Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 71

Nix geht über die 80er (80er Quizshow bei RTL)

Erstellt von FRANK 71er, 04.04.2002, 17:33 Uhr · 70 Antworten · 8.776 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von FRANK 71er

    Registriert seit
    04.04.2002
    Beiträge
    52
    sieh mal an ..back to the 80ies. ab samstag bei rtl. ich finds gut das mal wieder was aus den besten zeiten gezeigt wird! was macht dieses jahrzehnt jedoch aus? die musik , die jugend , disko... ich denke von allem etwas. wobei die altersstruktur und demnach das interesse an dieser zeit mit einer lustig-lockeren aufgeschlossenen einstellung der hauptgrund ist. es wurde auch viel geboten in den medien, und die musik war wohl zu ohrwürmern verdammt, egal welche musikrichtung. ich denke noch an DT64 Jugendradio und vor allem an RIAS2 und Bayern3. das waren die absoluten begleiter.

    kann heute überhaupt noch eine entwicklung ähnlich der 80er eintreten?

    depeche mode werden leider auch älter...

    grüssen

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von wicomaus

    Registriert seit
    03.12.2001
    Beiträge
    23
    Hallo!!

    Also ich freue mich schon wie ein Schneekönig auf diese Sendung am Samstag.
    Muss aber sagen,das mir der Moderator Oliver Geissen für diese Sendung garnicht abgeht.
    Ich hätte jemanden genommen,der für diese Zeit steht.
    Aber der Geissen ist ja eh bei RTL und somit ja billiger als jemand Fremdes.
    Bin mal gespannt,wie er die Sendung rüberbringt.
    Ich hoffe besser,als seine Talkshow.
    Es sind ja mehere Folgen geplant.Ich glaube 10Stück.
    Wird sicher oberaffengeil.
    Ich schwelge dann bestimmt wieder in Erinnerungen an diese tolle Zeit.
    Habe gerade eben gesehen,das auch die No Angels und Sarah Connor in der Sendung sind.
    Frage mich zwar warum,aber mal abwarten.
    Hoffentlich wird dieses Jahrzehnt auch richtig ausgekostet mit Musik aus der Zeit und alles was noch so in war und uns viel Spass bereitet hat.
    Also,lassen wir uns überraschen.

    Liebe Grüsse

    Nicole

  4. #3
    Benutzerbild von monofreak

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    791
    Wer hätte es denn moderieren sollen?
    Blacky Fuchsberger?
    Thomas Gottschalk?
    Frank Elstner?
    Peter Illmann?
    Carlo von Thiedemann?
    Manfred 5exauer?
    Ronny (aus Ronny's Popshow)?
    Wim Thoelke?
    Hans Rosenthal?
    Hans Joachim Kulenkampff?

  5. #4
    Benutzerbild von
    Ähm,

    wie wärs denn zur Abwechslung mal mit einer ModeratorIN oder gabs
    in den den 80s nur Männer? Ich hätte z. B. nichts dagegen Stefanie
    Tücking malwieder im Fernsehen zu sehen... Die hat einen echten
    Bezug zu den Eigthies und sieht glaube ich trotzdem immer noch ganz schön
    frisch aus
    (Bild: SWR3)

    Ausserdem ist sie im Vergleich zu den anderen hier schon genannten noch am Leben bzw. hat glaube ich keine feste Sendung/Bindung zu einem TV-Sender und hätte somit evtl. Zeit gehabt...

    Ich sag jetzt nicht, dass das sie die am allerbesten geeignete Moderatorin für die Sendung ist, aber Oli Geissen ist auch kein Moderatoren-Gott. Der macht auch nur seinen Job, ist n' bisschen witzig und sieht nicht aus wie ne' Vogelscheuche. Dat kann "unsere" (Ex-Formel 1) Steffie mindestens auch! Naja, ist sowieso müßig, denn der Mod. steht nunmal fest und so schlecht ist die Wahl nicht. Wollte eben nur mal provokant fragen, obs nur Männer in den 80s gegeben hat die so eine Sendung moderieren könnten ;-)

    Q*Bert

  6. #5
    Benutzerbild von monofreak

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    791
    Natürlich war mein Beitrag auch provokant, aber noch sind sie nicht alle tot (bei dem Affen weiß ich es nicht genau)
    Wenn schon eine Frau, dann bitte nicht Margarete Schweinemakers (die fing ja auch in den 80ern an "Extratour"), eher Anke Engelke, die damals mit Benny immer Ferienfernsehen gemacht hat.

