Seite 2 von 14 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 133

pc grotesk: Radiosender streichen "Die perfekte Welle"

Erstellt von Torsten, 28.12.2004, 17:50 Uhr · 132 Antworten · 10.287 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    -----EDIT-----

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    raabi2000
    Benutzerbild von raabi2000
    Ich gebe Musicola recht, eine Reaktion wie am 11.9., wonach eher ruhigere Stücke gespielt wurden, wäre natürlich eine bessere Alternative.

    Ansonsten werde ich mich an dieser, aus meiner Sicht perversen und abartigen, Diskussion nicht weiter beteiligen.

    Nur eins noch, es gibt immer wieder Menschen, die an allem und jedem etwas herum zu meckern haben.

  4. #13
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    Dieser Thread ist wieder mal ein schöner Lackmustest für die auch in diesem Forum triefende politische Korrektheit und das allgemeine Gutmenschentum...

  5. #14
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    @ Bubu

    Den Schuh zieh ich mir nicht an. Sollte aus meinem Posting aber auch hervorgehen!



    musicola

    PS: Jetzt würde mich ja schon mal Dave Bowmans Meinung zum Thema interessieren!

  6. #15
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    Zynismus: Heute bezeichnet man zum einen eine sich durch boshaft verletzende Äußerungen zeigende Haltung eines Menschen (des Zynikers) als Zynismus, andererseit auch eine Haltung, die moralische und menschliche Werte grundsätzlich in Frage stellt und sich darüber lustig macht.

    Pietät: Respekt und Ehrfurcht. Oftmals, aber nicht notwendigerweise, ist der Respekt den Toten gegenüber gemeint.

    Q: Wikipedia

    DeeTee

  7. #16
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    DeeTee postete
    Zynismus: Heute bezeichnet man zum einen eine sich durch boshaft verletzende Äußerungen zeigende Haltung eines Menschen (des Zynikers) als Zynismus, andererseit auch eine Haltung, die moralische und menschliche Werte grundsätzlich in Frage stellt und sich darüber lustig macht.

    Pietät: Respekt und Ehrfurcht. Oftmals, aber nicht notwendigerweise, ist der Respekt den Toten gegenüber gemeint.

    Q: Wikipedia

    DeeTee
    Ich wüsste es zu schätzen, wenn du genauso Klartext reden würdest wie bubu...

  8. #17
    Benutzerbild von falkenberg

    Registriert seit
    27.04.2003
    Beiträge
    926
    Da ich sowieso so gut wie nie Radio höre, könnte es mir so gesehen egal sein. Bezüglich der Heuchelei kann ich mich Torsten und frasier vorbehaltlos anschließen. McFly hatte es ja auch angedeutet: Wo will man denn da eine Grenze ziehen? Solange kein wirklich inhaltlicher Bezug besteht, sollte man auch nicht so tun, als gäbe es einen. Und dann besteht auch kein wirklicher Grund, solche Titel rauszuschmeißen.

    musicola postete
    Über 55000(!) Opfer werden hier praktisch als weniger schlimm eingestuft als die wesentlich weniger Toten bei den Anschlägen aufs WTC...
    Natürlich werden da unterschiedliche Maßstäbe angelegt. Das gehört zur Verlogenheit dazu. Das erinnert mich an die deutschen Karnevalisten, die den 1. Golfkrieg zum Anlass nahmen, die Rosenmontagsaktivitäten ausfallen zu lassen. Kurz danach war denen der Krieg in Jugoslawien scheißegal. Genau die gleiche Verlogenheit.

  9. #18
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    falkenberg postete
    Natürlich werden da unterschiedliche Maßstäbe angelegt. Das gehört zur Verlogenheit dazu. Das erinnert mich an die deutschen Karnevalisten, die den 1. Golfkrieg zum Anlass nahmen, die Rosenmontagsaktivitäten ausfallen zu lassen. Kurz danach war denen der Krieg in Jugoslawien scheißegal. Genau die gleiche Verlogenheit.
    Das ist ja die Crux an der Sache: Warum sind so viele nicht in der Lage, ihre eigenen Motive für gesteigerte Betroffenheit einmal nüchtern zu hinterfragen? Würden sie dies tun, kämen sie zwangsläufig zu der Erkenntnis, dass das Maß an Betroffenheit entscheidend von den Medien und deren selektiver Berichterstattung geprägt ist. Und dass das daher regelrecht willkürliche Verteilen von Mitleid und Rücksichtnahme auf diese Weise verdammt ungerecht ist...

