Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 37

Legendäre Tonträgerversender...

Erstellt von Gosef, 29.10.2002, 00:07 Uhr · 36 Antworten · 20.505 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von Raccoon

    Registriert seit
    29.02.2004
    Beiträge
    547
    Wie waren eigentlich Eure Erfahrungen bei Fun Records?

    Ich selber habe nach 2x dort nie wieder bestellt, weil ich zu enttäuscht war. Einmal war ein Cover zerknickt, nachträglich geglättet (sah scheiße aus) und mit einem dicken Fun Records-Aufkleber verziert, den man nicht ab bekam, ohne das Cover endgültig zu zerstören. Kommentar von Fun Records: Man bewerte keine Cover, nur die Platten selber seien relevant. Und sogar die waren nie immer einwandfrei. Seitdem: Nie wieder.

    Gruß, Raccoon

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von 666meng666

    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    1.691
    Raccoon postete
    Wie waren eigentlich Eure Erfahrungen bei Fun Records?

    Ich selber habe nach 2x dort nie wieder bestellt, weil ich zu enttäuscht war. Einmal war ein Cover zerknickt, nachträglich geglättet (sah scheiße aus) und mit einem dicken Fun Records-Aufkleber verziert, den man nicht ab bekam, ohne das Cover endgültig zu zerstören. Kommentar von Fun Records: Man bewerte keine Cover, nur die Platten selber seien relevant. Und sogar die waren nie immer einwandfrei. Seitdem: Nie wieder.

    Gruß, Raccoon
    Also ich habe bei Fun Records bisher wirklich nur gute Erfahrungen gemacht und ich habe schon mehrere hundert Platten dort bestellt. Das mit den Aufklebern stimmt allerdings. Vor einigen Jahren hatten sie Aufkleber, die sich nicht lösen liessen. Mittlerweile haben sie das aber umgestellt und benutzen Aufkleber, die sich gut lösen lassen.

  4. #23
    Benutzerbild von Gosef

    Registriert seit
    09.10.2001
    Beiträge
    1.484
    hannesF postete
    Gosef postete
    Irgendwann im Jahr 1999 hat's den Laden dann zerbrezelt. (...) Das ehemalige Disc-Center-Gebäude gehört übrigens jetzt Conrad Electronic...
    Gosef
    Das stimmt nicht, das ***** seine Kinder als GF einsetzte!! Er selbst hat den Disc-Center an die Wand gefahren!! Und das alles nur weil er den Internet-Zug verpasst hat und seine alte IBM AS400 über alles liebte!
    PCs hasste er und verbot sogar ihn in seiner Fa. zu benutzen.
    Lasst Euch das von einem ehemaligen Mitarbeiter sagen...
    So oder ähnlich habe ich das auch schon per Mail mal von einem Ex-Mitarbeiter gehört. Nur mit der Begründung, das ist wohl etwas obskur...
    -bis 1999, da hat falkenberg recht, gab es wohl nicht allzuviel Internetgeschäft.
    -und die AS400 isses auch nicht Schuld. Soweit ich weiß, arbeiten Quelle und jpc auch mit AS400-Systemen und beide gibt's noch!
    tonstrom postete
    Kann mir einer sagen, wie diese Firma, die nach eigenen Angaben die Nachfolge vom DC aus Weikersheim angetreten hat, heißt ?
    Ist es diese vielleicht?

    tanzbaer postete
    SOUNDHOUSE aus Brakel. Dieser Versand hat den kompletten Warenbestand von MALIBU und DISC CENTER übernommen und verramscht. Soundhouse hat auch echt gute Sachen im Angebot gehabt.
    Achso:
    raccoon postete
    (...) mit einem dicken Fun Records-Aufkleber verziert, den man nicht ab bekam, ohne das Cover endgültig zu zerstören.
    Versuch's mal mit Reinigungsbenzin! Platte aus der Hülle nehmen, Benzin drüber, bisschen einwirken lassen und Aufkleber (auch Preisetiketteb o.ä.) abziehen. Klebereste mit Tuch und Benzin entfernen.
    Gruß
    Gosef

  5. #24
    Benutzerbild von Raccoon

    Registriert seit
    29.02.2004
    Beiträge
    547
    @ Gosef

    Hätte nichts bewirkt, da es sich um ein Cover mit leicht rauhem Karton handelte. Ich weiß aus Erfahrung, die sind danach im Ar... Und die alten Aufkleber ließen sich nicht einmal mit Benzin tränken. Es war eine englische Art Of Noise-Variante von "Dragnet", die ich später frustriert wegwarf (das Cover war, wie gesagt, ursprünglich zerknittert und "gebügelt"), nachdem ich ein Ersatz fand - genau so günstig wie bei Fun Records, aber 10x besser erhalten.

    Wer gute Erfahrungen hatte (meine sind um die 7 Jahre her), toi toi toi!

    Gruß, Raccoon

  6. #25
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Mein Kollege bestellt seit einiger Zeit bei "Black & White" in Spanien. Das muß mit Kreditkarte sehr zuverlässig sein und er ordert dort immer Sampler mit Italo-Disco und Spanien-Pop der 80er. Falls das jemanden interessiert, muß ich bei ihm mal die URL erfragen.

