Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 26

Problem mit Druckerpatrone

Erstellt von 666meng666, 08.12.2004, 23:51 Uhr · 25 Antworten · 2.183 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von 666meng666

    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    1.691
    Vor kurzem habe ich mir bei eBay zwei bunte Druckerpatronen für meinen HP 720 C ersteigert. Als die Patronen ankamen sah ich erst, dass das MHD bereits abgelaufen ist. Dies war in der Auktion nicht angegeben. Da ich aber schon mehrere Patronen hatte, die abgelaufen waren, ging ich davon aus, dass das kein Problem darstellt.
    Heute habe ich dann eine der Patronen eingelegt, aber es kommt keine Farbe raus. Danach habe ich die zweite auch noch eingelegt. Bei dieser kommt zwar Farbe raus, aber nicht korrekt, so fehlt beim Druckertest z.B. grün und gelb.
    Kann ich da noch irgendwas machen oder sind die Dinger reif für die Tonne?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Gosef

    Registriert seit
    09.10.2001
    Beiträge
    1.484
    Ab inne Tonne - leider!
    Die Kanäle, durch die die Tinte fließt, sind sehr eng und wenn sich die zusetzen bzw. eintrocknen, ist Feierabend.
    Gruß
    Gosef

  4. #3
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    Hast du den Verkäufer schon bewertet? Wenn nicht hast du jetzt ein nettes Druckmittel was einen Umtausch angeht! Wenn doch --> in den Müll mit den Patronen und beim nächsten Mal aufpassen vor der Gebotsabgabe!

    Gruß

    musicola

  5. #4
    Benutzerbild von 666meng666

    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    1.691
    Ja, die Bewertung habe ich schon abgegeben, da ich schon öfters abgelaufene Patronen benutzt hatte und es dabei keine Probleme gab. Naja, aus sowas lernt man...

    Aber es ist schon erstaunlich wie unseriös manche Verkäufer sind, denn sowas finde ich gehört in der Artikelbeschreibung angegeben. Wenn nämlich nicht in der Auktion steht, dass die Patronen abgelaufen sind, sollte man normal davon ausgehen können, dass die Patronen noch haltbar sind.

    Was die negativen Bewertungen angeht. Ich ersteigere sehr viel bei eBay. Da kommt es bei der Menge schon mal vor, dass von 100 Verkäufern einer dabei ist, wo was nicht stimmt an der Ware oder ähnliches. In solch einem Fall hatte ich bisher erst immer versucht die Angelegenheit auf gutem Wege zu klären. Wenn der Verkäufer sich dann stur gestellt hat bzw. erst gar nicht mehr drauf eingegangen ist, habe ich ihn dann halt negativ bewertet. Ist ja dann eigentlich die einzige Möglichkeit, die noch bleibt. In schätzungsweise 80% der Fällen bekam ich dann aber auch eine negative Bewertung, unberechtigt, zurück. eBay juckt das keinen Schimmer...

  6. #5
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    Schreib ihn an und verlange einen Umtausch, weil der Haltbarkeits-Ablauf der Ware verschwiegen wurde. Ich schätze mal, der hat da selbst nicht drauf geachtet. Droh' ihm ruhig mit ner Beschwerde bei ebay! Du kannst ja auch noch zusätzliche Anmerkungen zur ursprünglich positiven Bewertung schreiben.

    musicola

  7. #6
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    MHD auf Druckerpatronen? Wo soll denn das stehen?
    Habe jetzt mal eine betrachtet, die ich in Reserve habe. Finde da nichts.
    Ist das nicht nur eine elektronische Schikane? Vieleicht hilft da auch nur eine dementsprechende elektronische Manipulation, wie es beim Nachfüllen von Tintenpatronen üblich ist.

  8. #7
    Benutzerbild von 666meng666

    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    1.691
    Bei den HP Patronen steht es auf der Verpackung seitlich.

    Habe den Verkäufer jetzt mal angeschrieben. Mal gucken ob was bei rumkommt...

  9. #8
    Benutzerbild von Safaritünnes

    Registriert seit
    12.10.2001
    Beiträge
    942
    Hat jetzt nicht unbedingt mit dem o.g. Thema zu tun,
    aber ich denke, es passt trotzdem:

    Computertinte teurer als Erdöl!

    http://www.wdr.de/themen/computer/sc...style=computer

  10. #9
    Benutzerbild von frasier

    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.112
    Probier doch mal, die eingetrocknete Patrone auf ne Untertasse mit destiliertem Wasser zu stellen.

    Außerdem wäre ein Nachfüllset zu empfehlen, ist auf Dauer viel billiger (1x Patrone auffüllen kostet ungefähr 5 Euro.

  11. #10
    Benutzerbild von 666meng666

    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    1.691
    Nachdem der Verkäufer sich auf meine erste Mail nicht gemeldet hatte, habe ich gestern nochmals eine Mail gesendet und ihn davon in Kenntnis gesetzt, dass ich Falle, dass er nicht mehr auf meine Mails antwortet, ich eBay einschalten werde.

    Hier nun kurz ein paar Auszüge aus den jetzt erhaltenen Antworten:

    "zum Einen habe ich gar keine Ahnung vom Haltbarkeitsdatum, ich bin kein Händler, aber ich habe mich jetzt erkundigt und weiß nun, was und wo das steht. aber es ist nicht Pflicht das Halbarkeitsdatum anzugeben und außerdem wurden die Patronen bei mir kühl und dunkel gelagert und waren noch eingeschweißt, so dass sie funktionieren müßten, ich benutze selbst überlagerte (wie ich selbst gemerkt habe) und habe keine Probleme..."

    "Wenn Sie mit dem Ablaufdatum nicht einverstanden sind, dann können sie sie im Originalzustand wieder zurückschicken, dass heißt Originalverpackt !! Ich habe nichts verschwiegen, was ich nicht wußte ! Ihrer Mail zur Folge haben sie beide Patronen geöffnet, obwohl Sie bemerkt haben, dass sie abgelaufen ist, außerdem weise ich nochmal einmal darauf hin, dass sie auf Rückgaberecht und Garantie verzichtet haben."

    Das sind nur ein paar Auszüge aus mehreren Mails, die heute gekommen sind. Nachdem der Verkäufer mir deutlich erklärt hat, dass er die Patronen nicht zurück nimmt, habe ich die für abgegebenen Bewertungen überarbeitet und einen entsprechenden Zusatz hinzugefügt.
    Als Rache habe ich nun 4 negative Bewertungen von dem Verkäufer erhalten...

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DVD Problem
    Von astrid im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.06.2005, 06:41
  2. Virus-Problem
    Von frasier im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 21:22
  3. PC-Problem
    Von Safaritünnes im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.05.2004, 08:43
  4. PC Problem
    Von M.Jass im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.01.2004, 15:39