Seite 21 von 31 ErsteErste ... 11171819202122232425 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 201 bis 210 von 306

Rtl-superstar...

Erstellt von Heinzi, 20.11.2002, 09:17 Uhr · 305 Antworten · 21.675 Aufrufe

  1. #201
    Benutzerbild von hechicero

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    526
    Daniel kann überhaupt nichts. Das ist dermaßen peinlich, vor allem im Vergleich zum Rest der Kandidaten, daß es einem regelrecht wehtut.
    Aber das ist ein weiterer Beweis für die Perversität in unserer Gesellschaft (und damit meine ich NICHT seine 5exuelle Orientierung).
    Man muß heute scheinbar nichts mehr können, um in dieser Gesellschaft zu bestehen. Man muß offenbar nur noch der schrillste, verrückteste und ausgefallenste sein. Offenbar qualifiziert einen das auch zum Superstar.
    Er geht mit dem Publikum gut um - ich lache mich tot. Wenn einer bei 4 von 10.000 übrig bleibt, kann man wohl erwarten, daß er ab und zu einen flotten Spruch ins Publikum krächzt. Zumal dann, wenn alles andere - wie tanzen oder singen - überhaupt nicht klappt. Irgendwie muß man davon ja ablenken. Daß ihn aber gerade dieses Ablenken von seinen eklatanten Schwächen zum Superstar qualifizieren soll, will mir nicht in den Kopf ?

    Ist in dieser Gesellschaft wirklich der der Beste, der seine Schwächen am besten verbergen kann, sich darüber noch lustig macht und um Mitleid hierfür beim Publikum bittet ?
    Leider hatten wir gestern alle das Pech, daß Vanessa eine völlig unterdurchschnittliche Performance gezeigt hat, sonst hätte die Tucke Daniel rausfliegen müssen.

  2.  
    Anzeige
  3. #202
    Benutzerbild von Heinzi

    Registriert seit
    25.12.2001
    Beiträge
    1.181
    Heiko postete
    Hm, ich denke dein Vergleich hinkt etwas!
    Und ich denke, hier liegt ein Missverständnis vor...

    Dave hat in seinem Beitrag wohl nicht den Superstar-Status der aufgezählten Personen bestreiten wollen, sondern nur darauf hingewiesen, dass diese "es" auch ohne herausragende Stimme geschafft haben...

  4. #203
    Benutzerbild von Heiko

    Registriert seit
    01.10.2001
    Beiträge
    3.389
    @dave und Heinzelmännle
    ... ja, wenn das so ist, dann hab ich wohl was verbuchselt, dann kann man Dave Aussage unterstreichen

  5. #204
    Benutzerbild von midnight_angel

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    429
    ich frage mich, was der Einspieler von Vanessas "Tanzstunde" sollte...sie hat doch nur die Füße sparsam von einer Seite zur anderen getippt und dafür brauchts doch nun wirklich keine Tanzstunde, oder????

    Und wieso hatte ich bloß so heftig das Gefühl, das NIEMAND der Kandidaten erstaunt über die Entscheidung war???? Ich kann mich des Eindruckes nicht erwehren, das alle schon vorab Bescheid wussten.

    Außerdem will ich mal ne Lanze für Michelle Hunziker brechen. Ich weiß nicht, wieso sie schlecht sein soll: sie ist hübsch (Geschmackssache), 5exy (auch Geschmackssache), sie ist immer gut gelaunt, sie lacht viel, sie kommt ehrlich rüber...und ich finde ihr Outfit gestern abend war echt klasse.

    Oder erwartet hier irgendjemand ernsthaft eine fachlich kompetente und fundierte Moderation??? Was bei dieser Show zählt, ist Look und das man das Publikum "gut" stimmt, da würde eine kritische Moderation nur stören.

    Ich meine damit aber nicht, das sie eine andere Show gut moderieren könnte...ich spreche alleine von "Deutschland sucht den Superstar".

    Kann nichts dafür, ich mag das Mädel einfach

  6. #205
    raabi2000
    Benutzerbild von raabi2000
    hechicero postete
    Daniel kann überhaupt nichts. Das ist dermaßen peinlich, vor allem im Vergleich zum Rest der Kandidaten, daß es einem regelrecht wehtut.
    Aber das ist ein weiterer Beweis für die Perversität in unserer Gesellschaft (und damit meine ich NICHT seine 5exuelle Orientierung).
    Man muß heute scheinbar nichts mehr können, um in dieser Gesellschaft zu bestehen. Man muß offenbar nur noch der schrillste, verrückteste und ausgefallenste sein. Offenbar qualifiziert einen das auch zum Superstar.
    Er geht mit dem Publikum gut um - ich lache mich tot. Wenn einer bei 4 von 10.000 übrig bleibt, kann man wohl erwarten, daß er ab und zu einen flotten Spruch ins Publikum krächzt. Zumal dann, wenn alles andere - wie tanzen oder singen - überhaupt nicht klappt. Irgendwie muß man davon ja ablenken. Daß ihn aber gerade dieses Ablenken von seinen eklatanten Schwächen zum Superstar qualifizieren soll, will mir nicht in den Kopf ?

