Seite 9 von 98 ErsteErste ... 56789101112131959 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 81 bis 90 von 979

Mein PC, der alte Snob

Erstellt von Babooshka, 31.10.2004, 12:09 Uhr · 978 Antworten · 76.558 Aufrufe

  1. #81
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Das mit dem DOS-Treiber MSCDEX ist nicht ganz so einfach. Dies ist der eigentliche Treiber für das Betriebssystem, damit dieses die CD-ROM's blockweise lesen kann. Zusätzlich brauchst du noch einen eigentlichen Treiber für dein CD-Laufwerk.
    Diese beiden Treiber musst da dann noch in die CONFIG.SYS bzw. AUTOEXEC.BAT mit einbinden.

    Hört sich komisch an...is aber so



    AUTOEXEC.BAT:
    C:\WINDOWS\COMMAND\MSCDEX.EXE /D:ASPICD0 /L:x /E /M:16

    Erkl. der Optionen:
    /D:x nennt die Kennung der Angabe aus der CONFIG.SYS

    /M:n bestimmt die Anzahl der Sektoren Buffer, wobei ein Minimum von 4 eingetragen werden sollte, besser ist 16

    /E bestimmt die Nutzung des erweiterten Speichers, falls dieser eingerichtet wurde.

    /V bringt eine Statusmeldung beim Laden des Treibers

    /L:x bestimmt den zu benutzenden Laufwerksbuchstaben
    CONFIG.SYS:
    DEVICE=C:\PFAD\TREIBER.SYS /D:ASPICD0

    Wenn du mit reinem DOS gebootet hast, wird dir das, falls deine Festplatte mit NTFS formatiert wurde, nicht viel nützen, da DOS dieses Dateisystem nicht erkennt. DOS kennt nur FAT16.

    Sieh doch mal im BIOS nach, ob das CD-ROM-Laufwerk auf AUTO steht. Es wundert mich, dass er es jetzt plötzlich nicht mehr erkennt. Hat er es denn vorher schon mal erkannt?

    Muggi, du scheinst ein schwerwiegender Informatikfall zu sein

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja
    Hab auch mal wieder ein Problem:

    Mit dem Laptop von einem Kollegen.
    Das Teil ist schon ein bissl älter, aber eigentlich funktionierte er immer.
    Installiert war und ist Windows XP.
    Die 7 GB Festplatte ist partioniert (4/3).

    Zum Problem:

    wenn er hochfährt, dann ist alles noch ganz normal.
    Es kommt das Windows XP Logo aber dann folgt die Meldung:

    "Datenträger muss auf Konsistenz überprüft werden"

    was auch kein Problem ist (kennt man ja ab und zu)
    Er läuft auch durch bis 100%, fährt anschließend jedoch wieder runter und das ganze geht von vorne los.....und das ohne Ende.

    Soll heißen:
    Windows startet gar nicht mehr.

    Beim "Abgesicherten Modus" ist es identisch bzw. bleibt der Bildschirm schwarz und der Cursor blinkt so ein paar Stunden...

    DOS-Befehle könnte ich eingeben.
    Einmal mit einer Windows-XP Startdiskette, wobei dann irgendwie die Auswahl der Befehle begrenzt ist. Es sind z.b. nicht alle "Programme" enthalten wie damals auf der Win 98/ME Startdiskette (z.B.: FDISK).

    FDISK kann ich zwar via ME Startdisk reinladen, jedoch keine Partion löschen oder dergleichen....weil er kein "J" wie JA akzeptiert (erscheint mir auch aufgrund des XP-Dateisystem logisch).

    Als mir dann alles egal war, wollte ich dann via "XP-CD" die Platte löschen und Windows neu installieren (vorher habe ich das mit "Reparieren" versucht).
    Alles läuft normal an....
    Drücke ich dann Neuinstallation bzw. Reperatur dann erscheint folgender Blue-Screen.

    http://mitglied.lycos.de/jasonmania/laptop.JPG

    Ich denke, dass der Lappi mal im laufenden Betrieb abgeschmiert ist (Stromausfall oder was auch immer).
    Problem ist halt irgendwie, dass ich nur mit DOS-Befehlen arbeiten könnte, da er einfach nicht komplett hochfährt..

