Seite 32 von 98 ErsteErste ... 222829303132333435364282 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 311 bis 320 von 979

Mein PC, der alte Snob

Erstellt von Babooshka, 31.10.2004, 12:09 Uhr · 978 Antworten · 76.714 Aufrufe

  1. #311
    Mumie
    Benutzerbild von Mumie

    AW: Mein PC, der alte Snob

    Vermutung: Beim Partitionieren deiner neuen Platte hat Windows gefragt, ob du den gesamten Speicherplatz nutzen möchtest. Du hast auf NEIN getippt und die Voreinstellung für die erste Partition stand auf 32 GB. Die hast du nun mittels Formatierung für Windows nutzbar gemacht.
    JA!
    Der Rest liegt nun sozusagen ungenutzt rum. Du kannst natürlich noch eine weitere Partition erstellen, was aber nicht Sinn der Sache ist. Dummerweise sind die Windows-Bordmittel nicht in der Lage den nun restlichen Speicherplatz einfach an die bereits bestehende Partition zu hängen. Dazu sind nur Tools, wie bspw. Partition Magic in der Lage.
    Heisst daß ich wenn ich die gesamten GB auf einmal haben will(z.B als Festplatte D)dieseS Programm(ziemlich teuer)brauche?Geht´s nicht billiger?
    Ansonsten,komme ich nur an den restlichen Speicher ran,wenn ich dann draus z.B. E/F/G mache?Richtig!

    Du musst also eine Partition über den gesamten Speicherplatz deiner Festplatte erstellen. Danach vergibst du einen logischen Laufwerksbuchstaben. Erst dann kannst du formatieren.


  2.  
    Anzeige
  3. #312
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946

    AW: Mein PC, der alte Snob

    Zitat Zitat von Mumie Beitrag anzeigen
    Heisst daß ich wenn ich die gesamten GB auf einmal haben will(z.B als Festplatte D)dieseS Programm(ziemlich teuer)brauche?Geht´s nicht billiger?
    Ansonsten,komme ich nur an den restlichen Speicher ran,wenn ich dann draus z.B. E/F/G mache?Richtig!
    Nein, verwechsle PARTITIONIEREN nicht mit UNTERTEILUNG IN VIRTUELLE LAUFWERKE.
    Eine Festplattenpartition kann mehrere virtuelle Laufwerke beinhalten.
    Die Notwendigkeit, eine Festplatte in mehrere Partitionen aufzuteilen, besteht bspw. bei Nutzung verschiedener Betriebssysteme auf einem Rechner. Jedes System belegt dann eine entsprechende Partition.
    Aber nun zu deinem Problem.

    Nochmals Nein, da du kein zusätzliches Programm benötigst. Du musst nur wieder einen Schritt zurück... also in der Datenträgerverwaltung das virtuelle Laufwerk und danach die Partition löschen.
    Wenn du bereits Daten auf der neuen Platte hast, empfehle ich dringenst, diese zu sichern. Die sind nach diesem Vorgang mit Sicherheit verschwunden .
    Danach führst du einfach alles das durch, was du bereits schon einmal getan hast und beantwortest die Frage: SOLL WINDOWS DEN GESAMTEN SPEICHERPLATZ NUTZEN? mit JA.
    Danach kannst die Partition noch in mehrere virtuelle Laufwerke unterteilen. Erst jetzt kommt die Formatierung der selbigen ins Spiel.

  4. #313
    Benutzerbild von Soundfeile

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    822

    AW: Mein PC, der alte Snob

    Schwere Geburt Mumie

    @ brandbrief, im DOS mache ich in der Regel nichts mehr. Ich hatte doch oben erwähnt, das mir selber mal eine Platte abgepfiffen ist. Genauer gesagt, sie war oberflächlich zerstört. Sie lief noch, immer etwa 2 Tage im kochend heißen Zustand. Lange Zeit glaubte ich ein Virus schafft sich und ich hab immer wieder versucht das Übel zu finden. Windows ging meist durch Datenverlust flöten, aber im DOS konnte ich das immer relativ einfach wiederbeleben. cd chkdsk /P, also Parameter P oder R, irgendwas half immer. Die paar Befehle (cd..) kenne ich noch von früher. Das DOS nicht auf NTFS zugreift hab ich erst später gemerkt, als ich glaube die retten.exe, als letzten Strohhalm, auf solch eine Partition verschoben hatte. Da kam ich also vom DOS aus, nicht mehr ran. Egal irgendwann, nachdem ich mich wirklich lange gequält hab, hab ich ein Backup gemacht, auf ne andere Platte gezogen und die vermutlich kaputte Festplatte gewechselt. Die Neue hab ich dann nach den normalen Prozeduren letztendlich problemlos mit dem Backup überzogen. So läuft sie bis heute toi, toi, toi. Der Fehler war also weg. Dann hab ich natürlich vor lauter Neugier die alte Festplatte geöffnet und siehe da, sie war sichtbar im Eimer. satte 160 Gb, damals noch sehr viel!
    Das einzige was ich mal versucht habe, da mein Stift und auch ich mal wieder Tycoon Deluxe spielen wollten, dieses DOS Spiel (auf CD) zu aktivieren. Auf C: also NTFS gings gar nicht, wofür ich lange den Grund nicht kannte.
    Also auf ne FAT Partition installiert und gestartet und siehe da es ging los um dann doch stehen zu bleiben. Pustekuchen, aber ich bin é nie der Spieler gewesen. Nur warum das Ding nicht läuft hätte ich trotzdem gerne gewusst.

