Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 29

Norton bremst ME aus

Erstellt von kathrin, 03.03.2007, 21:40 Uhr · 28 Antworten · 1.939 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von new-waver

    Registriert seit
    19.02.2002
    Beiträge
    455
    Moin Kathrin!

    Ich würde für den Scanner mal eine neue Treiberversion downloaden.
    Guggst du hier: http://www.mustek.de/ger_/html/treib...er_bearpaw.htm
    Vergiß bei WIN2000 nicht das SP4 zu installieren. Am besten macht du Dir ne Boot-CD mit integiertem SP4. Dann gehts einfacher.

    In puncto Anti-Virus-Software würde ich Dir ehr von Antivir abraten und zu GData Antivirenkit oder Kaspersky raten. Ein Bekannter von mir hatte sich trotz Antivir einen Wurm eingefangen und nicht nur einmal. Klar, dass Gratisversionen nicht den Support und die Zuverlässigkeit haben wie Kaufversionen.

    Die T-online-Software ist der letzte Krampf, um es mal milde auszudrücken - lahm wie die Sau!
    Ich würde die Software umgehen....
    Outlook sollte keine Probleme machen - ganz gleich welche Version.
    Wichtig sind die richtigen Server für Ein- und Ausgang, sowie die Authentifizierung. Benutzernamen und Paßwort natürlich auch.... :-)
    Das hat man auf der t-online-Seite ausnahmsweise mal gut erklärt.
    http://hilfe.t-online.de/c/16/88/63/1688630.html

    Naja Opera ist nicht so der Brüller... dann noch lieber den Internetexplorer, oder besser gleich den Firefox.

    Wenns nicht klappt einfach melden....

    Tschöö
    Frank

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Zitat Zitat von kathrin Beitrag anzeigen
    Mustek Be@r Paw 1200
    Typenbezeichnung: LJ041D02648

    Ich habe nicht einmal die Möglichkeit, diesen unter Win2000 zu installieren; allein der Versuch scheitert an den "höflichen Hinweis", das falsche BS zu benützen.
    Wenn der Treiber tatsächlich für Win2000 verwendbar ist, dann kann mittels Registry-Schlüssel-Veränderung die Installation erzwungen werden.

    Unter HKEY_LOCAL_MACHINE/SOFTWARE/Microsoft/Windows NT/CurrentVersion den Schlüssel ProductName von Microsoft Windows 2000 auf Microsoft Windows ME ändern.
    Dann den Treiber installieren (der jetzt denkt, er wird auf ME installiert )
    und danach den Schlüssel wieder in den Ursprungszustand setzen.

    WICHTIG: Sicherheitshalber vorher den betreffenden Registryzweig sichern (im RegEditor: Datei/Exportieren).

  4. #13
    Benutzerbild von kathrin

    Registriert seit
    08.12.2003
    Beiträge
    322
    @ Last Ninja: Mist, der angegebene Link funktioniert nicht -oder besser - ME ist sooo lahm, daß der Adobe Reader 6 zum Laden zuviel Zeit braucht und ich lediglich die Überschrift zu sehen bekomme. Im Coputerbild-Buch fand ich allerdings auch die Beschreibung hierfür. Eine Frage noch: Was gebe ich bei "Zu wählende Rufnummer" an? Meine private Tel-Nr.? Die als Bsp. gegegebene Nr. sieht verdächtig nach so einer Nr. aus.

    @ all: Bevor ich todesmutig nochmals meine BS-Partition zerschlage, noch ein Prob.: ME = FAT32-System
    Win2000 = NTFS-System

    Wenn ich ME 'runterschmeiße und die Partition neu formatiere, kann ich das auch mit der Win2000-CD ROM erledigen oder muß ich hierzu die ME-CD nehmen? Bei der Neuinstallation von Win2000 erfolgt ja die Abfrage, ob auf NTFS aufgestockt werden soll. Die Frage wird - logischerweise - mit "ja" beantwortet. Sollte ich das Vergnügen haben, von Win2000 wieder auf ME umzusteigen, wie mache ich das? Das Umsteigedn von FAT auf NTFS stellt kein Problem dar, bislang kam ich jedoch noch nicht in die Verlegenheit, das Gegenteilige zu vollziehen.

    Danke im voraus.

    Kathrin

  5. #14
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Zitat Zitat von kathrin Beitrag anzeigen
    1. Wenn ich ME 'runterschmeiße und die Partition neu formatiere, kann ich das auch mit der Win2000-CD ROM erledigen oder muß ich hierzu die ME-CD nehmen?
    2. Bei der Neuinstallation von Win2000 erfolgt ja die Abfrage, ob auf NTFS aufgestockt werden soll. Die Frage wird - logischerweise - mit "ja" beantwortet.
    3. Sollte ich das Vergnügen haben, von Win2000 wieder auf ME umzusteigen, wie mache ich das? Das Umsteigedn von FAT auf NTFS stellt kein Problem dar, bislang kam ich jedoch noch nicht in die Verlegenheit, das Gegenteilige zu vollziehen.
    1. Kann man von der Win2000-CD machen.
    2. Wieso logischerweise? Das wird einem nur vorgeschlagen!
    3. Man kann Win2000 ohne Probleme auch auf FAT32 betreiben, denn von FAT32 auf NTFS geht einfach, aber zurück.... auweia (oder erneute Formatierung)!
    Falls Du unsicher bist, un doch evtl. wieder zu ME zurückzugehen möchtest, solltest du also lieber bei FAT32 bleiben. (Umwandlen nacht NTFS geht später auch noch).

