Seite 2 von 12 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 111

Sammelleidenschaften

Erstellt von Engel_07, 30.01.2004, 00:36 Uhr · 110 Antworten · 11.896 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Bounty

    Registriert seit
    07.04.2003
    Beiträge
    4.033
    früher: aufkleber, briefmarken, knibbelbilder, leere haarlackdosen, zigarettenschachteln bzw krams rund um Camel, jeden schnippsel von/über meine lieblingsbands

    heute: kühe!!! und fleckiges wie tassen, eierbecher etc im kuhdesign (meine küchenschränke waren auch schon mal in Kuh*g*), CD's und Vinylscheiben (gerne stöber ich auf flohmärkten nach LP's, dich ich mir damals als sie rauskamen einfach nicht vom taschengeld leisten konnte), eintrittskarten von konzerten, bücher (die kann ich einfach nich wegwerfen...eher verschenk ich welche weiter...).
    achja und Kühe..hat ich die schon erwähnt?

    *rinderwahnsinnig qk*

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    Früher:

    Audiokassetten. Ich hatte eine große Anzahl (1988: 100 Stück, 1992: 250 Stück, 2001: 450 Stück). Ich legte Wert auf anspruchsvolles Design, so dass ich 70er- und 80er-Jahre Modelle den "langweiliger" wirkenden neueren Ausführungen vorzog. Außerdem sollten Zusammenstellung und Klang sich beides harmonisch anhören. Da vor allem letzteres nicht mehr der Fall war am Ende, löste ich die Sammlung zwischen 2001 und 2003 auf.

    Top-Schlagertexthefte. Von Anfang 1983 bis Anfang 1989. Habe ebenfalls keine mehr davon.

    Heute:

    Nur noch Vinyl und CDs. Wobei ich Vinyl noch etwas besser finde. Deswegen habe ich auch das eine oder andere aktuellere Album nur in Vinyl-Form.
    Da ich früher der "Kassetten-Freak" war und man auf CDs ja erst seit ein paar Jahren auch selbst aufnehmen kann, kann man von einer richtigen Sammlung dieser beiden Formate erst seit den 90ern sprechen. CDs und Platten waren mir nämlich auch als Schüler zu teuer...

  4. #13
    Benutzerbild von Arcadia

    Registriert seit
    31.10.2003
    Beiträge
    517
    Ui, ich hatte mal zwei ganz dämliche Sammelleidenschaften.....
    Nr. 1 leere Zigarettenschachteln (natürlich von mir aufgeraucht!), bis ich dann gesehen habe, wieviel ich qualme...dann ist mir das Sammeln vergangen!
    Nr. 2 ich habe die Single von "I like Chopin" von Gazebo gesammelt. Auf jedem Flohmarkt hab ich immer mindestens 3 Stück mitgenommen. Und jetzt hab ich bestimmt über hundert Singles von ein und dem selben Lied im Kleiderschrank stehen, und weiss nicht, wohin damit...

    Heute beschränkt sich meine Sammelleidenschaft auf alles rund um Duran Duran (Platten, CDs, Videos, Zeitschriften, Postkarten, etc.......) und De/Vision.

  5. #14
    Benutzerbild von midnight_angel

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    429
    ich hab mal ne Zeitlang Bistrozucker gesammelt..die in diesen länglichen Papiertütchen...ihr wisst sicher, was ich meine

    Ganz früher waren es Sachen über meine damaligen Lieblingsbands wie A-ha oder Bravo-Starschnitte. Jegliches Material über Michael J. Fox...

    Aber heute sammle ich eigentlich nichts mehr....vielleicht am ehesten noch Bücher. Historische Romane, Thriller und Bücher aus der "Erfahrungen" Reihe von Bastei Lübbe.

    Und Wellensittiche davon haben wir jetzt vier

    Greetz

  6. #15
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    DeeTee sammelt heute nichts konkretes, nur Bücher und Musik halt.

