Seite 242 von 269 ErsteErste ... 142192232238239240241242243244245246252 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 2.411 bis 2.420 von 2690

Objekte der Begierde

Erstellt von bamalama, 25.02.2005, 21:24 Uhr · 2.689 Antworten · 719.882 Aufrufe

  1. #2411
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Objekte der Begierde

    Zitat Zitat von musicola Beitrag anzeigen
    Nein!

    Sarah Connor heißt in Wahrheit Sarah Lewe...
    *g* Ich muss wohl doch ein Computerfreak sein - ich dachte wohl an Conner Festplatten Aber Schnick Schnack - wenn die richtig eh Lewe heisst, nenne ich sie halt Conner HD

    Lutz

  2.  
    Anzeige
  3. #2412
    Benutzerbild von Die Luftgitarre

    Registriert seit
    09.10.2002
    Beiträge
    1.204

    AW: Objekte der Begierde

    Zitat Zitat von Juju Beitrag anzeigen
    Sarah Connor ist für mich wie Paris Hilton.
    Interessant, wie da die Wahrnehmungen auseinandergehen (wobei meine natürlich die richtige ist ).

    Auf die Idee, sie mit Paris Hilton zu vergleichen, bin ich noch nie gekommen. Ok, beide sind blond, aber von der Figur, dem Kleidungsstil und der Mimik/Ausstrahlung sind die doch völlig verschieden.

  4. #2413
    Benutzerbild von Die Luftgitarre

    Registriert seit
    09.10.2002
    Beiträge
    1.204

    AW: Objekte der Begierde

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    aber irgendwie spielt da bei mir punkto Attraktivität auch noch das künstlerische Gesamtwerk eine Rolle...
    Oh, dann wird's aber schwierig! Dann müsste man auch Jennifer Lopez 'von der Liste streichen' (ähnlicher Musikstil und dabei gesangstechnisch deutlich schwächer) ...

  5. #2414
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Objekte der Begierde

    Zitat Zitat von Die Luftgitarre Beitrag anzeigen
    Oh, dann wird's aber schwierig! Dann müsste man auch Jennifer Lopez 'von der Liste streichen' (ähnlicher Musikstil und dabei gesangstechnisch deutlich schwächer) ...
    Da hab ich den Vorteil, dass bei mir auch bezüglich dieser Dame ein klares Weder-noch gilt

    Wenn es mal ein positives Beispiel sein darf: Bei ihr hier stimmt IMO alles (z.B. mal "Match Point" oder "Lost in Translation" anschaun): *g*




    Lutz

  6. #2415
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613

    AW: Objekte der Begierde

    Zitat Zitat von Conny2808 Beitrag anzeigen
    Nicht nur das, ich hab auch noch ganz andre Dinge gemacht , aber das möchte ich nicht öffentlich preisgeben.
    Du hast auch Erdbeeren vernascht?

    Zitat Zitat von Conny2808 Beitrag anzeigen
    Mit den letzten beiden Bond-Streifen, meinst du da die mit Daniel Craig als Bond? Der war für mein Geschmack eh mit der Rolle fehlbesetzt.
    Die Visage eines russischen Kinderschlächters ist auch nicht gerade das, was ich mir unter James Bond vorstelle. Insgesamt halte ich den Hauptdarsteller aber mittlerweile für das geringste Problem an den letzten beiden Filmen.

    Zitat Zitat von Conny2808 Beitrag anzeigen
    Der Film mit der Bellucci klingt interessant. Ist das 'n neuer? Der sagt mir nämlich noch nix.
    Von 2005, lief auch schon im TV. Guckstu hier:

    "Wie sehr liebst du mich?": Mnnerfantasie mit Ironie und Kurven - Kultur | STERN.DE

    Zitat Zitat von Soundfeile Beitrag anzeigen
    Das erinnert mich auch an was, nämlich an Die Musikalische Rumpelkammer mit Willy Schwabe.
    Die Bildungslücke musste ich Wessi ersma gerade schließen ...

