Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 35

Problem mit Windows XP

Erstellt von 666meng666, 23.01.2006, 01:34 Uhr · 34 Antworten · 2.422 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von 666meng666

    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    1.691
    Aktuell sieht es nun so aus, dass ich einen 512er-RAM-Speicher auf den dritten, bisher ungenutzten, Steckplatz gesteckt habe und zumindest bis jetzt keine Fehlermeldung mehr aufgetreten ist und ich nun die Systemwiederherstellung nutzen konnte und das System auf den Samstag zurücksetzen konnte. Dadurch ist nun scheinbar auch die Fehlermeldung nach dem Neustart verschwunden.
    Ob das nun alle Probleme gelöst hat, kann ich im Moment noch nicht sagen. Ich arbeite jetzt erst mal etwas mit dem 512er-RAM-Speicher und teste mal ob es nicht doch noch zu Fehler kommt bzw. werde dann die anderen Steckplätze nochmals durchchecken, möglich dass ja auch da der Schaden liegt. Ich halte Euch auf dem Laufenden.
    Auf jeden Fall schon mal vielen Dank für die ganzen Tipps und Hilfe.

    Meng

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von 666meng666

    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    1.691
    So, ich hab jetzt so einiges ausprobiert.

    RAM-Speicher auf Steckplatz 1 geht
    RAM-Speicher auf Steckplatz 2 Checksum Error
    RAM-Speicher auf Steckplatz 3 Checksum Error
    RAM-Speicher auf Steckplatz 1 + 2 Checksum Error
    RAM-Speicher auf Steckplatz 1 + 3 Checksum Error
    RAM-Speicher auf Steckplatz 2 + 3 Checksum Error
    RAM-Speicher auf Steckplatz 2 Checksum Error
    RAM-Speicher auf Steckplatz 3 Checksum Error

    Also nur wenn ich einen der beiden 512er RAM-Speicher auf Steckplatz 1 stecke läuft die Kiste.

    Gruss

    Meng

  4. #23
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Sollten tatsächlich DIMM-Socket 2 & 3 defekt sein?
    Merkwürdig.
    Aber versuch ruhig wirklich mal ein BIOS-Update. Ein Bekannter hatte vor längerer Zeit auch mal einen sehr ominösen Fehler beim Booten. Der PC mäkelte immer am Diskettenlaufwerk A: rum, obwohl gar keins eingebaut und auch keins im BIOS eingestellt war. Ließ man den Rechner einige Minuten in Ruhe, dann startete er normal durch. Beim nächsten Neustart wieder das selbe Theater.
    Ein BIOS-Flashing wirkte da wahre Wunder.

    Aber wie stellte Spliff schon vor Jahren fest: Computer sind doof.
    Wie recht sie doch hatten.

  5. #24
    Benutzerbild von 666meng666

    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    1.691
    Okay, mit dem BIOS warte ich bis Mittwoch, weil mir dann ein Freund helfen kommt, da ich mich damit überhaupt nicht auskenne.



    Aber noch ´ne andere Frage:
    Ich habe die 3-PC-Platzversion von NIS2005. Nächsten Monat läuft das Teil ab. Weisst Du wie das mit der Verlängerung funzt, dass das Teil auf allen drei PC´s verlängert wird?

    Liebe Grüsse,

    Meng

  6. #25
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Norton Internet Security 2005 ?
    Puh
    Die 3 Rechner sind doch sicherlich im LAN.
    Ich könnte mir vorstellen, dass einfach nur ein Meldungsfenster erscheint, in dem man einfach nur die Verlängerung auswählt und dann findet ein Online-Upgrade statt.
    Aber wie gesagt: das ist nur 'ne Vermutung. Da kann ich dir erstmal auch nicht weiterhelfen.

  7. #26
    Benutzerbild von synth66

    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    773
    Ich hätte hier einen etwas ungewöhnlichen Tip anzubieten, der mir mit ähnlichen Problemen (Rechner fährt nicht hoch) aber geholfen hat.

    Vor dem Starten einfach alle Peripherie-Geräte (insbesondere die über USB angeschlossenen) abklemmen bzw. wieder richtig anschließen.

    Ich kann's zwar technisch und physikalisch nicht erklären, aber ich hatte offensichtlich Kontaktprobleme, die diesen Fehler ausgelöst haben.

    Viele Grüße.

    synth66.

  8. #27
    Benutzerbild von 666meng666

    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    1.691
    Der Rechner läuft jetzt wieder rund, auch mit 1024 MB RAM.
    Im BIOS war ein wenig was im argen, auch war die Einstellung bezüglich Auslagerungsdatei nicht gerade vorteilhaft eingestellt.

    Liebe Grüsse

    Meng

  9. #28
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Nicht standardgemäße BIOS-Einstellungen können normalerweise nicht zum Checksum-Error führen und die Auslagerungsdatei vom System kann diesen Fehler auch nicht verursachen, da zu diesem Zeitpunkt das Betriebssystem noch gar nicht geladen ist. Aber die Fehler während des Arbeitens (Scannen etc.) könnten dies schon als Ursache haben. Allerdings sollte man bei deren Einstellung wirklich vorsichtig sein. Das Beste ist, man lässt diese auf -automatisch- und dadurch vom Betriebssystem verwalten.
    Aber wenn es jetzt wieder alles läuft, ist ja alles bestens.
    Hoffentlich bleibt es so!

  10. #29
    Benutzerbild von 666meng666

    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    1.691
    Hi,

    die Frequenz der RAM-Speicher war auf 400 Mhz eingestellt, was auch der Speicher kann, aber nicht das Mainboard. Da dürfte das Hauptproblem gelegen haben.

    Liebe Grüsse

    Meng

  11. #30
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    666meng666 postete
    Hi,

    die Frequenz der RAM-Speicher war auf 400 Mhz eingestellt, was auch der Speicher kann, aber nicht das Mainboard. Da dürfte das Hauptproblem gelegen haben.

    Liebe Grüsse

    Meng
    Wenn das Mainboard den 400 MHz Bustakt nicht zur Verfügung stellen kann, frage ich mich allerdings, warum dieser Wert im BIOS zur Verfügung steht .
    Im Gegensatz dazu (Board kann 400 MHz und im BIOS ist dies eingestellt - 333er RAM steckt hingegen) könnte es eventuell Probleme geben. Das erklärt dann auch den zeitweise auftretenen Checksum-Error beim Booten (Auslagerung BIOS-Inhalt im RAM). Andererseits wird eigentlich auf den geringeren Bustakt, den der RAM kann, runtergeregelt.
    Na ja, jedenfalls läufts und das hoffentlich noch recht lange.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umstieg auf Windows 7
    Von Lutz im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.09.2010, 19:13
  2. Windows XP: Bad pool Caller
    Von italojogi im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.02.2006, 15:06
  3. Win on CD 3.8 / Windows XP /Scanner
    Von röschmich im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.01.2006, 01:22
  4. Windows XP Service pack 2
    Von sturzflug69 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.09.2004, 18:42
  5. Windows-Experten gefragt
    Von frasier im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.06.2004, 19:37