Seite 23 von 26 ErsteErste ... 131920212223242526 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 221 bis 230 von 251

Political Correctness - Gestern vs. Heute

Erstellt von musicola, 16.01.2011, 20:11 Uhr · 250 Antworten · 31.342 Aufrufe

  1. #221
    Benutzerbild von Kuddel Daddeldu

    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    555

    AW: Political Correctness - Gestern vs. Heute

    den "Gaucho-Tanz" hatte doch schon Oliver Pocher Anno 2006 "uraufgeführt"-auch da fand ich das nicht wirklich lustig und schon gar nicht originell.
    mich erinnert das an den "Ententanz" der Gruppe "Melodicons" zu Beginn der 80ger Jahre-nee,das fand ich seinerzeit auch nicht so dolle,auch wenn diese Platte einige Wochen Nr.1 der Hitparaden war.
    Spaß haben : JA !! -auf Kosten anderer: muß nicht sein.
    die "Kegel-Darbietung",wo 5 unserer Jungs nach allen Seiten umfielen und Lahm den Pokal nach oben gereckt hat: DAS war originell-DAS hatte was!!

  2.  
    Anzeige
  3. #222
    Benutzerbild von Yadgar

    Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    55

    AW: Political Correctness - Gestern vs. Heute

    Hi(gh)!

    Wie ich über PC denke:

    Manchmal habe ich wirklich Lust, aus reinem Protest gegen die ganze Duckmäuserei und Leisetreterei so richtig den tollwütigen Nazi-Kretin zu spielen (wohlgemerkt zu spielen - tatsächlich verursacht die Nazi-Ideologie bei mir auch nur akuten Brechreiz) und dabei vom Kinder5ex bis zum Kannibalismus kein Tabu auszulassen, nur um den gutmenschlichen Schleimern aus den Rotweingürteln mal richtig saftig in die Eier zu treten...

    Alternativ eignet sich diese Nummer aber auch, um die überzeugten Bösmenschen, die Man-wird-doch-wohl-noch-sagen-dürfen- und Sarrazin-hat-Recht-Gröler, die Islam-Paranoiker und heimlichen Breivik-Fans satirisch überspitzt vorzuführen...

    Was meint ihr?

    Bis bald im Khyberspace!

    Yadgar

    "

  4. #223
    Benutzerbild von Yadgar

    Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    55

    AW: Political Correctness - Gestern vs. Heute

    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    Echt schlimm dieser alltägliche Lebensmittel-Rassismus! Was ist hiermit?

    Das sind die brrrrrraunen Würrrrrrrstchen, die beim Reinbeißen "Sieg Heil!" schreien - unentbehrlich auf jeder PI-Gruppen-Party!

    Dazu knüppelharte Marschmusik (auch "Hitlerbeat" genannt), und der gemeine PI-Insasse wird untenrum ganz feucht... das nennt man dann wohl "inneren Reichsparteitag"!

    Uärgl!

    Yadgar

  5. #224
    Benutzerbild von Yadgar

    Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    55

    AW: Political Correctness - Gestern vs. Heute

    Zitat Zitat von brandbrief Beitrag anzeigen
    Antisemitismus-Vorwurf wegen Song in Schweiger-«Tatort»

    Ich warte auf den Tag, an dem der "Zentralrat der Korpulenten" das Lied "Dicke" des deutschen Liederkünstlers Westernhagen wegen Beleidigung von Minderheiten verbieten lassen möchte.
    Nein, Dicken-Bashing ist ja wieder politisch korrekt - sowohl seitens der Neolibs (die sich Sorgen um die globale Wettbewerbsfähigkeit deutscher Körper machen) als auch auf Seiten der sogenannten Linksgrünen (weil schon zu Hippiezeiten ausgemacht war, dass nur reaktionäre Wirtschaftswunderspießer dick sind, Helmut Kohl als der Kanzler ebendieses Spießermilieus ebenfalls dick war und immer dicker wurde - am Ende seiner Amtszeit 170 kg! - und der tumbe Hartz-IV-Proll, der sich ja nicht mal ein Fahrrad leisten kann (da ist man sich mit den Neolibs in der Verachtung einig) ebenfalls Wampe trägt)!