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Die Davis war eigentlich keine echte Schönheit, aber sie hatte was - nicht zuletzt wegen der Augen.
    Sie war das Gegenteil der langweiligen 08/15-Schönheit. In späteren Jahren sah sie dann allerdings meist sehr schreckschraubig aus, man denke an einen Klassiker wie "Was geschah wirklich mit Baby Jane" von 1962. Hab auch den Eindruck, dass Frauen, deren Gesichtszüge in jüngeren Jahren noch faszinierend markant sind, im Alter dann leider oft umso gruseliger wirken.

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Wie heißt sie doch gleich, diese dunkelhaarige Schauspielerin? Megan Fox, genau. (...) Sorry, ich finde an der nichts Besonderes, sie hat nichts, woran ich mich festsehe, was mir nach dem Weggucken in Erinnerung bleibt.
    Die wirkt auf mich immer, als wolle sie krampfhaft den 5exappeal von der Jolie nachäffen. Soll zudem strunzendämlich sein.

    Zitat Zitat von Conny2808 Beitrag anzeigen
    Ach ja, ich hab mir grad noch mal das Foto mit Monica Bellucci un Robert de Niro angeschaut... äääähhh, ich hätt den jetzt gar nicht gleich erkannt. Ist der das wirklich? Ist er schon so alt geworden oder ist das Maske?
    Wird demnächst 68, so taufrisch ist der also nicht mehr. Aber gönnen wir ihm seinen Spaß.





    Zitat Zitat von Conny2808 Beitrag anzeigen
    Marcia Cross
    Der hab ich hier ja auch schon gehuldigt. Nicht nur wegen der roten Haarpracht, sondern weil sie zu den wenigen Exemplaren unserer Zeit gehört, die die Eleganz der alten Hollywood-Diven ausstrahlt.

    Zitat Zitat von Die Luftgitarre Beitrag anzeigen
    Sie hat zwar kein im klassischen Sinn perfektes Gesicht (Kinn zu stark, Nase zu lang), aber trotzdem kommt sie m. E. n. sehr erotisch rüber.
    Diese vermeintlichen Makel machen neben den Augen doch erst ihren 5exappeal aus. Ist quasi der "Meryl-Streep-Effekt", den ich hier beschrieben hatte.

    Zitat Zitat von Die Luftgitarre Beitrag anzeigen
    Auf die Idee, sie mit Paris Hilton zu vergleichen, bin ich noch nie gekommen.
    Zumindest haben beide diesen kühl-verruchten Schlafzimmerblick, der die Phantasie ankurbelt. Wirkt bei der Hilton noch etwas gelangweilt-arroganter - und wenn man nicht um ihre Einfalt wüsste, könnte auch das noch reizvoll sein. Die Connor ist ja noch ziemlich bodenständig und war mir bei ihren letzten Auftritten in "Zimmer frei!" und der "NDR Talkshow" wegen ihrer selbstironischen und -reflektierten Art sogar sympathisch. Auch wenn ich mit ihrer Mucke bis auf ein paar Ausnahmen nix anfangen kann.

    Zum Schluss noch'n lecker Dreierpack aus der Sparte "TV-Moderatösen" (Nazan Eckes, Annika Kipp & Bettina Cramer).


  7. #2416
    Benutzerbild von Die Luftgitarre

    Registriert seit
    09.10.2002
    Beiträge
    1.204

    AW: Objekte der Begierde

    Meine Kommentare zu einigen der hier jüngst besprochenen Frauen:

    Marcia Cross
    - Weiche, Satan! Es fällt mir immer wieder auf: Mit der Kombination blasse Haut und rote Haare habe ich ein echtes Problem, schon fast eine Phobie!

    Paris Hilton - Hm, in ihrem Blick kann ich nicht wirklich was verruchtes finden. Mal wirkt sie, wie Thorsten sagte, gelangweilt, mal wirkt ihr unbedarftes Lächeln ganz nett. Aber verruchter Schlafzimmerblick?

