Seite 17 von 25 ErsteErste ... 7131415161718192021 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 161 bis 170 von 245

Redewendungen / Sprüche der Neuzeit

Erstellt von musicola, 21.10.2007, 14:46 Uhr · 244 Antworten · 22.407 Aufrufe

  1. #161
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613

    AW: Redewendungen / Sprüche der Neuzeit

    Zitat Zitat von Dr. Peter Venkman Beitrag anzeigen
    Nee, das trifft es leider nicht. Meine eigene Erinnerung ist eine Stilblüte á la weißer Schimmel. Die "persönliche Erinnerung" kann man zwar auch als Pleonasmus lesen (Erinnerung sind zwangsläufig subjektiv und damit immer persönlich), hier will ich aber die Erinnerung an mein persönliches Umfeld betonen.
    Kann man ohne den Zusatz mit dem "Umfeld" doch gar nicht rauslesen oder -hören, die angebliche Info verpufft also. Es bleibt dabei: Das Wort "meine" drückt doch schon aus, dass es nicht um eine als allgemeingültig gedachte Aussage geht. Das Gegenteil kann dir nur von Leuten unterstellt werden, die auf solche Selbstverständlichkeiten gar nicht mehr achten und sich schon reflexartig empören, sobald die subjektive Sichtweise nicht noch ausdrücklich erwähnt wird.

    Übrigens, apropos "Sprachvirus":

    Zitat Zitat von Dr. Peter Venkman Beitrag anzeigen
    Ich empfinde das fast schon als Sprach-Virus.
    Ich weiß ja, dass du Sebastian Sick so gut leiden kannst wie Zahnschmerzen (teilweise auch verständlich ) - aber der war es, der mir mit einem "Zwiebelfisch"-Artikel vor einigen Jahren meinen Bindestrichwahn ausgetrieben hat. Dachte bis dahin auch, dass ich im Sinne der Übersichtlichkeit damit um mich werfen müsste - aber wenn man z. B. bei "Sprach-Virus" schon einen verwendet, müsste man das letztlich auch bei anderen simplen Worten wie den erwähnten "Zahn-Schmerzen" tun. Und da dämmerte mir, was für eine pieselige Marotte das ist ...

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632

    AW: Redewendungen / Sprüche der Neuzeit

    Zitat Zitat von Torsten Beitrag anzeigen
    Dachte bis dahin auch, dass ich im Sinne der Übersichtlichkeit damit um mich werfen müsste - aber wenn man z. B. bei "Sprach-Virus" schon einen verwendet, müsste man das letztlich auch bei anderen simplen Worten wie den erwähnten "Zahn-Schmerzen" tun. Und da dämmerte mir, was für eine pieselige Marotte das ist ...
    Der Vergleich hinkt. Kopplungen sollte man dann verwenden, wenn das zusammengesetzte Hauptwort eher ungebräuchlich ist, zwecks leichteren Lesens und Verständnisses. Vor allem auch dann, wenn's ein langes Wortungetüm wird. Beim Wort Zahnschmerzen trifft das nicht zu. Beim Sprach-Virus ist die Kombination ungewöhnlich, beim Computer- oder Humanvirus wiederum nicht. Wäre in dem Fall aber kein Muss, stimmt schon, zumal das Wort kurz und daher übersichtlich ist.

    So, genug kluggeschissen

  4. #163
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.817

    AW: Redewendungen / Sprüche der Neuzeit

    "Da müssen wir Geld in die Hand nehmen" bzw, "da haben wir richtig Geld in die Hand genommen". Eine Aussage, die es mmn erst seit wenigen Jahren gibt. Hört sich natürlich besser an, als "das müssen alles wir selbst finanzieren", oder "das war teuer / hat richtig viel Geld gekostet"...

    Noch so 'ne moderne Floskel: "auf den Weg bringen" für "endlich mal anfangen"!

  5. #164
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632

    AW: Redewendungen / Sprüche der Neuzeit

    Nun ja

    Wird meist nur in der Schriftsprache verwendet (gerne auch hier im Forum). Am liebsten als sinnfreier Einstreuer mitten im Satz. Ein Füller allererster Kajüte. Weckt bei mir immer die Assoziation an bärtigen alten Mann, der das Herumkauen auf dem Stiel seiner Tabakpfeife kurz unterbricht, um, nun ja, etwas zu sagen. Irgend etwas.


    am Start haben

    Künstler XY hat ein/en neue/s/n Buch/Film/Video/Album am Start. Ausdruck der Formel-Einsisierung unserer Gesellschaft?

  6. #165
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.996

    AW: Redewendungen / Sprüche der Neuzeit

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Auch ganz übel: (Autobahn) geht gar nicht. Nicht erst seit der unsäglichen Kerner-Show eine selten überflüssige Phrase...
    Ich hasse es! Mindestens genauso wie dieses ständige "Wie geil ist das denn bitte???".

    Noch ein paar:

    "Üsch fück Deine Mudda!": Neu-Deutsche Missfallensbekundung gegenüber einem Kontrahenten, starke Verbreitung in sozialen Brennpunkten

    "Das werden wir eskalieren!": Businesskasper-Version des Petzens beim Chef

    "Wir werden hier heute performen": Unsere Kapelle hat hier heute einen Auftritt

    "Das Auto ist mir!": Dieser Wagen wird bald mir gehören / gehört mir!

    "Ich habe Dich bei mir geadded!": Ich habe Dich in einem "Social Network" / "Messenger" meiner Kontaktliste hinzugefügt

    "Das ist aber nicht im scope!": Das ist nicht Bestandteil des Vorhabens

    "Lass uns den Laden mal abchecken!": Lass uns diesen Amüsierbetrieb mal inspizieren

    "Boah, wir da so an den Geräten voll am Action machen und er so voll die ganze Zeit am ablosen, Alda!": Er hat sich während der sportlichen Ertüchtigung angestellt wie der erste Mensch, mein Freund!

