Umfrageergebnis anzeigen: Zachi ist ...

Teilnehmer
9. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Top - Experte 70er 80er 90er Musik + Film

    3 33,33%
  • Experte 70er 80er 90er Musik + Film

    1 11,11%
  • Weiss Vieles

    1 11,11%
  • Kennt sich nur mit Musik aus

    0 0%
  • Ich weiss mehr aus youtube

    1 11,11%
  • Was er kennt kann ich auch bei Spotify hören

    0 0%
  • absoluter Amateur

    1 11,11%
  • hat nur ansatzweise Verstand

    0 0%
  • Musikalischer Noob

    0 0%
  • Forumsplage

    2 22,22%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 24

Musikalische Lebenskrise wegen einer Aussage die mir keine Ruhe lässt ...

Erstellt von ICHBINZACHI, 27.10.2019, 13:02 Uhr · 23 Antworten · 982 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Pastellfarbe

    Registriert seit
    04.09.2017
    Beiträge
    216

    AW: Musikalische Lebenskrise wegen einer Aussage die mir keine Ruhe lässt ...

    Zitat Zitat von Peter Beitrag anzeigen
    Das Niveau um das es hier geht - sorry, aber anhand deiner Aussagen kann ich schon erkennen, dass du hier der Metzger im Beispiel sein könntest.....
    sonst hättest du mehr Verständnis.
    Aber das können echt nur die verstehen, die auch solche Leidenschaft(en) wie Zachi teilen.
    Darin liegt das Kernproblem bei der Sache...
    Wer zum Teufel ist Zachi? Muss man ihn kennen, muss ICH ihn kennen? Hat Zachi einen coolen Podcast, kann man ihn irgendwo hören oder sehen (YouTube)? Hat Zachi eine Webseite?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.863

    AW: Musikalische Lebenskrise wegen einer Aussage die mir keine Ruhe lässt ...

    Zitat Zitat von Pastellfarbe Beitrag anzeigen
    Darin liegt das Kernproblem bei der Sache...
    Wer zum Teufel ist Zachi? Muss man ihn kennen, muss ICH ihn kennen? Hat Zachi einen coolen Podcast, kann man ihn irgendwo hören oder sehen (YouTube)? Hat Zachi eine Webseite?
    OMG ... Du solltest mal auf mein Registrierungsdatum schielen ... ich kenne dieses Forum "fast" von Anfang an und auch noch in der ursprünglichen Form und natürlich den Gründer ...

    In den ganzen Jahren hat Zachi schon viel erlebt ... ich glaube man braucht einen Menschen der 50 Jahre alt ist, wohl kaum noch den Begriff "Podcast" beibringen. Ist doch total uninteressant ... ich habe im Laufe der Jahre sehr wohl Homepages gehabt ... witzig vor allem war es, wo man noch wirklich alles von Hand in einfachem HTML programmiert hat ... bei php bin ich auch angekommen ... jaja ... nur dass ich dann versucht habe , dieser extrem geil programmierten Homepage doch ein Forum beizufügen, was auch soweit funktionierte. Nur ... Du kannst es hier im Forum auch irgendwo nachlesen ... die Russen (nachgewiesene und geteste IP Adressen), haben pro 6 User x 60 Spam.Nachrichten auf das Board gepostet und jeden Tag wurden es eher mehr Pseudouser. Naja ... wie gesagt ... ich habe mit 50 Jahren nicht mehr das Bedürfnis alles auf biegen und brechen zu versuchen und habe dieses HP Projekt endgültig fallen lassen. Ich brauche mich hier niemandem mehr vorstellen glaube ich und wenn Du "etwas" mehr wissen willst dann lese die ersten "ältesten" Postings aus der Rubrik "Chartspiel Deutschland", welches hier im Forum mit einem Riesenerfolg gespielt wurde.
    ***
    Wenn Ltd Boomer mich als "absoluter Amateur" betrachtet, so ist dies ja grundsätzlich richtig. Die Frage ist meiner Ansicht nach ... muss man denn unbedingt Profi sein ???
    ***
    Sicherlich weiss ich vieles ... aber ich weiss vor allem eines dabei ... ich wusste auch schon vieles bevor es discogs, youtube oder sowieso spotify gab
    ***

  4. #13
    Benutzerbild von Laschek

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    1.510

    AW: Musikalische Lebenskrise wegen einer Aussage die mir keine Ruhe lässt ...

