Seite 65 von 98 ErsteErste ... 155561626364656667686975 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 641 bis 650 von 979

Mein PC, der alte Snob

Erstellt von Babooshka, 31.10.2004, 12:09 Uhr · 978 Antworten · 76.601 Aufrufe

  1. #641
    justmusic
    Benutzerbild von justmusic

    AW: Mein PC, der alte Snob

    Also ich hab auch noch keine Probleme mit Tune Up gehabt, ich bin seit 2004 dabei. Im Gegenteil, ich bin sehr zufrieden damit.


    2 Rechner - 1 Monitor:
    Besorg dir nen Hardwareswitch. Das ist ein zigarettenschachtelgroßes Kästchen mit Anschlüssen und Kabeln dran, an das Kästchen schließt du dann Monitor, Tastatur und Maus an, und die Kabel dann jeweils an die Rechner.
    Umschalten geht dann mittels Tastaturbefehl, bei mir mit Strg Strg 1 bzw. Strg Strg 2

  2.  
    Anzeige
  3. #642
    Benutzerbild von Soundfeile

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    822

    AW: Mein PC, der alte Snob

    Zitat Zitat von justmusic Beitrag anzeigen

    2 Rechner - 1 Monitor:
    Besorg dir nen Hardwareswitch. Das ist ein zigarettenschachtelgroßes Kästchen mit Anschlüssen und Kabeln dran, an das Kästchen schließt du dann Monitor, Tastatur und Maus an, und die Kabel dann jeweils an die Rechner.
    Umschalten geht dann mittels Tastaturbefehl, bei mir mit Strg Strg 1 bzw. Strg Strg 2
    Da werd ich mal im Fachhandel gucken und fragen. Ich hätte jetzt auch am Monitor noch einen Anschluss frei. Neben dem Digitalen, den ich jetzt nutze, wäre der Analoge frei. Aber das geht bestimmt nicht.

    Import der Emails hat geklappt. Der Versuch über ein privates Netzwerk scheiterte, weils mir zu umständlich war, aber ich hab den Ordner "Identities" rüberkopiert. Beim Import geht man auf den jeweiligen Ordner mit der Klammer und dann bis der Pfad nicht mehr weiter geht. Dann ziehts das rein. Kontakte blieben allerdings unberührt, aber das mach ich dann manuell.

  4. #643
    Benutzerbild von kathrin

    Registriert seit
    08.12.2003
    Beiträge
    322

    AW: Mein PC, der alte Snob

    Hallo zusammen,

    ich verweise 'mal auf Posting 625 ff., da ich hierzu noch einige Fragen habe bzw. mir Spybot netterweise mitteilte, daß - Zitat - "...einwichtiger Registrierungsdatenbank-Eintrag geändert wurde.
    Kategorie: Session manager
    Änderung: Wert gelöscht
    Eintrag: BootExecute
    Alte Daten: autocheck autochk *"

    Hinzu kommen die Auswahlmöglichkeiten: Merke diese Entscheidung/Erlauben/Verweigern. Die von Spybot gelöschten Datein habe ich wiederhergestellt.

    Außerdem meint XP, daß das Signalkabel vom Monitor fehlt

    Beim Booten bin ich zwar auf die Option "zur zuletzt funktionieren Version o. ä. zu gehen", trotzdem graust's mir schon vor dem nächsten Systemneustart

    Wat nu? Systemwiederherstellung? OEM-CD 'reinschmeißen und reparieren? Plattmachen und neu aufziehen wollte ich das System nicht unbedingt.

  5. #644
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946

    AW: Mein PC, der alte Snob

    Der BootExecute-Schlüssel in der Registry resultierte aus deinen ständigen Bootvorgängen (abgesicherter Modus etc.) bzw. Abstürzen.
    Hierbei trägt Windows eine automatische Überprüfung der Festplatte für den nächsten Systemstart ein (chkdsk), um durch den Abstürz eventuell entstandene Fehler auf dem Datenträger zu entdecken.
    Ist dies geschehen, so wir der BootExecute-Schlüssel wieder aus der Registry entfernt. Genau dies meldete SpyBot. Es ist also völlig korrekt. Ansonsten würde XP bei jedem Systemstart die Festplattenüberprüfung durchführen.

    Kurzum: Wähle ERLAUBEN


    Zitat Zitat von kathrin Beitrag anzeigen
    Außerdem meint XP, daß das Signalkabel vom Monitor fehlt
    Ist in dem Fall der Monitor schwarz und die Meldung erscheint in der Mitte des Bildschirms?
    Verbinde den XP-Rechner doch mal direkt mit dem Monitor, um einen Fehler im KVM-Switch auszuschließen.

  6. #645
    Benutzerbild von kathrin

    Registriert seit
    08.12.2003
    Beiträge
    322

    AW: Mein PC, der alte Snob

    @ Brandbrief: So, Problem geklärt und Puter läuft wieder ohne Murren.

    "Erfreulicherweise" hatte sich bei mir 'n Trojaner eingeschlichen nebst Adware im Gefolge.

    Stichwort "Systemwiederherstellung": Eigentlich wollte ich den PC in dem Zustand von vor 4 Wochen wiederherstellen. Wieso wurde DAS vom System nicht zugebilligt? Das System akzeptierte lediglich die Zurücksetzung von - 10 Tagen, also Zustand MIT Trojaner. Gehört diese Eigenschaft zum Verhalten eines Trojaners?

    Ach - und der Monitor nebst Kabel tut auch wieder seine Pflicht bei XP.

