Seite 7 von 14 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 133

pc grotesk: Radiosender streichen "Die perfekte Welle"

Erstellt von Torsten, 28.12.2004, 17:50 Uhr · 132 Antworten · 10.307 Aufrufe

  1. #61
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    Um noch einmal das "eigentliche" Thema zu streifen:
    Ist denn nicht das Nicht-Spielen von gewissen Titeln so eine Art Ausdruck
    des Ignorierenwollens von gewissen Dingen, die das Leben betreffen?
    Warum gibt es denn kaum Titel, die sich mit dem Sterben und der vergänglichkeit des Lebens befassen?

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997
    Muggi postete
    Eigentlich wollte ich mich hier nie an so geführten Diskussionen beteiligen. So rhetorisch brilliant und intellektuell interessant manche Beiträge erscheinen mögen, vielfach arten in diesem Board derartige Konfrontationen in pure Hirnwichserei aus, wo sich mancher scheinbar an der Länge seines Postings berauscht. Muß wohl an der Statistikfunktion dieses Forums liegen...
    Malwieder ein schönes Beispiel für die Heuchlerei und PC-Schieflage in diesem Forum. Während man sich persönlich den Vorwurf der "Hirnwichserei" (ganz bestimmt) ungestraft vorwerfen lassen muss (und darüber woran Du Dich so berauscht und warum Deine Postings lang, mittelllang oder kurz sind erlaube ICH mir kein Urteil - obwohl... vielleicht findest Du es ja nur geil, dass immer sofort Deine Grinsebirne daneben auftaucht?), erhält man vom Admin persönlich eine PM, dass man mit seinem Posting gegen die Forenregeln verstoßen hätte (und es natürlich total inkonsequent wäre, das man überhaupt wieder aufgetaucht wäre - ja, ist es! Ist mir aber immer noch lieber, als die Konsequenz die andere Leute bei gewissen Dingen an den Tag legen, obwohl das total unfair und einseitig ist....) . Wie ich schon schrieb, hier wird mundtot gemacht, wie es gerade passt...



    Ach ja, weil ich dann wieder ins gewünschte Schema passe. Hier noch ein Spendenaufruf:

    ************* EDIT ************** 30.12.2004
    Wie gesagt ich habe dich auch via PM gebeten einfach den Umgangston zu bewahren.
    Dein Link hab ich gelöscht da dieser mehr als daneben war !!!

  4. #63
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    röschmich postete
    Um noch einmal das "eigentliche" Thema zu streifen:
    Ist denn nicht das Nicht-Spielen von gewissen Titeln so eine Art Ausdruck
    des Ignorierenwollens von gewissen Dingen, die das Leben betreffen?
    Warum gibt es denn kaum Titel, die sich mit dem Sterben und der vergänglichkeit des Lebens befassen?
    Wahrscheinlich, weil der Tod so mit das letzte Tabu in unserer Gesellschaft ist. Die vielfach verkrampften Diskussionen zum Thema Sterbehilfe belegen das ja.

    Und wer sich wertneutral bzw. philosophisch mit dem Thema "Tod" beschäftigt, muss damit rechnen, reflexartig als gefühlskaltes Subjekt gebrandmarkt zu werden, dem das konkrete Leid anderer egal sei. Man beobachte nur mal die hiesige Debatte...

  5. #64
    Benutzerbild von Topas12

    Registriert seit
    23.05.2003
    Beiträge
    430
    @ Post Mortem / Dave...

    Bam war am 25. oder 26.12. letzten Jahres und es gab 30.000 Tote , da kam nämlich die Tage erst ein Lagebericht und es ist von den in Aussicht gestellten Aufbauhilfen der Iranischen Regierung nix zu sehen. Aber du hast Recht, es hat keinen deutschen Touristrand samt Touris erwischt, deshalb war Bam schnell wieder aus den deutschen Schlagzeilen...


    Topas12

  6. #65
    Benutzerbild von Heiko

    Registriert seit
    01.10.2001
    Beiträge
    3.389
    ... ihr könnt getrost weiterdiskutieren! Ich mache niemanden "mundtot". Ich gab lediglich einen Spendenaufruf ab, das war alles!

    Sollte dies jemand mit seinem Gewisen nicht vereinbaren können, so ist dies sicherlich das falsche Forum hier. Wenn dies der Fall ist, bitte ich um kurzen Bescheid und ich lösche den Account.

