Seite 19 von 25 ErsteErste ... 9151617181920212223 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 181 bis 190 von 245

Redewendungen / Sprüche der Neuzeit

Erstellt von musicola, 21.10.2007, 14:46 Uhr · 244 Antworten · 22.444 Aufrufe

  1. #181
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Redewendungen / Sprüche der Neuzeit

    Nicht, dass es mich über alle Maßen stört, es fällt mir bloß auf. Bei fremden Leuten sagte man halt Guten Tag und Wiedersehen, bei Kumpels und Familienangehörigen Hallo und Tschüss. Im Französischen ist das auch heute noch so und mir gefällt diese höfliche Grußform einfach besser.

    Was Siezen und Duzen angeht, da bin ich mit PM einer Meinung. Duzen im Internet ist für mich normal, kenne ich gar nicht anders. Es gab da früher mal ein Forum, die Höflichen Paparazzi (heute wohl ziemlich tot), wo es üblich war, sich zu siezen. Fand ich irgendwie bescheuert und las sich oft gestelzt, vor allem, weil die Leute sich untereinander ja oft kannten und sich bei persönlichem Zusammentreffen natürlich geduzt wurde. Das Siezen abzuschaffen würde ich zwar mächtig befremdlich finden, aber verkehrt fände ich es nicht. In England sagt man ja auch zur Queen genau wie zum Brückenpenner You und die Engländer wirken dadurch nicht weniger höflich. In Frankreich wird sehr viel gesiezt, mehr noch als in Deutschland und auch oft im Internet; in Italien dagegen wird sehr viel geduzt, vor allem im Marketing. "Schlagen Sie noch heute zu und sichern Sie sich unser Top-Angebot" heißt dort "Schlag noch heute zu und sichere dir..." Ich werde ja altersgemäß nicht mehr so oft geduzt Und wenn, stört es mich nicht so sehr, weil das meistens im passenden Ambiente geschieht, z. B. Kreuzberger Kiezfriseur, Straßencafé, irgend sowas. Ich darf dann ja auch zurückduzen

  2.  
    Anzeige
  3. #182
    Benutzerbild von chris74

    Registriert seit
    15.04.2004
    Beiträge
    913

    AW: Redewendungen / Sprüche der Neuzeit

    Zitat Zitat von Conny2808 Beitrag anzeigen
    Jetzt hab ich doch glatt für einen Moment ejakulieren gelesen.
    Mein lieber Scholli, das finde ich in der Tat bedenklich...


    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    ... at it's best: gegen Leverkusen sahen wir Schalke at it's best... lese ich momentan dauernd.
    In Ergänzung zum Max: und müßte es korrekterweise nicht at their best heißen? Es sind ja schließlich zwei Mannschaften.


    Was das Duzen und Siezen angeht, da finde ich es doch immer am schönsten, wenn es nicht ganz so klar ist, ob man denn nun per Du oder per Sie ist. Wenn dann immer so indirekt miteinander gesprochen wird, so daß ja keiner das "Du" oder "Sie" in den Mund nehmen muß. Herrlich

  4. #183
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.996

    AW: Redewendungen / Sprüche der Neuzeit

    Zitat Zitat von chris74 Beitrag anzeigen
    Was das Duzen und Siezen angeht, da finde ich es doch immer am schönsten, wenn es nicht ganz so klar ist, ob man denn nun per Du oder per Sie ist. Wenn dann immer so indirekt miteinander gesprochen wird, so daß ja keiner das "Du" oder "Sie" in den Mund nehmen muß. Herrlich
    Jawoll!!!! Das ist immer toll. Vor allem im beruflichen Bereich kann ich mir manchmal nicht merken, ob ich mit manchen Leuten nun "per Du" oder "per Sie" bin. Wenn man nur alle paar Monate miteinander zu tun hat, ist das nicht immer so präsent. Das nervt! Deshalb wäre mir was einheitliches lieber. Da wäre mir ja sogar ein einheitliches "er" / "sie" lieber, als dieser Du/Sie-Krampf. Oder was meint er dazu?

  5. #184
    Benutzerbild von lautlos

    Registriert seit
    18.08.2003
    Beiträge
    566

    AW: Redewendungen / Sprüche der Neuzeit

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    In England sagt man ja auch zur Queen genau wie zum Brückenpenner You und die Engländer wirken dadurch nicht weniger höflich.
    Das mag jetzt wie Haarspalterei klingen, aber entspricht dieses englische 'You' nicht eher dem dt. 'Sie'? Ich glaube das mal gelesen zu haben.

    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    Ansonsten wird geduzt und ich freue mich über jeder Seite auf der man noch geduzt wird (z. B. ikea.de und apple.de). Das war der private Charakter des www und das hätte für immer so bleiben sollen.
    Echt? Du wirst auf den IKEA und APPLE-Seiten gern geduzt? Dann ticken wir wirklich anders (was ich aber nicht schlimm finde). Nicht, dass wir uns falsch verstehen: das Duzen in Foren, wo man ja meist privat unterwegs ist, finde ich durchaus angemessen. Aber bei kommerziellen Seiten? Nein! Ich empfinde das als Anbiederei, wenn hier künstlich das Eis gebrochen werden soll, nur um mir Elektronik oder ein Bücherregal anzudrehen. Ein Geschäft ist ein Geschäft und diese Leute sind ja nun nicht deswegen meine Freunde, nur weil sie mir einen neuen Eierkocher verkauft haben. Und da spielt die Art des Geschäfts, ob virtuell oder Laden, für mich keine Rolle.

