Umfrageergebnis anzeigen: Uni5ex Fussball?!?

Teilnehmer
10. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • JA

    4 40,00%
  • NEIN

    6 60,00%
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 19 von 19

Was sagen die Sportsfreunde?!?

Erstellt von Lightburg, 22.06.2006, 02:24 Uhr · 18 Antworten · 1.166 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von schubser

    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    1.129
    Zitat Zitat von Torsten
    Stimmt, der Vergleich hinkt: Synchronschwimmen hat noch einen gewissen ästhetischen Wert, davon kann beim Frauenfußball keine Rede sein. Stinklangweilig ist allerdings beides.
    wie kann man ne Nasenklammer ästhetisch finden....

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Ich erinnere mich an den Schulsport. Da hat soetwas stattgefunden.
    Normalerweise wurden die Mädels erst angefangen ausgewählt zu werden, wenn die unsportlichen Jungs den Rest darstellten - meist war aber Pflicht 1xJunge, 1x Mädchen auszuwählen (die Anzahl war relativ gleich, wenn man mit Mädchen anfing ging's normal auf) - ohne die Pflicht wäre es nie dazu gekommen.
    Einmal wurde auch gegeneinander gespielt und die Mädels hatten ziemlich oft den Ball, weil nicht alle Jungs die Abseitsregel beherrschten und die meisten Mädels zu faul waren, nach vorne zu "stürmen".

  4. #13
    raabi2000
    Benutzerbild von raabi2000
    Zum Thema: Es geht aus den bisher genannten Gründen eben nicht. Und inovativ ist die Idee auch nicht, bis zur D-Jugend können Jungen und Mädchen in Deutschland in gemischten Mannschaften an den Wettbewerben teilnehmen.

    Aber, Frauenfußball ist technisch sehr anspruchsvoll und sehr fair. Auch in unteren Ligen wird da eher auf Technik gesetzt, wo bei den Männern nur noch gekloppt wird, weil die Spieler nix mit dem Ball anfangen können.

    Was die Ästhetik angeht, das ist wohl eher eine Frage des Geschmacks, und darüber läßt sich ja bekanntlich nicht streiten.

  5. #14
    Benutzerbild von gently69

    Registriert seit
    14.05.2002
    Beiträge
    572
    Zitat Zitat von raabi2000
    Aber, Frauenfußball ist technisch sehr anspruchsvoll und sehr fair. Auch in unteren Ligen wird da eher auf Technik gesetzt, wo bei den Männern nur noch gekloppt wird, weil die Spieler nix mit dem Ball anfangen können.

    Was die Ästhetik angeht, das ist wohl eher eine Frage des Geschmacks, und darüber läßt sich ja bekanntlich nicht streiten.
    Das mit der Klopperei gibt es bei den Frauen in den unteren Ligen aber auch hin und wieder. Kann ich ein Lied von singen.

    Und bei der Frage des Geschmacks gebe ich dir recht. Trotzdem finde ich Torstens Anmerkungen ein wenig happig.

  6. #15
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.158
    Wie schon einige Vorschreiber zum Besten gegeben haben: Rein körperlich sind die Damen unterlegen und von daher wäre es nicht machbar.

  7. #16
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106

    Lächeln Bzgl. Ästhetik

    Also, wenn ich ehrlich bin, hat Männerfussball für mich auch nichts wirklich Ästhetisches.

    Ausser natürlich, wenn die Brasilianer zaubern!

    Gruß

    J.B.

  8. #17
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997
    Zitat Zitat von Torsten
    Stimmt, der Vergleich hinkt: Synchronschwimmen hat noch einen gewissen ästhetischen Wert, davon kann beim Frauenfußball keine Rede sein. Stinklangweilig ist allerdings beides.
    Warum eigentlich? Fußball als relativ torarmer Sport, lebt ja in seiner Attraktivität für den Fußballfan oftmals durch die Schönheit des Spiels (so schallt es ja dann vor den Fernsehern auch nicht selten "Schhhhhööööööön gemacht!" oder auch "Schhhhöööööön gespielt!"). Am meisten juchzt der Fußballfan also angesichts feiner Technik. Die kann man unseren Fußballdamen eigentlich nicht so recht absprechen.

    Woher kommt also die gefühlte Langeweile des Damenfußballs? Ich muss zugeben, dass es mir genauso geht! Mich interessiert Damenfußball nicht die Bohne. Allerdings interessiert mich auch Herrenfußball nur sporadisch, aber immerhin noch deutlich mehr als Damenfußball.

    Bei mir liegt das daran, dass ich zur Spannung dann schon ein Großereignis oder eine Knallerbegegnung brauche. An der "Schönheit" des Spiels, kann ich mich nämlich generell nicht so recht aufgeilen. Mir liegen als Zuschauer eher Sportarten, wo der Punktestand ständig in Bewegung ist und jederzeit noch alles kippen kann.

    Aber ob das ganze toller wird, wenn man die Mannschaften vermischt weiss ich nicht. Für mich wäre das die Vollendung der Gleichmacherei, wo keine Gleichheit ist. Wer unbedingt Wert auf eine gemischte Liga legt, kann sicherlich einfach incl. eigenem Verband eine gründen. Die bestehenden Ligen zu ändern, wäre glaube ich doch sowieso illusorisch. Bei solchen Experimenten nehmen die Sponsoren sofort reissaus und die Ligen fahren incl. ihrer Vereine zur Hölle...

    PM

  9. #18
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Zitat Zitat von PostMortem
    Woher kommt also die gefühlte Langeweile des Damenfußballs? Ich muss zugeben, dass es mir genauso geht!
    Schreibfaul wie ich bin, lasse ich dazu bequemerweise Hellmuth Karasek und Christine Westermann antworten, die kürzlich bei einer "Hart aber fair"-Ausgabe ("Willkommen in der FIFA-Welt") zum Thema Frauenfußball so wohltuend abseits jeglicher PC ihre Meinung vertraten:

    Klick mich!

    Ich kann mit der weiblichen Variante nix anfangen, weil ich bolzende Frauen per se unästhetisch finde und mir deren Gekicke einfach zu lahm ist.

    Möchte den Damen ja nicht verbieten, gegen den Ball zu treten. Nur können sie nicht erwarten, dass andere das schön finden.

    Zitat Zitat von PostMortem
    Für mich wäre das die Vollendung der Gleichmacherei, wo keine Gleichheit ist.
    Als wenn diese lächerliche Gleichmacherei im Zuge falsch verstandener Emanzipation mit Sportarten wie Frauenfußball, Frauenboxen oder Frauenbodybuilding nicht schon längst vollzogen wäre...

  10. #19
    Benutzerbild von gently69

    Registriert seit
    14.05.2002
    Beiträge
    572
    Zitat Zitat von Torsten
    Möchte den Damen ja nicht verbieten, gegen den Ball zu treten. Nur können sie nicht erwarten, dass andere das schön finden.
    Ich habe aber auch schon etliche Fußballspiele der Herren gesehen, die mit "schön" nix zu tun hatten.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Wir haben uns getraut...und sagen gleichzeitig Danke ;)
    Von schubser im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.07.2007, 11:38
  2. Wer kann ir was zu "Spitting Image" sagen
    Von Kaylab im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.07.2004, 09:00
  3. Sagen Euch "Hot Shot" und "Chilly" was
    Von Kaylab im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.03.2004, 15:34
  4. was soll man dazu sagen
    Von mystasia im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.03.2002, 10:50