    Weiß jemand Rat?

  4. #83
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Hallo LastNinja,

    kannst du den Laptop noch im Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung starten?
    FDISK existiert dort nicht mehr, da dieses Partitionierungstool nur bis zum Dateisystem FAT32 was anfangen kann. Ich nehme an, die Platte ist mit NTFS formatiert. Da werfen DOS, ME usw. das Handtuch .

    An der Eingabeaufforderung (C:\>_) kannst du folgende Befehle eingeben:

    * systemroot - Hiermit können Sie das aktuelle Verzeichnis als Systemroot-Verzeichnis bei der Installation setzen.
    * attrib - Hiermit können Sie Attribute der einzelnen Dateien (versteckt, schreibgeschützt) ändern.
    * set - Set zeigt die Wiederherstellungskonsolenvariablen an. Sie können diese hier ebenfalls ändern.
    * batch - Hiermit können Sie Befehle ausführen, die in einer Textdatei enthalten sind.
    * ren / rename - Umbennen einer Datei
    * bootcfg - Sucht alle Festplatten nach Windows-Installationen ab und konfiguriert die Einträge in der boot.ini.
    * rd / rmdir- Hiermit können Sie einen Ordner löschen.
    * cd / chdir - Verzeichnis wechseln
    * more - Zeigt eine Textdatei an.
    * chkdsk - Überprüft eine Festplatte mit Statusbericht.
    * md / mkdir - Erstellt einen neuen Ordner.
    * cls - Clearscreen, löscht den Bildschirminhalt.
    * map - Listet die Laufwerksbuchstaben, Dateisysteme und Partitionsgrößen auf.
    * copy - Kopiert eine Datei.
    * logon - Listet alle Windows-Installationen auf und bietet die Möglichkeit, sich anzumelden.
    * del / delete - Löscht eine Datei.
    * listsvc - Listet alle Dienste, Treiber und deren Status auf.
    * dir - Zeigt alle Dateien im Verzeichnis an.
    * format - Formatiert eine Partition mit dem angegebenen Dateisystem.
    * disable - Kann Dienste oder Treiber deaktivieren.
    * fixmbr - Repariert den Master Boot Record, wenn dieser zum Beispiel durch eine Linux-Installation beschädigt wurde.
    * diskpart - Verwaltet Partitionen.
    * fixboot - Schreibt einen neuen Partitionsbootsektor auf der Systempartition.


    Probier's mal mit FORMAT. Wenn erstmal die Partition leer ist, dann kann auch nichts "störendes" von Platte geladen werden (obwohl das ja eigentlich beim Starten über die XP-CD auszuschließen ist).
    Ansonsten könnte es noch ein Hardwareproblem sein. Um auf der sicheren Seite zu sein, ist es vielleicht noch ratsam, im BIOS die Werte wieder auf DEFAULT zu setzen.

  5. #84
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja
    @DOSBrief

    die Platte ist im FAT32-Format.
    Hatte vergessen zu erwähnen, dass auch bei dieser Option "Abgesicherter Modus mit Eingabeaufforderung" der Bildschirm dunkel wird.......der Cursor blinkt, die Festplatte ackert....und nach 2-3 Minuten kommt wieder der o.g. Blue Screen und der Rechner fährt gleich wieder runter (diesmal automatisch).

    Verdammicheiner...

  6. #85
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Na dann kannst du doch mit ner Win98- oder WinME-CD bzw. -Diskette booten. Da hast du doch fdisk zur Verfügung !?

