Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 37 von 37

Legendäre Tonträgerversender...

Erstellt von Gosef, 29.10.2002, 00:07 Uhr · 36 Antworten · 20.468 Aufrufe

  1. #31
    Benutzerbild von 666meng666

    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    1.691
    Bei klaeng habe ich früher auch des öfteren bestellt, für Raritäten ne gute Adresse.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Benutzerbild von Peter

    Registriert seit
    11.09.2003
    Beiträge
    1.907
    Hab heut mal nachgeschaut - hab noch einen Katalog von 1982 vom Disc- Center und einen vom Kess- Versand aus dem Jahre 1984 zuhause.
    Beim Disc- Center habe ich auch einmal bestellt - nie wieder - die Scheiben (alles Singles) waren qualitativ nicht überzeugend.

  4. #33
    Benutzerbild von falkenberg

    Registriert seit
    27.04.2003
    Beiträge
    926
    Peter postete
    Beim Disc- Center habe ich auch einmal bestellt - nie wieder
    Natürlich nicht. Geht ja auch schon seit ein paar Jahren nicht mehr.

    Peter postete
    die Scheiben (alles Singles) waren qualitativ nicht überzeugend.
    Was kann denn da bitte der Händler für? Im Gegensatz zu den meisten anderen genannten Läden hat Disc-Center ausschließlich Neuware verkauft. Das waren großenteils Remittenden, zumindest bei den Singles. Die haben dann schon ein paar Wochen irgendwo im Laden gestanden und demzufolge konnte u. U. das Cover mal nicht taufrisch sein. Gelegentlich wurden auch Remittenden und Restpostenware in der Hülle mit Kerben gekennzeichnet, aber die Platten an sich waren immer absolut neu. Vereinzelte defekte Ware kann immer mal vorkommen.

  5. #34
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    falkenberg postete
    Peter postete
    Beim Disc- Center habe ich auch einmal bestellt - nie wieder
    Natürlich nicht. Geht ja auch schon seit ein paar Jahren nicht mehr.

  6. #35
    Benutzerbild von Peter

    Registriert seit
    11.09.2003
    Beiträge
    1.907
    falkenberg postete
    Peter postete
    Beim Disc- Center habe ich auch einmal bestellt - nie wieder
    Natürlich nicht. Geht ja auch schon seit ein paar Jahren nicht mehr.
    Das war 1984. Was danach mit dem Laden passiert ist, hat mich nicht wirklich interessiert.

    falkenberg postete
    Peter postete
    die Scheiben (alles Singles) waren qualitativ nicht überzeugend.
    Was kann denn da bitte der Händler für? Im Gegensatz zu den meisten anderen genannten Läden hat Disc-Center ausschließlich Neuware verkauft. Das waren großenteils Remittenden, zumindest bei den Singles. Die haben dann schon ein paar Wochen irgendwo im Laden gestanden und demzufolge konnte u. U. das Cover mal nicht taufrisch sein. Gelegentlich wurden auch Remittenden und Restpostenware in der Hülle mit Kerben gekennzeichnet, aber die Platten an sich waren immer absolut neu. Vereinzelte defekte Ware kann immer mal vorkommen.
    Das erwarte ich aber von einem Händler, dass er bei Neuwaren im Angebot vermerkt, wenn das Cover nicht mehr OK ist bzw. die Scheibe weiß der Henker woher kommt und die Qualität dementsprechend schlechter ist gegenüber der in den Plattenläden angebotenen Ware.

  7. #36
    Benutzerbild von falkenberg

    Registriert seit
    27.04.2003
    Beiträge
    926
    Peter postete
    Das erwarte ich aber von einem Händler, dass er bei Neuwaren im Angebot vermerkt, wenn das Cover nicht mehr OK ist bzw. die Scheibe weiß der Henker woher kommt und die Qualität dementsprechend schlechter ist gegenüber der in den Plattenläden angebotenen Ware.
    Ich habe ab 1987 bei denen gekauft und war eigentlich immer zufrieden. Single-Remittenden wurden zu dieser Zeit üblicherweise nicht mehr gekennzeichnet, wohl aber LP-Restposten (zumindest teilweise). Und wenn eine Single 1,99 DM und eine LP 7,99 DM kostet, dann weiß man eigentlich, dass das keine ganz normale Ware ab Werk ist.

    Wenn Platten kaputt waren, hättest Du halt reklamieren müssen.

  8. #37
    Benutzerbild von Fun Records

    Registriert seit
    28.04.2008
    Beiträge
    1

    AW: Legendäre Tonträgerversender...

    Zitat Zitat von tanzbaer Beitrag anzeigen
    Den Warenbestand von DISC CENTER und MALIBU hat tatsächlich damals der Versand SOUND HOUSE übernommen. Leider habe ich den Brief mit der damaligen Info und dem dünnen Extra-Katalog auch weggeworfen, denn ich kann euch versichern: so viel war das auch nicht mehr, was da noch im Restposten-Angebot war. Im Vergleich zu den zigtausenden DC-Artikeln war nur noch viel Uninteressantes auf Vinyl oder MC dabei. Habe mittlerweile paar Mal versucht, bei SOUND HOUSE anzurufen, aber nie Erfolg gehabt.
    Gute und preiswerte Angebote hat auch der Versand/Plattenlabel AMÖBENKLANG aus Rostock. Ebenso TREC-CD aus Neuruppin.
    Weiß jemand, was aus MAGIC MUSIC in Alsbach geworden ist ?? Auf den Rechnungen stand nie eine Telefon-Nummer sondern nur die fürs Fax...
    Das stimmt so zumindest nur Teilweise. Die Singles von Disc Center habe ich damals übernommen, es waren ca. 430000 Stück. Es standen weiter Maxis und LPs im Angebot, hier bin ich aber preislich nicht mitgegangen, da dort ca. 100 Paletten zum Verkauf standen, es aber überwiegend Sampler waren. Die Singles stehen bis heute unangetastet in meinem Lager in Hamburg. Ich werde diese aber vermutlich im nächsten oder übernächsten Jahr über Fun Records nach und nach anbieten. Was aus den CDs geworden ist, weiss ich nicht.

    Es gab noch einen weiteren Versandhändler für Singles, den Bastro Versand aus Schweinfurt. Dieser hat den Betrieb 2010 eingestellt, die Reste, etwa 300000 Singles habe ich auch angekauft. Es gab dort ein großes Lager mit Singles aus den 70ern und 80ern, alle noch in den Originalkartons, Neuware. Teile davon biete ich bereits über www.funrecords.de an, es stehen aber noch diverse ungeöffnete Paletten in meinem Berliner Lager in Weissensee.

    Michael Mozdzan

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Die legendäre Mehrkanalton Versuchssendung
    Von LastNinja im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 10:48