Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 40

Marco W.-Wann nimmt der Albtraum ein Ende?

Erstellt von Mumie, 20.11.2007, 17:05 Uhr · 39 Antworten · 3.628 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928

    Idee AW: Marco W.-Wann nimmt der Albtraum ein Ende?

    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    Für mich zählten bei in Schwierigkeiten geratenen Deutschen in der Vergangenheit lediglich die Ergebnisse. Was da hinter den Kulissen getan oder nicht getan wird interessiert mich im Zweifelsfall nicht und benötigt auch kein Urteil wenn das Ergebnis stimmt.
    Leider funktioniert die Welt nicht so einfach, wie Du es Dir wünscht. Ich hatte in Beitrag 8 bereits eine begründete Interpretation des türkischen Verhaltens in dieser Sache gegeben. Ich vermute, dass bei uns etwas Ähnliches abläuft. Nur 'mal so ins Blaue formuliert (als Gedankenspiel): Wir haben eine Regierung, deren Gewichtung gegen einen EU-Beitritt der Türkei neigt (was die CDU auch ständig wiederholt). Jetzt haben wir einen mindestens fragwürdigen Gerichtsprozess gegen einen jungen Deutschen in der Türkei, der in der Öffentlichkeit zunehmend Empörung auslöst über das "unkulante" Verhalten der türkischen Behörden und zugleich Mitleid mit dem jungen Mann erweckt. Das kann man wunderbar und offensichtlich wirksam populistisch ausnutzen. Die Meinung der breiten Bevölkerung zum EU-Beitritt der Türkei dürfte sich dadurch nicht unbedingt verbessern. Nur ein kleiner Baustein, sicherlich, aber ein Schelm, wer Übles dabei denkt ...

    Ich habe es ja verstanden, dass man sich in den ersten Monaten politisch nicht einmischen wollte, da in einem Rechtsstaat die Politik sich nicht in die Rechtssprechung einmischt. Aber da der Rechtsstaat dort offenbar nicht funktioniert, ...
    Vielleicht will man ja genau dies vorführen, wem auch immer das nützt.

    Normalerweise müsste man den türkischen Botschafter erstmal jeden Tag beim Steinmeier antanzen lassen und hier eine Kampagne lostreten bis es denen stinkt und die sich vor wegbrechenden Buchungszahlen aus Deutschland fürchten.
    Guckst Du: Staatsräson (letzter Absatz)
    Man kann sehr wohl fragen, ob eine sanktionierende Politik gegen die Türkei in dieser Stelle verhältnismäßig ist. Das wird genau dann zum Eigentor, wenn sich später herausstellt, dass der junge Mann vielleicht doch mehr oder weniger das gemacht hat, was ihm vorgeworfen wird. Im übrigen wird die Türkei das mit ziemlicher Sicherheit als Bevormundung auffassen und entsprechend reagieren. Natürlich lässt sich auch diese Reaktion wieder medial in Deutschland ausschlachten, vor allem im Sinne der CDU/CSU.
    Und am Ende haben wir einen diplomatischen Scherbenhaufen, möglicherweise mit wirtschaftlichen Konsequenzen. Daher der Begriff der Staatsräson.

    Damit sind wir relativv schnell wieder bei meinem ersten Beitrag. Ich denke der Jurist hat den Sachverhalt zutreffend erfasst.

    Und dabei gehts nicht darum den Jungen einfach laufen zu lassen, sondern dieses Verfahren endlich durchzuziehen oder ihn für ein Verfahren andernorts an Deutschland oder die Briten zu überstellen.
    Insbesondere den letzten Aspekt sehe ich genauso. Die Türkei ist am Zug.

    DeeTee

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928

    Ausrufezeichen AW: Marco W.-Wann nimmt der Albtraum ein Ende?

    So, hier gibt es jetzt eine umfangreiche, fachmännische Darstellung der Rechtssituation im "Fall Marco".
    Link: Fachanwalt für türkisches Recht im STERN.

    Die meisten juristischen Fragen dürfte damit vorerst geklärt sein. Moralische und politisch-populistische Ansichten stehen weiterhin jedem frei.

    DeeTee

  4. #23
    Mumie
    Benutzerbild von Mumie

    AW: Marco W.-Wann nimmt der Albtraum ein Ende?

    Wahnsinn!

    http://www.welt.de/welt_print/articl..._besorgen.html

    Die schriftliche Aussage des in England vernommenen Mädchens lag dem Gericht auch gestern noch nicht vor, wie Charlottes Anwalt Ömer Aycan erklärte. Und das, obwohl Charlotte bereits Anfang Oktober in England vernommen worden war. "Das hat uns völlig überrascht", sagte Marcos deutscher Anwalt Michael Nagel. Daraufhin ermunterte das Gericht die Verteidiger von Marco, die Originalpapiere des Vernehmungsprotokolls von den englischen Behörden doch selbst zu besorgen. Michael Nagel reagierte empört auf diese Empfehlung. "Das Gericht sieht sich offensichtlich nicht dazu veranlasst, selbst für eine Beschleunigung des Verfahrens Sorge zu tragen." Aber Nagel wird der Aufforderung Folge leisten: "Ich werde alles tun, um das Original der Aussage von Charlotte einzuholen. Wenn es sein muss, fliege ich selbst nach England." Im Gerichtssaal soll die Stimmung dementsprechend angespannt gewesen sein. Michael Nagel selbst musste der nicht öffentlichen Verhandlung fernbleiben.
    Im Saal übernahm der türkische Anwalt Mehmet Iplikcioglu die Verteidigung. Mit dem Ergebnis, dass weitere dreieinhalb Wochen vergehen werden, bis sich die Richter erneut mit Marco W. beschäftigen. Anwalt Nagel kann es nicht verstehen: "Die Argumente der Verteidigung sind im Normalfall ausreichend, um Marco freizulassen. Alle nahestehenden Beweise liegen den Richtern vor."
    Doch damit nicht genug: Direkt nach der Verhandlung beschuldigte Nebenkläger Ömer Aycan Marcos Anwälte indirekt, geheime Unterlagen an das Nachrichtenmagazin "Spiegel" lanciert zu haben.
    --------------------------------------------------------------------------------------
    Inzwischen kommt anscheinend,auch die Bundesregierung(bzw. das EU-Parlament)in die Gänge!

