Seite 22 von 26 ErsteErste ... 12181920212223242526 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 211 bis 220 von 251

Political Correctness - Gestern vs. Heute

Erstellt von musicola, 16.01.2011, 20:11 Uhr · 250 Antworten · 31.354 Aufrufe

  1. #211
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946

    AW: Political Correctness - Gestern vs. Heute

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Mit willfähriger Selbstverständlichkeit behauptete US-Moderatorin Megyn Kelly beim Sender Fox News, der Weihnachtsmann sei weiß
    Dabei weiß jeder, dass der Weihnachtsmann rot ist.
    Weiß ist Дед Мороз. Obwohl es hier besser gepasst hätte, er wäre rot.

    Ist nicht Lukas der Lokomotivführer? Demzufolge wäre ja Jim Knopf vielleicht der Heizer. Der ist gar nicht schwarz. Das ist Kohlenstaub. Also alle Aufregung umsonst.

  2.  
    Anzeige
  3. #212
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.386

    AW: Political Correctness - Gestern vs. Heute

    Der Banane ist wieder gesperrt.


    Hallo liebe Freunde von Gerd, ich muss Euch leider die traurige Mitteilung machen, dass Gerd für 1 Monat gesperrt ist. Grund sollen angeblich die Fotos der neuen Verteidigungsministerin und jenes der Flucht über die Alpen betr. GroKo sein. Gerd wünscht Euch allen frohe Feiertage und alles Gute zum neuen Jahr, was ich wegen der Sperre nur auf diesem Weg übermitteln kann. Ihr könnt ihm aber alles posten und mitteilen. Er kann lediglich in den nächsten 4 Wochen nicht antworten. Ich möchte mich hiermit den guten Wünschen anschließen


  4. #213
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850

    AW: Political Correctness - Gestern vs. Heute

    Welcher Gerd???

  5. #214
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.386

    AW: Political Correctness - Gestern vs. Heute

    Zitat Zitat von musicola Beitrag anzeigen
    Welcher Gerd???
    Gerd Leienbach


  6. #215
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997

    AW: Political Correctness - Gestern vs. Heute

    War vermutlich die ach so böse ARD-Fotomontage der Lara von der Leyen dabei? Das #aufschrei-Getöse um dieses Bild war ja auch malwieder an Dummheit kaum zu überbieten. "ARD blamiert sich mit halbnackter von der Leyen" war da zu lesen. Ähä? So gehen deutsche Mädchen heutzutage zur Schule. Und daran wie Lara Croft sich mit diesem Kopp fühlen muss, denkt wieder keiner.... Wenn ich zurückdenke welch derbe Karikaturen Helmut Kohl ertragen musste (ganz nackt!), fragt man sich doch, ob man sich in der Zeit der Aufklärung und in Sachen Liberalismus nicht langsam auf Neandertaler-Niveau zurückentwickelt. Ständig dieses reflexhafte Aufgeschreie.

    Dabei geht es doch nur um eins: Von der Leyens Eignung als Arbeitsministerin war schon nicht gegeben und Gesundheitsministerin will sie offenbar trotz ihrer medizinischen Ausbildung nicht sein. Wenn es dann wieder nur darum geht "die erste Frau im Amt" zu werden, dann muss man mit Spott und Satire rechnen. Genau genommen ist das der 5exismus in dieser Angelegenheit dann auch schon gewesen, wenn es nur zählte, dass Uschi eine Frau ist, denn qualifiziert ist sie für das Verteidigungsministerium überhaupt nicht. In einer Zeit in der studierte Informatiker von Unternehmen nicht mehr eingestellt werden, weil sie nicht 100%ig auf die Jobprofile passen, wird eine Frau mit abgebrochener Facharztausbildung Verteidigungsministerin. Aber skandalisiert wird wiedermal eine Satire darauf. Das ist einfach nur bescheuert...

    Wobei ich dann noch sehe, dass in diesem Forum aus S e x i s m u s einfach 5 e x i s m u s gemacht wird. Warum?

