Seite 21 von 25 ErsteErste ... 11171819202122232425 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 201 bis 210 von 245

Redewendungen / Sprüche der Neuzeit

Erstellt von musicola, 21.10.2007, 14:46 Uhr · 244 Antworten · 22.414 Aufrufe

  1. #201
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.937

    AW: Redewendungen / Sprüche der Neuzeit

    Zitat Zitat von waschbaer Beitrag anzeigen
    Lecker

    Sicherlich gibt es das Wort "lecker" schon lang, aber früher gab es dies mit den entsprechenden Endungen. Leider scheinen diese völlig verloren gegangen zu sein.
    Sprechen die Holländer nicht manchmal so? Sie benutzen doch "lecker" meist als Synonym für "gut" oder "schön".
    Oder habe ich zuviel Hape Kerkeling gesehen?

  2.  
    Anzeige
  3. #202
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.297

    AW: Redewendungen / Sprüche der Neuzeit

    Soundfeile legt den Finger in die Wunde
    ... Was wirklich Mode ist, ist die unmögliche Aussprache von "erinnern". Selbst ein Kai Pflaume, der das garantiert von Mutti so nicht gelehrt bekam, quatscht mittlerweile von errinnern. Errinern passt eher zu pinkeln.
    Noch schlimmer finde ich aber die falsche Verwendung des Wortes "erinnern". Normalerweise erinnert man sich doch "an etwas" - angelehnt an die englische Sprache wird aber immer wieder "etwas erinnert".

    Beispiel:
    Ich erinnere mich an ein schönes Erlebnis.
    (im Gegensatz zu)
    Ich erinnere das schöne Erlebnis.

    Da ist echt Ende Gelände!!!!

  4. #203
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.996

    AW: Redewendungen / Sprüche der Neuzeit

    Zitat Zitat von Christoph Beitrag anzeigen
    Ich erinnere mich an ein schönes Erlebnis.
    (im Gegensatz zu)
    Ich erinnere das schöne Erlebnis.

    Da ist echt Ende Gelände!!!!

    Zwiebelfisch: Ich erinnere das nicht - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Kultur

  5. #204
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Redewendungen / Sprüche der Neuzeit

    Zitat Zitat von brandbrief Beitrag anzeigen
    Sprechen die Holländer nicht manchmal so? Sie benutzen doch "lecker" meist als Synonym für "gut" oder "schön".
    Oder habe ich zuviel Hape Kerkeling gesehen?
    Genau das war auch mein Gedanke. Mit "lekker" wird in Holland ja vieles Angenehme bezeichnet. Sollte da ein Niederlandismus nach Deutschland rübergeschwappt sein?

  6. #205
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.817

    AW: Redewendungen / Sprüche der Neuzeit

    Oft gehört in den letzten Jahren

    "Wir werden das alles aufnehmen!" oder "Wir nehmen das alles auf!"

    Meistens bei Gesprächsrunden - wenn es darum geht Verbesserungsvorschläge, Sorgen oder Hinweise vorzubringen - verwendete Abschlussbemerkung!

  7. #206
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.817

    AW: Redewendungen / Sprüche der Neuzeit

    Aus der Geschäftswelt: "Das können wir so nicht abbilden!"


    Und auch ziemlich häufig zur Zeit: "Leider geil"!

    Was war eigentlich zuerst da? Der inflationäre Gebrauch, oder der gleichnamige Song?


  8. #207
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: Redewendungen / Sprüche der Neuzeit

    Zitat Zitat von musicola Beitrag anzeigen
    Was war eigentlich zuerst da? Der inflationäre Gebrauch, oder der gleichnamige Song?
    Ich habe beides bisher nicht gehört ...und das stört mich überhaupt nicht.

  9. #208
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.996

    AW: Redewendungen / Sprüche der Neuzeit

    Mir fällt auf, dass man heutzutage auch wegen nichtigster Ereignisse sofort "entsetzt" ist.

    "Ich bin entsetzt!"

    Diese Floskel wird heutzutage universell eingesetzt, schon als Reaktion auf politische unkorrekte Äußerungen unter Dritten. Wenn man "entsetzt" als Offizieller in seiner Stellungnahme unterbringt, ist man auf jeden Fall auf der sicheren Seite... so scheint es.

  10. #209
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.817

    AW: Redewendungen / Sprüche der Neuzeit

    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    Mir fällt auf, dass man heutzutage auch wegen nichtigster Ereignisse sofort "entsetzt" ist.

    "Ich bin entsetzt!"

    Diese Floskel wird heutzutage universell eingesetzt, schon als Reaktion auf politische unkorrekte Äußerungen unter Dritten. Wenn man "entsetzt" als Offizieller in seiner Stellungnahme unterbringt, ist man auf jeden Fall auf der sicheren Seite... so scheint es.
    Stimmt. Ist mir gerade erst wieder in der aktuellen Sarrazin-Debatte aufgefallen!

  11. #210
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613

    AW: Redewendungen / Sprüche der Neuzeit

    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    Mir fällt auf, dass man heutzutage auch wegen nichtigster Ereignisse sofort "entsetzt" ist.
    Und mich deucht, dass das kürzlich irgendwo in einem TV-Bericht oder Internetartikel schon angesprochen wurde. Plagiate, wohin man schaut.

    Zumindest gehört das zu den etlichen Übertreibungsvokabeln, die mir schon länger auf den Sack gehen. Wo hier gerade Fußball läuft: Wenn z. B. der Bundesjogi für jedes "unglaublich" oder "wahnsinnig" einen Euro zahlen müsste, wäre er in Rekordzeit pleite. Wobei letzteres Wort angesichts der deutschen Abwehrleistung tatsächlich mal angebracht wäre.

Ähnliche Themen

  1. Redewendungen / Sprüche der 80er
    Von bubu im Forum 80er / 80s - LABERFORUM / TALK ABOUT
    Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 06.11.2013, 11:42
  2. Suche Synthipop-Titel aus der Neuzeit
    Von databanka im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.09.2006, 00:17
  3. "Flotte" Sprüche (einst cool, dann peinlich)
    Von Die Luftgitarre im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.04.2004, 22:06
  4. Fußball-Sprüche
    Von musicola im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.2003, 13:37