Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Reklamation von CDs

Erstellt von justmusic, 22.01.2006, 22:51 Uhr · 9 Antworten · 1.167 Aufrufe

  1. #1
    justmusic
    Benutzerbild von justmusic
    Kann man eigentlich CDs reklamieren, weil in der Hülle die Nasen abgebrochen sind, die die CD halten sollen?

    Ich mein, ne neue Hülle kostet nicht die Welt, aber wenn ich im Laden oder im Versand ne neue CD bestelle, kann ich schon erwarten, dass die Hülle intakt ist, oder?

    Gerade bei Amazon ist mir das extrem aufgefallen, da krieg ich irgenwie immer nur kaputte Hüllen!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    Einfach mal ne kurze Mail an Amazon und überraschen lassen.
    Die lassen sich sicher nicht lumpen, wegen so 'ner Kleinigkeit und schicken Dir 'nen 5er-Pack Trays!

    Einen Versuch isses allemal wert!

  4. #3
    Benutzerbild von compagnies

    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    2.055
    ach, das ist doch pissig!
    wenn ich hundertmal am porto spare und dafür nur 1,44 (-,45 schon) ausgebe, dann kann ich einen oder zwei oder drei, sogar vier kaputte trays bitteschön verkraften oder?
    wg. solcher kleingeistigkeiten müssen am ende alle 3 euronen porto blechen, weil es denn ein kartonierter umschlag sein muss und die cd noch im schaum gehüllt werden muss????

  5. #4
    Benutzerbild von falkenberg

    Registriert seit
    27.04.2003
    Beiträge
    926
    Blöd ist es immer dann, wenn es Teile sind, die man nicht so mal eben nachkaufen kann. Die Innenteile kriegt man zwar wahlweise in transparant oder schwarz (letztere auch kaum noch), aber nicht in weiß, orange oder gelb. Das soll doch dann auch so aussehen, wie es sein soll. Ja, ich weiß, jetzt kommt gleich wieder "Willst Du Dir die CD anhören oder angucken?".

    Absolut nervig ist das bei den Papphüllen (auf neudeutsch: Digipacks). Wenn da der Kranz zerbröselt ist, geht gar nix mehr. Deswegen mag ich die Dinger auch nicht.

  6. #5
    justmusic
    Benutzerbild von justmusic
    compagnies postete
    ach, das ist doch pissig!
    wenn ich hundertmal am porto spare und dafür nur 1,44 (-,45 schon) ausgebe, dann kann ich einen oder zwei oder drei, sogar vier kaputte trays bitteschön verkraften oder?
    wg. solcher kleingeistigkeiten müssen am ende alle 3 euronen porto blechen, weil es denn ein kartonierter umschlag sein muss und die cd noch im schaum gehüllt werden muss????
    Nur so, es geht hier nicht um 3 oder 4 Trays, es sind bei ungefähr 80% meiner Amazonbestellungen die Hüllen kaputt gewesen, und ich habe dort nicht erst 6 CDs bestellt!

    Ist mir auch schon bei Laden-CDs passiert, nur eben nicht so häufig!

    Wenn ich ne Second-Hand-CD kaufe, dann muss ich damit rechnen, aber bei fabrikneuen CDs kann ich schon erwarten, dass die Hülle intakt ist, oder?


    falkenberg postete
    Absolut nervig ist das bei den Papphüllen (auf neudeutsch: Digipacks). Wenn da der Kranz zerbröselt ist, geht gar nix mehr. Deswegen mag ich die Dinger auch nicht.
    Das wird dann richtig ärgerlich, weil dann nicht mal die Plastehülle die CD in der Packung hält!
    Klasse finde ich aber die gebundenen Digi-Packs in Buchform, wo die CD in einem Pappschuber untergebracht ist, der "Einband" ist Hardcover, da kann praktisch nicht mehr viel kaputt gehen!

  7. #6
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Bei dem Second-Händler meines Vertrauens werden alle Trays erneuert (außer bei Spezialteilen, versteht sich).

    Bei meinem Amazonkäufen waren bislang 0% beschädigt, vielleicht habt ihr paar lustige Postverteiler zwischendurch?

  8. #7
    Benutzerbild von compagnies

    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    2.055
    just music postete
    Wenn ich ne Second-Hand-CD kaufe, dann muss ich damit rechnen, aber bei fabrikneuen CDs kann ich schon erwarten, dass die Hülle intakt ist, oder?
    Dann entschuldige meinen wüsten Einfall, denn ich vermutete, Du hättest von gebrauchten Objekten gesprochen. Die sind ja via amazon auch zu beziehen.

  9. #8
    Benutzerbild von 666meng666

    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    1.691
    Bezüglich Amazon habe ich eigentlich gute Erfahrungen gesammelt. Ich bestelle eigentlich sehr über Amazon, ob CD´s, DVD´s, Spiele usw. Bei mir ist es auch schon vorgekommen, dass ein Case mal gerissen war, aber ich denke das ist dann auf dem Postweg passiert. Im Normalfall ist das nicht schlimm, denn Cases habe ich genügend hier stehen. Ich bin da ziemlich pinglig und tausche sogar jedes noch neuwertige Case ohne Schaden aus, wenn denn nur die Versiegelung sich nicht ohne Kleberrückstände entfernen liess. Was mich allerdings schon ein paar Male geärgert hatte, war z.B. bei einer Bestellung einer DVD im Digipack und bei gleichzeitiger Lieferung einer CD im Jewel Case, waren diese Artikel so fest eingepackt und mit Folie zusammengehalten, dass die DVD-Hülle teilweise eingedrückt war, man also die Spuren gesehen hat, wo das Jewel Case drauf lag. Bei einer DVD-Box für 40 oder 50 Euro ist das dann schon ärgerlich, weil ich der Meinung bin, dass ich mir das Teil dann auch gebraucht für weniger Geld bei eBay hätte ersteigern können. Nunja, bemängelt habe ich sowas allerdings bisher noch nicht.

  10. #9
    Benutzerbild von falkenberg

    Registriert seit
    27.04.2003
    Beiträge
    926
    Wer nun wirklich an den kaputten CD-Hüllen schuld ist, ist schwer zu sagen; haften muss auf jeden Fall der Händler. Die Kränze halten leider nicht viel aus, es reicht aus, eine CD-Hülle mit Inhalt auf die Kante zu schmeißen, damit der gesamte Kranz zerbröselt, auch wenn die CD äußerlich in Ordnung ist. Das kann durchaus ein Transportschaden sein.

    Allerdings pflegt amazon schon einen etwas rustikalen Umgang mit den Waren, insbesondere auch mit Büchern. Die sehen bei amazon manchmal schon etwas mitgenommen aus.

  11. #10
    justmusic
    Benutzerbild von justmusic
    Muss ganz ehrlich sagen, bei Büchern und DVDs hatte ich bei Amazon bisher nie Probleme, immer nur bei den CDs.

    Wenn die Hülle nen Sprung hat, ist mir das fast egal, ist zwar ärgerlich, aber da kann ich mit leben, nur die Kränze in der Mitte beeinträchtigen ja die Funktionalität der Hülle!