Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

KVM vs. Tastatur

Erstellt von kathrin, 19.03.2007, 21:37 Uhr · 7 Antworten · 710 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von kathrin

    Registriert seit
    08.12.2003
    Beiträge
    322

    Unglücklich KVM vs. Tastatur

    Hallo zusammen,

    nachdem der XP-Rechner eingerichtet ist, wollte ich abschließend noch ME + XP mittels KVM zusammenkoppeln; Treiber vom KVM (Belkin) wurden jeweils separat unter ME bzw. XP installiert; Symbol (grün) erscheint auch ordnungsgemäß auf den Deskops/Taskleisten - nur: sobald ich den Tastatur-Stecker (USB) an den KVM stecke, reagiert meine Tastatur nicht mehr. Beim Mausstecker gibt's keine Probleme. Wenn ich die Tastatur in die jeweilige USB-Buchse des Rechners stecke, reagiert diese normal; also liegt's nicht an der Tastatur. Große Einstellungsmöglichkeiten über Systemst.-Tastatur gibt's nicht. Die "Eigenschaften" bieten lediglich die Varianten "Allgemein", "Treiber", "Energieverwaltung" bzw. "Geschwindigkeit" und "Hardware". Seitens Media-Markt-Auskunft besteht durchaus die Möglichkeit, daß KVM und Tastatur (Terra) nicht immer kompatibel sind.

    Gut, die Umstöpselei geht recht flott, aber gibt's nicht noch eine andere Variante?

    Danke schon einmal im voraus.

    Kathrin

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    justmusic
    Benutzerbild von justmusic
    Hm, klingt nach meiner Maus, da hatte ich das gleiche Problem. In der Beschreibung zur Maus stand dann, dass die Maus als USB-Maus konzipiert ist und an einer PS2-Schnittstelle evtl. nicht richtig funktioniert.
    Und mein KVM hat nur PS2-Schnittstellen.

    Guck mal, ob bei dir sowas auch drin steht, dann liegts daran.

    Bei der Tastatur isses aber ziemlich blöde, weil die brauchste ja zum Umschalten!

  4. #3
    Benutzerbild von kathrin

    Registriert seit
    08.12.2003
    Beiträge
    322
    Leider gibt's zur Tastatur keine direkte Beschreibung; die wurde eben mitgeliefert und das war's. Mein KVM hat nur USB-Schnittstellen, ebenso die Tastatur. Nachdem ich heute sowohl den Druckerswitch als auch das KVM neu installierte und gestöpselt habe, liegt's wohl eindeutig daran, daß Tastatur und KVM nicht kompatibel sind. Mein Druckerswitch funktioniert problemlos. Beim Anschließen bin ich - eigentlich nicht unbedingt meine Art - direkt nach Handbuchanweisung - also Schritt für Schritt und Bild für Bild - vorgegangen - mit dem selben niederschmetternden Ergebnis - Drucker funktioniert unter beiden Rechnern, Maus spielt mit - Tastatur streikt. Ich habe nun einen PC-Dienst angepingt, welcher gegen Nachmittag hier eintrudelt. Da ich diesen bereits montags vorgewarnt habe, hat der zuständige Mitarbeiter auch schon ein KVM eingesteckt. Notfalls gebe ich das Teil von Belkin beim Media-Markt wieder ab. Wat soll's!

    Anderes Thema: Als Brower verwende ich Opera. Wieso erhalte ich beim Drucken der Markierung der Website - sinngemäß - die Fehlermeldung "...Markierung kann nicht gedruckt werden. Ist der Drucker angeschlossen und eingeschaltet..."? Mein Drucker IST eingeschaltet UND angeschlossen. Wo bitte erkläre ich XP bzw. Opera, daß nicht nur die komplette Seite gedruckt werden soll, sondern NUR die Markierung?

    Ein "genervtes" ;-0) Danke
    sendet
    Kathrin

  5. #4
    justmusic
    Benutzerbild von justmusic
    Klar mach doch, wenns nicht passt, 14 Tage ohne Angabe von Gründen haste ja!

    Weiß jetzt nicht, von welchem Hersteller mein KVM is, weiß aber noch, dass ich den allereinfachsten genommen hatte (eben mit PS2-Anschlüssen) für 13€ oder so. Und funktioniert einwandfrei!
    Ach ja, noch nen Tipp abseits von Media Markt: www.mmcomputer.de die sitzen in Dresden, verkaufen aber auch online. Da hab ich meinen Kram immer besorgt, und war sehr zufrieden.

  6. #5
    Benutzerbild von kathrin

    Registriert seit
    08.12.2003
    Beiträge
    322
    Ach ja, noch nen Tipp abseits von Media Markt:
    och, ich falle vom Bett gleich in den Media-Markt, sozusagen, mehr als nur "um die Ecke" - aber Deinen Link habe ich mir einmal angeschaut, wenn ich wieder etwas benötige, ist das durchaus eine Alternative.

    Da Rechner, Maus und Tastatur aus "einem Guß" sind (der Rechner wurde nach unseren Wünschen konzipiert), sieht's mit einem Anschluß auf PS2-Basis schlecht aus, es sei denn, ich besorge noch ein Zusatzgerät, um von PS 2 auf USB umzupohlen.

    Kathrin

  7. #6
    justmusic
    Benutzerbild von justmusic
    Du wohnst im Media Markt? Was zahlstn da Miete?

    Naja so nen Adapter USB/PS2 liegt eigentlich jeder besseren Maus und Co. bei! Und falls nicht, des sollte nen Pfenningartikel sein!

  8. #7
    Benutzerbild von kathrin

    Registriert seit
    08.12.2003
    Beiträge
    322
    Du wohnst im Media Markt? Was zahlstn da Miete?
    Nichts, ich wohne kostenfrei. Bei dem, was ich schon wieder zurückgegeben habe, müßte ich eigentlich noch 'nen Extrabonus bekommen.

    Nein, wie bereits erwähnt: Nix mit Adapter. Mäuse habe ich allerdings genug, sowohl USB als auch PS 2; die TASTATUR streikt, die neue T. läuft unter USB, die alte T. mit 'nem alten Stecker (violett), na halt die übliche ältere Variante.

    Heute ist das Wetter zu mies, als Radfahrer bin ich ja auf Sonnenschein und Trockenheit angewiesen, sobald aber wieder Klärchen lacht oder zumindest der Regen sich verzogen hat, werde ich den Herren vom MM nochmals auf den Geist gehen...

    Kathrin

  9. #8
    Benutzerbild von kathrin

    Registriert seit
    08.12.2003
    Beiträge
    322
    So, KVM läuft (wurde allerdings ein neues) - und damit auch ade USB-Tastatur und -Maus.

    Nächstes Problem: Nachdem ich wieder die PS2-Maus angeschlossen habe,kann ich mit dem Rad nicht mehr scrollen. Die Fehlerbehebung im Gerätemanager habe ich schon durchgespielt - leider ohne das Problem zu beheben.

    Welche Möglichkeiten gibt es noch, diese Funktion zu beheben?

    Kathrin

Ähnliche Themen

  1. CD-Player mit 20er-Tastatur... GRRR!
    Von Christoph im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 26.06.2007, 09:36
  2. Tastatur gesucht!
    Von Torsten im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.02.2002, 14:26