Seite 16 von 44 ErsteErste ... 612131415161718192026 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 151 bis 160 von 438

Raucher / Nichtraucher

Erstellt von waschbaer, 03.05.2004, 17:33 Uhr · 437 Antworten · 38.029 Aufrufe

  1. #151
    Benutzerbild von Bounty

    Registriert seit
    07.04.2003
    Beiträge
    4.033

    AW: Raucher / Nichtraucher

    naja berlin-brandenburg-ticket und sachsenticket. damit sind nur diese bummelzüge erlaubt...genauso wie zurück mittm WE-ticket. somit hiess es die 15 mins aufenthalt in Elsterwerda mit den andern suchtlappen so schnell wie möglich ein kippchen nachm andern auffm bahnsteig neben offner zugtür in die lunge zu packen

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Benutzerbild von TalkTalk

    Registriert seit
    30.01.2004
    Beiträge
    1.661

    AW: Raucher / Nichtraucher

    @bounty
    Die Toilette ist doch in den RE RB in Brandenburg und Sachsen als Raucherabteil bekannt. Mir als Nichtraucher fällt das jedesmal auf.

  4. #153
    Benutzerbild von Bounty

    Registriert seit
    07.04.2003
    Beiträge
    4.033

    AW: Raucher / Nichtraucher

    davor hat uns der harte knochen von schaffner gewarnt und gleich mit dem dann fälligen bußgeld gedroht...(den hatten wir ja nachm raucherabteil gefragt).

  5. #154
    justmusic
    Benutzerbild von justmusic

    AW: Raucher / Nichtraucher

    Aufm Zug-Klo rauchen ist aber auch gemein, da kann man sich dann aussuchen, ob man ko.... oder pinkeln muss.

    Btw ich hätte gar nix gegen einen Raucherwagen im Zug, solange der abgetrennt ist und die Räuchermännchen unter sich sind.
    Ich hasse das, wenn ich einen Platz reserviere und dabei unbedingt Nichtraucher angebe ... und dann einen Platz in der letzten Reihe des Nichtraucherbereichs bekomm ... der Raucherbereich ist nur eine Glasscheibe weiter (so halbhoch zwischen den Sitzen, der Gang dazwischen ist offen ... )

  6. #155
    Benutzerbild von Bounty

    Registriert seit
    07.04.2003
    Beiträge
    4.033

    AW: Raucher / Nichtraucher

    zumal die zugklos nicht wirklich idyllische orte der entspannung sind. ich hab immer versucht, zumindest in diesen bummelzügen, diese orte zu meiden. in den ICE's siehts da meistens schon etwas besser aus.
    tja aber da raucher wohl demnächst sowieso öffentlich an den pranger gestellt werden , schwindet die hoffnung, das ein qualmwagen wieder eingeführt wird.
    wobei ich mich dort(als es die noch gab) auch keine 4 stunden reinhocken wollte. ich habs eigentlich immer so gemacht, das mich mir n platz im nichtraucherabteil ergattert hab und wenn mich die sucht überkam, dann halt mal in die räucherkammer gewandert bin. bissl bewegung schadet ja auch nich

  7. #156
    Benutzerbild von Bounty

    Registriert seit
    07.04.2003
    Beiträge
    4.033

    AW: Raucher / Nichtraucher

    sagt ma: seit gestern gilt doch nu dieses unsägliche verbot...wie issen das nu in clubs/discos??? war gestern wer unterwegs und kann mal n lagebericht gebenwie es in kneipen und so lief???

  8. #157
    justmusic
    Benutzerbild von justmusic

    AW: Raucher / Nichtraucher

    Das is bundeslandabhängig, mein ich.
    Freitag war ich in Niedersachsen, da war's ne Nichtraucherveranstaltung, gestern war ich im Ruhrpott unterwegs, da wurde fleißig geräuchert, war aber auch Open Air und deshalb wohl eh erlaubt.

  9. #158
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja

    AW: Raucher / Nichtraucher

    Kommt drauf an, was jetzt gemeint ist...