  6. #185
    Benutzerbild von Tap09

    Registriert seit
    06.08.2010
    Beiträge
    218

    AW: Redewendungen / Sprüche der Neuzeit

    Zitat Zitat von lautlos Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    In England sagt man ja auch zur Queen genau wie zum Brückenpenner You und die Engländer wirken dadurch nicht weniger höflich.
    Das mag jetzt wie Haarspalterei klingen, aber entspricht dieses englische 'You' nicht eher dem dt. 'Sie'? Ich glaube das mal gelesen zu haben.
    Spalte ruhig weiter, denn streng genommen, heißt "Du" im englischen "thou". Sagt heute allerdings wohl keiner mehr (außer Schauspielern in Shakespear-Stücken), insofern haben sich meines Wissens die Grenzen zwischen Sie und Du dort verwaschen und beides ist mit You gemeint.

    Da konnte dann Phil Collins (ich meine der war es) auch nicht verstehen, was denn nun Wolfgang Lippert bei "Wetten Dass...?" von ihm wollte, als er ihm mit dem Satz "You can say you to me" das "Du" anbot....

  7. #186
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.996

    AW: Redewendungen / Sprüche der Neuzeit

    Zitat Zitat von Tap09 Beitrag anzeigen
    Spalte ruhig weiter, denn streng genommen, heißt "Du" im englischen "thou". Sagt heute allerdings wohl keiner mehr (außer Schauspielern in Shakespear-Stücken), insofern haben sich meines Wissens die Grenzen zwischen Sie und Du dort verwaschen und beides ist mit You gemeint.
    Ist es eigentlich so, dass die Engländer nicht wirklich besonders "leger" Du zueinander sagen, sondern dass das verbliebene "you" eher den Charakter von "Ihr" / "Euer" hat, so wie "Euer Majestät" oder "habt Ihr noch einen Wunsch, Euer Hoheit"? So gesehen, würden die Engländer sich alle anreden wie Könige

    Zitat Zitat von lautlos Beitrag anzeigen
    Echt? Du wirst auf den IKEA und APPLE-Seiten gern geduzt? Dann ticken wir wirklich anders (was ich aber nicht schlimm finde). Nicht, dass wir uns falsch verstehen: das Duzen in Foren, wo man ja meist privat unterwegs ist, finde ich durchaus angemessen. Aber bei kommerziellen Seiten? Nein! Ich empfinde das als Anbiederei, wenn hier künstlich das Eis gebrochen werden soll, nur um mir Elektronik oder ein Bücherregal anzudrehen.
    Nein, das ist nicht schlimm Ich sehe es eben so: Wenn es nie eine Aufspaltung in "Du" und "Sie" gegeben hätte, würde "Sie" nichts förmliches und "Du" nichts unförmliches bedeuten. Gäbe es nur "Du", könnte es also kein unangenehmes Gefühl auslösen nicht anders angesprochen zu werden. Ich bräuchte diese Unterscheidung nicht, Förmlichkeit beim Verkauf hochwertiger Güter, in Banken usw. kann man ja allgemein durch einen gehobenen Umgang demonstrieren. Und Siezen macht eben auch irgendwie alt

  8. #187
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.817

    AW: Redewendungen / Sprüche der Neuzeit

    Zitat Zitat von Tap09 Beitrag anzeigen
    Da konnte dann Phil Collins (ich meine der war es) auch nicht verstehen, was denn nun Wolfgang Lippert bei "Wetten Dass...?" von ihm wollte, als er ihm mit dem Satz "You can say you to me" das "Du" anbot....
    Ach guck an, ich dachte immer, das wäre ein Spruch aus der "English for Runaways"-Serie!

  9. #188
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.996

    AW: Redewendungen / Sprüche der Neuzeit

    "ALLEIN:"!

    In letzter Zeit lese ich dauernd "Allein:...". Jede Woche taucht diese Mode auf irgendeiner Nachrichtenseite auf. Z. B. heute wieder auf Spiegel Online:

    "Wie sucht die Polizei nach Verbrechern, wie nach Vermissten? Immer öfter nutzen Beamte das soziale Netzwerk Facebook - oft mit Erfolg. Allein: Ob sie das dürfen, weiß niemand so genau."

    Mich nervt das. Was soll das bloß?

  10. #189
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.817

    AW: Redewendungen / Sprüche der Neuzeit

    Modernes Firmensprech:

    "auf den Weg bringen"
    "wir erwarten Resultate"
    "wenn sie nicht liefern"

  11. #190
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: Redewendungen / Sprüche der Neuzeit

    Zitat Zitat von musicola Beitrag anzeigen
    Firmensprech
    ...auch schon ein Unwortkandidat!

Ähnliche Themen

  1. Redewendungen / Sprüche der 80er
    Von bubu im Forum 80er / 80s - LABERFORUM / TALK ABOUT
    Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 06.11.2013, 11:42
  2. Suche Synthipop-Titel aus der Neuzeit
    Von databanka im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.09.2006, 00:17
  3. "Flotte" Sprüche (einst cool, dann peinlich)
    Von Die Luftgitarre im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.04.2004, 22:06
  4. Fußball-Sprüche
    Von musicola im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.2003, 13:37