  5. #314
    Mumie
    Benutzerbild von Mumie

    AW: Mein PC, der alte Snob

    Zitat Zitat von brandbrief Beitrag anzeigen

    Nochmals Nein, da du kein zusätzliches Programm benötigst. Du musst nur wieder einen Schritt zurück... also in der Datenträgerverwaltung das virtuelle Laufwerk und danach die Partition löschen.

    Danach führst du einfach alles das durch, was du bereits schon einmal getan hast und beantwortest die Frage: SOLL WINDOWS DEN GESAMTEN SPEICHERPLATZ NUTZEN? mit JA.
    Danach kannst die Partition noch in mehrere virtuelle Laufwerke unterteilen. Erst jetzt kommt die Formatierung der selbigen ins Spiel.
    Leider frägt mich -Windows- nicht mehr ob er den gesamten Speicherplatz nutzen soll,sondern schlägt nur die 32 GB vor(oder weniger).
    Ich habe inzwischen auch -Partition Magic 8-da ist es das gleiche in grün(oder stehe ich auf der Leitung)?

  6. #315
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946

    AW: Mein PC, der alte Snob

    Hast du denn die ServicePacks installiert? Ich erinnere mich an Windows-NT-Zeiten, bei denen es ein ähnliches Problem gab. Dort erkannte Windows immer nur 2GB, obwohl die Platte weitaus größer war. Erst nach der Integrierung sämtlicher Updates war das Problem beseitigt.

  7. #316
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja

    AW: Mein PC, der alte Snob

    Zitat Zitat von brandbrief Beitrag anzeigen
    Hast du denn die ServicePacks installiert? Ich erinnere mich an Windows-NT-Zeiten, bei denen es ein ähnliches Problem gab. Dort erkannte Windows immer nur 2GB, obwohl die Platte weitaus größer war. Erst nach der Integrierung sämtlicher Updates war das Problem beseitigt.
    Genau SP2 muss installiert sein..
    sonst erkennt er die Platte nicht voll
    er müsste jedoch mehr als 32 gig anzeigen........z.b. 138 oder so...
    ansonsten mach mal Screenshots von der Anzeige in Partitionsmagic (wie per PN erklärt) und schicke mir die Bilder....

  8. #317
    Benutzerbild von murmel

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    1.381

    AW: Mein PC, der alte Snob

    ma so nebenbei, wie alt issen der Rechner, manches Bios schafft keine 200 GB? Könnte auch die Ursache sein. Eventuell ist sie auch nicht richtig gejumpert, jeder Festplattenhersteller hat seine eigene Art auf Slave oder Master zu jumpern. Einfach mal draufschauen, auf den meisten PLatten ist die korrekte Anordnung der Jumper für den jeweiligen Modus aufgedruckt.

  9. #318
    Benutzerbild von Soundfeile

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    822

    AW: Mein PC, der alte Snob

    verstehe ich jetzt irgendwie nicht so richtig. Ich habe meine Platte Mitte 04 gewechselt. Gabs da schon SP2? Na hier bin ich ja gespannt was rauskommt. Ich kann leider gar nicht mehr helfen.

  10. #319
    Benutzerbild von schubser

    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    1.129

    AW: Mein PC, der alte Snob

    also mir ist auch so, dass SP1 gefordert war und nicht 2...aber ich hab lange keine größeren Platten mehr eingebaut, da ich jetzt externe nehme.
    Ich würde se nochmal abstöpseln, schaun ob richtig gejumpert und alles nochmal von vorne durchspieln. Im BIOS mal die autom. Erkennung starten und schaun ob se dort (vollständig) erkannt wird. Wie murmel schon sagte, schafft manches BIOS es nicht komplett, dann müsste ein Update her.

  11. #320
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja

    AW: Mein PC, der alte Snob

    Na denn:
    was für einen PC nennst du denn dein Eigen?
    Baujahr? welches Betriebssystem?
    fangen wir mal bei Null an.

    Ansonsten, einige Platten benötigen SP2, weiß jetzt gar nicht wo die Grenze war (250 Gig?). Und wenn man schon SP1 drauf hat, warum nicht gleich SP2 drauf hauen? Natürlich sollte man da schon XP sein Betriebssystem nennen...


    Also Mumie, erzähl mal...

Ähnliche Themen

  1. An mein Weltwunder
    Von TheItaloFanatic im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 07:10
  2. www.mein-plattenfreund.de
    Von ICHBINZACHI im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2003, 17:45
  3. Gib mir mein Destilat...
    Von Schokominza im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.03.2003, 19:16
  4. Mein Bac? Dein Bac? ...
    Von Closelobster im Forum 80er / 80s - WERBUNG / COMMERCIALS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.10.2002, 23:46
  5. Wo ist mein Posting ?
    Von Frank im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.09.2002, 09:56