Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Neuer Wurm im Umlauf

Erstellt von Heiko, 30.10.2003, 17:38 Uhr · 6 Antworten · 526 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Heiko

    Registriert seit
    01.10.2001
    Beiträge
    3.389
    Informationen zum neuen Wurm unter : http://www.heise.de/newsticker/data/dab-28.10.03-000/

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von compagnies

    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    2.055
    Jetzt bekomme ich von Microsoft eine E-mail mit einem Anhang, in der ich gebeten werden, den entsprechenden Patch zu nutzen, um mich vor dem Wurm zu schützen. 2-mal.

    Schaue ich mir den Absender genauer an, so kommt der angeblich aus der duma.gov.ru ...

    Ich kann mich nicht entsinnen, diese microsoft-Seite betreten zu haben und generell habe ich mit dem russischen Parlament eigentlich auch nichts zu tun ...

    Ist von euch auch jemand angemailt worden?

  4. #3
    Benutzerbild von Heiko

    Registriert seit
    01.10.2001
    Beiträge
    3.389
    ja klar, das sind getürkte Mails, bitte sofort löschen und NICHT öffnen!

  5. #4
    Benutzerbild von hoodle

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    1.775
    Genauso diese Mails die man täglich bekommt, dass man selbst Viren in Umlauf bringt. Im Anhang ist dann ein Tool, dass den eigenen PC von Viren säubern soll. Ist aber eine Datei mit der Endung .pif .

    Solche Sachen immer gleich in den Müll schieben!

  6. #5
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    Ich habe jetzt schon e-mails von einer meiner eigenen e-mail-Adressen bekommen mit Anhang

    Die besagte e-mail-Adresse ist aber auch in vielen Gästebüchern eingetragen worden. In meiner Band hat jeder eine eigene Member-Adresse mit dem Bandnamen als Endung. Mittlerweile habe ich eine ähnliche e-mail auch von einer anderen e-mail-Adresse aus unserer Band bekommen, die von demjenigen aber natürlich nicht selber verschickt wurde!

    Also seit auch vorsichtig mit e-mails, die ihr von Bekannten bekommt, wenn darin etwa Folgendes steht:
    "Hi, wir haben uns lange nicht mehr gesehen! Du wirst niemals erraten, wer dir diese Nachricht geschickt hat. Im Anhang habe ich dir eine Überraschung (oder ein Rätsel) mitgeschickt!"

    AB IN DEN MÜLL DAMIT! Und entsprechende Personen informieren, damit sie sich eine neue Adresse zulegen!

  7. #6
    Benutzerbild von icebomb_de

    Registriert seit
    17.12.2002
    Beiträge
    373
    Also wer heutzutage irgendwelche Sachen öffnet oder ausführt, die er per Mail bekommt ist ja wohl selber schuld...

    Gegen Unvorsicht kann kein Virenscanner und keine Firewall der Welt was machen...

  8. #7
    Benutzerbild von Slow-Fox

    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    66
    Und bevor man guten Willens alles weiterschickt was an (angeblichen) Virenwarnungen reinkommt, lohnt sich oft ein Blick in die Hoax-Liste der TU-Berlin

Ähnliche Themen

  1. Ein Neuer
    Von MoonRaker im Forum 80er / 80s - TECHNIK / TECHNOLOGY
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.04.2006, 01:52
  2. Neuer Wurm attackiert Millionen Computer
    Von Heiko im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.05.2004, 23:12
  3. Virenwarnung HIGH ALERT - Wurm "W32.Novarg.A@mm"
    Von DeeTee im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 02.02.2004, 19:46
  4. Wurm W32.Bagle kursiert
    Von raabi2000 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.01.2004, 19:49