    Hast du eigentlich noch ein Leben ausserhalb deiner 42 Sender?
    Merkst du nicht dass du mit oft wirr formulierten Beiträgen um Anerkennung hechelst?
    Salbaderst davon was für ein Top-Musikkenner du bist und heulst rum wenn dir niemand Honig um den Bart verteilt...
    Dabei Sätze wie den letzten im obigen Posting raushaust, die einfach nur peinlich und fast schon zum Fremdschämen sind?
    Welchen Zweck soll dieser Thread erfüllen ausser deinem offenbar ganz schön angeknacksten Ego Balsam zu sependen?
    Ganz ehlrich, ich glaub du brauchst professionelle Hilfe, ein totes Forum hilft dir da nicht weiter.

  5. #14
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.863

    AW: Musikalische Lebenskrise wegen einer Aussage die mir keine Ruhe lässt ...

    Zitat Zitat von Laschek Beitrag anzeigen
    Hast du eigentlich noch ein Leben ausserhalb deiner 42 Sender?
    Merkst du nicht dass du mit oft wirr formulierten Beiträgen um Anerkennung hechelst?
    Salbaderst davon was für ein Top-Musikkenner du bist und heulst rum wenn dir niemand Honig um den Bart verteilt...
    Dabei Sätze wie den letzten im obigen Posting raushaust, die einfach nur peinlich und fast schon zum Fremdschämen sind?
    Welchen Zweck soll dieser Thread erfüllen ausser deinem offenbar ganz schön angeknacksten Ego Balsam zu sependen?
    Ganz ehlrich, ich glaub du brauchst professionelle Hilfe, ein totes Forum hilft dir da nicht weiter.
    war klar ...

  6. #15
    Benutzerbild von Pastellfarbe

    Registriert seit
    04.09.2017
    Beiträge
    216

    AW: Musikalische Lebenskrise wegen einer Aussage die mir keine Ruhe lässt ...

    Zitat Zitat von ICHBINZACHI Beitrag anzeigen
    ich kenne dieses Forum "fast" von Anfang an und auch noch in der ursprünglichen Form und natürlich den Gründer ...
    Und wo ist dieser Gründer? Warum kümmert er sich nicht um das Forum? Es muss gepflegt und auf dem neusten Stand gebracht werden.

    Zitat Zitat von ICHBINZACHI Beitrag anzeigen
    In den ganzen Jahren hat Zachi schon viel erlebt ...
    Pastellfarbe auch. In anderen Foren und im realen Leben. Da braucht Pastellfarbe keine 50 zu sein.

    Zitat Zitat von ICHBINZACHI Beitrag anzeigen
    ich glaube man braucht einen Menschen der 50 Jahre alt ist, wohl kaum noch den Begriff "Podcast" beibringen. Ist doch total uninteressant ... ich habe im Laufe der Jahre sehr wohl Homepages gehabt ... witzig vor allem war es, wo man noch wirklich alles von Hand in einfachem HTML programmiert hat ... bei php bin ich auch angekommen ... jaja ... nur dass ich dann versucht habe , dieser extrem geil programmierten Homepage doch ein Forum beizufügen, was auch soweit funktionierte. Nur ... Du kannst es hier im Forum auch irgendwo nachlesen ... die Russen (nachgewiesene und geteste IP Adressen), haben pro 6 User x 60 Spam.Nachrichten auf das Board gepostet und jeden Tag wurden es eher mehr Pseudouser. Naja ... wie gesagt ... ich habe mit 50 Jahren nicht mehr das Bedürfnis alles auf biegen und brechen zu versuchen und habe dieses HP Projekt endgültig fallen lassen. Ich brauche mich hier niemandem mehr vorstellen glaube ich und wenn Du "etwas" mehr wissen willst dann lese die ersten "ältesten" Postings aus der Rubrik "Chartspiel Deutschland", welches hier im Forum mit einem Riesenerfolg gespielt wurde.
    ***
    Wenn Ltd Boomer mich als "absoluter Amateur" betrachtet, so ist dies ja grundsätzlich richtig. Die Frage ist meiner Ansicht nach ... muss man denn unbedingt Profi sein ???
    ***
    Sicherlich weiss ich vieles ... aber ich weiss vor allem eines dabei ... ich wusste auch schon vieles bevor es discogs, youtube oder sowieso spotify gab
    ***
    Unkommentiert belasse ich das mit einem



