Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 32

Neue Gesetze zum Filesharing: ab wann?

Erstellt von Feenwelt, 02.09.2003, 23:29 Uhr · 31 Antworten · 2.458 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Feenwelt

    Registriert seit
    05.10.2002
    Beiträge
    1.856
    Moin,
    vor kurzem wurde ein neues Gesetz novelliert, nachdem Filesharing deutlich strenger reglementiert wird. Unter anderem werden demnächst auch alle Anleitungen verboten sein, in denen Filesharing erklärt wird.
    Da ich auf meiner Homepage eine Anleitung zu Kazaa habe, interessiert mich dringend, ab wann exakt dieses Gesetz in Kraft treten soll. Zuletzt hieß es, daß Bundespräsi Rau es nur noch unterzeichnen muß, also dann, wenn er aus dem Urlaub zurückkommt. Der Zeitpunkt sei also irgendwann im September. Kann mir jemand sagen (und am besten mir einen Link geben), wann genau dieses Gesetz in Kraft tritt?
    Bitte fragt jetzt nicht alle, was denn so in diesem Gesetz drinsteht. Ich verweise mal exemplarisch auf die Seite der Phonoindustrie (www.ifpi.de) oder auf die üblichen PC-Zeitungen. Mir geht es hier nur um gesicherte Angaben, welches der genaue Zeitpunkt ist, an dem ich meine Seite vom Netz nehmen muß.
    (Falls es interessiert: www.feenwelt.info.)

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    nimm die Anleitung am besten direkt vom Netz, dann bist du aussen vor!

  4. #3
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.158
    Ich würde die Anleitung auch schleunigst vom Netz nehmen. Obwohl, ist eine Anleitung wie es geht auch verboten?

  5. #4
    Benutzerbild von Feenwelt

    Registriert seit
    05.10.2002
    Beiträge
    1.856
    Ja, das ist ja der Witz! Obwohl über Kazaa eigentlich auch ganz legale Dateien getauscht werden können, wird generell jegliche schriftlich veröffentlichte Anleitung zu jedem Filesharing-Programm ab demnächst verboten sein und soll bestraft werden.

  6. #5
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    sorry, aber braucht man für Kazaa und Konsorten ne Anleitung??
    Die haben ne dermaßen übersichtliche Benutzeroberfläche...

    Ist nicht bös gemeint!

    musicola

  7. #6
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Andere Frage, wenn ich jetzt ein Musiksaugprogramm auf habe, kann ich oder kann ich nicht fürs Saugen und Sharen belangt werden? Ich habe irgendwo gelesen, dass man z. B. über Kaaza erst eine Art freundlicher Abmahnung mittels der Chat-Funktion bekommt. Da Kaaza das bekannteste ist, habe ich es inzwischen gelöscht und benutze nur noch eins bzw. ein alternatives, falls das eine mal down ist (kommt ab und zu mal vor). Kennen die potenziellen Abmahner eigentlich alle Programme? Da gibt's doch so einige. Außerdem habe ich sämtliche komplette Alben und aktuelleren Sachen (meine ganze Deep House-Sammlung) aus meinem Share-Verzeichnis genommen und jetzt gibt's nur noch Altes, z. T. Rares in Form von Einzelliedern, aber keine Alben mehr von mir. Ich denke mal, die ganze Verbieterei, angebliche Ausspioniererei usw. erfolgt, weil die Leute nicht wollen, dass man Neues saugt. Wenn ich dagegen ws Uraltes sauge und share, was schon fast in Vergessenheit geraten ist, dann soll mir das mal jemand glaubhaft erklären, wie ich damit das Musikbusiness schädige.

    Trotzdem, jedes Mal, wenn ich mein Musiksaugprogramm aufmache, überkommt mich jetzt ein Kribbeln, dass ich jetzt was ganz schlimmes Verbotenes tue und gleich das FBI bei mir vor der Tür steht

  8. #7
    Benutzerbild von Topas12

    Registriert seit
    23.05.2003
    Beiträge
    430
    @ Babooshka

    das wollten die doch erreichen, irgendwann wirds neue sichere Sachen geben usw. Und ausserdem können die nicht zig Mio verklagen und in Knast sperren. Nun schlaf mal wieder ruhiger erst mal sehen wann es in D den ersten Prozeß mit einem rechtkräftigen Urteil gibt, denke mal erst nach dem es in Brüssel durch ist... also bis dahin ruhig bleiben...Den neuen Müll können die von mir aus eh behalten...

  9. #8
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Na eben, das sage ich mir auch! Erstmal müssten sie ja dann Millionen von Usern weltweit verklagen und außerdem sauge ich fast nur Altes. Allerdings, meine gesamte Deep House-Sammlung, die Café del Mar, Indochine und Jamiroquai sind eher neueren Datums, das ist das einzige Neue, was mir gefällt. Es gibt auch noch so ein paar Klassiker-Alben, z. B. die 38 Carat Collection von Prefab Sprout, bei denen sie es sicher auch nicht gerne sehen, wenn die gesaugt und geshared werden. Als all diese Alben noch in meinem shared Verzeichnis waren, hatte ich in kürzester Zeit sooooo eine lange Liste an Habenwollern, insbesondere solche, die scharf auf mein House-Archiv waren. Es stimmt schon, die meisten möchten doch eher neuere Sachen. Sehr viele von ihnen sind allerdings DJs, die gerne mal reinhören möchten und sich bei Gefallen die CD kaufen, denn der gute Sound muss doch garantiert werden. Ich hatte auch schon mit einigen russischen DJs Kontakt, bei denen gibt's die Scheiben gar nicht zu kaufen oder aber für so ein horrendes Geld, dass sie ihren ganzen Lohn dafür drangeben müssten.

    Aber ansonsten sauge ich nur noch titelweise und davon nur alte. Wirklich! Sollte ich hier dennoch eines Tages nicht mehr auftauchen, they have come to take me away, haha!

  10. #9
    Benutzerbild von Topas12

    Registriert seit
    23.05.2003
    Beiträge
    430
    dann gib uns wenigstens die Adresse von deinem Knast damit wir dich besuchen können und mach ne Sicherheitskopie deiner Sammlung vorher, hab ich jetzt auch gemacht und vielleicht kennst ja was von meine Suchlieder die hier drin stehen

  11. #10
    Benutzerbild von hoodle

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    1.775
    @Babooshka, die meisten P2P Programme greifen auf das gleiche Netzwerk zu. Von daher ist es egal welches du benutzt. Schau auf die Seite der Electronic Frontier Foundation (www.eff.org).

    Und hier im speziellen: http://www.eff.org/IP/P2P/howto-notgetsued.php

    Soweit ich weiss, greifen tatsächlich fast alle Programme auf das Gnutella-Netzwerk zu.

    Edit: Ich denke wenn die ersten User ernsthafte Probleme bekommen, dann hören die anderen freiwillig auf. Es ist nicht nötig gegen alle User vorzugehen.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Slizzy Bob - Wer ? Was ? Wann ? Wo ?
    Von ICHBINZACHI im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.07.2014, 03:30
  2. 09:30 PST ist wann?
    Von SonnyB. im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.07.2008, 15:56
  3. Cd nicht mehr im Handel = Filesharing & MP3
    Von Lumpi im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 21.08.2005, 19:00
  4. Wann ?
    Von Closelobster im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 01.01.2005, 16:16