  7. #26
    Benutzerbild von Chaparral

    Registriert seit
    20.05.2003
    Beiträge
    352
    @Otto:

    Nicht zu fassen, es kennt jemand Jürgens Musikladen ! Der ist hier aus Aachen, hat ein Ladengeschäft (in dem ich seit Jahren nicht mehr drin war). Hab von einem Bekannten gehört, daß er mittlerweile angeblich fürs Anhören der Sachen (!!) 50 Cent GEMA-Gebühren verlangt. Vielleicht ist das nur eine erfundene Geschichte, aber ich würd es diesem Typen ohne weiteres zutrauen - siehe seine bescheuerte Preisgestaltungspolitik! Kann mich an seine Anfangszeiten erinnern: Jürgen hatte einen Blumenladen, und schwenkte dann Stück für Stück auf Schallplatten um, vorne gabs Rosen, hinten Chris de Burgh! Da konnte man aber noch Schnäppchen machen, da die Platten damals noch nicht nach Alter gestaffelt ausgepreist wurden.

    Da Aachen immer mit guten Plattenläden ausgestattet war/ist, habe ich nie groß bei Versandhändlern bestellt. Ich kenne Groovers und Malibu, die hatten manchmal seltene Sachen zu guten Preisen, aber vieles gab es halt in der unschlagbaren "Plattenbörse" (ein Ladengeschäft), der hat sich bis heute noch gehalten und kann ich jedem Aachen-Besucher empfehlen. Hab prinzipiell nie so viel bei Versandhändlern bestellt, da ich schon immer die ansässigen Plattengeschäfte unterstützen wollte!

    Grüße
    Winni

  8. #27
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Muggi postete
    Mein Kollege bestellt seit einiger Zeit bei "Black & White" in Spanien. Das muß mit Kreditkarte sehr zuverlässig sein und er ordert dort immer Sampler mit Italo-Disco und Spanien-Pop der 80er. Falls das jemanden interessiert, muß ich bei ihm mal die URL erfragen.
    Black & White war natürlich verkehrt, aber gaaanz so falsch lag ich denn dann doch nicht:

    www.blancoynegro.com

    Mein Kollege hats immer auf die "I Love Disco Diamonds"-Serie abgesehen.

  9. #28
    Benutzerbild von tanzbaer

    Registriert seit
    02.02.2003
    Beiträge
    260
    Den Warenbestand von DISC CENTER und MALIBU hat tatsächlich damals der Versand SOUND HOUSE übernommen. Leider habe ich den Brief mit der damaligen Info und dem dünnen Extra-Katalog auch weggeworfen, denn ich kann euch versichern: so viel war das auch nicht mehr, was da noch im Restposten-Angebot war. Im Vergleich zu den zigtausenden DC-Artikeln war nur noch viel Uninteressantes auf Vinyl oder MC dabei. Habe mittlerweile paar Mal versucht, bei SOUND HOUSE anzurufen, aber nie Erfolg gehabt.
    Gute und preiswerte Angebote hat auch der Versand/Plattenlabel AMÖBENKLANG aus Rostock. Ebenso TREC-CD aus Neuruppin.
    Weiß jemand, was aus MAGIC MUSIC in Alsbach geworden ist ?? Auf den Rechnungen stand nie eine Telefon-Nummer sondern nur die fürs Fax...

  10. #29
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    @Chaparral:

    Jetzt erinnere ich mich wieder, es ist "der" Jürgen's Musikladen aus Aachen. Bin damals über die Zeitschrift "Musik-Flohmarkt" (Ableger vom "Computer-Flohmarkt") an die Adresse gekommen, ich suchte damals ein paar Sachen.

    Apropos teure Platten: Vor ca. 4 bis 5 Jahren bestellte ich auch mal ein paar Raritäten bei "Play it again, Sam" aus Hamburg.
    Die Preise waren zum Teil sehr, sehr hoch (damals bis zu 40 DM pro LP), aber im allgemeinen kann man eine sehr gute Qualität der Scheiben erwarten. Außerdem fand ich dort einige sehr rare Sachen. Die Platten waren alle schon über 25-30 Jahre alt, aber in super Erhaltungszustand, ein paar sahen sogar ungespielt aus (vielleicht aus Restbeständen).

    Ich habe (außer eBay) seitdem nicht mehr bei Versandhändlern bestellt. In den Ferien komme ich öfter mal nach Münster, da gibt es auch einen interessanten Second-Hand-Laden, in dem man zwar nicht "alles" findet, aber durchaus mal ein paar Schnäppchen machen kann.

  11. #30
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276
    Ich habe Ende der 80's bei einem kleinen Mail Order Versand bestellt.Der hieß le disque bizare und war in Hannover.Der Katalog war zwar recht dünn,die Platten darin allerdings handverlesen.Es gibt den Versand heute noch unter klaeng.de.
    Die Preise waren gesalzen,aber die Raritäten waren unschlagbar.Die hatten sich auf DM ,Soft Cell,Sisters etc spezialisiert.Habe meistens mit denen getauscht.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die legendäre Mehrkanalton Versuchssendung
    Von LastNinja im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 10:48