    Sollte dies nicht der Fall sein, könnt ihr hier gerne weiterdiskutieren über was auch immer ihr wollt, wie es euch Spaß macht oder auch nicht. Lediglich einen Spendenaufruf müßt ihr euch anhören, mehr nicht und schwupp könnt ihr euch weiter das Hirn zerbrechen über Doppelmoral, Selbstbetrug und dergleichen.

    .. in diesem Sinne,
    guten Rutsch

  7. #66
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997
    Ein weiteres Beispiel der Willkür hier:

    ************* EDIT ************** 30.12.2004
    Wie gesagt ich habe dich auch via PM gebeten einfach den Umgangston zu bewahren.
    Dein Link hab ich gelöscht da dieser mehr als daneben war !!!
    Um das mal Aufzuklären: Der Link führte zur Aktion "Stopft das Steuerloch". (Steuern, das ist das Geld, aus dem die Regierung auch die Soforthilfe für die Erdbebenopfer bezahlt, obwohl sie eigentlich keins hat und es sich leihen muss).

    Die Initiatoren haben sich mal was schlaues ausgedacht: Sie bieten 8er Packs 3lagiges Klopapier zum handelsüblichen Preis von 2,65 Euro an. 20 Cent von jeder verkauften Packung gehen auf ein extra vom Finanzministerium(!!!)eingerichtetes Spendenkonto. Das ist eine Spendenaktion ohne moralischen Zeigefinger, ohne den Verzicht von irgendwas zu fordern, ohne dabei den Humor zu verlieren und ohne Aufforderung zum "Penisvergleich" (es ist ja schonwieder unerträglich wie sich in lauter Radio Call-In-Sendungen schonwieder alle gegenseitig überbieten "Meine Name ist Heinz Meier aus Gladbach in der Mronsenstraße 12, 2. Stock und wir haben dieses Jahr keine Böller gekauft, sondern 100 Euro gespendet!"), denn es würde wohl keiner damit angeben, sich dieses Jahr schonwieder 100 Euro Steuerschulden vom Hintern abgewischt zu haben.

    Damit die Aktion auch die Aufmerksamkeit bekommt die sie verdient, haben sich die Initiatoren eben einen markigen Slogan ausgedacht (wenn nicht gerade Erdbeben ist, sind die Menschen eben ziemlich gleichgültig und uninteressiert. Da muss erstmal Interesse geweckt werden): "Schei..en für Deutschland". Dem entsprechend haben sie auch ihre URL so gestaltet.

    Einen Link auf diese Aktion zu setzen ist allein deshalb schon "mehr als daneben"? Spenden aus einem Spin Off "Schei..en für Sri Lanka" hättest Du vermutlich deshalb auch nicht entgegen genommen was? Ist ja auch "schmutziges Geld", denn es wurde durch offene Ansprache natürlicher menschlicher Bedürfnisse eingenommen. Das ist natürlich BÄH!

    Ich bitte Dich Heiko! Das ist einfach nur der beste Beweis der Doppelmoral und ein schönes Beispiel wie Du nach Gutsherrenart "guten" und schlechten" Ton in Schubladen steckst. Weils "Dein" Forum ist (was wäre es ohne Inhalt und Teilnehmer?) ist Dir ein Dir genehmer Ton wichtiger als Inhalt. Das ist willkürlich und unfair, denn Du hast wegen diesem Link wohl kaum mit einem Bein im Knast gestanden und Anstand und Sitte waren nach allgemeinen Maßstäben ganz sicher auch nicht gefährdet..

    Einfach mal weiter denken, wäre ja auch zu viel verlangt: Wenn jeder berufstätige Deutsche dieses Jahr ganz simpel auch nur drei Packungen dieses Klopapiers verbraucht hätte (ihm wären keine Kosten entstanden die nicht sowieso entstanden wären!), hätte die deutsche Bundesregierung z. B. die Soforthilfe für die Erdbebenopfer locker verdoppeln können, ohne das es den Staatshaushalt irgendwie betroffen hätte.

    Aber so ist das eben mit der Doppelmoral, dergleichen und wenn man sich sein Hirn über die Äußerungen anderer lieber gar nicht erst zerbricht, sondern einfach mal löscht was man nicht sofort versteht und deshalb vorsorglich "mehr als daneben" findet. Das ist in meinen Augen einfach nur lächerlich und ärgerlich! Diese Form der Zensur ist in meinen Augen noch weitaus schlimmer, als die heuchlerische Verhaltensweise der Radiosender, die hier kritisiert wurde.

