Im Bundesjustizministerium wurde jetzt ein entsprechender Entwurf zur Änderung des Urheberrechtsgesetzes vorgestellt. Mit der Reform soll die Strafbarkeit von illegalen Kopien aus dem Internet klargestellt werden. Die war bislang gesetzlich nicht eindeutig geregelt. Das Überspielen einzelner Songs aus illegalen Tauschbörsen soll straffrei bleiben, wenn dies in geringem Umfang und ausschließlich zu privaten Zwecken geschieht. Allerdings drohen Schadensersatzansprüche.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    Hmmm,
    die Spanier sind da aber schon weiter ...

    http://www.heise.de/tp/deutsch/speci...y/18352/1.html

    Zitat:
    "Wer nächsten Monat Programme besitzt, um den Kopierschutz von Musik-CDs oder DVDs zu knacken, wird mit empfindlichen Strafen von sechs Monaten bis zwei Jahren Haft bedroht. Nicht die Benutzung ist also strafbar, sondern schon der Besitz kann strafbar sein."

    ================================================== ========

    Es stellt sich doch die Frage, wann eine Kopie aus dem Internet *eindeutig* illegal ist.
    MP3s von Schallplatten?
    Radiostreams?
    VHS-Kopien von Filmen?

    Mal abwarten, bis der Gesetzesentwurf veröffentlicht ist.

    Im übrigen finde ich Verschlüsselung eine tolle Sache!

    Grüße!
    DeeTee

  4. #3
    Benutzerbild von Topas12

    Registriert seit
    23.05.2003
    Beiträge
    430
    @ De Tee

    Im übrigen finde ich Verschlüsselung eine tolle Sache!

    Eine P2P Böerse kannste nicht verschlüsseln, da unterliegst du einem Irrtum. Du brauchst bei einem DL ständig die gleiche IP sonst können sich die Partner nämlich nicht finden, verschiedene Hersteller solcher Software versuchen nur Kohle zu machen

    Topas12

  5. #4
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    @Topas:

    Mir ging es nicht nicht um die Verschlüsselung des Datenverkehrs (was btw. durchaus machbar wäre, ist halt nur aufwendig).
    Aber eine vollverschlüsselte Festplatte macht den Nachweis des Besitzes illegaler Software für die Ermittlungsbehörden nicht einfacher.

    Damit wir uns nicht missverstehen: Ich benutze keine Tauschbörse, weil mich Filme nicht nennenswert interessieren, ich die für mich interessante Musik bereits besitze oder sie eh nicht bei Kazaa etc. angeboten wird und ich bei Software lieber auf Freeware setze (wie man in einigen Threads zum Thema Musiksoftware auch schon lesen konnte). Im übrigen kann ich mir das Risiko, erwischt zu werden, schon beruflich gar nicht erlauben.
    Mich stört nur diese Form der Bedarfskriminalisierung großer Teile der computernutzenden Bevölkerung. Es ist nämlich durchaus nicht so einfach festzustellen, ob man Software legal oder nichtlegal nutzt - vor allem, wenn man mehrere PCs benutzt.

    Grüße!
    DeeTee

Ähnliche Themen

  1. Walkman-Jubiläum: 30 Jahre mobile Musik
    Von Heiko im Forum 80er / 80s - LABERFORUM / TALK ABOUT
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.10.2010, 20:21
  2. Ebay.de: CDs, hauptsächlich Alben mit original 80er Jahre Musik...
    Von Giovanni im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 16:20
  3. 1 2 oder 3 wird 30 Jahre alt (600. Sendung)
    Von SportGoofy im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.2007, 15:47
  4. Musik-CD-Wichteln: Anonym oder nicht?
    Von Babooshka im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.04.2005, 12:20
  5. Rockpalast/Konzerte künftig auf DVD??
    Von JJ28 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.2003, 01:21