Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 119

Objekte des Schreckens

Erstellt von Torsten, 12.08.2006, 13:56 Uhr · 118 Antworten · 18.808 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997
    Zitat Zitat von Babooshka
    In den 80-ern war das doch noch eine Ausnahmekrankheit und man bevorzugte normalgewichtige, vollbusige Frauen! Warum kann das nicht wieder so sein???
    Öhm... wer bevorzugt denn solch krankhaft dürre Frauen? Jedenfalls m. E. insbesondere nicht die Männer! Man(n) bevorzugt allgemein eher ein paar Pfund zu viel als zu wenig (siehe auch Objekte der Begierde).

    Aber ok, alles hat seine Grenzen



    Luise Kuschinsky ;-)

    PM

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Zitat Zitat von PostMortem
    Öhm... wer bevorzugt denn solch krankhaft dürre Frauen? Jedenfalls m. E. insbesondere nicht die Männer! Man(n) bevorzugt allgemein eher ein paar Pfund zu viel als zu wenig (siehe auch Objekte der Begierde).
    Das behaupte ich eigentlich auch gerne, muss aber sowohl im RL als auch in Internetforen immer wieder die ernüchternde Erfahrung machen, dass es insbesondere unter den Jüngeren denn doch eine erkleckliche Anzahl von männlichen Exemplaren gibt, die völlig absurde Vorstellungen von Begriffen wie "schlank" oder "dick" haben.

    Dennoch werde ich auch den Eindruck nicht los, dass sich die Frauen in dieser Hinsicht das Leben selbst schwer machen. Weibliche Solidarität ist ja bekanntlich ohnehin nicht allzu stark ausgeprägt.

  4. #23
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Zitat Zitat von Torsten
    Das behaupte ich eigentlich auch gerne, muss aber sowohl im RL als auch in Internetforen immer wieder die ernüchternde Erfahrung machen, dass es insbesondere unter den Jüngeren denn doch eine erkleckliche Anzahl von männlichen Exemplaren gibt, die völlig absurde Vorstellungen von den Begriffen wie "schlank" oder "dick" haben.
    Das stelle ich auch immer wieder fest. Szene aus meinem Berufsalltag: Er zu ihr: "Wie ? Noch ne Nummer größer ? Du trägst doch schon 38 !" oder "Du hast nen richtig fetten A.... bekommen." Da hab ich ihr eine Größe 36 !!! in die Kabine gegeben. (Ja klar ... und Tante Lopez klasse finden )

    Allerdings ist das immer relativ mit dem Wunsch der Herren nach ner schlanken Frau. (Bzw. Wo diese schlank zu sein hat) Die perfekte Frau sollte für die meissten Männer so aussehen: 120 / 40 / 60 / 1 und der Bauch muss fest und flach sein.












    Ihr fragt was die Zahlen sollen ?











    120 / Umfang Busen
    40 / Umfang Taille
    60 / Umfang Po
    1 / IQ (Und dieser Punkt auch nur damit sie nicht in die Küche sch****)

    P.S. Allerdings gibt es auch nicht wenig Frauen, die ein gestörtes Männertraumprinzenbild aufzuweisen haben.

  5. #24
    Benutzerbild von stoni

    Registriert seit
    27.10.2001
    Beiträge
    803
    P.S. Allerdings gibt es auch nicht wenig Frauen, die ein gestörtes Männertraumprinzenbild aufzuweisen haben
    @Sonny

    Genau !!!
    Und das wäre 2000/70/25





    2000mm Groß / 70 KG schwer /25cm Penislänge




    oder

    alles Wurscht und Kontostand mindestens 10 Mio

  6. #25
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997
    Zitat Zitat von stoni
    @Sonny

    Genau !!!
    Und das wäre 2000/70/25
    2000mm Groß / 70 KG schwer /25cm Penislänge
    oder alles Wurscht und Kontostand mindestens 10 Mio
    genau..... oder Pop(p)star

    PM

  7. #26
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Zitat Zitat von SonnyB.
    120 / Umfang Busen
    40 / Umfang Taille
    60 / Umfang Po
    1 / IQ (Und dieser Punkt auch nur damit sie nicht in die Küche sch****)


    DAS wird allerdings teuer für den Herrn, denn wie man weiß, hat diese Dame ein Faible für eine üppige, kostbare Garderobe.