    Maryl Streep - Oh nein! Die ist mir zu sehr "böse alte Hexe". Kalt wirkende kleine Augen, ungewöhnlich hohe Stirn, langes wirres Haar mit nicht-abdeckten Grau-Anteilen ... und blass ist sie auch noch!

    Halle Berry - traumhaft schönes Gesicht! Und mit den wieder kurzen Haaren sieht sie noch wesentlich besser aus!

    Monica Bellucci - Göttlich! Das Gesicht ist wirklich klassisch, erhaben (Italienerin eben!); in den letzten Jahren ist sie mir zwar ein kleines bißchen zu kurvig geworden, aber als Cleopatra fand ich sie umwerfend. (Für echte Fans gibt es übrigens auch noch eine Aufnahme, bei der sie zusammen mit Tozzi dessen Song "Ti amo" singt: YouTube - 'Umberto Tozzi ft Mónica Bellucci - Ti Amo' + lyrics)

  8. #2417
    Benutzerbild von Conny2808

    Registriert seit
    25.03.2011
    Beiträge
    560

    AW: Objekte der Begierde

    Naja Luftgitarre, jeder halt so seinen eigenen Geschmack! Aber wär ja langweilig, wenn wir alle denselben hätten, da hätten wir ja gar nix zum Diskutieren.

    Zitat Zitat von Torsten Beitrag anzeigen
    Du hast auch Erdbeeren vernascht?
    Ja, unter anderem auch das... Du bist ganz schön neugierig, weißt du das!? Willst du mich jetzt aus der Reserve locken, oder nur ein wenig aufziehen? Oder vielleicht beides? Soll ich mich vielleicht jetzt hier noch nach und nach entblättern? Aber das tu ich bestimmt nicht hier im Forum.

    Daniel Craig - die Visage eines russischen Kinderschlächters. Soweit hab ich noch gar nicht gedacht. Bei den letzten beiden Bond-Filmen kann ich mich nur noch an "Casino Royale" erinnern. Und den fand ich auch nicht so überwältigend. Beim letzten weiß ich schon nicht mal mehr, wie der hieß, geschweige denn die Handlung. Na, da kann's ja nicht so doll gewesen sein. Gab's in diesen Filmen überhaupt noch ein Bond-Girl? Wenn ja, dann sind sie mir wohl entgangen... Wenn ich da noch an die alten Filme denke...

    Was, 68 wird der de Niro schon? Dann ist er ja nur 2 Jahre jünger als meine Mutter. Klar, dass er dann nicht mehr so taufrisch ist. Auf dem unteren Foto erinnert er mich ein wenig an Inspektor Columbo. Natürlich gönnen wir ihm seinen Spaß. Mag er sich auch rumfummeln, wo er will
    Danke für den Link zum Film! Ich würd ihn mir schon gerne anschaun, vielleicht gibt's ja was bei Amazon oder so. Oder vielleicht kommt er ja noch mal im TV, mal schaun...

    Ja, ich find die Sarah Connor optisch auch sehr anziehend. Und das sag ICH als Frau. Auch, wenn ich ihre Musik nicht sonderlich mag. Aber hier geht's ja auch hauptsächlich um die Optik. Na gut, manchmal hab ich auch einen Knick in der selbigen... Die ersten beiden Fotos sagen mir zwar nicht so zu, aber dafür find ich die Fotos Nr.3, Nr.4 und Nr.5 sehr ansprechend! Da merkt man richtig, was für ein 5exappeal von ihr ausgeht. Auf Foto Nr.4 erinnert sie mich auch ein wenig an Barbra Streisand, auch von der Frisur her.

    Der Dreierpack der Moderatösen Ich kenn nur den "Sechserpack" Das Outfit von Frau Eckes erinnert mich an meine früheren Zeiten...

    So, und nun ein Prachtweib, deren italienischen Charme und Temperament ich immer bewundert hab: Sophia Loren. Ich fand auch die Filme mit ihrem Partner Marcello Mastrianni sehr amüsant. Die beiden galten ja damals als italienisches Film-Traumpaar. Ihr Körperbau erinnert mich gewaltig an meinen...



