Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 39

Kurzfristiger TV-Tip

Erstellt von Muggi, 17.04.2004, 20:00 Uhr · 38 Antworten · 2.251 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Bitterböse Kritik im SPIEGEL:

    http://www.spiegel.de/kultur/gesells...295936,00.html

    Nun, ganz so desaströs fand ichs nun denn doch nicht...

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Sorry, Muggi, aber die Kritik trifft völlig ins Schwarze. Ich fand die Sendung in jeder Hinsicht einfach nur hochnotpeinlich, und nichts könnte sie besser umschreiben als ein Begriff aus der "Spiegel"-Kritik: "Saurier-Parade"...

    Bedauerlich, dass das ZDF beim Umgang mit solcherlei Themen nicht mal ansatzweise ein besseres Gespür beweist als RTL seinerzeit mit der "80er-Show"...

  4. #23
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    Leider kann ich dem Link nicht folgen.

    Aber Saurier-Parade?

    Das hat etwas.
    Aber die Oldies haben mal Rockgeschichte geschrieben.
    Im Fernsehen waren viele der Gäste lange nicht mehr. Für das Alter kann keiner was (jedenfalls nicht wirklich).

    Aber ehe ich mich hier weiter äußere, suche ich mal einen "anderen" Link

  5. #24
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    Habe den Beitrag gefunden

    Ja man hat recht

    Ich habe nur mit halben Ohr zugehört gehabt und die Untertitelung nicht gelesen. So "kleine Ungenauigkeiten" wären mir doch sonst aufgefallen.

    Na ja, die Leute die Ahnung von Rock haben, schreiben lieber in kleinen Foren ihre "Doktorarbeiten" und bleiben klein und unerkannt.
    Ein Herr Gottschalk kann Stuß erzählen, dadurch werden höchsten 3 1/2 Gummibärchen weniger verkauft.

    Was soll´s

  6. #25
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Sorry Torsten aber auch wenn wir vielfach einer Meinung sind - hier muß ich widersprechen!

    Sicherlich kann man Kritik an schlampiger Recherche, Gottschalks Moderationsstil oder was weiß ich üben. Aber das Ganze nur gehässig als "Saurier"- oder gar "Zombieparade" abtun? Das bedient exakt den Jugendwahn der TV-Sender, den selbst ich mit meinen gerade 32 Jahren schon zum Kotzen finde. Ich war jedenfalls beeindruckt, wie fit einige (nicht alle!) der auftretenden Bands agiert und die Halle ordentlich gerockt haben. Ist man denn ab einem bestimmten Alter automatisch für Freude am Musik machen disqualifiziert?

    Und wenn Du nostalgisches Erinnern des geneigten Zuhörers/Zuschauers kritisierst...tja, dann können wir das Forum hier auch dichtmachen...

  7. #26
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Immerhin hieß die Sendung ja auch "50 Jahre Rock" und nicht 10 Jahre Rock .

    Das da wohl die einen oder andernen Rock-Dinosaurier kommen würden war doch wohl von Anfang an klar. Wer damit nicht gerechnet hat, dem ist nicht mehr zu helfen.

    Ich fand die Sendung übrigens recht gut! Gut, die Scorps haben mal wieder so getan als würde sie rocken, aber selbst das war so schlecht nicht!

    Gruß

    J.B.

  8. #27
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Muggi postete
    Sorry Torsten aber auch wenn wir vielfach einer Meinung sind - hier muß ich widersprechen!

    Sicherlich kann man Kritik an schlampiger Recherche, Gottschalks Moderationsstil oder was weiß ich üben. Aber das Ganze nur gehässig als "Saurier"- oder gar "Zombieparade" abtun? Das bedient exakt den Jugendwahn der TV-Sender, den selbst ich mit meinen gerade 32 Jahren schon zum Kotzen finde. Ich war jedenfalls beeindruckt, wie fit einige (nicht alle!) der auftretenden Bands agiert und die Halle ordentlich gerockt haben. Ist man denn ab einem bestimmten Alter automatisch für Freude am Musik machen disqualifiziert?

    Und wenn Du nostalgisches Erinnern des geneigten Zuhörers/Zuschauers kritisierst...tja, dann können wir das Forum hier auch dichtmachen...
    Du hast mich völlig falsch verstanden. Ich kritisiere nicht, dass in Nostalgie geschwelgt wird, sondern die Art und Weise, wie es in der erwähnten Show und auch schon an anderer Stelle umgesetzt wurde.

    Ich muss die alten Stars weiß Gott nicht live sehen, wie sie im verzweifelten Versuch, noch einigermaßen jugendlich zu wirken, ihr eigenes Denkmal beschmutzen (sorry, aber so empfinde ich das). Viel schöner hätte ich eine richtig gute Doku mit Bild- und Tonmaterial aus alten Zeiten gefunden, präsentiert und kommentiert von kompetentem Personal aus der Branche.