    !

    Zitat Zitat von ICHBINZACHI Beitrag anzeigen
    war klar ...
    Was war klar? Dass Laschek recht hat?

    Zitat Zitat von LASCHEK
    ein totes Forum hilft dir da nicht weiter.
    Das Forum ist nicht belebt, das stimmt. Trotz meiner dreijährigen Anwesenheit ist hier kaum was los. Ich kriege sehr selten Feedback auf meine Beiträge. Ich wäre zumindest froh, wenn ich wenigsten Beschimpfungen kriegen würde. Was mich aber besonders "aufregt" ist die Foren-Software, die schlichtweg veraltet ist. Kümmert sich eigentlich ein Admin darum?

  7. #16
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.863

    AW: Musikalische Lebenskrise wegen einer Aussage die mir keine Ruhe lässt ...

    Hehehe ... so kann man es auch sehen ... froh sein, wenn man beschimpft werden würde *loool*
    Ja traurig aber wahr, dass nicht mehr viel von dem flair von damals über ist und sich manch einer doch sehr rar macht.

    Dieses Forum ist zur Zeit so gut wie Admin-Los ... wenn ich es richtig gesehen habe, ist "Mijo" gerade mal kurz da und wieder weg ...
    musicola ist zur Zeit der einzige Moderator, der wenigstens regelmässig mal reinschaut ... die anderen sind verschollen im Nirvana.

    Wenn Du die Zeit zurückdrehen würdest, wüsstest Du dass Heiko Häusermann der ursprüngliche Besitzer und Macher des Forums war.
    Aus welchen Gründen auch immer, hat er es aber an "Mijo" übergeben.

    Weil "Laschek" alles von mir negativ kommentiert
    Hab ich nur drauf gewartet ... hätte auch Kuchen backen können, um auf dieses Ereignis zu warten ... soll jetzt scherzhaft sein ;9

    Ganz ehrlich mal als Nachtrag ... ich hätte sicherlich auch lieber ein moderiertes bzw. administriertes Forum ... sicherlich kann man davon ausgehen, dass Mijo technisch so gut ist, dass ich mal annehme, dass dieses Board dem aktuellen Standard entspricht.
    Zumindest sind die Sicherheitseinstelllungen sehr gut ... da kann man den Herren auch mal für loben.

    Sonst wäre dieses Board schon weggespammt wordem, wie zuletzt der Untergang von achtziger.de

    Scheul ist übrigends auch ein Urgestein hier und mit seiner Italo-Disco Seite durchaus unter Sammlern bekannt und geschätzt.
    In seinem Forum bin ich denn auch ab und zu ... aber noch weniger los als hier, was leider sehr schade ist.
    Über Scheuls Forum habe ich auch Kontakte zu Rafa dem Blanco Y Negro Macher der I love Disco Diamonds Serie und immer wieder mit Tips gefüttert, genauso wie Daniel von ZYX Records (damals noch zumindest) und Adam P. (Pokorny Solutions), der in Deutschland seine 80's Revolution Serie auf den Markt brachte und immer ein Ohr für gute Tips hatte.