    Gleiches Recht für alle: "Ich gab lediglich einen Spendenaufruf ab, das war alles!

    Sollte dies jemand mit seinem Gewisen nicht vereinbaren können, so ist dies sicherlich das falsche Forum hier. Wenn dies der Fall ist, bitte ich um kurzen Bescheid und ich lösche den Account."

    PM

  8. #67
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    Muggi postete
    So rhetorisch brilliant und intellektuell interessant manche Beiträge erscheinen mögen, vielfach arten in diesem Board derartige Konfrontationen in pure Hirnwichserei aus,
    *unterschreib*

    DeeTee (ist kein "Gutmensch" und findet einige Beiträge ziemlich )

  9. #68
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    PostMortem schrieb
    Einen Link auf diese Aktion zu setzen ist allein deshalb schon "mehr als daneben"? Spenden aus einem Spin Off "Schei..en für Sri Lanka" hättest Du vermutlich deshalb auch nicht entgegen genommen was? Ist ja auch "schmutziges Geld", denn es wurde durch offene Ansprache natürlicher menschlicher Bedürfnisse eingenommen. Das ist natürlich BÄH!
    "Geld stinkt nicht": In diesem Sinne war man schon vor 2.000 Jahren klüger als unser aller Cheffe...

  10. #69
    Benutzerbild von frasier

    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.112
    Also, willkommen im Leben nach dem Tode! Dieser Stil kam mir doch gleich bekannt vor. Obwohl der Name bisschen unpersönlich ist. So ganz ohne Plattform ist es doch auch langweilig, oder?

    Wie ich immer sage, in jeder Krise steckt auch was positives. Ich hoffe bloss, dass das nicht bloss ein letztes Aufflackern vor dem Verschwinden in die Ewigkeit ist.

    Da gehts ja gleich von Anfang an voll zur Sache! Aber eigentlich müsste doch nun bekannt, wer hier wie tickt. Wie sagte doch der Geldverleiher Gazo in Rocky 1 :"Es gibt eben Leute, die können sich nicht leiden.".

    Und das ist doch auch in Ordnung. Jeder tickt ein bisschen anderes, und manche liegen eben sehr weit auseinander. Aber wozu sich deswegen sich jedesmal aufregen? Soll man sich doch aus dem Weg gehen, dann lebt man viel ruhiger und angenehmer. Ändern kann man ab einem bestimmten Alter ohnehin niemanden mehr. Und sich über unabänderliches aufzuregen ist Energieverschwendung.

    Vielleicht ist es von der Natur sogar so beabsichtigt, dass nicht alle Menschen gleich denken.



    Aber ein Gutes hat so ein Spendenaufruf dann doch, denn dadurch spenden Leute, die ohne Aufruf garnichts gespendet hätten (das kann man kritisieren, ist aber Tatsache).

  11. #70
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Torsten postete
    Muggi schrieb
    Macht mich das deshalb zu einem heuchlerischen Gutmenschen und PC-Fanatiker, nur weil ich Anteilnahme am Schicksal von Menschen nehme, die ich als liebenswert und hilfsbereit kennengelernt habe?
    Nein. Allerdings trägst du deine Betroffenheit nicht demonstrativ vor dir her oder schreibst anderen vor, in welche Stimmung sie nun gefälligst zu verfallen haben, welche Musik sie dabei hören sollen oder dass es nun geboten sei, zu spenden. Das ist etwas völlig anderes, und es ist bedauerlich, dass du dies nicht erkennst.
    Ich kann nirgendwo erkennen, dass hier jemand anderen vorschreibt, in welche Stimmungslage sie sich zu begeben haben. Das Radiosender ihr Programm ändern, mag übertrieben scheinen, besonders wenn man sich die Liste der jetzt "indizierten" Songs anschaut. Nur: Geht für die Nichtbetroffenen die Welt unter, wenn ein paar Lieder mal nicht gespielt werden? Andersherum dürfte es den Angehörigen doch mächtig an die Nieren gehen, wenn sie mit "perfekte Welle" und Co. beschallt werden. Ein wenig mehr Rücksicht halte ich nicht zwangsweise für verkehrt.