  7. #216
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.386

    AW: Political Correctness - Gestern vs. Heute

    War vermutlich die ach so böse ARD-Fotomontage der Lara von der Leyen dabei?
    Stimmt !

  8. #217
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946

    AW: Political Correctness - Gestern vs. Heute

    Antisemitismus-Vorwurf wegen Song in Schweiger-«Tatort»

    Ich warte auf den Tag, an dem der "Zentralrat der Korpulenten" das Lied "Dicke" des deutschen Liederkünstlers Westernhagen wegen Beleidigung von Minderheiten verbieten lassen möchte.

  9. #218
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997

    AW: Political Correctness - Gestern vs. Heute

    Woran liegt es eigentlich, dass gerade sonst politisch gerne besonders korrekte Tier- und Umweltschützer, Multikultifans, sog. Antifaschisten usw. in bis dahin sachliche Diskussionen immer wieder mit Kraftausdrücken und Gossenjargon eintreten? Das geht ja weit über das hinaus, was Sarazzin momentan als "Tugendterror" beklagt. Man wird nicht nur mit tugendhaften Regeln und Widersprüchen überzogen, man wird beleidigt, bedroht, verunglimpft. Schreibe, dass es doch etwas unverhältnismäßig ist für einen Tierquäler die Todesstrafe zu fordern. Schreibe, dass es nach Deiner Meinung vielleicht doch unklug ist, für den Atommüll zwar keine vernünftige Lösung zu haben und zu wollen (keiner will ein Endlager bei sich), aber jede Forschung mit dem Ziel einer gefahrloseren Nachnutzung dieses nach wie vor sehr energiereichen "Mülls" im Keim zu ersticken, nur weil das eben alles mit unter das Label "Atomenergie" fällt. Da bist Du direkt mit dran und selbst Tierquäler, ein beschi**ener Atomlobbyist oder nach Belieben auch schon mal Nazi (wohin ja so ziemlich jede abweichende Meinung zu jedem Thema interessanterweise universell umgebogen werden kann, besonders aber natürlich beim Thema der Einwanderung in unsere Sozialsysteme).

    Wieso ist das so? Macht es dumm und faul sich auf der vermeintlich "richtigen" und "moralisch überlegenen" Seite zu wähnen? Ist dass das Ergebnis, wenn politische Korrektheit sich etabliert hat?

  10. #219
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946

    AW: Political Correctness - Gestern vs. Heute

    Was ist das denn schon wieder für eine mediale Entrüstung über den "Gaucho-Tanz" der Weltmeister? Merken die Empörten nicht selber, wie lächerlich ihr ständiges Schwingen der Nazi-Keule ist? Da wird so eine banale Sache zu einer Empörungsblase aufgepustet, dass man denken könnte, sämtliche Nationalspieler haben eine Versteifung im rechten Arm und tragen modische Oberlippenbärtchen.
    Das wird ja langsam unerträglich.

  11. #220
    Benutzerbild von lastninja

    Registriert seit
    22.07.2010
    Beiträge
    673

    AW: Political Correctness - Gestern vs. Heute

    Um mit Müllers Worten zu antworten




    Ich kann diesen Müll (Nazivergleiche) nicht mehr hören..
    Darf man sich nicht mal über den WM Titel freuen? Auf seine Art?
    Müssen wir immer nur Demut zeigen?
    Es geht hier um Fußball....den Pott.....eine Fanmeile....Suff intus....wenig Schlaf....absolute Freude auf beiden Seiten...
    Lasst doch mal den Gaucho im Dorf....

Ähnliche Themen

  1. Western von Gestern
    Von Nicci im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.06.2016, 16:30
  2. Wetten Dass...??? gestern und heute
    Von Gringomania im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 19.03.2014, 11:16
  3. Lustig! Hä? Lustig??? Humor Gestern vs. Heute
    Von musicola im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 15:51
  4. Gestern im Radio!
    Von Christoph im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.10.2006, 14:38
  5. David Bowie - heute Zdf, gestern auf Sat1
    Von Nicole im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.2002, 16:36