    Ist in dieser Gesellschaft wirklich der der Beste, der seine Schwächen am besten verbergen kann, sich darüber noch lustig macht und um Mitleid hierfür beim Publikum bittet ?
    Leider hatten wir gestern alle das Pech, daß Vanessa eine völlig unterdurchschnittliche Performance gezeigt hat, sonst hätte die Tucke Daniel rausfliegen müssen.
    Also, bis zum viertletzten Wort deines Beitrags habe ich das ganze ja noch ernst genommen, aber das Wort "Tucke" passt sich der von dir dargestellten, perversen Gesellschaft vollkommen an.

    Sicher, man sollte davon ausgehen, dass die vier Kandidaten mit dem Publikum umgehen können. Aber ausschließlich Daniel K. versteht es, das Publikum zu begeistern. Und so was kann man nicht lernen, das hat man oder auch nicht. Ok ok, singen kann er wirklich nicht gut, aber ich habe den Verdacht, das unsere Gesellschaft einen positiven Typen wie ihn braucht bzw. sich an ihm hochzieht. Zumindest ein Teil der Gesellschaft.

    Ich persönlich finde es sehr gut, dass die "Fans" bei Daniel gespalten sind, denn genau das belebt eine Gesellschaft. Nur fällt anscheinend auf, das ein Teil dieser "Gegner" Daniels einen IQ vergleichbar mit einer Parkuhr haben. 10 Cent einwerfen und sie fangen an zu reden. Nur kommen dabei leider fast ausschließlich Luftblasen mit beleidigenden, niveaulosen und auch hirnlosen Sprüchen raus.
    Warum kann man den Menschen Daniel K. nicht genau so akzeptieren wie er ist, egal welche 5exuellen Neigungen er hat und was er sich von seinem Leben vorstellt. Und zumindest bei uns in der Region, ist "Tucke" eine nicht gerade nette Bezeichnung!!!

  7. #206
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    @Raabi,

    das unterschreib ich blind. Man kann ihn mögen, muss ihn nicht lieben, sollte ihn (Leute wie ihn) aber akzeptieren wie sie sind.

    SonnyB.

  8. #207
    Benutzerbild von hechicero

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    526
    Na Raabi, ich kenne aber Tucken, die sind gern Tucken. Vielleicht bist Du ja hier der Verklemmte .
    Und wenn Du meinen Post aufmerksam gelesen hättest, dann sind mir Daniels Neigungen völlig wurscht. Das hat auch einen Grund. Oft haben "Tucken" eine sehr kreative Ader. Die ganzen 80s wimmeln von Tucken-Künstlern. Und ich mag sie - weil sie was drauf haben.
    Daniel hingegen hat gar nichts drauf. Dieses kreative geht ihm völlig ab. Vielleicht wird er ein Sitcom-Superstar - ein Künstler ist er nicht.
    Wahrscheinlich habe ich aber die Thematik der ganzen Sendung mißverstanden und es geht gar nicht um Kunst. Es geht also nur darum, ein Star zu sein ? Wieso sitzen dann Musikproduzenten und Musikjournalisten in der Jury ??? Also geht es doch verdammt nochmal um MUSIK !!!
    Und Daniel kann nicht tanzen, kann nicht singen, kann nichts..

    Okay, ein Superstar muß mit dem Publikum sicher gut umgehen können, es ist zumindest hilfreich. Das allein macht ihn aber nicht zum Superstar.
    Dieser Typ bekommt nur deswegen soviele Stimmen, weil er anders ist, weil er kein Problem hat, das zu sagen und weil er zugibt, daß er (leider) gar nichts kann.
    Und DAS ist das Perverse und nicht seine 5exuelle Orientierung.
    Bevor Du anderen den Intellekt einer Parkuhr bescheinigst, solltest Du vielleicht (1.) ein Posting genau lesen und (2.) versuchen es zu verstehen, raabi

  9. #208
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    @hechicero,

    Es ging noch nie um Musik, oder um Leute, die was können. Es ging immer nur um Geld. Dazu muss man ausprobieren, wer dem gemeinen Volk am sympatischsten ist. Daher die Show. Und die Sache mit den Produzenten:
    Womit macht man heutzutage die meisste Kohle in den Medien ???
    Und wer sitzt dann als erstes am "Künstler" ?