  7. #646
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946

    AW: Mein PC, der alte Snob

    Zitat Zitat von kathrin Beitrag anzeigen
    Stichwort "Systemwiederherstellung": Eigentlich wollte ich den PC in dem Zustand von vor 4 Wochen wiederherstellen.
    Gibts es denn zu diesem Datum einen Wiederherstellungspunkt oder ist das jetzt nur ein, von dir willkürlich gewählter Zeitraum in dem du den Rechnerzustand gerne hättest?

    Zitat Zitat von kathrin Beitrag anzeigen
    Wieso wurde DAS vom System nicht zugebilligt?
    Also hat der Rechner nach dem Neustart angezeigt, dass das System nicht zum ausgewählten Zeitpunkt wiederhergestellt werden konnte und du einen anderen auswählen sollst?

    Zitat Zitat von kathrin Beitrag anzeigen
    Das System akzeptierte lediglich die Zurücksetzung von - 10 Tagen, also Zustand MIT Trojaner.
    Existieren noch Wiederherstellungspunkte vor den 4 Wochen? Dann wähle dort einen aus. Du kannst auch monatsweise rückwärts blättern. Windows löscht auch in einem Zyklus veraltete Systemwiederherstellungspunkte. Meist auch abhängig vom noch freien Speicherplatz auf der Festplatte.

    Zitat Zitat von kathrin Beitrag anzeigen
    Gehört diese Eigenschaft zum Verhalten eines Trojaners?
    Das weiß ich nicht. Aber zumindest könnte ich mir vorstellen, dass ein gut durchdachter und programmierter Virus diese Vernichtungsmöglichkeit einräumt und mit dieser Methode bekämpft.

  8. #647
    Benutzerbild von kathrin

    Registriert seit
    08.12.2003
    Beiträge
    322

    AW: Mein PC, der alte Snob

    Gibts es denn zu diesem Datum einen Wiederherstellungspunkt ff.
    Jep, zum Nov. geblättert und als Wiederherstellungstag den 09.11. gewählt; war als Möglichkeit vorhanden.

    Also hat der Rechner nach dem Neustart angezeigt, dass das System nicht zum ausgewählten Zeitpunkt wiederhergestellt werden konnte und du einen anderen auswählen sollst?
    Richtig. Nahm dann ca. 14 Tage später (Möglichkeit vorhanden). Ergebnis - siehe oben.

    Windows löscht auch in einem Zyklus veraltete Systemwiederherstellungspunkte. Meist auch abhängig vom noch freien Speicherplatz auf der Festplatte.
    Wat, Windows räumt selbständig auf? Genügend Speicherplatz ist vorhanden; ich biete 215 GB freien Speicher bei ges. = 232 GB. Sollte also eigentlich reichen.

    Aber zumindest könnte ich mir vorstellen, dass ein gut durchdachter und programmierter Virus diese Vernichtungsmöglichkeit einräumt und mit dieser Methode bekämpft.


    Nagut, Grundwissen wieder aufgefrischt. Spyware Doc gab beim 2. Durchlauf sein OK - bis zum nächsten Mal

  9. #648
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946

    AW: Mein PC, der alte Snob

    Windows erstellt automatisch Wiederherstellungspunkte vor bestimmten Ereignissen (Treiber-, Systemupdates etc.) und zusätzlich an jedem Tag, an dem der Rechner eingeschaltet ist. Hier allerdings nur in Ruhepausen, also wenn keine Tastatur und/oder Mouse benutzt wird und keine Laufwerksaktivitäten ausgeführt werden.
    Außerdem kann das Setzen eines Wiederherstellungspunktes in einer Installationsroutine für ein Programm implementiert sein, sodass es bei eventuellen Problemen auf diese Art und Weise recht schnell wieder entfernt werden kann.

    Wenn du also recht wenig Wiederherstellungspunkte vorfindest, kann das auch daran liegen, dass du tagtäglich deinen Rechner mit Mouse und Tastatur ohne Pause malträtierst.
    Gönn ihm im eingeschalteten Modus einfach öfter mal 'ne Siesta.

  10. #649
    Benutzerbild von kathrin

    Registriert seit
    08.12.2003
    Beiträge
    322

    AW: Mein PC, der alte Snob

    Ah-ja, wieder 'was dazugelernt.

    Wenn du also recht wenig Wiederherstellungspunkte vorfindest, kann das auch daran liegen, dass du tagtäglich deinen Rechner mit Mouse und Tastatur ohne Pause malträtierst.
    Hach, der Puter wird täglich von mind. 3 Personen malträtiert...

    Ruhepausen??? Öhm, letztes WE, kommendes WE - und sonst??? Nix is! DAS wird erst ein Thema, wenn wir gen Süden fahren bzw. WE im Sommer.

  11. #650
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.158

    AW: Mein PC, der alte Snob

    Systemwiederherstellung ...

    gut das wir da gerade von sprechen. Ich habe die automatische Systemwiederherstellung irgendwie ausgeschaltet und bekomme die nicht mehr ans laufen.

Ähnliche Themen

  1. An mein Weltwunder
    Von TheItaloFanatic im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 07:10
  2. www.mein-plattenfreund.de
    Von ICHBINZACHI im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2003, 17:45
  3. Gib mir mein Destilat...
    Von Schokominza im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.03.2003, 19:16
  4. Mein Bac? Dein Bac? ...
    Von Closelobster im Forum 80er / 80s - WERBUNG / COMMERCIALS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.10.2002, 23:46
  5. Wo ist mein Posting ?
    Von Frank im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.09.2002, 09:56