Seite 1 von 31 1234511 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 306

Rtl-superstar...

Erstellt von Heinzi, 20.11.2002, 09:17 Uhr · 305 Antworten · 21.644 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Heinzi

    Registriert seit
    25.12.2001
    Beiträge
    1.181
    Leiderleider hab' ich die zweite Folge verpasst und kann daher eben nur von der ersten sprechen...

    Klasse fand' ich ja den sympathischen Tom-Jones-Verschnitt, der auf Knopfdruck - und gar nicht mal schlecht - auch 'ne All-4-One-Schmonzette abrufbereit hatte und sich, ohne die Jury-Mitglieder jemals ausreden zu lassen, teils auf Knien ("Dieter, bitte...") in die nächste Runde bettelte...

    Am Ende hiess es ja, er solle halt wiederkommen, damit "der uns nicht noch auf die Schnauze haut"...


    Oder es sei an den schmächtigen Unsympathen erinnert, dessen Stimme laut Bohlen "megakalt" sei, weshalb er sich beim Zuhören "schlecht fühle"...
    Auf den "Ich sage immer, was ich denke"-Einwand des Kandidaten, er singe immerhin "seit 14 Jahren", meinte Bohlen ja vernichtend-lapidar "... umso schlimmer, wennde dann nicht weiter bist..."

    Ausserhalb des Castingraumes liess der Verschmähte dann seinem Ärger über die Jury und natürlich insbesondere Bohlen freien Lauf (..."Ein Skandal, so jemanden, der seine Backen nicht halten kann, in 'ne Jury zu setzen"...) und soll diesem - laut BILD - sogar im Hotel aufgelauert haben ("Wir sehen uns wieder, Dieter...")...

    Halte ich aber für eher unwahrscheinlich...
    Vor dem Kümmerling hätte sich der Bohlen doch nicht mal ohne Bodyguards weit und breit zu fürchten brauchen...
    Andererseits... verletzter Stolz setzt wahrscheinlich noch so manche Kräfte frei...


    Den von Q-Bert in 'nem anderen Thread angesprochenen "Hausfrauen-Verschnitt" (einschliesslich der unvorteilhaften Kurzhaarfrisur und der hoffnungslos unmodernen Jeansjacke...), welcher mit den Kopfhörern im Ohr "unterirdisch schlecht", wie uns Torsten sagen würde, summend "Ameno" verhunzte, fand' ich natürlich auch hinreissend...
    Wie hiess es dazu doch im OFF-Kommentar...

    "Diese Kandidatin macht gerade einen entscheidenden Fehler"...

    Den hatte sie eigentlich schon vorher gemacht... durch das Betreten der Castingräumlichkeiten...


    Ach ja....
    Um auch noch ein positives Beispiel zu nennen...
    Bei der zurückhaltenden Lady mit dem kaffeebraunfarbenen Teint, die "I will always love You" vortrug, hatte nicht nur die Jury eine Gänsehaut...
    Die Gewinnerin...?

    Bringt doch mal ein paar "Glanzstücke" aus der zweiten Folge...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814
    Heinzelmaennchen postete


    Apropos Unsympath:

    (...)

    "erinnert, dessen Stimme laut Bohlen megakaltsei, weshalb er sich beim Zuhören schlecht fühle"
    Wer sagt eigentlich mal Bohlen wie schlecht man sich nach dem Anhoeren *seiner* Gesangsversuche (immerhin auch seit ca 20 Jahren) fuehlt?

    BTW: Kommt es nur mir so vor oder muss man nicht leicht masochistisch veranlagt sein um sich so ne Sendung freiwillig reinzuziehen?

    Lutz

  4. #3
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    Was ist eigentlich aus dem letzten Superstar geworden, dessen Name mir glücklicherweise entfallen ist und dessen großer Traum es war, einmal ein "Best of"-Album zu veröffentlichen??? Da gab es im Sommer mal einen Thread drüber! Wird jetzt langsam Zeit, Bursche!!!

    Ich finde es absolut göttlich, wie die Leute in dieser Sendung runtergemacht werden! Da ist mir sogar Herr Bohlen mal sympathisch

  5. #4
    Benutzerbild von Heinzi

    Registriert seit
    25.12.2001
    Beiträge
    1.181
    Engel_07 postete
    Was ist eigentlich aus dem letzten Superstar geworden, dessen Name mir glücklicherweise entfallen ist?
    Aus dem Umfeld von "Pierre" war zu hören, "seine Zeit" komme erst im nächsten Jahr...

    Wenn er aber da mal nicht durch den Gewinner von "Deutschland sucht den Superstar" in den Schatten gestellt werden wird...

    Ich glaube, dass noch nicht mal die heutige Musiklandschaft den gleichzeitigen Aufbau zweier im Fernsehen entdeckter Stars, neben der fortlaufenden Absorbation vergleichbarer, bereits etablierter Acts, verträgt...

  6. #5
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814
    @engel07

    Echt? Findest Du das goettlich wie die Leute runtergemacht werden? Wenn sich der Plattenmillionaer auch noch als Richter ueber die Hoffnungen von jungen Menschen im Fernsehen produziert?

    Lutz

  7. #6
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    @Lutz
    Wer sich bei so einem Casting meldet, welches erstens von RTL ausgestrahlt wird und zweitens Dieter Bohlen in der Jury sitzen hat, darf sich doch wohl nicht wundern, wenn er/sie blöde Sprüche um die Ohren gehauen bekommt!!!