  6. #15
    Benutzerbild von new-waver

    Registriert seit
    19.02.2002
    Beiträge
    455
    @Kathrin
    Wenn du nicht unbedingt auf eine Verbindungstrennung angewiesen bist, kannst du die Zugangsdaten auch in den DSL-Router programieren. Empfiehlt sich aber nur bei einer DLS-Flatrate, denn da ist es ja egal, ob du 1 oder 10 min im Inet bist.
    In dem Fall brauchst du nur deinen Browser zu starten und schon biste drin!:-)
    Bei der WIN2000 Installation wirst Du gefragt, ob das bestehende Dateisystem, in deinem Falle FAT32, beibehalten werden soll. Wie der Maxe schon schrieb, kannst du in der Eingabeaufforderung (bekommt man unter START -> ausführen -> cmd) mit dem convert Befehl die Platte später noch nach NTFS umwandeln.
    Von NTFS nach FAT32 geht nimma mehr! Da musste neu formatieren um ME zu installieren. WIN2000 ist allerdings das stabiliere System!
    Und wie gesagt, denk an das SP4, denn so manch ein Treiber läßt sich erst mit den Servicepacks sauber installieren!

    Schönen Tag noch und viel Spaß bei der Installation!
    Frank

  7. #16
    Benutzerbild von kathrin

    Registriert seit
    08.12.2003
    Beiträge
    322
    @ Elek-Maxe: NTFS -> FAT 32 : Nunja, so hat's mir ein Admin von MS zumindest erklärt. Weiterhin wurde mir verklickert, daß Win2000 IMMER als NTFS zu konfig. ist.

    Aber seit ist Norton 'runtergeschmissen habe, flutscht es nur so im Internet. Fraglich, ob ich bei DER Geschwinigkeit noch auf Win 2000 umsteige; SP 4 liegt griffbereit auf 'ner anderen Partition. Fehlt mir nur der Virenscanner und werde daher für's erste Anti-Vir ausprobieren.

    Was die Firewall anbelangt, bekomme ich diese ohnehin mit XP. Da ich mir sowieso @ new-waverein DSL-Modem mit Router zulege, benötige ich nicht unbedingt noch eine Extra-Software hierfür - lt. Erklärung Media-Markt.

    Da der XP-Rechner zukünftig als "Haupt-/Erstrechner" benutzt wird, läuft ME also nur so nebenher.

    Ach - und danke hierfür: ;-)
    Schönen Tag noch und viel Spaß bei der Installation!
    Wenn ME auch mit Anti-Vir fix im Web unterwegs ist, spare ich mir das Vergnügen. Aber die nächste Gelegenheit kommt garantiert!

    Bis denne!
    Kathrin



    Ach, Flat ist kein Thema; ich habe meinen Göttergatten ziemlich schnell genervt damit und nachdem er für einen Seitenaufbau mit dem ollen 56er mehr als 5 Min. brauchte, bedurfte es nicht mehr viel Überredungskunst...;-)

  8. #17
    Benutzerbild von new-waver

    Registriert seit
    19.02.2002
    Beiträge
    455
    @Kathrin
    Dass man die Platte bei WIN2000 immer als NTFS einrichten muss ist Käse!
    Sag dem Admin nen schönen Gruß vom Admin!:-)
    In Firmen ist das mit Sicherheit so, denn der ganze Berechtigungskrempel mit Verzeichnissen und Dateien funktioniert nur zuverlässing mit NTFS - das ist der Grund warum einem dieses Filesystem nahgelegt wird. Im privaten Bereich ist es Jacke wie Hose.

    In den Routern ist tatsächlich eine Firewall installiert. Die bei meinem ist offenbar recht gut, denn seit ich den Router habe, hat meine Firewall-Software echte Langeweile.:-)

    Wenn Dein ME jetzt nen Zahn zugelegt hat, dann kannste Dir die Arbeit sparen!
    Ist doch super und schneller erledigt als gedacht!:-)