    http://www.bild.t-online.de/BTO/news...o=3031818.html

    Das EU-Parlament macht im Fall Marco jetzt Druck auf die türkische Regierung. EU-Erweiterungskommissar Olli Rehn soll gegenüber Ankara auf ein „rechtsstaatliches Verfahren“ drängen.

    ---------------------------------------------------------------------------


  5. #24
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850

    AW: Marco W.-Wann nimmt der Albtraum ein Ende?


  6. #25
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Marco W.-Wann nimmt der Albtraum ein Ende?

    Heute ist dort unten in der Türkei wieder Verhandlung und die Aussage des Mädchens liegt offenbar vor. Lasset uns hoffen!

  7. #26
    Benutzerbild von RayChance

    Registriert seit
    05.07.2006
    Beiträge
    845

    AW: Marco W.-Wann nimmt der Albtraum ein Ende?

    Ich habe gestern gelesen, dass der Anwalt von dem Mädchen die Höchststrafe fordern will, was mit Berücksichtigung von Marcos Alter auf 10 Jahre Haft lauten würde...

  8. #27
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928

    AW: Marco W.-Wann nimmt der Albtraum ein Ende?

    Der junge Mann ist mit sofortiger Wirkung freigelassen.
    Link: http://www.sueddeutsche.de/,tt2m1/pa...el/691/148340/

    DeeTee

  9. #28
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946

    AW: Marco W.-Wann nimmt der Albtraum ein Ende?

    Zitat Zitat von DeeTee Beitrag anzeigen
    Der junge Mann ist mit sofortiger Wirkung freigelassen.
    Link: http://www.sueddeutsche.de/,tt2m1/pa...el/691/148340/

    DeeTee
    Endlich mal 'ne gute Nachricht.

    Aber ich ahne schon, was nun mit Sicherheit folgt:
    Die deutschen Medien stürzen sich wie die Hyänen auf ihn, um eine große Story zu inszinieren.
    Ich warte nur darauf, bis er bei "Stern-TV" im roten Sessel sitzt und sich den bohrenden Fragen von Günther Jauch stellen muss.

    Allerdings läuft der Prozess ja noch. Wahrscheinlich muss sich die deutsche Medienlandschaft aus juristischen Gründen daher noch in Zurückhaltung üben.

  10. #29
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Marco W.-Wann nimmt der Albtraum ein Ende?

    Zitat Zitat von RayChance Beitrag anzeigen
    Ich habe gestern gelesen, dass der Anwalt von dem Mädchen die Höchststrafe fordern will, was mit Berücksichtigung von Marcos Alter auf 10 Jahre Haft lauten würde...
    Das ist wirklich der Hammer in Anbetracht dessen, dass nachgewiesenerweise kein GV, sondern allenfalls etwas Gefummel und das dann auch noch in gegenseitigem Einverständnis stattgefunden hat.

    Jetzt kann Marco erstmal bis April aufatmen und dann hoffe ich, dass die Verhandlung fair fortgesetzt wird... und dass sein Verteidiger auf die persönliche Vorladung des Mädchens und dessen Vereidigung besteht. Bis April dürfte sich ja auch ihr angeblich ach so schlechter psychischer Zustand aufgrund des erlittenen "5exuellen Missbrauchs" gebessert haben, also kann sie gefälligst auch vorgeladen werden.

    Und bis dahin: Frohe Weihnachten Marco! Endlich mal eine gute Nachricht.

  11. #30
    Mumie
    Benutzerbild von Mumie

    AW: Marco W.-Wann nimmt der Albtraum ein Ende?

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Das ist wirklich der Hammer in Anbetracht dessen, dass nachgewiesenerweise kein GV, sondern allenfalls etwas Gefummel und das dann auch noch in gegenseitigem Einverständnis stattgefunden hat.

    Jetzt kann Marco erstmal bis April aufatmen und dann hoffe ich, dass die Verhandlung fair fortgesetzt wird... und dass sein Verteidiger auf die persönliche Vorladung des Mädchens und dessen Vereidigung besteht. Bis April dürfte sich ja auch ihr angeblich ach so schlechter psychischer Zustand aufgrund des erlittenen "5exuellen Missbrauchs" gebessert haben, also kann sie gefälligst auch vorgeladen werden.

    Und bis dahin: Frohe Weihnachten Marco! Endlich mal eine gute Nachricht.
    Ich gehe noch einen Schritt weiter!Falls man nachweisen kann das er mit allen Recht hatte,würde ich das Mädchen bzw.ihre Eltern vor Gericht ziehen und eine Art Schmerzensgeld fordern(ich sage nur 8 Monate Haft) !!!!!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Slizzy Bob - Wer ? Was ? Wann ? Wo ?
    Von ICHBINZACHI im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.07.2014, 03:30
  2. 09:30 PST ist wann?
    Von SonnyB. im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.07.2008, 15:56
  3. Der Albtraum-Mann
    Von musicola im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.03.2005, 11:39
  4. Wann ?
    Von Closelobster im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 01.01.2005, 16:16
  5. Schwarz-Schill in Hamburg am Ende! Am Ende?
    Von compagnies im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.03.2004, 19:24