Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Lektüre Gesetztestexte Urheberrecht bzw Internet

Erstellt von ICHBINZACHI, 29.08.2005, 20:22 Uhr · 7 Antworten · 1.222 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386
    Ich suche den OFFIZIELLEN GESETZTESTEXT KOMPLETT von §1 bis Ende >
    Urheberrecht in Deutschland mit dem Bezug auf die Umsetzungen bei MP3 und
    Internet allgemein

    Zudem interessiert mich die Berechtigungsgrundlage für die GEMA. Da muß es doch auch eine Satzung oder so etwas geben, aus der hervorgeht (zumindest in der Anlage) für welche Arten von Sendung, Vervielfältigung die GEMA überhaupt und von wem Gebühren erheben darf und nicht nur deren Satzung, sondern die Grundlage auch dafür, daß die GEMA überhaupt dazu befugt ist, dieses zu tun.

    Ich möchte wirklich einmal wissen, was genau in diesen Unterlagen, Gesetzen drinnsteht.

    Alternativ zu Deutschland wäre für mich auch eventuell mal die Schweiz interessant
    bzw Österreich, die werden ja sicher nicht gleichlautend sein.

    Dazu muß ich sagen, daß die IFPI, als Verband der Phonoindustrie auftritt, aber
    damit eigentlich mehr der Vertreter eben der Musikindustrie ist, aber eben nicht der Gesetzgeber ... und die GEMA ist auch nur ein eingesetztes Organ, daß im Grunde nur "agiert" , um deren Mitgliedern, Geld zu verschaffen ...

    Ich glaube solche Grundlagen wurden hier noch gar nicht direkt veröffentlicht.
    Und eben aufgrund der Interessenlage der GEMA und IFPI möchte ich natürlich nicht bei denen lesen, sondern wirklich mal "den offiziellen genauen Wortlaut", der vom Gesetzgeber vorliegt haben.

    Man sollte es als Aufklärungsarbeit sehen ... weil ganz ehrlich glaube ich nicht immer, was einem von den INDUSTRIEVERTRETUNGEN so schriftlich vorgehalten wird.

    Und ... es ist nicht illegal nach einem Original Gesetztestext zu fragen

    Zachi

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von F.G.T.H.

    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    672
    so hier http://bundesrecht.juris.de/bundesre.../htmltree.html
    sollte sich jeder mal durchlesen, ist auch wichtig für den neuen Banner
    Die Bilder würden im Falle eines Falles einzeln berechnet werden, da sie nicht von ein und dem Selben Urheber stammen. Es spielt dabei keine Rolle ob ein Copyright dabei steht.
    Fazit: Erst die Rechte klären, dann Abstimmen für den Banner.
    Wollte mich schon längst geäußert haben zum Thema "Banner", hatte nur keine Zeit da ich von unterwegs schreibe.

    PS: Babooshka, diese Woche bekommst Du Post. Versprochen!

  4. #3
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386
    Wäre auch eine Sache gewesen, dieses in diesem Zusammenhang zu prüfen ...
    Da hast Du vollkommen recht

    Danke für den Link, da werde ich sicherlich mal richtig was zu lesen bekommen *loL*

    Übrigends ich möchte hier weder die GEMA oder die IFPI angreifen.
    Ich verstehe diese Institutionen im Grunde nur zu gut und die können ja auch
    nicht anders, als Ihre Standpunkte zu vertreten.

    Aber richtige Aufklärung in Form von offiziellen Gesetzestexten gab es bislang nicht.
    Sondern leider nur "nein" "darfst man nicht", aber "wo genau" > eben nicht

    Es rechnet keiner damit, daß auch mal verkappte Verwaltungshengste *lol* es mal ganz genau wissen wollen. Wobei ich ca 6 Jahre Rechtskunde irgendwie aufsaugen mußte

    Zachi

  5. #4
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386
    Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte
    Zitierhinweise/Geltung


    Schon etwas heftig. Alleine die Überschriften

    Mich stört als aller erstes eines bei diesem ganzen Berg und das steht in §143 unter "Inkrafttreten" !

    UrhG § 143 Inkrafttreten

    (1) Die §§ 64 bis 67, 69, 105 Abs. 1 bis 3 und § 138 Abs. 5 treten am Tage nach der Verkündung dieses Gesetzes in Kraft.

    (2) Im übrigen tritt dieses Gesetz am 1. Januar 1966 in Kraft.
    Kann es sich hierbei um den gültigen Text handeln ???
    Es war doch von einem neu beschlossenen Gesetzestext die Rede, wobei man
    die Tendenz rausgelesen hat, daß manche der Meinung waren, die Änderungen bezüglich MP3 gelten erst ab dem INKRAFTTRETEN ... wenn ich in dem § 143
    lese 1.Januar 1966 stellen sich mir hier die ersten Fragen.

