Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 19

Probleme mit Office Programmen

Erstellt von 80sgirl, 24.04.2006, 16:33 Uhr · 18 Antworten · 1.115 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von 80sgirl

    Registriert seit
    04.08.2004
    Beiträge
    336
    Ich habe ein Problem mit Office Porrammen. Egal ob Excel oder Word, wenn ich eine Datei unter einem anderen Namen speichern möchte, als ich sie aufgerufen habe, dann verwende ich normaleweise den Befehl "Speichern unter" in der Systemzeile. Aber wenn ich das jetzt versuche, stürzt mir Word oder Excel immer ab. An was kann das liegen?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386
    Es gab mal einen Virus, der sich ähnlich ausgewirkt hat ... zudem waren Formatierungsmöglichkeiten verändert und ausgeschaltet.
    Da solltest Du mal Deinen Virenscanner aktualisieren und mal durchscannen.

  4. #3
    Benutzerbild von 80sgirl

    Registriert seit
    04.08.2004
    Beiträge
    336
    Danke. Kennst du einen Virenscanner, den man mal problemlos online ausprobieren kann?

  5. #4
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Hallo 80sgirl,

    Probier mal AntiVir aus. Dieses Programm ist für Privatanwender kostenlos.
    http://www.free-av.de

    Ansonsten: Hast du mal probiert ein Word/Exceldokument zum Test auf Diskette zu speichern? Stürzt dabei das Officeprogramm ebenfalls ab?
    Wann stürzt es denn genau ab: Schon bei der Wahl des Menüpunktes "Speichern unter" oder erst bei der eigentlichen Abspeicherung (nach Dateinamenvergabe)?
    Erscheint nur diese allgemeine Windowsmeldung (Es ist ein Problem im Programm xxxx aufgetreten und die Anwendung muss beendet werden) oder kommt eine etwas genauere Beschreibung?

  6. #5
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386
    Wurde das Problem gefunden ???

  7. #6
    Benutzerbild von 80sgirl

    Registriert seit
    04.08.2004
    Beiträge
    336
    Bei mir geht wieder das meiste so wie es soll. Eine Bekannter hat mir geholfen.

  8. #7
    justmusic
    Benutzerbild von justmusic
    Habe ein Problem mit Outlook:

    Mein Computernagetier hat kürzlich den Geist aufgegeben, musste also ein neues her. Habe ich mir diesmal gedacht, ehe du jetzt die x-te Billigmaus kaufst, die dann wieder gleich kaputt geht, investierst du diesmal in eine richtige, die auch zum Arbeiten optimal ist.
    Meine Euronen habe ich also in eine Logitech MX610 gesteckt, vorallem, weil die viele Tasten hat, die man mittels Software auch individuell belegen kann.

    Diese Maus zeigt mir auch an, wenn eine neue Email eingegangen ist. Und genau hier liegt das Problem. Die Maus zeigt das beim ersten Mal noch ordentlich an, alles funktioniert, wie es soll, aber dann stürzt Outlook ab und lässt sich nicht mehr neu starten.
    Als ich die Maus noch nicht hatte, gab es keinerlei Probleme!

    Außerdem ist mir aufgefallen, dass sich die Maus-Software beim herunterfahren meistens nicht schließt, dann muss manuell nachgeholfen werden.

    Kann es einen Zusammenhang zwischen der Maus-Software und Outlook geben?
    Ich habe jetzt probehalber mal die Email-Benachrichtigungsfunktion deaktiviert. Die Software will ich aber nicht deinstallieren, weil ja dann die Möglichkeit, die Tasten frei zu belegen, wegfällt, und deswegen habe ich die Maus ja gekauft (u.a.)!

  9. #8
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja
    Zusammenhang zwischen Maus-Software und Outlook gibt es in der Tat.
    Da beide (Outlook und die Maussoftware) auf deinen Posteingangsserver zugreifen.
    Da kann es schon mal zu "Konflikten" kommen..
    Aber nur, wenn du Outlook ebenfalls geöffnet hast
    Wenn ja, warum die Option in der Maussoftware aktivieren?
    Diese ist nur dafür gedacht, damit du halt nicht immer Outlook geöffnet haben must...

    Ist ja jetzt die Frage, ob du bei ausgeschalteter POP3-Nachfrage immer noch beim Runterfahren manuell nachhelfen musst...
    Wenn nein, dann lass die Mailfunktion einfach deaktiviert..
    oder aber lass nicht beide Programme (Outlook, Maus-Mail-Option) aktiviert

  10. #9
    justmusic
    Benutzerbild von justmusic
    Wenn ich Outlook nicht geöffnet habe, woher soll denn die Maus dann wissen, ob ne Email da ist? Die Maus überprüft ja auch nur Outlook, ob da was neues liegt, also entsprechend dem kleinen Brief in der Statusleiste neben der Uhr!

  11. #10
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja
    Na ja....
    ganz einfach:

    wenn ich mich nicht irre, musst du in der Maussoftware doch deinen Posteingangsserver bennen, damit die Maus (also die Software) auf dein Emailpostfach zugreifen kann und nachschauen kann.... OHNE das Outlook geöffnet ist.
    Wozu soll denn sonst eine solche Funktion nötig sein, wenn ich eh immer Outlook geöffnet habe?
    Damit ich den Posteingang visuell betrachten kann, wenn mich Outlook doch akustisch nach jedem Maileingang benachrichtigt?

    Worauf ich hinaus will:
    (google hilft mir da grad nicht weiter)
    kann man die Maus so konfigurieren, dass man dort deinen Posteingangsserver bestimmt?
    quasi so:



    so ist es z.b. bei meinem Rechner mit Display-Info-Anzeige nach Maileingang.
    Ich bekomme nen Posteingangsnachricht, ohne das Outlook geöffnet ist

    in deinem Fall "weiß" dann die Maus, dass neue Nachrichten eingetroffen sind, OHNE Outlook geöffnet zu haben.
    WEIL die Maus den Mailserver überwacht...

    Eigentlich muss diese Funktion vorhanden sein..
    denn sonst wäre es ja (für mein empfinden) unsinnig...da Outlook mich ja akustisch und visuell (Taskleiste) auf Posteingang hinweist
    Google gibt halt nur her, dass man per Tastendruck entweder nen Messengerprogramm oder Outlook nach Nachrichtenempfang öffnen kann...

    Ich hoffe, wir reden nicht aneinander vorbei

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit web.de
    Von TalkTalk im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.01.2006, 22:11
  2. PC PROBLEME
    Von DJDANCE im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.2004, 14:12
  3. Microsft Office 2003
    Von Heiko im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.11.2003, 22:26
  4. Probleme
    Von Spitefire im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.05.2003, 16:30