    Meine enorme Sympathie für ABBA rührt im Übrigen auch daher, dass sie nach 1982 nie wieder öffentlich zusammen aufgetreten sind. Die wissen nämlich ganz genau, wie peinlich das wirkt. Ich finde Leute wie Björn Ulvaeus klasse, die irgendwann konsequent die Reißleine ziehen und sagen:

    "Ein Pop-Künstler, ein Pop-Komponist kann nur für eine gewisse Zeit das Auge, das Ohr, die Gedanken der jungen Leute erreichen. Diese Zeit haben wir gehabt. Wenn man es künstlich verlängern will, geht es schief."

    Mutet vielleicht ein bisschen konservativ an. Aber auch allemal konsequent!

  9. #28
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Wer hat denn sich z. B. in der Sendung selbst beschmutzt? Eine Band wie ABBA, die zu gutem Teil von ihrer Konstellation und ihrer Optik lebte, kannst Du doch schlecht mit jemandem wie Status Quo vergleichen, die eben in Jeans und T-Shirt in die Saiten greifen.

    Bonnie Tyler fand ich scheiße...

  10. #29
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Muggi postete
    Wer hat denn sich z. B. in der Sendung selbst beschmutzt?
    Beispielsweise Eric Burdon und diese Altherrentruppe ausse 50er empfand ich als einigermaßen befremdlich. Klar, irgendwie isses einem sympathisch, dass die auch im fortgeschrittenen Alter noch so viel Spass inne Backen haben; andererseits wirkt so was auf mich immer wie die nicht vorhandene Akzeptanz, dass die eigene Glanzzeit eben vorbei ist...

    Hm, bei Peter Gabriel wiederum kann ich das nicht feststellen - dem schaue ich immer noch gerne bei seinen Darbietungen zu. Aber der ist ja auch noch nicht ganz so alt...

    Muggi postete
    Eine Band wie ABBA, die zu gutem Teil von ihrer Konstellation und ihrer Optik lebte, kannst Du doch schlecht mit jemandem wie Status Quo vergleichen, die eben in Jeans und T-Shirt in die Saiten greifen.
    Einmal Rocker, immer Rocker, wa...? Nee, nee, nee - es ändert nix daran, dass ich die reiferen Herren mit ihrem Rock-Habitus dennoch als peinlich empfinde... Wirkt(e) auf mich alles aufgesetzt-krampfhaft jugendlich und rebellisch.

    Was soll ich machen - ich schaue mir sowas an und denke intuitiv: Irgendwie passt das alles nicht mehr zusammen. Irgendwie fehlt mir in solchen Momenten einfach das "gewisse Etwas", das nötig ist, um solche Auftritte vorbehaltlos zu genießen...

  11. #30
    Benutzerbild von
    Ich habe mir die Aufzeichnung der Sendung nun angeschaut und finde diese SPIEGEL-Kritik doch eeeeetwas überzogen. Das ist allerdings im Bereich der TV-, Film- und Buchkritiken, nicht das erste Mal beim Spiegel der Fall. Es muss wohl auch daran liegen, dass auch Journalisten mehr Spass an Verissen als an nüchternen Betrachtungen haben.

    Im großen und ganzen war es für mich ein netter Rückblick der m. E. niemandem peinlich sein musste..... naja, außer Bonnie Tyler. Die hat für meinen Geschmack ihre einmal halbwegs faszinierende Stimme verloren und brüllt nun nur noch rum....

    Die Kritik an Gottschalk kann ich wohl verstehen. Allerdings ist das alles nichts wirklich neues und selbst seine zahlreichen Macken gehören zum Rezept seines Erfolgs oder?!

    Ansonsten halte ich nichts davon verdienten Stars aus alten Zeiten quasi ein Bühnenverbot mit ihren alten Hits zu geben. Es ist schön zu sehen, dass sie es noch können und das sie noch Spaß daran haben. Das ist doch mal was anderes als eine S/W-Mono-Konserve von früher. So mancher längst pensionierte Lokführer ist auch froh, wenn er nochmal ans Steuer darf, ausrangierte Kumpel würden sofort wieder einfahren usw. usf.

    Man kann eben nicht aus seiner Haut und solche Altstars sind eben auch heute noch ein wenig vom Leben auf der Bühne angefixt. Da sich keiner um Kopf und Kragen gespielt hat, hätte es für mich einen schalen Beigeschmack sie nicht live das tun zu lassen, womit sie allen Menschen jahre- und jahrzehntelang Freude bereitet haben. Es hätte sowas vom "Wegsperren der Alten", wie man es ja eigentlich an allen anderen "Fronten" zu bekämpfen und zu vermeiden versucht.

    Etwas erschrocken hat mich allerdings das Erscheinen von Peter Gabriel.... musikalisch noch ganz der Alte, hat er sich doch optisch sehr stark verändert. Schon verblüffend wie unterschiedlich drastisch gleichalte Menschen über die Jahre hinweg altern.

    Dave

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kurzfristiger TV-Tipp
    Von musicola im Forum 80er / 80s - TECHNIK / TECHNOLOGY
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.11.2013, 23:49
  2. kurzfristiger TV Tipp
    Von musicola im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 28.02.2013, 19:36
  3. Kurzfristiger Web Radio Tipp
    Von stoni im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 20:19
  4. ACHTUNG: Kurzfristiger TV-Tipp!
    Von Torsten im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 03.11.2008, 23:13