  9. #2418
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613

    AW: Objekte der Begierde

    Zitat Zitat von Die Luftgitarre Beitrag anzeigen
    Marcia Cross - Weiche, Satan! Es fällt mir immer wieder auf: Mit der Kombination blasse Haut und rote Haare habe ich ein echtes Problem, schon fast eine Phobie!
    Schiss?



    Zitat Zitat von Die Luftgitarre Beitrag anzeigen
    Paris Hilton - Hm, in ihrem Blick kann ich nicht wirklich was verruchtes finden.
    Dieses gelangweilt-Arrogante hat schon manchmal was. So wie hier.



    Zitat Zitat von Die Luftgitarre Beitrag anzeigen
    Maryl Streep - Oh nein! Die ist mir zu sehr "böse alte Hexe". Kalt wirkende kleine Augen, ungewöhnlich hohe Stirn, langes wirres Haar mit nicht-abdeckten Grau-Anteilen ... und blass ist sie auch noch!
    Meinte auch mehr die noch etwas jüngere Streep. Um es mit Spock zu sagen: Faszinierend!



    Zitat Zitat von Die Luftgitarre Beitrag anzeigen
    Monica Bellucci - Göttlich! Das Gesicht ist wirklich klassisch, erhaben (Italienerin eben!);
    So viel Schönheit müsste eigentlich besteuert werden. Ist ja schon fast 'ne Unverschämtheit, wie betörend sie z. B. in diesem Interview aussieht.



    Aber sie scheint 'ne coole Frau zu sein. Hat sich nicht irgendeinen langweiligen Schönling geschnappt, sondern mit Vincent Cassel 'ne echte Type. Und womit sie in diesem Artikel zitiert wird, ist mir sehr sympathisch.

    Den lüsternen Voyeurismus ihrer Verehrer nimmt sie längst als Kompliment. "Ich bin eine moderne Frau", sagt Monica Bellucci. "Ich habe nichts dagegen, wenn ich die Straße entlanggehe und die Männer 'Ciao, Bella!' rufen. Männer wollen Frauen ebenso beeindrucken, wie Frauen Männern gefallen möchten. Seien wir doch mal ehrlich - das Leben basiert nun mal auf der Anziehung zwischen Männern und Frauen."

  10. #2419
    Benutzerbild von Conny2808

    Registriert seit
    25.03.2011
    Beiträge
    560

    AW: Objekte der Begierde

    He, da kommt man ja gar nicht mehr nach... Der Vincent Cassel hat auch was, war ja auch in einigen Filmen ihr Partner. Ein schönes Paar!

    Wo hast'n das Bild von der Marcia her? Solche Strümpfe, samst Halter, hatte ich vor längerer Zeit auch mal.

    Hier noch mal das in meinem obigen Beitrag erwähnte ehemalige italienische Film-Traumpaar Loren/Mastroianni:


  11. #2420
    Benutzerbild von Juju

    Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    198

    AW: Objekte der Begierde

    Zitat Zitat von Die Luftgitarre Beitrag anzeigen
    Marcia Cross - Weiche, Satan! Es fällt mir immer wieder auf: Mit der Kombination blasse Haut und rote Haare habe ich ein echtes Problem, schon fast eine Phobie!
    Gut, Marcia Cross muss es nun wirklich nicht sein. Ansonsten ist es aber genau das, was bei mir die Glühlampen knallen lässt. Noch 'n paar Sommersprossen ins Gesicht und ich krabbel auf dem Boden und winsel wie ein Schoßhündchen.


    Warum ist das hier eigentlich immer so "weiß" bei euch? Mögt ihr keine Schwarzen?

    Zoë Saldaña - immer noch mein derzeitiger Fav (ab 00:50).

    YouTube - The Terminal - Full Movie (HQ) - Part 3

Ähnliche Themen

  1. Objekte des Schreckens
    Von Torsten im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 20:36
  2. Eure (immer noch) meistgesuchten Objekte...
    Von synth66 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 14.11.2003, 10:46
  3. Tipp: "Begierde"
    Von Die Luftgitarre im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2003, 01:03