Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 80

Promi-Treffen

Erstellt von bamalama, 05.02.2004, 12:03 Uhr · 79 Antworten · 9.501 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    @ TOMMUNICH

    Eines fiel mir bei den genannten aber immer durchwegs auf. Die sind privat alle absolut in Ordnung - nichts überkandideltes oder arrogantes...
    da kann ich dagegenhalten:

    die jungs von ECHT hatten vor ca. 4 jahren in meinem laden eine autogrammstunde. ECHT waren gerade auf dem höhepunkt ihrer karriere, dementsprechend viele fans stürmten bereits morgens den laden. als die jungs am späten nachmittag endlich ankamen, schleuste ich sie durch den hintereingang in den aufenthaltsraum schon dort fiel mir ihre überhebliche art unangenehm auf. unter hysterischem gekreische startete später die autogrammstunde - grüppchenweise wurden die fans vorgelassen. immer, wenn eine gruppe abgefertigt worden war, machten die jungs untereinander die schäbigsten bemerkungen über die mädels. als die autogrammstunde später beendet wurde ging ich mit den jungs in die tiefgarage. die 3 müllbeutel voller geschenke und liebesbriefe wollten die jungs nicht behalten - unter tosendem gelächter warfen sie die beutel auf den müll. als die jungs endlich verschwanden, schnappte ich mir die beutel, und verteilte die geschenke unter meinen kollegen. und noch etwas gutes hatte die sache: die liebesbriefe (die besten besitze ich heute noch) haben für so manche lustige mittagspause gesorgt...

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Arcadia

    Registriert seit
    31.10.2003
    Beiträge
    517
    Mein Promitreffen war zwar nichts von privater Natur, aber dennoch etwas enttäuschend, wenn auch zugleich ein wenig belustigend.
    Ich wohne in einem kleinen Ruhrpott-Örtchen namens Gladbeck, und da erfuhr ich doch eines Tages, dass Alphaville dort auf einer Wohltätigkeitsveranstaltung ein kleines Konzert geben wollen. Ok! Da sage ich nur "Hut ab", denn bei einem Eintrittsgeld von damals 10 DM haben die mit Sicherheit keine grosse Gage bekommen. Das finde ich ja schon sehr nobel. Allerdings war das wohl auch Anlass für die Band das ganze Konzert nicht sehr ernst zu nehmen.
    Schon bei dem ersten Song war Marian, der Sänger von Alphaville, ziemlich angeheitert...Nun gut...."hat sich wohl ein bisschen Mut für den Auftritt angetrunken", tröstete ich mich. War ja auch noch nicht weiter schlimm. Allerdings verschwand er zwischenzeitlich des öfteren von der Bühne, und wirkte zunehmends immer betrunkener. Er lallte bereits und hatte immer mehr Schwierigkeiten mit dem Text noch nach zukommen. Nachdem er irgendwann wieder kurz verschwand, kam er hinterher mit einem riesen Weinfleck auf dem weissen Hemd zurück. Und dann ging die Post ab. Marian war sehr ausgelassen, und rockte richtig ab.
    Allerdings konnte er sich wohl nicht mehr so gut auf den Beinen halten, schwankte sehr in seinen Bewegungen, was dazu führte, dass er einmal den Mikroständer verfehlte, und ihn dabei umstiess, um hinterher über die Kabel zu stolpern und auf den Boden zu fliegen. Peinliche Sache. Aber da er eh kaum noch gerade aus gucken konnte, wunderte es mich gar nicht. Naja....zumindest sorgte das ganze für allgemeine Erheiterung und hob somit die ansonsten sehr dröge Stimmung auf dem Festplatz.. Da muss ich ja auch ehrlich zugeben, dass ich mir an seiner Stelle bei dem miesen Publikum wohl auch die Kante gegeben hätte.
    Ich glaube schon fast, dass ausser mir und meiner Schwester (wir standen übrigens ganz vorne an der Bühne), keiner mehr was mit dieser Band anfangen konnte. Mitsingen konnte jedenfalls niemand ausser uns.
    Da geb ich dann zu, dass das wohl ziemlich deprimierend für die Band sein musste, und dass ich, wie bereits gesagt, meinen Frust wahrscheinlich auch im Alkohol begraben hätte!
    Trotzdem war das ganze ziemlich enttäuschend, da ich die band das erste mal in meinem Leben live gesehen habe, und mich tierisch drauf gefreut hatte. Und dann die Lieder nur lallender-Weise zu hören ist nicht wirklich sonderlich prickelnd. Da hätte ich mir doch einen etwas nüchterneren Auftritt erhofft.
    Aber bei der allgemein sehr lahmen Atmosphäre sei es noch mal verziehen! ....
    Stars sind auch nur Menschen, und wir alle kennen ja Lampenfieber und Frust!