    In der Tat, PC muss hierzulande immer doppelt gedacht werden, in einer spätalternativ-schwundlinken und einer neoliberal-neokonservativen Version - beide Varianten überschneiden sich in manchen Gebieten, während sie sich in anderen krass widersprechen! Und seit 2011 (Energiewende, Ausstieg aus der Wehrpflicht) sind beide PC-Varianten immer schwerer voneinander unterscheidbar... mancher wird irre daran!

    Bis bald im Khyberspace

    Yadgar (BMI 41,5)

  6. #225
    Benutzerbild von Yadgar

    Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    55

    AW: Political Correctness - Gestern vs. Heute

    Hi(gh)!

    Zitat Zitat von brandbrief Beitrag anzeigen
    Was ist das denn schon wieder für eine mediale Entrüstung über den "Gaucho-Tanz" der Weltmeister? Merken die Empörten nicht selber, wie lächerlich ihr ständiges Schwingen der Nazi-Keule ist? Da wird so eine banale Sache zu einer Empörungsblase aufgepustet, dass man denken könnte, sämtliche Nationalspieler haben eine Versteifung im rechten Arm und tragen modische Oberlippenbärtchen.
    Das wird ja langsam unerträglich.
    Das hat alles, glaube ich mittlerweile, nicht viel mit irgendwelchen echten Überzeugungen zu tun, es geht vielmehr vor allem um eins:

    KLICKZAHLEN!!!

    Je mehr Klicks, desto höhere Preise können von den Auftraggebern für Werbebanner verlangt werden...

    Das funktioniert von "links" genauso wie von "rechts" - im Wissenschaftsteil von Welt Online gab es vor einigen Monaten allen Ernstes einen Artikel über extrasolare Planeten mit dem Teaser "Viele Planeten haben einen Migrationshintergrund" - klarer Fall, damit sollte das rechtsradikale Kommentariat auf die Artikelseite gelockt werden, damit es seinen unflätigen Hirnmüll in die Kommentarspalten scheißt... denn Artikel mit vielen Kommentaren werden auch häufiger angeklickt!

    Wenn ich Nachrichten ohne diese Dauer-Hysterie will, dann schalte ich WDR 5 ein - im Radio gibt es keine Kommentarspalten!

    Mein Problem ist leider, dass ich wie viele Millionen Internet-Insassen schlichtweg süchtig nach diesem ganzen digitalen Meinungsmüll bin...

    Bis bald im Khyberspace!

    Yadgar

  7. #226
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.813

    AW: Political Correctness - Gestern vs. Heute

    Zitat Zitat von Yadgar Beitrag anzeigen
    Hi(gh)!
    Manchmal habe ich wirklich Lust, aus reinem Protest gegen die ganze Duckmäuserei und Leisetreterei so richtig den tollwütigen Nazi-Kretin zu spielen (wohlgemerkt zu spielen - tatsächlich verursacht die Nazi-Ideologie bei mir auch nur akuten Brechreiz) und dabei vom Kinder5ex bis zum Kannibalismus kein Tabu auszulassen, nur um den gutmenschlichen Schleimern aus den Rotweingürteln mal richtig saftig in die Eier zu treten...

    Alternativ eignet sich diese Nummer aber auch, um die überzeugten Bösmenschen, die Man-wird-doch-wohl-noch-sagen-dürfen- und Sarrazin-hat-Recht-Gröler, die Islam-Paranoiker und heimlichen Breivik-Fans satirisch überspitzt vorzuführen...
    IMO hat dieser verordnete pseudo "Antifaschismus" in der "DDR" daaamals (TM) auch die braune Welle nach der Wende mit ausgelöst.

    Zitat Zitat von Yadgar Beitrag anzeigen
    Das sind die brrrrrraunen Würrrrrrrstchen, die beim Reinbeißen "Sieg Heil!" schreien - unentbehrlich auf jeder PI-Gruppen-Party!

    Dazu knüppelharte Marschmusik (auch "Hitlerbeat" genannt), und der gemeine PI-Insasse wird untenrum ganz feucht... das nennt man dann wohl "inneren Reichsparteitag"!
    Immer dran denken - Autobahn geht gar nicht:



    BTW: Wird jetzt eigentlich die komplette Nationalmannschaft bei Kerner rausgeschmissen (scnr). Ach stimmt ja, seine tolle Sendung gibts ja nicht mehr...

