Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 25

Saddam Hussein iranischen Meldungen verhaftet

Erstellt von Heiko, 14.12.2003, 11:37 Uhr · 24 Antworten · 1.368 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Heiko

    Registriert seit
    01.10.2001
    Beiträge
    3.389
    Saddam Hussein iranischen Meldungen verhaftet

    Der ehemalige irakische Dikator Saddam Hussein soll in seiner Heimatstadt Tikrit verhaftet worden sein. Die Amerikaner wollen die Meldung nicht bestätigen, haben aber eine "wichtige Mittelung" angekündigt.

    Teheran - Die iranische Agentur beruft sich auf den Führer der kurdischen Partei PUK, Dschalal Talabani. Die Verhaftung sei in Saddams Geburtsort Tikrit erfolgt, sagte er. "Die US-Truppen in Tikrit sagen, dass Saddam verhaftet worden sei. Die Amerikaner sagen, dass sie das in den kommenden Stunden offiziel bekannt geben wollen", zitierte Irna dem Kurdenführer.
    Nähere Einzelheiten lagen aber noch nicht vor. Es gab auch keine unabhängige Bestätigung des Berichtes. Das US-Verteididungsministerium teilte mit, man könne den iranischen Bericht nicht bestätigen. Berichte über Saddam Husseins angebliche Verhaftung hatte es schon mehrfach gegebem. Der US-Sender CNN meldete unter Berufung auf Quellen in Washington, US-Truppen versuchten noch, eine gefasste Person zweifelsfrei zu identifizieren. Die Quellen seien sehr vorsichtig.

    Die US-Nachrichtenagentur AP meldete unter Berufung auf eine anonyme Quelle in Bagdad, man werde um 13 Uhr mitteleuropäischer Zeit bei einer Pressekonferenz eine wichtige Mitteilung machen. Worum es bei der Konferenz gehen werde, war noch unklar. Geleitet werden soll sie vom obersten US-Zivilverwalter im Irak, Paul Bremer, zusammen mit dem US-Oberbefehlshaber General Ricardo Sanchez.


    Reporter, die sich in der Nähe der 4. Infanteriedivision der US-Truppen in Tikrit aufhalten, konnten den Bericht bisher nicht bestätigen. In der Nacht zu Sonntag sei ihnen kein ungewöhnlicher Einsatz aufgefallen, sagten sie.

    In der nordirakischen Stadt Kirkuk strömten nach Bekanntwerden der Berichte hunderte jubelnde Menschen auf die Straßen, meldet ein AP-Korrespondent. Sie feuerten Freudenschüsse in die Luft. "Wir feiern das als wäre es eine Hochzeit", sagte Mustapha Sheriff, ein Bewohner Kirkuks. "Wir sind diesen Kriminellen endlich los."

    Saddam Hussein, 66, regierte den Irak bis zu seimem Sturz im April 23 Jahre lang. Die USA haben ein Kopfgeld von 25 Millionen Dollar auf seine Ergreifung ausgesetzt. Er steht auf Platz eins der 55-köpfigen Liste der von den USA meist gesuchten Personen.

    Hussein war den US-Truppen bisher immer entkommen, obwohl US-Präsident George W. Bush Anfang Mai das offizielle Kriegsende verkündet hatte. Immer wieder wurde berichtet, Hussein wechsele alle paar Stunden seinen Aufenthaltsort, er verkleide sich und werde von seinem Familienclan unterstützt. Die Verhaftung Saddams wäre ein wichtiger Schub für die US-Truppen im Irak, die unter regelmäßigen Guerilla-Angriffen leiden. Auch könnte solch ein Erfolg die Chancen Bushs für eine Wiederwahl im November 2004 erhöhen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Habs auch gerade im Fernsehen.....

    Pressekonferenz folgt. Ob er das ist, kann eh nur mit einem DNA Test festgestellt werden.

    Wäre ja DER Wahnsinn !

  4. #3
    Benutzerbild von Heiko

    Registriert seit
    01.10.2001
    Beiträge
    3.389
    Ja, wer weiß, vielleicht is das einer seiner Doppelgänger, aber stimmt mittels DNA ist das ja zu klären.

    Um 13 Uhr gibts Pressekonferenz!

  5. #4
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    Naja, so einfach ist das nicht. Hat man denn DNA als Referenz, die zweifelsfrei von Saddam stammt? Wenn die Vergleichsprobe schon nicht 100%ig sicher ist, dann nützt auch ein DNA-Test nix...

  6. #5
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Reuters hat gerade bestätigt !

    DNA Analyse wurde noch heute Nacht durchgeführt.......positiv.

  7. #6
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Tony Blair bestätigt gerade persönlich !!!

  8. #7
    Benutzerbild von hoodle

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    1.775
    Im Prinzip ist's ja ne gute Nachricht. Leider stärkt das auch den amerikanischen Präsidenten Bush, den ich ebenfalls als gefährlich einstufe.

    Und ich frage mich gleichzeitig: Und jetzt? Chemische Waffen wurden auch Monate nach dem Einmarsch nicht gefunden, keine smoking-gun, rein gar nichts.

    Busch und Hussein haben für mich eines gemeinsam: beide sind nicht demokratisch gewählt!

  9. #8
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    Die Frage ist, ob durch Saddams Verhaftung auch wirklich Ruhe einkehrt
    oder ob seine, in viel höherer Zahl als so mancher glaubt, Anhänger weiterhin
    erbitterten Widerstand leisten! Man darf jetzt nicht in die Euphorie verfallen
    es wäre jetzt endlich alles wieder gut...

  10. #9
    Benutzerbild von Heiko

    Registriert seit
    01.10.2001
    Beiträge
    3.389
    Nein, ich denke auch nicht, dass jetzt alles gut ist, aber es ist ein großer Schritt und darüber kann man sich freuen denke ich.
    Jetzt kann man gespannt sein wie sich das alles entwickelt, bzw. ich hoffe es entwickelt sich in die richtige Richtung!

  11. #10
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.394
    Freut Mich SEHR

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Boy George verhaftet!
    Von Castor Troy im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.01.2009, 19:10
  2. Warum sind "Blitzer" Meldungen im Radio eigentlich nicht verboten?
    Von KlarkKent im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 19:57