    Ab dem 1.September dürfen unter 18 jährige nicht mehr in der Öffentlichkeit rauchen und auch dürfen ihnen keine Zigaretten verkauft werden. Dies gilt auch für Spirituosen oder sonstigen Alkohol.
    Ebenfalls seit 01.09.:
    Rauchverbot in Einrichtungen des Bundes, Personenbahnhöfen der Eisenbahnen und öffentlichen Verkehrsmitteln.

    Was das Rauchen in Gaststätten im Allgemeinen betrifft, da versucht noch jedes Bundesland sein eigenes Süppchen zu kochen.
    Am 23. Februar 2007 wurde ein grundsätzliches Rauchverbot für Speisewirtschaften, Diskotheken und Schankwirtschaften beschlossen. Ausnahmen sollen höchstens noch in streng abgetrennten Nebenräumen möglich sein.
    Jedoch, die Umsetzung ist noch schlampig.
    Es fehlen noch passende Gesetze auf Länderebene...
    So meine spärlichen Infos zum Allgemeinen.

    Jetzt wieder die Frage:
    Welche "Deppen" kontrollieren den Mist eigentlich?
    Ordnungsbehörden?
    Polizei?
    Denunzianten?
    Fenstermafia?
    Oma Bräsicke?

    Tja, die Polizei will es -wie viele Ordnungswidrigkeiten zuvor- an die Ordnungsbehörden abgeben, die aber auch kein Bock drauf haben.
    Ich denke mal, es wird hin und wieder Kontrollen geben, aber letztendlich wird es genauso einschlafen, wie das "Überwachen" der handytelefonierenden Autofahrer...
    Es sei denn, der ein oder andere Polizist hat sich darauf "spezialisiert".
    Folglich werden sich wieder genug auf die Jugendlichen stürzen:
    "Kippe aus, Pulle wech.....Bargeld lacht"

    na ja...
    ob man den Jugendichen jetzt das Rauchen abgewöhnt?
    wohl eher nicht...
    hat doch jetzt erst recht was Verruchtes und den Hauch von "jetzt ist es sogar richtig doll verboten".
    Ich lass mich mal überraschen....

    Zum ganzen Thema kann man wieder zwei Meinungen haben.
    Für mich kommt das um Jahre zu spät.
    Fand es immer schon scheiße, dass man sich für irgendeine "Veranstaltung" (Disse, Party, weiß der Geier) "aufbrezelte" (vorher duschte etc.) und anschließend wie ein Aschenbecher stank und noch mal duschen gehen musste (gerade die Haare stanken immer wie Huf).
    Das Gleich galt damals für den Arbeitsplatz.
    Rauchen auf dem Auto sowie in den Büros.

    Mittlerweile ist das alles verboten....hört hört
    und die Kollegen halten sich sogar dran..
    Da ist sehr angenehm geworden....
    aber wie gesagt, alles um Jahre zu spät...
    Denn als Nichtraucher hat man ja nie was zu lachen.....







  10. #159
    Benutzerbild von Bounty

    Registriert seit
    07.04.2003
    Beiträge
    4.033

    AW: Raucher / Nichtraucher

    Erstmal danke an Ninja für die ausführliche Antwort!

    Wenn ich das jetzt richtig verstehe hat sich eigentlich noch nicht viel geändert. Rauchen in öffentlichen Einrichtungen war ja schon länger nicht mehr gestattet.
    Bei meinem letzen Job für die BVG musste ich ja selber 'Jagd' auf Raucher auf U-Bahnhöfen machen. Schwierig wurds, wenn man wem erklären musste, warum auch auf offenen/übertage Bahnhöfen es verboten war...(Wie gut das wir Suchtlappen selber in den Diensträumen qualmen durften). Die BVG hat bei den Kantinen, die es ja auch einigen Bahnhöfen gibt, immerhin auch ein 'Raucherabteil' )

    Das Berlin scheinbar was Kneipen betrifft noch Schonfrist bis Anfang 2008 hat, hab ich letztens in meiner Stammkneipe mitbekommen. Die wissen auch selber nicht, wie sie das dann umsetzen sollen...Wirt selber qualmt wie Schlot und 90% der Gäste rauchen ebenfalls. Er meinte, wenn er wirklich ein Stück abtrennen muss, wirds eng: alles knubbelt sich dann in dem Miniraum und der Rest des Ladens liegt brach. Oder alles rennt vor die Tür, was dann wieder zu Problemen mit den Anwohnern wegen Ruhestörung und so führen wird.