  8. #27
    Benutzerbild von Tim45

    Registriert seit
    01.12.2004
    Beiträge
    148
    Zitat Zitat von SonnyB.
    Das stelle ich auch immer wieder fest. Szene aus meinem Berufsalltag: Er zu ihr: "Wie ? Noch ne Nummer größer ? Du trägst doch schon 38 !" oder "Du hast nen richtig fetten A.... bekommen." Da hab ich ihr eine Größe 36 !!! in die Kabine gegeben. (Ja klar ... und Tante Lopez klasse finden )

    Allerdings ist das immer relativ mit dem Wunsch der Herren nach ner schlanken Frau. (Bzw. Wo diese schlank zu sein hat) Die perfekte Frau sollte für die meissten Männer so aussehen: 120 / 40 / 60 / 1 und der Bauch muss fest und flach sein.

    P.S. Allerdings gibt es auch nicht wenig Frauen, die ein gestörtes Männertraumprinzenbild aufzuweisen haben.
    Jajaja ... dazu habe ich mich ja auch schon mal geäußerst. Ich bin wohl nicht die meisten. hMMM ... deswegen kriege ich wohl auch keine ab. Ich bin aber auch nicht 2000/70/25/10Mio. Die Frauen, die sich solche Sprüche von ihren Männern gefallen lassen, haben sie wohl auch verdient. Ich finde jedenfalls weiblich-üppig attraktiv.
    Davon abgesehen, finde ich Keira Knightley gut, besonders im Film "Bend it like Beckham". Obwohl kein Fan von Dolly Buster, kann ich sie nicht als Objekt des Schreckens empfinden, da sie sich ihren Traum aufzufallen und bemerkt zu werden erfüllt hat. Das hat doch was.
    Traurig sind doch eher die Schlagerfuzzies, die schmalzig-peinliche Schnülzen säuseln, obwohl sie lieber Rock'n'Roll machen würden. Oder Leute wie Gottlieb Wendehals, der angeblich ein richtig guter Boogie-Woogie-Pianist ist, aber Bierzelt-Schlager für Besoffene machen muß, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen.
    Objekte des Schreckens wären eher Dieter Thomas Heck, die Gruppe Wind oder Dschingis Kahn, oder Ralph Siegel, der peinlicherweise immer noch kramphaft versucht, bei dem Eurovision-Contest wieder zu gewinnen. Texas Lightning waren aber auch nicht viel besser, die wollten auch unbedingt gewinnen.

  9. #28
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Zitat Zitat von Tim45
    Traurig sind doch eher die Schlagerfuzzies, die schmalzig-peinliche Schnülzen säuseln, obwohl sie lieber Rock'n'Roll machen würden. Oder Leute wie Gottlieb Wendehals, der angeblich ein richtig guter Boogie-Woogie-Pianist ist, aber Bierzelt-Schlager für Besoffene machen muß, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen.
    Objekte des Schreckens wären eher Dieter Thomas Heck, die Gruppe Wind oder Dschingis Kahn, oder Ralph Siegel, der peinlicherweise immer noch kramphaft versucht, bei dem Eurovision-Contest wieder zu gewinnen. Texas Lightning waren aber auch nicht viel besser, die wollten auch unbedingt gewinnen.
    Du hast den Sinn des Threads missverstanden, hier frönen wir wie in "Objekte der Begierde" puren Äußerlichkeiten.

    Deine zitierten Kommentare sind hier besser aufgehoben:

    Fremdscham

    Sympathien / Antipathien

  10. #29
    Benutzerbild von Dominator

    Registriert seit
    20.10.2002
    Beiträge
    380
    Ich wollte den Typ schon früher hier posten, jedoch habe ich erst jetzt herausgefunden wie der eigentlich heisst: Harald Glööckler




  11. #30
    Benutzerbild von secret72

    Registriert seit
    06.05.2005
    Beiträge
    299
    hilfe, mein essen haut gleich wieder ab ... was das denn?

Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Objekte der Begierde
    Von bamalama im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2689
    Letzter Beitrag: 09.06.2016, 16:13
  2. Eure (immer noch) meistgesuchten Objekte...
    Von synth66 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 14.11.2003, 10:46