  10. #209
    raabi2000
    Benutzerbild von raabi2000
    @ hechicero

    Bei der Sendung DSDS geht es darum geld zu verdienen, und mit Daniel kann man Geld verdienen. Hast Du daran Zweifel? Und was bitte ist daran pervers, wenn jemand sagt, dass er einfach Spaß haben will?

    Wenn du, hechicero, dich bei dem Begriff Parkuhr, der, wenn man mein Posting richtig liest, allgemein und nicht speziell auf dich gemünzt war, angesprochen fühlst, wirst du wohl deine Gründe haben. Ich habe dich zumindest nicht so genannt!

    Zum Abschluß muss ich dir aber noch recht geben, Daniel ist anders, er ist ehrlich, er kein kunstgebilde, er verkauft sich! Nur was bitte ist daran falsch?


    Ab hier wird es allgemein, niemand wird direkt angesprochen!!!!

    Bei der Sendung DSDS sucht die Geldmaschine Bertelsmann Produkte, die sich verkaufen lassen. Da geht es nicht um den Sieger, um den Plattenvertrag. Ziel ist es, aus 10.000 Bewerbern einige wenige heraus zu filtern, die man verkaufen kann. Bei dieser neuen Methode spart man sich die Marktforschung, man macht diese Suche öffentlich im Fernsehen und braucht nur noch den gewünschen Geschmack befriedigen um zu verdienen. So gesehen hat Bertelsmann mit DSDS die perfekte Methode gefunden. Ein TV Sender verdient zum einen an der Werbung und an den Anrufern, Bertelsmann ist zufällig Teilhaber oder besser Besitzer dieses Senders. Weiter übernimmt Bertelsmann die Vermarktung der besten Produkte und verdient wieder. BMG produziert die Platten und kann damit evtl. wieder Marktanteile gutmachen, die in den letzten Jahren verloren gingen.

    So, und nicht anders funktioniert DSDS.

  11. #210
    Benutzerbild von
    @ hechicero

    Mal nicht so empfindlich, was den Intellekt von Parkuhren angeht, wenn man gleich eine ganze Gesellschaft für pervers erklärt ;o)

    Ich sehe nicht, dass Daniel *nichts* kann. Und ich weiss auch nicht, was daran pervers sein soll, wenn vorne einer auf der Bühne steht und große Teile des Publikums haben dabei gute Laune. Dann bin ich ehrlich gesagt lieber "pervers", als mir gelangweilt eine glasklare Stimme anzuhören die mir nichts gibt.

    Und was "Man muß heute scheinbar nichts mehr können, um in dieser Gesellschaft zu bestehen. Man muß offenbar nur noch der schrillste, verrückteste und ausgefallenste sein." angeht, weiss ich nicht wo Du lebst. Unsere Gesellschaft ist, wenn überhaupt, immer noch spießig, intolerant, schielt allein auf Status und buttert Schwächere und Andersdenkende wo es nur geht unter. Eine auffällige Erscheinung wie Daniel wird heutzutage sicherlich immer noch eher unbehelligt auf offener Straße mitten am Tag zusammengeschlagen, als mit dem Bundesverdienstkreuz behangen.

    Ich finde diesen Typ gut, gebe zu, dass er manchem nach kurzer Zeit nervig werden kann, wundere mich aber, über diesen Hass der ihm häufig entgegen schlägt. Für mich sagt das ehrlich gesagt am wenigsten über ihn aus.

    Jeder nimmt für sich in Anspruch so genommen zu werden, wie er ist. Komisch, dass man dieses Recht immer wieder anderen absprechen will und das sogar dann, wenn offensichtlich eine größere Menge von Leuten positiv auf jemanden reagiert, der so ist wie er ist. Obwohl ich selbst nicht sonderlich verrückt oder schräg bin, engt mich dieser Gedanke manchmal ganz schön ein und ich würde mir am liebsten "Arschloch" auf die Stirn tätowieren lassen und jedem der mich deshalb doof anguckt die Zunge rausstrecken und ihm sagen wie blöd er ist...

    Dave

Ähnliche Themen

  1. 5exYROSI Superstar!?
    Von bamalama im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.12.2008, 12:43
  2. JAPAN sucht den Superstar goes '80s
    Von MG-JO1963 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.09.2007, 09:17
  3. Bob Geldorf - Superstar ?
    Von Topas12 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.12.2003, 16:42
  4. Yes! Die "RTL-Superstar"-Quoten gehen in den Keller!
    Von Die Luftgitarre im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.10.2003, 21:31