    Ich persönlich bin immer noch der Meinung, das man es den Wirten selber überlassen sollte, ob sie eine 'Raucherkneipe' oder nicht haben wollen. So könnte sich jeder vor betreten überlegen, ob er sich reinbegibt oder nicht.
    Wäre ich in so einem Fall mit nem Rudel Nichtraucher unterwegs und die wollten darein, na und? Dann latsch ich halt für meine Suchtstengel eben vor die Tür.

    Was ich mir so garnicht vorstellen kann, wie das in Diskotheken laufen soll, wenns denn soweit ist...Bier und Kippe gehören (nicht nur für mich) einfach zusammen. *in Glaskugel blick* ich sehe Völkerwanderungen zwischen Tanzraum und draussen

    Nuja, warten wirs ab und lassen uns überraschen. Solang ich wenigstens noch in meinen vier Wänden ungestraft süchteln darf...
    An dieser ganzen Diskussion, die seit dem Vorschlag des Verbots unterschwellig überall läuft, nervt mich am meisten, das man als Raucher(der auch im mom zumindest so gar keine Lust hat aufzuhören - schon aus Trotz vlt?) das Gefühl hat, noch 5 Jahre und man wird fürs Rauchen auffen Marktplatz an den Pranger gebunden. Soll doch jeder selbst entscheiden wie er sich zu Grunde richtet.

  11. #160
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja

    AW: Raucher / Nichtraucher

    Zitat Zitat von Bounty Beitrag anzeigen

    Bei meinem letzen Job für die BVG musste ich ja selber 'Jagd' auf Raucher auf U-Bahnhöfen machen. Schwierig wurds, wenn man wem erklären musste, warum auch auf offenen/übertage Bahnhöfen es verboten war...(Wie gut das wir Suchtlappen selber in den Diensträumen qualmen durften). Die BVG hat bei den Kantinen, die es ja auch einigen Bahnhöfen gibt, immerhin auch ein 'Raucherabteil' )
    .
    In den dortigen Räumen riecht.....äh....nein....es stinkt dort dermassen nach Qualm/kalter Rauch/U-Bahn......auch besser bekannt unter den Namen: "Smell of Death"....
    das man sich fragt, wie hält man es überhaupt dort drinnen aus.
    Ok, mittlerweile sind die Zapper ja ausgestorben....aber früher haben dort noch den ganzen Tag eben die selbigen Zugabfertiger drin gehaust......

    ja ja...auch ich war mal dort unten tätig, zum Glück gibts das nicht mehr.
    ich habs gehasst (wo ist der Hass-Thread noch mal ).

    Wenn es dann nur Raucherpinten gibt, soll mir das auch Recht sein...
    muss man als Nichtraucher halt nicht hingehen bzw. mit den Konzequenzen rechnen.
    Mich nervt es halt immer nur, wenn in Gaststätten, wo auch Verzehr angeobten wird, ständig gequalmt wird.
    Da stören sich die Raucher nie dran, ob man evtl. grad mit seinen Kindern am Nebentisch noch essen möchte.

    Ok, ich bin auch noch mit qualmenden Eltern aufgewachsen...
    tja...das waren wohl die 70er und ich fand es damals schon lästig.
    Aber ich muss das ja heute meinen Kids nicht antun..

Ähnliche Themen

  1. Der Raucher-Thread
    Von Die Luftgitarre im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.06.2004, 01:04