  7. #6
    Benutzerbild von UnknownPleasure

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    374
    Ich glaube, ihr habt Ingolf Lück vergessen...

    Na ja, warten wir mal ab, wie sich Oliver Geissen macht...ansonsten wird das überflüssige rausgeschnitten. Der Videorecorder ist jedenfalls startbereit...

  8. #7
    Benutzerbild von vanilla

    Registriert seit
    29.10.2001
    Beiträge
    55
    nicht zu vergessen ist Antonia Langsdorf...(damals Tanzhaus
    auf Tele 5) und sie war noch beim WDR1 (heute 1Live)
    als Musikmoderatorin.Die hat damals die ersten Maxis ins Studio
    mitgebracht..um in diesem erzkonservativen Sender wie den WDR
    etwas pepp in die Musikwelt zu bringen....

  9. #8
    Benutzerbild von Dancisco

    Registriert seit
    08.10.2001
    Beiträge
    361
    Naja, es geht ja bei dieser Sendung soviel ich weiss nicht nur um Musik, sondern auch Mode, Ereignisse usw. Ich finde Oli Geissen keine schlechte Wahl, ist er doch in den 80ern aufgewachsen und hat mich auch bei Big Brother überzeugt (mehr als Percy Hoven).

    Wenn es nur um die Musik ginge läge eigentlich ein Musik-Moderator der 80er nahe (sei es am TV oder am Radio), also z.B.:
    - Ingolf Lück (Formel 1, meine Wahl Nr. 1)
    - Peter Illmann (Formel 1)
    - Stefanie Tücking (Formel 1)
    - Kai Böcking (Formel 1)
    - Elmar Hörig (SWF3)
    - Frank Laufenberg (SWF3)
    - Fritz Egner (B3)
    - Claus Krüsken (B3)
    - Benny Schniers (B3)
    - Evelyne Seibert
    - Werner Schmidbauer
    - Amelie Fried
    - Sandra Maischberger
    - Arabella Kiesbauer (ORF)
    - Christian Clerici (ORF)
    - Frank Zander
    - Manfred 5exauer

  10. #9
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Ich muss QBert zustimmen: Die beste Lösung wäre Frau Tücking. Sie ist hübsch und hat trotzdem Ausstrahlung (!!!), sie ist intelligent, sie hat Humor - warum in Gottes Namen ist sie eigentlich dermaßen in der Versenkung verschwunden? Insbesondere bei den männlichen Moderatoren überkommt mich mittlerweile ein Brechreiz: Wenn ich diese weichgespülten Waschlappen à la Olli Geißen (unfassbar, dass ein Mann tatsächlich ständig einen auf süßer Teddy macht), Jörg Pilawa, Christian Clerici, J.B.K. oder den Super-Gau Franklin sehe, sehne ich mich wirklich zurück nach Leuten wie Kulenkampff oder Peter Frankenfeld (dem Leonardo da Vinci unter den Moderatoren) - das waren wenigstens noch echte Kerle mit Ecken und Kanten. Und vor allem nicht so hochgejubelte Nichtskönner und Möchtegern-Stars wie die eben genannte Oberpfeifenriege. Was können wir froh sein, dass das deutsche Moderatoren-Triumvirat (Gottschalk, Jauch und Schmidt) noch nicht die Segel gestreckt hat; aber mir graut vor der Zeit danach...

    Da fällt mir ein: Hape Kerkeling wäre auch keine schlechte Alternative gewesen. Dann wäre wenigstens garantiert gewesen, dass "unsere" 80er auchma kräftig durch den Kakao gezogen werden würden...

  11. #10
    Benutzerbild von Link

    Registriert seit
    11.10.2001
    Beiträge
    811
    Also Matthias Opdenhövel von "Hast Du Töne" fände ich einen coolen Moderator für eine 80er Show.


    gruß LINK

Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Links zu Berichten über die 80er
    Von SonnyB. im Forum 80er / 80s - LITERATUR / LITERATURE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 11:26
  2. 80er-OT-Kneipe (mehr OT geht nicht)...
    Von Sunset im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 506
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 23:56
  3. Filme ÜBER die 80er
    Von noname1985 im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 09:13
  4. Neue HP über die 80er...
    Von born69 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2003, 20:08