  4. #13
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    @ Bamalama

    Na da hättste Claudia besser mal angerufen!

    Und zur Echt-Story:

    Hoffentlich verirrt sich keiner der damaligen weiblichen Echt Fans irgendwann
    mal in dieses Forum!
    Die kriegt dann bestimmt nen Schreikrampf!

    Okay, nun zu meinen Promi Erlebnissen!

    Auf der Photokina (schreibt man das so?) 1990 in Köln lief mir Stefanie
    Tücking
    über den Weg. Ich nutzte die Gelegenheit, sie nach einem Autogramm zu fragen, welches ich auch sofort bekam.
    Okay, war zwar nett aber nicht soo aufregend, aber das kommt jetzt:

    Am 24. März 1999 stand ich dem Music-Hero meiner Jugend,
    Nik Kershaw
    gegenüber!

    Ich traf mich mit zwei Mädels die ich über die Nik Kershaw - Mailinglist kennengelernt hatte zu einem Trip nach London zu einem Konzert im Shepherds Bush Empire, wo wir uns dann noch mit vier weiteren Leuten
    aus der Mailinglist verabredet hatten, darunter die Italienerin Sara,
    die zu der Zeit regelmäßigen E-mail Kontakt mit Niks Manager Mickey Modern
    hatte! Die schaffte es dann auch dass Mickey uns einlud, nach dem Konzert
    am Merchandising Stand auf ihn zu warten, damit er uns zur Aftershowparty
    mitnehmen könne um Nik von Nahem zu sehn! WAHNSINN!

    Gesagt, getan. Nach dem Konzert, welches übrigens trotz der nicht gerade
    brechend vollen Halle (keine Ahnung wieviele Leute Nik sehen wollten, aber ich schätze es wahren höchstens 250) absolute Spitzenklasse war, kein
    Vergleich zu Nik's VHS Kauf-Cassette "live at the hammersmith odeon"
    Und vor allem die wenigen Leute die dort waren, waren wegen Nik da und alle
    in unserem Alter oder darüber! Also Hardcore Fans von Früher - so wie ich!
    Wir also ab in freudiger Erwartung unserem großen Idol gegenüberzutreten
    und wir wurden nicht enttäuscht!
    Auf der Party waren schon ca. 20-30 Leute inkl. der Bandmitglieder und wahrscheinlich deren Angehörige. Auch Niks Ehefrau Sheri, die, obwohl fünf Jahre älter als Nik, trotzdem umwerfend gut aussah!
    Und nach etwa 10 Minuten kam der Meister persönlich zur Tür herein!



    In einer Hand ne Packung Fluppen, in der anderen ne Dose Bier!

    Er hatte die nächste knappe Stunde jedoch keine Gelegenheit, etwas davon zu genießen...

    Geduldig und suppernett beantwortete er Fragen, schrieb Autogramme
    auf CD-Booklets, LPs, Singles, Poster, Shirts usw. posierte für Erinnerungsfotos und war extrem gut drauf!
    Ich hab mir natürlich auch so einiges unterschreiben und mich mit Nik fotografieren lassen!

    Und wenn mein Englisch damals nicht so grottenschlecht gewesen wäre
    hätte ich ihm sich auch so einige Fragen gestellt!

    Ein paar Wochen später, bei Niks Auftritt im Kölner E-Werk, trafen wir ihn nochmal nach dem Konzert hinter dem Gebäude vorm Tourbus,
    wo ich dann auch Autogramme auf meine "when a heart beats" 12" und meine
    "wouldn't it be good" US Promo 12" bekam!

    Also abschließend kann ich nur sagen:

    Nik und

    So nett sollten alle Stars und Sternchen ihre Fans behandeln!


  5. #14
    Benutzerbild von Safaritünnes

    Registriert seit
    12.10.2001
    Beiträge
    942
    Muss die Thread mal wieder rauskramen, da ich mal wieder einige (!!) Promis getroffen habe...

    Kurzfassung:

    Am Sonntag war ich beim Spiel 96 - Stuttgart.
    Dort lief mir Oliver Pocher (bekanntlich Hannoveraner und großer 96-Fan)
    über den Weg, der Holger Speckhahn begrüßen wollte.

    Er wurde von einer Menge Fans umringt und schrieb auch fleissig Autogramme und einige liessen sich auch mit ihm fotografieren.

    Ich habe ihn dann auch gefragt,
    ob ich nicht ein Foto mit meiner Frau haben könnte.
    Pocher: "Ja, kein Problem"
    Ich: "Nee, Du sollst nicht mit aufs Foto. Du sollst es knipsen!!"
    Guckte er erst nur verdutzt, lachte und sagte "Klar, kann ich machen"
    Und nu habbich ein Foto von mir und meiner Frau made by Oliver Pocher!