    Ich möchte betonen, dass ich definitiv kein Bohlen-Fan bin und RTL ist auch unter aller Kanone, aber wenn diese Sendung gerade mal läuft, wenn ich mich beim Abendessen durchs TV zappe, schau ich sie mir auch an.

    Wer wirklich musikalisch etwas drauf hat, würde niemals an einer solchen Zur-Schau-Stellung teilnehmen. Wer sich davon wirklich etwas erhofft und dann vor laufender Kamera loskreischt und hinterher noch seine halbe ganz schlimme Lebensgeschichte erzählt, damit die Jurymitglieder vielleicht doch noch ein Auge zudrücken, brauch meines Erachtens keinen Plattenvertrag, sondern eher einen guten Psychiater! Bohlen sagt diesen Leuten meist genau das, was ich ihnen in diesem Moment wahrscheinlich auch sagen würde, wenn auch nicht ganz so drastisch!

  8. #7
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814
    @engel07

    what a show, the barry williams show
    what a show,
    dysfunctional excess
    is all it took for my success
    the greater pain that they endure
    the more you know the show will scored
    it’s showtime

    got the reputation of a surgeon
    ‘cos they cannot feel the cut
    it looks so very simple
    but it really is an art
    they call our studio ‘the hospital’
    making money from the sick
    we let people be themselves
    there is no other trick

    (Peter Gabriel - The Barry Williams Show)

  9. #8
    Benutzerbild von Feenwelt

    Registriert seit
    05.10.2002
    Beiträge
    1.856
    @ Lutz: Ich gebe Engel recht. Hinzu kommt, daß das Sendeformat ja bereits in anderen Ländern (USA, Irland, GB, und noch ein paar) erfolgreich gesendet wurde und dort ebenfalls mit den gleichen fiesen Sprüchen ablief. Wer also ein bißchen Interesse für die Sendung gezeigt hätte, hätte sich denken können, daß es bei uns nicht glimpflicher abgehen wird.
    Ich bin auch kein Fan der drastischen Worte vom Dieter, aber mit einem hat er nun wirklich recht:
    Da kommen Kiddies an (noch schlimmer: auch oft Erwachsene), die in völliger Selbstüberschätzung so singen, wie ich es mich nur mit ner Erkältung auf dem Motorrad traue. Dieses "Ach, ich kann zwar nix, aber ich bin so toll" ist ein genereller Trend, gerade bei Jugendlichen, den Dir sehr wahrscheinlich jeder Soziologe bestätigen kann. Gerade durch solche Casting-Shows wie die letzten (mit No Angels oder Broschiss) wurde das auch noch unterstützt. Ich finde es hervorragend, wenn dann mal jemand kommt, und diese Menschen wieder auf den Boden der Tatsachen zurückholt. Und bei solchen Trotteln würde wohl wirklich kein "Ich finde Deine Stimme nicht soooo doll, aber üb noch ein bißchen" reichen, sondern nur ein deutliches "Du bist Scheiße, mach was anderes." Und wahrscheinlich noch nicht einmal das, wie man ja auch bei einigen Bewerbern gesehen hat.

  10. #9
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    @Lutz
    Dem Text entnehme ich, dass wir eigentlich dieselbe Einstellung der Sendung gegenüber haben. Dass Sendungen dieser Art Erfolg haben, zeigt, wie krank unsere Gesellschaft ist! Mir tun die "Opfer" auch leid! Aber nicht, weil sie (übrigens nicht allein) von D.B. eine derbe Abfuhr erteilt bekommen, sondern, weil sie nach anderen Sendungen dieser Art noch nicht begriffen haben, dass das Ziel der Macher die von Peter Gabriel besungene Geldmacherei auf Kosten anderer ist!

    Respekt meinerseits fand Nora (? sorry, weiß nicht genau wie sie heißt?), die bei der zweiten Popstars-Staffel die Jury verließ, weil sie merkte, dass die Gewinner schon lange vor dem Finale feststanden. Sie sagte dem Team und den Kandidaten ganz klar, dass sie darauf keinen Bock habe! Damit war ihre Karriere im TV zwar vorerst beendet, aber für kurze Zeit konnte sie das Produzententeam aufmischen und uns bestätigen, was wir schon längst befürchtet hatten!

    Das wird bei der Superstar-Sendung dank entsprechend harter Verträge wahrscheinlich nicht mehr passieren!

  11. #10
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    Heinzelmaennchen postete
    Aus dem Umfeld von "Pierre" war zu hören, "seine Zeit" komme erst im nächsten Jahr...

    Wenn er aber da mal nicht durch den Gewinner von "Deutschland sucht den Superstar" in den Schatten gestellt werden wird...

    Ich glaube, dass noch nicht mal die heutige Musiklandschaft den gleichzeitigen Aufbau zweier im Fernsehen entdeckter Stars, neben der fortlaufenden Absorbation vergleichbarer, bereits etablierter Acts, verträgt...
    Danke noch für die Info, habe ich ganz vergessen!!!
    Ich hoffe, dass Du mit Deinem letzten Satz richtig liegst, aber glauben kann ich das bei der heutigen Musiklandschaft leider nicht!

Seite 1 von 31 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 5exYROSI Superstar!?
    Von bamalama im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.12.2008, 12:43
  2. JAPAN sucht den Superstar goes '80s
    Von MG-JO1963 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.09.2007, 09:17
  3. Bob Geldorf - Superstar ?
    Von Topas12 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.12.2003, 16:42
  4. Yes! Die "RTL-Superstar"-Quoten gehen in den Keller!
    Von Die Luftgitarre im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.10.2003, 21:31