    Sehr negativ hängt auch immernoch der Wegfall des rare-80er Boards von Steffen alias DJ Ayreco nach. Als dieses Board geschlossen wurde, ist einiges an Personen, die dort geschrieben haben, mit einmal auch verschwunden gewesen. Vor allem seine Aktion mit einer Trackdatenbank mit raren Maxi Versionen schien sehr vielversprechend und sehr innovativ zu sein. Zumindest wurde anhand der Datanbank mit Blank & Jones zusammengearbeitet, die sich daraus viel für deren CD Sampler Retro Veröffentlichungen und auch die Compilations von Stars wie Kajagoogoo, Hubert Kah und Falco entnommen haben. Tja ... ging leider kurz und schmerzvoll ... eine genaue Aussage warum genau aufgehört wurde, weiss ich bis heute nicht.

    Sooo ... Nähkästchenstunde beendet

  8. #17
    Benutzerbild von Laschek

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    1.510

    AW: Musikalische Lebenskrise wegen einer Aussage die mir keine Ruhe lässt ...

    Zitat Zitat von Pastellfarbe Beitrag anzeigen
    Das Forum ist nicht belebt, das stimmt. Trotz meiner dreijährigen Anwesenheit ist hier kaum was los. Ich kriege sehr selten Feedback auf meine Beiträge. Ich wäre zumindest froh, wenn ich wenigsten Beschimpfungen kriegen würde. Was mich aber besonders "aufregt" ist die Foren-Software, die schlichtweg veraltet ist. Kümmert sich eigentlich ein Admin darum?
    Klassische Internetforen sind schon lange auf dem absteigenden Ast. Ausnahmen bestätigen die Regel, aber zumindest bei einigen der von mir frequentierten ist das deutlich zu beobachten, bis hin zu fast völligem Stillstand.
    Ursache sind sicherlich zu einem großen Teil Plattformen wie Facebook, Twitter, Instagramm, YouTube, und wie sie alle heissen. Warum haben sie die Foren verdrängt, obwohl sie doch völlig unübersichtlich und nicht dazu gemacht sind gesammelte Information wiederauffindbar zu machen?
    Weil man sich dort nicht mehr die Mühe machen muss längere Beiträge zu verfassen. Ist ja auch unbequemer mit dem Smartphone, was heute ja fast jeder benutzt.
    Weil man einfach nur liken und teilen braucht um "mitzumachen" und seine Meinung kundzutun und seine Zugehörigkeit zu demonstrieren.
    Fire & forget.
    Stammtischkultur.
    Phrasengedresche.
    Profilierungssucht.
    Es geht oft mehr um denjenigen der Inhalte postet als um die Inhalte selber. Man verfolgt nicht Threads, sondern "followt" Usern.
    Diese Plattformen sind wie geschaffen für die narzistische Kultur in der wir leben, weshalb es mich eigentlich schon verwundert dass ein notorischer Egomane wie Zachi sich nicht dort seine Anhängerschaft zu erbetteln versucht. Zumindest ist das Potenzial dort größer, in einem leeren Raum wie hier kann man Hilferufe so viel man will an die Wand kritzeln, hier ist niemand der sie liest. Peinlich bleibt es, egal wo gepostet.
    Aber gut, in der Fratzenkladde kann man halt nicht so gut auf die ganzen tollen Beiträge verweisen die man schon seit Anbeginn der Zeit dort verfasst hat, die findet ja kein Mensch mehr...
    Man hat heute so als 50 jähriger diverse Optionen:
    -Ich will am Ball bleiben und mache die neuen Medien mit und nutze sie so wie es für mich gut ist, mit allen Konsequenzen und Veränderungen
    -Ich lebe damit dass sich die Welt verändert, obwohl mir nicht alles in den Kram passt
    -Ich jammere rum dass alles nicht mehr so ist wie es mal war