    Ich lass' mich doch nicht verarschen, vor allem nicht beim Foto!

    P.S.: Von Holger Speckhahn wollte übrigens keiner was...

    Und am Montag waren Claude-Oliver Rudolph und Ralf Richter in Hannover im Wilhelm-Busch-Museum und haben ihr neues Hörbuch mit Geschichten von Max und Moritz vorgestellt.

    Für mich als großer Superstau- und Ralf Richter-Fan war das natürlich ein MUSS!

    Das Schöne war, das da kaum was los war.
    Es waren höchtens 25-30 Leute da.
    Sehr nette Atmosphäre.

    Nach der Lesung war ich auch so ziemlich der Einzige, der sich Autogramme
    geholt hat und Fotos machen wollte.
    Ich habe wirklich gedacht, dass es mehr Bekloppte wie mich gibt!!

    Und auf meiner "Was nicht passt.."-DVD steht jetzt:
    "Für Ilse von Hermann"

    Superstau-Kenner werden wissen, was gemeint ist.
    Hätte diese Widmung zwar lieber auf der Superstau-DVD gehabt,
    aber leider gibt es den Film (offiziell) nicht auf DVD...

  6. #15
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    Die einzigen Promis, die ich bisher getroffen habe, sind diese:

    Martin Schneider: Also der Maddin ist ja bekanntlich Marburger und den kann man da überall treffen. Er stand mal hinter mir an der Supermarktschlange. Das beste aber war, als ich mit 'nem Bekannten in 'ner Kneipe saß und sich ein paar Leute dazusetzen wollten. Da wir nur zu zweit an 'nem großen Tisch saßen, haben wir natürlich "ja" gesagt und ca. 10 Minuten später kam dann der Martin noch dazu.

    Henning Harnisch: noch ein Marburger. Der wohnt aber nicht mehr da. Dafür hab ich gegen ihn bei "Jugend trainiert für Olympia" Basketball gespielt. Leider (oder Glücklicherweise???) hatte uns unser Lehrer für die falsche Altersklasse gemeldet. Ansonsten hätte ich ja nie gegen ihn gespielt, denn er ist so ca. 8 Jahre älter. Entsprechend ist allerdings auch das Spiel ausgegangen[/b]

    Günther Strack: Den hab ich mal am Flughafen in Frankfurt getroffen...




    Safaritünnes postete
    Und auf meiner "Was nicht passt.."-DVD steht jetzt:
    "Für Ilse von Hermann"
    ich hoffe doch mal, daß es auf der Hülle und nicht direkt auf der DVD steht...

  7. #16
    Benutzerbild von Safaritünnes

    Registriert seit
    12.10.2001
    Beiträge
    942
    Kinderfresser postete

    Safaritünnes postete
    Und auf meiner "Was nicht passt.."-DVD steht jetzt:
    "Für Ilse von Hermann"
    ich hoffe doch mal, daß es auf der Hülle und nicht direkt auf der DVD steht...
    Ja, auf der Hülle.
    Aber ich hätte die Unterschrift auch gerne auf der DVD gehabt.
    Solange sie nur auf der Oberseite ist...

  8. #17
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    KRAFTWERK waren für mich immer eine äusserst geheimnisvolle band, irgendwie surreal. es ist schon ein sehr merkwürdiges gefühl, wenn einem ein (ex-) mitglied (WOLFGANG FLÜR) regelmässig in der bahn gegenübersitzt (scheint wohl in der nähe zu wohnen)...

  9. #18
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    ... wenn ich dir sein buch "Ich war ein Roboter" schicke, dann lasse sie bitte für mich signieren.

  10. #19
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    waschbaer postete
    ... wenn ich dir sein buch "Ich war ein Roboter" schicke, dann lasse sie bitte für mich signieren.
    gerne - ich schleppe die buch bis zum nächsten treffen immer mit...

  11. #20
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    bamalama postete
    waschbaer postete
    ... wenn ich dir sein buch "Ich war ein Roboter" schicke, dann lasse sie bitte für mich signieren.
    gerne - ich schleppe die buch bis zum nächsten treffen immer mit...
    Super, ich wusste doch, dass ich mich auf dich verlassen kann. Dafür wirst du zum Ehrenroboter ernannt.

    So, ich muss jetzt zu Bett gehen, muss morgen wieder früh raus.

Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welchen 80er-Promi würdet ihr gerne mal treffen?
    Von waschbaer im Forum 80er / 80s - LABERFORUM / TALK ABOUT
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 19.12.2011, 23:03
  2. Promi-Treffen (2)
    Von bamalama im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 18:13
  3. Der beste Ort für ein Treffen ...
    Von SonnyB. im Forum USERTREFFEN 2006
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 05.06.2006, 19:08
  4. Treffen Süd?
    Von waschbaer im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.09.2005, 16:52