    Tschöööö
    Frank

  9. #18
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928

    Idee

    @Kathrin:
    1. Lass das mit dem Win2000 mal lieber bleiben. Es verbraucht zuviel Ressourcen und ist in den Händen von Nicht-Profis eher problematisch, vor allem auch in Hinsicht auf Treiber. Verwende Windows ME bzw. WindowsXP; letzteres bitte unbedingt auf den aktuellen Stand bringen.
    2. Als ressourcenschonendes Antiviren-Programm empfehle ich Kaspersky 6.x Personal. Kostet ca. 20,- Euro als Update (Das Vorhandensein einer Vorgängerversion wird nicht geprüft ... )
    3. Den Mustek Bearpaw würde ich verschenken bzw. entsorgen. Angesichts der Tatsache, dass Scannerdruckerkombis schon ab rund 70,- Euro zu haben sind, lohnt sich der Aufwand, daran noch rumzuexperimentieren imho nicht.
    Außerdem sind diese Kombigeräte auch ganz praktische Kopierer für Zwischendurch.
    4. Verwende als Internet-Browser Firefox und nicht den Internet-Explorer!
    5. Wenn Du DSL hast, verwende unbedingt einen Router! er schützt Dich vor den meisten Angriffen aus dem Internet und ist mit rund 35,- Euro nicht allzu teuer.

    Grüße!
    DeeTee

  10. #19
    Benutzerbild von kathrin

    Registriert seit
    08.12.2003
    Beiträge
    322
    @ Frank: Den Gruß werde ich beim nächsten MS-Kontakt gerne weiterleiten.

    Ja, ME schnurrt - endlich - ab. Da spare ich mir das ganze 'rumgefriemele mit den Audiotreibern - das hat mich beim letzten Istallieren von Win 2000 fast den Hammer holen lassen

    Da der neue Rechner ein "Wunschgerät" mit eigenen Komponeten ist, dauert's noch etwas. In den nächsten 2 - 3 Wochen werde ich wohl das gute Stück abholen dürfen. Da ich beide Geräte - wie vorab erwähnt - verbinde, gibt's ein DSL-Modem mit Router. (Jetzt weiß ich ENDLICH, was ein Router ist )

    @ DeeTee: Mit Win 2000 kenne ich mich besser aus; ME lief gerade 'mal 'nen Monat auf dem Rechner - dann wurde er bereits umgepolt. Aber hinsichtlich der Treiber gebe ich der uneingeschränkt Recht: wurde alles mitgeliefert und keine überflüssigen "?" beim Gerätemanager.

    Solange der Scanner noch arbeitet, lasse ich ihn machen. Nach diversen Kombigeräten habe ich mich erkundigt. Der für mich in Frage kommende von Epson (frag' jetzt bitte nicht nach der genauen Gerätebezeichnung) kostet ca. 120 €. Angesichts der Tatsache, daß ich Drucker bzw. Kombigeräte mit Singleingk sowie Einsatz der Patronen von Zweitanbietern bevorzuge, kann ich - leider - kein Gerät für unter 100 € kaufen - es sei denn, es ist gerade ein Angebotspreis.

    Der IE ist nur Notbehelf und für den ersten Einsatz gedacht. Firefox ist nicht schlecht; Google ist hier ja integriert. Wieso aber funktioniert bei der aktuellen Version, 'runtergeladen mit Firefox, der Pop-Up-Blocker nicht? Auch in den Optionen bzw. Einstellungen von Google war nichts zu finden. Separat hierzu installierte ich die Toolbar 3.0; diese ist aber nur für den IE zuständig. Auch mein Versuch, unter Opera die Toolbar 3.0 zu installieren, schlug fehl. Vielleicht doch die Toolbar von T-Online ausprobieren? Sooo bewandert bin ich in beiden Browsern noch nicht.

    ...Router kommt - demnächst.

    Bescheidene Frage am Rande: Win2000 kann per Paßwort vor unerwünschtem Benutzen geschützt werden - und ME? Ich weiß, daß es im BIOS die Möglichkeit gibt. Gibt's noch eine andere Variante als diese bzw. daß ich mich als Benutzer abmelde?

    Kathrin

  11. #20
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Zitat Zitat von kathrin Beitrag anzeigen

    Bescheidene Frage am Rande: Win2000 kann per Paßwort vor unerwünschtem Benutzen geschützt werden - und ME? Ich weiß, daß es im BIOS die Möglichkeit gibt. Gibt's noch eine andere Variante als diese bzw. daß ich mich als Benutzer abmelde?

    Kathrin
    Die bei Win ME erscheinende Login-Abfrage bezieht sich nur auf den Netzwerkzugriff. Das hat damals öfter mal einige User verwirrt.
    Eine Variante (eventuell über ein Zusatztool) für die lokale Absicherung fällt mir momentan nicht ein. Aber da gibt es sicherlich auch das eine oder andere Progrämmchen.
    Vielleicht haben ja die anderen Helfer hier was auf Lager?!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fehler Norton Internet Security 2008
    Von ICHBINZACHI im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 15:32
  2. Norton Internet Security Problem
    Von 666meng666 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.08.2005, 20:26
  3. Norton Internet Security 2005 & Outlook Express -> Problem!
    Von 666meng666 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.03.2005, 09:03
  4. Doris Norton / Rexanthony WANTED !!!
    Von cube303 im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.04.2003, 19:06