    Schön ist das Zucken in Kerners Augen, wenn er mal wieder einen Seitenhieb punkto seiner "Autobahn Sendung" bekommt (so wie neulich beim WM-Talk), btw


    Zitat Zitat von lastninja Beitrag anzeigen
    Um mit Müllers Worten zu antworten




    Ich kann diesen Müll (Nazivergleiche) nicht mehr hören..
    Darf man sich nicht mal über den WM Titel freuen? Auf seine Art?
    Müssen wir immer nur Demut zeigen?
    Es geht hier um Fußball....den Pott.....eine Fanmeile....Suff intus....wenig Schlaf....absolute Freude auf beiden Seiten...
    Lasst doch mal den Gaucho im Dorf....
    So isses. Ich fand die Einlage nicht so dolle - wirkte schon ein Tick prollig - aber das sind auch andere Standardgesänge im Fußball.



    Du kannst dort auf der Bühne halt keine poetische Abhandlung über das Finaaaaaaaaaaaaaaaaaaleeeee erwarten Fußballer halt *g*

    In diesem Kontext gleich wieder die Nazi Keule zu schwingen, kann man übrigens auch als eine Verharmlosung vom Faschismus sehen.


    Zitat Zitat von Yadgar Beitrag anzeigen
    Nein, Dicken-Bashing ist ja wieder politisch korrekt - sowohl seitens der Neolibs (die sich Sorgen um die globale Wettbewerbsfähigkeit deutscher Körper machen) als auch auf Seiten der sogenannten Linksgrünen
    Die heutigen Spießer-Grünen (sie kennen uns auch vom Making of Hartz IV) werden schon deshalb nicht so dick, da sie in Bio-Läden einkaufen, in denen sich kein Kassierer der dort arbeitet die Produkte leisten kann. Erdnusscreme Bio für nur noch 5,99 im kleinen Glas (ist kein Witz!). Um im Einkaufkorb auch nur den Boden zu bedecken, kommt man im Biotempel nicht unter 40 Euronen aus der Tür (wieder kein Witz).
    Woher ich das weiß? Ein Gespräch mit der netten Kassiererin dort. Warum ich da war? Musste was mitbringen... *g*

  8. #227
    Benutzerbild von lastninja

    Registriert seit
    22.07.2010
    Beiträge
    673

    AW: Political Correctness - Gestern vs. Heute

    Zitat Zitat von Kuddel Daddeldu Beitrag anzeigen
    die "Kegel-Darbietung",wo 5 unserer Jungs nach allen Seiten umfielen und Lahm den Pokal nach oben gereckt hat: DAS war originell-DAS hatte was!!
    ........


    old inszenierung-.jpg

  9. #228
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.813

    AW: Political Correctness - Gestern vs. Heute

    @


  10. #229
    Benutzerbild von lastninja

    Registriert seit
    22.07.2010
    Beiträge
    673

    AW: Political Correctness - Gestern vs. Heute

    Wie man "politisch korrekt" und seriös mit dem unterlegenen Gegner umgeht, haben ja zum Glück die Spanier schon bewiesen (siehe Video) ... schon irre, die Diskussion der letzten Tage ...


  11. #230
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.813

    AW: Political Correctness - Gestern vs. Heute

    Zitat Zitat von lastninja Beitrag anzeigen
    Wie man "politisch korrekt" und seriös mit dem unterlegenen Gegner umgeht, haben ja zum Glück die Spanier schon bewiesen (siehe Video) ... schon irre, die Diskussion der letzten Tage ...

    Die Reporterfrage dazu hätte ein Ehrenplatz in MAD für die dümmsten Fragen verdient ;->

    Schönes Fundstück. Sollte man mal den ganzen Zeigefingerhebern um die Ohren klatschen.

Ähnliche Themen

  1. Western von Gestern
    Von Nicci im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.06.2016, 16:30
  2. Wetten Dass...??? gestern und heute
    Von Gringomania im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 19.03.2014, 11:16
  3. Lustig! Hä? Lustig??? Humor Gestern vs. Heute
    Von musicola im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 15:51
  4. Gestern im Radio!
    Von Christoph im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.10.2006, 14:38
  5. David Bowie - heute Zdf, gestern auf Sat1
    Von Nicole im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.2002, 16:36