  7. #86
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja
    @WinBrief

    oh man, manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht..
    Mein Fehler:

    Ich hatte zuerst den Lappi via XP-Startdisk. hochgefahren...
    dann die Disk gewechselt (ME-Startdisk) rein..
    logisch, dass das dann nicht funzt..
    wahrscheinlich war ich zu müde...
    oh man......ich bin vielleicht ein HONK...

    habs grad mal gleich mit der ME Disk durchgezogen..
    natürlich funzt es...
    (das formatieren und installen....)

    Danke dennoch...

    Man bin ich ein HONK...

  8. #87
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    @LastHonk

    Wenn die Festplatte größer als 120 GB ist und du die Partitionierung mit ME vornimmst, dann achte nach der Installation von XP darauf, dass du unmittelbar danach das SP1 (oder natürlich gleich das SP2 ) draufbringst.
    Ohne Servicepacks hat XP mit HDD's>120GB Probleme.
    Dies ist mir mal so ergangen. Dort hatte ich die Partitionierung der Platte mit FAT32-Dateisystem so belassen. Also nur das System gewechselt.
    Die letzte Partition benutzte ich zum Video-Capturen. Als ich zum Test einen TV-Mitschnitt durchführte, schmierte das System völlig ab und meine erweiterten Partionen hat XP in's Nirvana geschickt.
    Der Grund: Ohne SP's kennt XP nur Festplatten mit max. 120GB. Da die Partitionierung aber noch von ME stammt, fiel der Fehler erst nicht auf. Als XP nun auf meiner letzten Partition (30 GB) das Video aufzeichnete, dachte es sich nach 10GB wohl: Äh...Moment mal, ich schreib ja hier grad auf Speicherplatz, den ich gar nicht verwalten kann....Blöd....Das geht so nicht....da hol ich doch mal schnell den Bluescreen vor und schmeiß die erweiterten Partitionen weg. Ich lass mir doch von ME nicht vorschreiben, wie groß die Festplatte zu sein hat .

    Aber dieses Problem dürfte eigentlich der Vergangenheit angehören, da ja nun seit geraumer Zeit bereits das SP2 existiert.

  9. #88
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja
    @lessBrainbrief


    Danke für den Hinweis
    aber wie im Post 81 zu lesen, ist die FP sehr viel kleiner als 120 Gig..
    ok...7 sind es zwar auch nicht...es sind 10 Gig...aber nun...
    XP läuft auch schon...XP2 ist grad dabei (man das dauert...)
    Office......Office.....wo ist meine Office CD??

    Ist dennoch schön, wenn man sich in diesem Forum wegen PC-Problemen -die in meinem Fall ja gar keine waren (Wald, Bäume, Honksein, Braindeadsein)- so richtig.....aber so röööööchtig ....ausheulen kann...

  10. #89
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Dank der Hilfe eines Freundes habe ich es heute geschafft, meinen alten PC (Problem auf den letzten Seiten dieses Threads beschrieben) wieder zum Leben zu erwecken. Wir mußten erst einmal Windows 98 installieren, um überhaupt einen Anfang zu finden und danach ging alles relativ problemlos. Und das Schönste: Alle Daten siind noch da, inklusive meiner angefangenen Excel-Datei, die meine Musiksammlung beeinhaltet. Yippieee!!!!

  11. #90
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    @Muggi...Du hast die Daten ja glücklicherweise auf einer separaten Partition . Solange man die nicht anfasst kann man nach Herzenslust das System installieren .

Seite 9 von 98 ErsteErste ... 56789101112131959 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. An mein Weltwunder
    Von TheItaloFanatic im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 07:10
  2. www.mein-plattenfreund.de
    Von ICHBINZACHI im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2003, 17:45
  3. Gib mir mein Destilat...
    Von Schokominza im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.03.2003, 19:16
  4. Mein Bac? Dein Bac? ...
    Von Closelobster im Forum 80er / 80s - WERBUNG / COMMERCIALS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.10.2002, 23:46
  5. Wo ist mein Posting ?
    Von Frank im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.09.2002, 09:56