    ***
    Gibt es noch andere einsehbare Texte ... vielleicht gibt es ja einen, bei dem zumindest hingewiesen wird, auf ein Datum der Änderung.

    Bevor man nicht wirklich den richtigen Text hat, braucht man ihn nicht komplett durchlesen. Erste Regel: Nichts ist schlimmer, als die falsche Rechtsgrundlage

    ***
    Zachi

    PS > Hatten wir hier nicht irgendwann mal einen Anwalt, bei der Geschichte mit dem Bild auf der Webseite ???

  6. #5
    Benutzerbild von F.G.T.H.

    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    672
    http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht/urhg/index.html
    es wurde überarbeitet und der aktuelle Stand ist 2004

    Ich glaube es ist das, was Du genau suchst "Korb 2".
    http://www.urheberrecht.org/topic/Korb-2/

    hier noch was für Bilder
    http://www.bildkunst.de/

    hier allgemein
    http://www.bics.be.schule.de/son/ver...er/recha15.htm


    OFFTOPIC: Da es ja gut läuft mit den legalen Musikbörsen, möchten die großen Plattenfirmen die Preise etwas anheben, da sie meinen 99 Cent für einen Song ist zu günstig.

  7. #6
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386
    Danke > scheint dann wohl wirklich richtig zu sein

    Die anderen Links schaue ich mir morgen mal an. Erstmal muß ich mir den ganzen
    Apparat mal kopieren ...

  8. #7
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386
    Bei Bildkunst werde ich nicht mehr ganz schlau draus ... ich gehe mal davon aus,
    wenn ein Interpret dort genannt wäre, dann würde es wohl ausreichen, wenn man bei denen "abgedrückt" hat ... allerdings im wahrsten Sinne des Wortes und ich frage mich eigentlich gerade nur noch, für welchen Medienartikel die kein Geld haben wollen .....

    Vor allem ist dies ja wohl noch so eine Institution, die es unmöglich macht ...
    selbst für kulturelle Zwecke wird man abgezockt, wenn ich die Tabellen richtig deute und im Grunde der Begriff Auflage viel zu undeutlich beschrieben ist ...

    Ne Ne Ne ... geht mir ab mit den Bildern ... die sind ....

    ***
    Zum Thema Tauschbörsen habe ich auch den ein oder anderen interessanten Kommentar im KORB 2 gesehen, aber es ist eigentlich ja nicht das Thema, was
    mich beschäftigt ..... für mich gilt es, die verworrene Rechtslage bei der Cover und Bildgeschichte etwas zu verstehen .... nur keiner hat alle Rechte und wenn zum Beispiel "Kajagoogoo" in der Bildkunstdatenbank nichtmal mit einem Verweis auftaucht, dann kann es wohl gleich vergessen ....

    Alles .....

  9. #8
    Benutzerbild von F.G.T.H.

    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    672
    Bei Bildern verhält es sich so, dass das Bild immer dem Macher gehört, daher muß man ihn oder die Leute fragen die die Verwertungsrechte haben. Urheber bleibt aber immer der Macher.
    Bilder kann man sich für eigene Zwecke für den Hausgebrauch aus dem Netz laden, aber man darf sie nicht so ohne weiteres dann selber ins Netz stellen auf der eigenen HP, so das der Eindruck entstehen könnte man wäre der Urheber.
    Bei dem Link www.bildkunst.de ging es mir um den Unterpunkt "Rechte" der sich nicht direkt verlinken ließ. Diese Institution ist das selbe wie die GEMA für die Musikindustrie, ist doch nichts verkehrtes daran.
    Der Grund für KORB 2 waren ja die Tauschbörsen.
    Bei Deinem Beispiel mit "Kajagoogoo", geht es um die Verwertungsrechte, die werden bei der Plattenfirma liegen.

    schönen guten Morgen noch, ich muß kurz ins Bett

Ähnliche Themen

  1. Urheberrecht auf dem Board!!!
    Von hoodle im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 27.06.2017, 22:52
  2. Urheberrecht - Jetzt schlägts 13 ...
    Von ICHBINZACHI im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2008, 11:46
  3. Urheberrecht - Der zweite Korb (1.1.2008)
    Von ICHBINZACHI im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 19:31
  4. Petitionen gegen das Urheberrecht > WO ???
    Von ICHBINZACHI im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2005, 22:21