  10. #19
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Ich war heute auf dem Eishockeyspiel der Augsburger Panther gegen die Krefelder Pinguine und da wurde das Lied noch während einer kurzen Pause gespielt und die Reaktionen im Stadion waren genauso wie bei anderen Spielen sonst auch.

    Von einem Boykott des Liedes halte ich nichts, denn

    a) wurde das Lied lange vor der entsprechenden Katastrophe geschrieben und definitiv nicht mit der entsprechenden Absicht, einen Katastrophe wie die derzeitige zu besingen.

    b) ist für mich die Grenze, ab wann man einen Song boykottieren sollte und ab wann nicht, sowieso nur sehr schwer zu ziehen.

    c) wird dadurch auch keines der Opfer wieder lebendig.

    Musicolas Vorschlag wäre sicherlich angebrachter gewesen, aber da reagieren unsere Medien heuchlerisch (und da gehe ich mit bubu und Torsten konform), denn wäre das in den USA passiert, so glaube ich, dass mit Sicherheit das ganze Programm geändert worden wäre.

    Diese political correctness geht mir auch ein bisschen zu weit, denn dann müsste man alle Leute, die sich heute das Album von Juli gekauft haben, ebenfalls als pietätslos bezeichnen und das kann meines Erachtens nicht angehen.

    Um es ganz klar zu sagen: Die Katastrophe in Asien ist furchtbar und es wäre wohl jedem normal denkenden Menschen lieber, wenn sie sich nicht ereignet hätte, aber deswegen eine Handvoll Songs aus dem Radioprogramm zu streichen, halte ich nicht für eine gelungene Maßnahme.

    Seltsamerweise erwähnt kein Radiosender beispielsweise andere Lieder, wie Here comes the flood (Peter Gabriel) oder man könnte ja das ganze Album "Flood" von They might be giants verbieten.

  11. #20
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Ich bin mir sicher: hätten die Medien diesen Song nicht mit der Katastrophe in Verbindung gebracht...dann wäre von 80% der Bevölkerung der "Zusammenhang" gar nicht registriert worden.

    Ich maße mir nicht an zu sagen, dieses oder jenes Lied passt nicht ins Programm. Wenn ich der Meinung bin "dieses Lied will ich jetzt nicht hören weil..." dann schalte ich aus oder verlasse den Laden.

    Das Lied (das ich übrigends von Anfang an nicht mochte ) war ja auch eher da. Sollen jetzt alle Texter erst überlegen ob sie ein Thema nehmen, daß irgendwann mal eine Katastrophe oder Ähnliches beschreiben könnte...

    Oh mann dann müssten 99,99999% der schwarzen Bands den Hut nehmen.

    Die Variante, nur noch ruhige Musik zu senden wäre die Bessere gewesen. aber auch in ruhigen Songs gehts um Kummer und Verlassen werden. Könnte man auch uminterprtieren.

    Und dann ist noch die Frage: Für wie lange werden bestimmte Songs dann nicht gespielt ? Wo ist das Limit ?

    Irgendwer hat hier das Beispiel Golf Krieg und Karneval gebracht. Da ging es aber vorrangig um befürchtete Terroranschläge auf Rosenmontagszüge (die angekündigt worden sein sollten) und Krawalle die befürchtet wurden. Also eine etwas andere Problematik.

    Fakt ist: Die Menschen da unten haben Hilfe verdient...es ist schlimm genug was da passiert ist (oder nicht passiert ist...es hätte gewarnt werden können) und denen ist es mit Sicherheit Sch..ß egal, was für eine Musik in unseren Radios läuft.

Seite 2 von 14 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Perfekte Cd
    Von bamalama im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 19:37
  2. 80er Radiosender der Maxis sendet...
    Von mischaef im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.07.2007, 16:31
  3. 80s Radiosender Online!!!
    Von MikeDavies im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2006, 17:07
  4. Suche den Radiosender aus den NL
    Von anteus im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.05.2006, 17:23
  5. Was machen die Radiosender (Teil x) >Wirds besser ?
    Von ICHBINZACHI im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.06.2003, 16:30