    Und warum soll ein Forumsbetreiber noch groß Geld in ein totes Forum stecken?? Wiederbelebt würde es dadurch nicht, dafür gibt kein Mensch Geld aus. Die meisten Forumsbetreiber sind nämlich völlig untalentiert und können noch nicht mal eine schnöde Forumssoftware programmieren!
    Als das Forum vor ein paar Jahren vom Gründer übernommen wurde war doch auch von Anfang an klar dass es nur darum ging damit Geld durch Werbung etc. zu verdienen.
    Erschwerend hinzu kommt noch der ganze rechtliche Bullshit der mittlerweile zu beachten ist wenn man ein Forum oder eine Seite betreibt, plus der technische Aufwand dahinter. Bei Facebook kann man eine Gruppe gründen ohne sich damit rumreissen zu müssen.

    Pastellfarbe, über Beschimpfungen können wir gerne reden
    Wobei es die nur gibt wenn sie auch gerechtfertigt sind

  9. #18
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.863

    AW: Musikalische Lebenskrise wegen einer Aussage die mir keine Ruhe lässt ...

    oh oh ... eine nicht zeitgemässe Einschätzung der globalen Zusammenhänge und des Nutzens gerade in Bezug auf Radioprogramme ...
    gehe alles mit ohne Rücksicht auf Verluste ... wooow ... habe ich hinter mir Twitter, FB Seiten, younow, youtube ... nur sind diese Seiten nichts bringend, weil wie hier geschrieben wird "User gefollowed" werden, Links praktisch gar nicht geteilt werden, auf Radio-Werbe-Seiten nur ein panisches Vorschieben von Sendern vorhanden ist, die meinen aus Null eine Doppelnull zu machen. Einzig nervig ist dieses ganze Theater dieser Plattformen. Follower sind bei Twitter meist keine wirklichen Privatpersonen, sondern ganz schnell hat man 500 Follower, wovon 400 (mindestens) irgendwelche Leute sind, die Kugelschreiber, Glückwunschkarten und Hellseherei als Geschäft haben. Bei Facebook ist die Gefahr noch viel grösser ... Mensch ... Du weisst doch überhaupt nicht, wer sich hinter einem FB Account verbirgt ... aufreizend und zerstörerisch sind dann die Hacker, die Deinen Account knacken ... hahaha ... Social ??? Tschuldigung ich möchte an dieser Stelle bestimmte Wörter nicht verwenden. Bei FB kannst Du Bilder reinstellen oder bei Instagramm, wenn Du dann CD's postet, die Du grade voller Stolz erworben hast und Du machst ein Foto davon, wird es geliked ... toll ... bist Du auch keinen Zentimeter weiter ... vor allem weil es dann ein Institut gibt , dass die Rechte am Artwork der Cover hat, die man genausowenig unkontrolliert irgendwo posten kann , wie man Musik tauschen darf ... also ... FB taugt maximal zum spielen ... ich habe auch versucht damals youtube videos einzubinden und mit allem zu kombinieren ... nein ... überall likes ... Videos werden angeschaut , aber Radiolinks nachweislich gemieden ... nein ... so einfach ist es nicht ... ich gehe lieber mal 2 Schritte zurück ... und ... noch eines ... Du siehst es als Außenstehender Mensch nicht ... verknüpft man a mit b und c bekommt man Nachrichten von c nach a und b nach a und c nach c und man ist erstmal stundenlang beschäftigt damit alle Nachrichten, die vor allem meist sowas von flüssig sind, zu löschen und nichts anderes. Die Musik wurde durch Spotify und andere Musikflatrates praktisch auf fast Null entwertet, dieses ist fakt. Und ... seltenes oder kompaktes (sehr kompaktes Radioprogramm !!!) ist kaum an den Hörer zu bringen.

    Die Zeit der Social Networks ist eher am Ende angelangt, als dieses Forum schliessen wird.

