Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 95

Politikverdrossenheit

Erstellt von Lutz, 22.06.2011, 11:44 Uhr · 94 Antworten · 8.898 Aufrufe

  1. #31
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.391

    AW: Politikverdrossenheit

    Berlin schafft sich ab.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Benutzerbild von Die Luftgitarre

    Registriert seit
    09.10.2002
    Beiträge
    1.204

    AW: Politikverdrossenheit

    Die FDP hat's geschafft: "Projekt 1,8"!

    Die haben sich komplett vergaloppiert: Für die Partei der Besserverdienenden gibt es in der HartzIV-Hauptstadt nur eine sehr schmale Wählerbasis. Und mit ihrem in letzter Minute eingeschlagenen populistischen Kurs in der Griechenland-Frage hat die Partei zwar nicht die ihr fernen Stammtische erreicht, dafür aber auch noch die wenigen besserverdienenden FDP-Stammwähler in Berlin verprellt (denn den Unternehmern und Steuerberatern wird klar sein, dass im Falle einer nicht verhinderten Staatspleite Griechenlands die Märkte sofort auch das Vertrauen in die italienische Staatsanleihen und damit generell in den Euro verlieren würden!)

  4. #33
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Politikverdrossenheit

    Zitat Zitat von Die Luftgitarre Beitrag anzeigen
    Die FDP hat's geschafft: "Projekt 1,8"!
    Tja - es zeigt sich immer wieder, dass man bei den Prognosen noch abwarten sollte - die Zwei-Prozent-Hürde wurde dann doch klar verfehlt... BTW: Wo lag die NPD?

    Lutz

  5. #34
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Politikverdrossenheit







    Lutz

  6. #35
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632

    AW: Politikverdrossenheit

    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    Der Stern macht diese Woche mit Charlotte Roche auf! Hallo???? Es beschränkt sich vieles auf Klatschthemen, reine Berichterstattung, oft aus zweiter Hand und noch öfter mit inhaltlichen Fehlern.
    Meedia: Charlotte-Roche-stern floppt am Kiosk

    Manchmal gibt es ja doch noch Gerechtigkeit.

  7. #36
    Benutzerbild von Krupunderstab

    Registriert seit
    07.02.2003
    Beiträge
    103

    AW: Politikverdrossenheit

    Zitat Zitat von Die Luftgitarre Beitrag anzeigen
    An dieser Sichtweise ist was dran. Die deutsche Wirtschaft verfolgt traditionell eine kontinentaleuropäische Exportstrategie (im Ggs. zu England und Frankreich, welche lange Zeit eher auf ihre Überseekolonien orientiert waren). Neu nach 1945 war, dass nicht mehr nach totaler Unterwerfung der Nachbarländer gestrebt wurde, sondern dass deren Regierungen Angebote im Sinne eines gemeinsamen Europa-Projektes gemacht wurden. Das Ergenis hängt vom Blickwinkel ab: Die deutschen Steuerzahler wurden zum "Zahlmeister der EU" (was zu entsprechendem Rumoren an den Stammtischen geführt hat), aber die deutsche Exportwirtschaft hat von dem gemeinsamen Binnenmarkt im höchsten Maße profitiert (genau wie auch deutsche Banken bis vor kurzem gut an der Verschuldung anderer EU-Länder verdient haben).

    Nicht nur ich sehe diese Problematik etwas anders.Deutschland ist nicht nur der Zahlmeister,wie die "Stammtische" völlig richtig behaupten,auch die Exportwirtschaft hat nach einführung des Euro alles andere als profitiert."Profitiert" haben in erster Linie die Arbeitnehmer dessen Realeinkommen nach Einführung des Euro kräftig "gestiegen" sind. Hier mal ein recht erhellender Artikel der FAZ zu diesem Thema:

    Währungsunion: Ist Deutschland Hauptprofiteur des Euro? - Europas Schuldenkrise - Wirtschaft - FAZ.NET

  8. #37
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386

    AW: Politikverdrossenheit

    also egal was ihr hier gepostet habt ich habs mal nicht gelesen ... ich bin politisch neutral und wähle aus Prinzip niemanden weil die doch am Ende irgendwie gewinnen ... wenn man Koalitionen verbieten würde in Deutschland ... DANN nur dann wähle ich wieder ... und zwar keine der oberen Parteien ... Meinung ENDE

    Es reicht mir das Bild vor Augen das Merkel mit Ex Schröder kurz nach der Wahl nebeneinander schäkernd rumsitzen !
    Das ist in meinen Augen damals (auch wenn es vielleicht sonst kaum einer registriert hat) ein politischer Eklat gewesen

  9. #38
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Politikverdrossenheit

    Zitat Zitat von ICHBINZACHI Beitrag anzeigen
    ich bin politisch neutral und wähle aus Prinzip niemanden
    a la "Was soll der kleine Mann auf der Straße nur machen? Man kann ja sowieso nichts ändern! Die da oben tun ja eh was sie wollen!" ?

    Lutz

  10. #39
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386

    AW: Politikverdrossenheit

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    a la "Was soll der kleine Mann auf der Straße nur machen? Man kann ja sowieso nichts ändern! Die da oben tun ja eh was sie wollen!" ?

    Lutz
    Genau !
    So !
    Ist !
    Das !

    Warum wählt man die CDU wenn nach der Wahl obwohl die CDU auch Stimmenmässig gewonnen hätte, die anderen sprich SPD und MAN BETONE Die Grünen und evtl noch ne kleinere Pseudopartei trotzdem mehr Anteile "zusammen" bekommen und am Ende doch das letzte Wort haben ... dunkel erinnere ich mich an eine Wahl wo es Pari ausging ... obwohl eigentlich die CDU deutlichst die Nase vorne hatte hiess es am Ende Patt nix geht mehr ... politischer Schwachsinn

  11. #40
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632

    AW: Politikverdrossenheit

    Zitat Zitat von ICHBINZACHI Beitrag anzeigen
    Genau !
    So !
    Ist !
    Das !

    Warum wählt man die CDU wenn nach der Wahl obwohl die CDU auch Stimmenmässig gewonnen hätte, die anderen sprich SPD und MAN BETONE Die Grünen und evtl noch ne kleinere Pseudopartei trotzdem mehr Anteile "zusammen" bekommen und am Ende doch das letzte Wort haben ... dunkel erinnere ich mich an eine Wahl wo es Pari ausging ... obwohl eigentlich die CDU deutlichst die Nase vorne hatte hiess es am Ende Patt nix geht mehr ... politischer Schwachsinn
    Mal ne Frage: Du liest die Postings der anderen nicht, wie Du schreibst. Aber hast Du eigentlich den Anspruch, dass man Deine liest? Falls ja, dann gib Dir doch bitte wenigstens ein bisschen Mühe, verständliche Sätze zu formulieren. Auch nur der ansatzweise Gebrauch von Interpunktion würde hier enorm weiterhelfen.

Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Politikverdrossenheit - ein Erklärungsversuch
    Von DeeTee im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.06.2004, 20:13