    Hier besteht doch der gravierende Unterschied: Nicht deine völlig verständlichen Emotionen sind es, die uns Kritiker anwidern - das wäre ja wirklich zynisch und menschenverachtend. Vielmehr ist es die öffentliche Aufbereitung dieser Empfindungen, bei der sich die in Szene setzenden Moralapostel latent für die besseren Menschen halten.
    Weißt Du Torsten, im Endeffekt ist es mir egal, wer sich wo wie produziert, solange unterm Strich etwas herauskommt. Und wenn der schmierige Dieter Thomas Heck seine x-te Benefiz-Gala im ZDF moderiert, ist mir das egal, wenn dabei Geldbeträge in doch spürbarer Höhe herauskommen. Das (prominente) Menschen wie Karl-Heinz Böhm, der sein komplettes Leben von heute auf morgen umgestellt und humanitären Aufgaben gewidmet hat, noch viel größeren Respekt verdienen, steht doch außer Frage. Aber das sich jemand in den Dienst einer guten Sache stellt und sei es auch nur zeitweise, kann und will ich nicht verurteilen. Ich wohne selbst im von der Elbeflut 2002 betroffenen Gebiet. Weißt Du wie gut die Solidarität damals getan hat? Hier rückten THW und Feuerwehr aus Rheinland-Pfalz an, französische Soldaten halfen bei den Aufräumarbeiten in der zur traurigen Berühmtheit gelangten Siedlung Röderau-Süd, die genau gegenüber meiner Heimatstadt auf der anderen Elbseite liegt. Auch damals gab es Spendenaufrufe, Benefizveranstaltungen usw. Keinen der hier Betroffenen dürfte es wohl interessiert haben, wer und aus welchen Beweggründen wieviel an (finanzieller) Hilfe geleistet hat, ob er das ständig tut oder zum ersten Mal. Der Gedanke und die Tat zählt! So ein Gefühl, dass mich daran erinnert hat, dass wir wirklich ein Land sind, das im Notfall fest zusammensteht habe ich zum ersten (und bisher leider auch) einzigen Mal seit 1990 erlebt. Aber es war ein großartiges Gefühl und Du kannst Dir sicher sein, sollte es Regionen anderswo in Deutschland geben, denen in Zukunft ähnliches passiert, wird Sachsen schon allein aus Anstand und Dankbarkeit geschlossen zur Hilfe eilen!

    So rhetorisch brilliant und intellektuell interessant manche Beiträge erscheinen mögen, vielfach arten in diesem Board derartige Konfrontationen in pure Hirnwichserei aus, wo sich mancher scheinbar an der Länge seines Postings berauscht. Muß wohl an der Statistikfunktion dieses Forums liegen...
    So daneben wie diese Bemerkung war in diesem Thread noch nichts. Wenn das Austauschen von Argumenten schon als "Hirnwichserei" bezeichnet wird, dann braucht man sich hier wohl über nichts mehr eingehendere Gedanken machen. In der Tat: Herzlichen Glückwunsch!
    Dann öffne bitte mal die Augen, Torsten. Schau Dir Threads wie den über das Erdbeben in Süddeutschland oder den Graffiti-Thread an. In vollem Bewußtsein der rhetorischen Überlegenheit wird da kein Gedankenaustausch oder von mir aus kultivierter Streit betrieben, sondern einfach das systematische Zerlegen des Gegenübers. Ist dieser schon allein aus intellektuellen Gründen der Sache nicht gewachsen und versucht sich zu wehren, wird genüßlich jede Schwäche im Tonfall, in der Argumentation oder im Syntax aufgelistet und zelebriert. Inhaltlich und faktisch lassen sich manche Monsterpostings auf einen Bruchteil eindampfen.

    @PostMortem

    Netter Versuch.

Seite 7 von 14 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Perfekte Cd
    Von bamalama im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 19:37
  2. 80er Radiosender der Maxis sendet...
    Von mischaef im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.07.2007, 16:31
  3. 80s Radiosender Online!!!
    Von MikeDavies im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2006, 17:07
  4. Suche den Radiosender aus den NL
    Von anteus im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.05.2006, 17:23
  5. Was machen die Radiosender (Teil x) >Wirds besser ?
    Von ICHBINZACHI im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.06.2003, 16:30