    "Das Chick mache ich mir klar!": Diese Sahneschnitte ist bald mein!

    "Dis is mein Leben": Vor allem durch Türkdeutsch-Rap eingeführtes neues Pronomen

    "Weissu wie isch mein?": Tritt häufig in Sprachräumen auf in denen auch die Floskel "lalalalalaa.... und so!" stark verbreitet ist und dient dem gezielten Hinterfragen des Gegenübers, ob den bisher berichteten Belanglosigkeiten gefolgt werden konnte

    "Da fährt auch ein Shuttle zum Flughafen!": Ankündigung in einem Original US-Raumgleiter zum Flughafen chauffiert zu werden, der sich anschließend als lumpiger Mercedes Benz Vito entpuppt.

    Ich so.... und so, dann er so ..... und so, ich dann so zu ihm.... und so und dann er wieder so zu mir..... und so und ich so.... und so, weissu wie isch mein und so?: Inhaltsangabe eines vorangegangenen Vorfalls mit einer dritten Person (anschließende Vergewisserung ob dem Hergang gefolgt werden konnte).

    "Ich feue mich total, dass ich in Paris laufen werden!": Bekundung der Freude eines der zahlreichen heute in der Modebranche beschäftigten Nachwuchs-Modells, sich in Paris bekleidet zu Fuß über eine Bühne bewegen zu dürfen.

    "Das sollten wir offline klären!": Vorschlag ein Thema nach dem Ende der Besprechung im kleineren Kreis zu vertiefen.

  7. #166
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.783

    AW: Redewendungen / Sprüche der Neuzeit

    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    "Das werden wir eskalieren!": Businesskasper-Version des Petzens beim Chef

    "Wir werden hier heute performen": Unsere Kapelle hat hier heute einen Auftritt

    "Das ist aber nicht im scope!": Das ist nicht Bestandteil des Vorhabens

    "Das sollten wir offline klären!": Vorschlag ein Thema nach dem Ende der Besprechung im kleineren Kreis zu vertiefen.


    Ich hab noch im Netz aufgeschnappt: Head of Spül-Service


    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    Ich so.... und so, dann er so ..... und so, ich dann so zu ihm.... und so und dann er wieder so zu mir..... und so und ich so.... und so, weissu wie isch mein und so?: Inhaltsangabe eines vorangegangenen Vorfalls mit einer dritten Person (anschließende Vergewisserung ob dem Hergang gefolgt werden konnte).
    Wunderbar restringiert

    Wäre eigentlich was für Max Goldt (Pop und Klassik 1972 *g*)

    "Und ich gehe zum Supermarkt - da sagt sie muss ja, ich sag ja nu lässt sich nicht ändern - da sagt sie was muss das muss (....)" Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaarghhhhh!

    Gibts aber schon länger, oder?

    Lutz

  8. #167
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.996

    AW: Redewendungen / Sprüche der Neuzeit

    Feiern!

    Heute wird dauernd gefeiert und zwar nichts! "Freitag abend geh ich feiern!" oder "Samstag war ich mit XY im Vegas feiern". Keiner hatte Geburtstag, niemand hat endlich seine Diplomarbeit abgegeben. Es wird einfach so frei von Anlässen gefeiert. Meine Abneigung gegen diesen unzulänglichen Gebrauch von "feiern", fiel mir gerade hier wieder ein Feten im Hobbykeller

  9. #168
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Redewendungen / Sprüche der Neuzeit

    Zitat Zitat von Die Luftgitarre Beitrag anzeigen
    Der Hamburger Ghetto-Stadtteil Mümmelmannsberg heißt jetzt "Bunny Hill". Anhang 1049
    Alt. So heißt das Münchner Pendant Hasenbergl schon lange. Allerdings lustig, dass gleich zwei solche Stadtteile was mit Langohren und Berg im Namen haben. Gibt's da noch mehr von?

  10. #169
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.754

    AW: Redewendungen / Sprüche der Neuzeit

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen


    "Und ich gehe zum Supermarkt - da sagt sie muss ja, ich sag ja nu lässt sich nicht ändern - da sagt sie was muss das muss (....)" Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaarghhhhh!

    Gibts aber schon länger, oder?

    Lutz
    Typische Kurzunterhaltung aussm Pott hier:

    Wie is?
    oder
    Wie geht?

    Muss! - Und selbst?

    Muss auch!
    www.ruhrgebietssprache.de - Die Suchmaschine, um das Ruhrgebiet zu verstehen

    Also um die Frage zu beantworten: Ja! Gibbet schon länger

  11. #170
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.300

    AW: Redewendungen / Sprüche der Neuzeit

    Bei einem Elterngespräch stellte sich heute ein Mann mir als der Beutevater eines Schülers vor. Als ich fragte, was er damit meinen würde, kam als Antwort. "Ja den hab´ I `net selber g´macht, sondern den hat mei` Frau scho` mit`bracht".

Ähnliche Themen

  1. Redewendungen / Sprüche der 80er
    Von bubu im Forum 80er / 80s - LABERFORUM / TALK ABOUT
    Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 06.11.2013, 11:42
  2. Suche Synthipop-Titel aus der Neuzeit
    Von databanka im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.09.2006, 00:17
  3. "Flotte" Sprüche (einst cool, dann peinlich)
    Von Die Luftgitarre im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.04.2004, 22:06
  4. Fußball-Sprüche
    Von musicola im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.2003, 13:37