    Falls es mal jemand mitbekommen hat ... es gab mal ein Urteil nachdem das einbringen von "FB like-Fenstern" auf Homepages aus Datenschutzgründen nicht mehr statthaft sein sollte, also sogar abmahnbar macht ... so etwas kostet in nur einem einzigen Fall, den Menschen den es triftt mal schnell 10000 Euro oder sogar mehr ... und dann gab es Dinge, die man dann halt nicht mehr verwenden konnte, weil diese als Option diese Felder beinhalteten ...

    ... ja ne ... ich hab'n fertig ...

    PS: Den Zeitaufwand den ich damals betrieben habe, um alles zu managen, den verwende ich lieber damit Musik hörbar zu machen !!!
    Weil davon hab ich noch elendig viel und dafür noch tausende Stunden Zeit zu investieren !!!

  10. #19
    Benutzerbild von Sammy-Jooo

    Registriert seit
    17.09.2006
    Beiträge
    358

    AW: Musikalische Lebenskrise wegen einer Aussage die mir keine Ruhe lässt ...

    Bei so manchem der Kommentare zur Umfrage von Zachi muss ich mich echt zusammenreissen um nicht mein Essen quer über die Tastatur zu verteilen. Anstatt sich zu freuen das jemand so viel Herzblut darin investiert die Musik der 80er, und zwar nicht nur die üblichen Verdächtigen (Mainstream), per Internetradio zugänglich zu machen wird hier teilweise absoluter Schrott gelabert. Das der Zachi zu den Urgesteinen das Forums gehört und nicht wie andere gerade mal kurze Zeit schreiben, steht auf einem anderen Blatt. Nur sollten diese Kommentatoren einfach nur gepflegt die Klappe halten, denn solchen Leuten ist zu verdanken das immer mehr Foren sterben. Warum? Na, weil sich keiner mehr so recht traut etwas zu schreiben, weil dann wieder diese blöden "Twitter oder Facebookartigen" Blödsinnskommentare kommen.

  11. #20
    Benutzerbild von LtdBoomer

    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    589

    AW: Musikalische Lebenskrise wegen einer Aussage die mir keine Ruhe lässt ...

    Zitat Zitat von Sammy-Jooo Beitrag anzeigen
    Bei so manchem der Kommentare zur Umfrage von Zachi muss ich mich echt zusammenreissen um nicht mein Essen quer über die Tastatur zu verteilen. Anstatt sich zu freuen das jemand so viel Herzblut darin investiert die Musik der 80er, und zwar nicht nur die üblichen Verdächtigen (Mainstream), per Internetradio zugänglich zu machen wird hier teilweise absoluter Schrott gelabert. Das der Zachi zu den Urgesteinen das Forums gehört und nicht wie andere gerade mal kurze Zeit schreiben, steht auf einem anderen Blatt. Nur sollten diese Kommentatoren einfach nur gepflegt die Klappe halten, denn solchen Leuten ist zu verdanken das immer mehr Foren sterben. Warum? Na, weil sich keiner mehr so recht traut etwas zu schreiben, weil dann wieder diese blöden "Twitter oder Facebookartigen" Blödsinnskommentare kommen.
    Gepflegt die Klappe halten?
    Einen Dreck werde Ich!

    Zachi hat um eine Umfrage gebeten,die hat er von mir bekommen.
    Ob ihm das servierte Gericht schmeckt kümmert mich nicht sonderlich.
    Verbiete Du mit deinen lächerlichen 357 Beiträgen und das von 2006 an ja nicht den Mund....soviel dazu.

    So,jetzt geh Ich eine Pizza essen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Maxis die keine sind...
    Von musicola im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 31.01.2007, 18:59
  2. So ein Forum wünsch ich mir über die 50er Jahre!!!
    Von Moppy01 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.11.2005, 16:27
  3. Hat mir das schonmal einer gesagt > Cliff Richard
    Von ICHBINZACHI im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.2004, 18:12
  4. Dieser Wahnsinn lässt mir keine Ruh!
    Von synmaster im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.10.2003, 23:31
  5. Flieger grüß mir die Sonne
    Von Nora im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.07.2003, 20:53