    Und früher?
    Kennt jemand "Kirsberry"? Ja, den dänischen Kirschlikör. Da waren vorne auf der Flasche immer so kleine Messingbecher drauf. Von denen habe ich heute noch über 100 Stück - und das sind keine gemopsten!!! An der betreffenden Flasche war ich immer beteiligt! Manchmal auch alleine

    Ansonsten bin ich eher der Gebrauchsmensch und hebe nur das auf, was ich auch gebrauche/benutze/regelmäßig anschaue o. ä.: > 1000 Tonträger; > 2000 Bücher - da macht das Umziehen auch Spaß!

    Grüße!
    DeeTee

  7. #16
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    Bis vor ca. einem Jahr hab ich Ty Beanie Babies gesammelt, aber nur die Teddies. Als meine Glasvitrine zum Platzen gefüllt war (knapp 60 Bären)
    und Ty anfing, praktisch im wöchentlichen Rhytmus neue Teddies auf den Markt zu bringen wurde es mir zuviel und auch zu teuer.
    Da hab ich dann die ganzen Bären verkauft!

    Früher hatte ich auch mal Clever & Smart und Gespenster Geschichten gesammelt. Ab und an lese ich mal ne aktuelle Ausgabe davon, die gefallen mir aber qualitativ (Stories und Zeichnungen) nicht mehr besonders!

    Mittlerweile "sammele" ich Puzzles, d.h. seit der Trennung von meiner Verlobten vor rund fünf Jahren, puzzle ich unheimlich gerne und habe mittlerweile zwölf, in rahmenlose Bildhalter geklemmte Puzzles an der Wand hängen:

    1 x 1500 Teile RAVENSBURGER 84 x 60 cm

    5 x 1000 Teile RAVENSBURGER 70 x 50 cm

    3 x 1000 Teile DINO 66 x 47 cm

    1 x 500 Teile RAVENSBURGER Mosaic-Puzzle Motiv: Titanic 70 x 50 cm

    1 x 805!! Teile noname 60 x 40 cm

    1 x 500 Teile DINO 48 x 34 cm

    Desweiteren entspanne ich mich zur Zeit am dreizehnten Puzzle (1000 Teile)
    und habe noch fünf weitere 1000er Puzzles in der Warteschlange!

    Ich habe mir mittlerweile eine zuklappbare Puzzle-Matte
    (Portapuzzle von Parker Hilton) von einer guten Kundin aus England mitbringen lassen, da es diese Matten in Deutschland nicht zu kaufen gibt!
    Schweineteuer die Teile, (ca. 38 Euro für 1000er Puzzles) aber ungemein praktisch wenn man, wie ich, einen neugierigen, verspielten Stubentiger hat!

    Fast vergessen:

    Ich bin immer auf der Suche nach Romanen und Videofilmen, die das Thema
    Zeitreisen behandeln.

    Zur Zeit lese ich mich durch das irre spannende Buch "Das Ölschieferskelett"!

    musicola

  8. #17
    Benutzerbild von Level 42

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    647
    midnight_angel postete
    Und Wellensittiche davon haben wir jetzt vier
    Und ich Nymphensittiche zZt. 2.

    Ansonsten, Rechnungen, Prospekte, Fahrkarten, Eintrittskarten u.s.w., von
    allen Erlebnissen in meinem bescheidenen Leben,
    Henning Mankell Bücher,
    und alles von der Carlsberg-Brauerei Dänemark (gelle Castor Troy )

    Gruß Level 42

  9. #18
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    Dachte ich´s mir doch, dass ich nicht der Einzige hier bin, der Dinge sammelt. Und sei tatsächlich nur, weil man sich einfach davon nicht trennen kann, weil es irgendwann nochmal wertvoll oder nützlich sein könnte, wie Safaritünnes schon anmerkte!

    Klasse finde ich das hier:

    Arcadia postete
    Nr. 2 ich habe die Single von "I like Chopin" von Gazebo gesammelt. Auf jedem Flohmarkt hab ich immer mindestens 3 Stück mitgenommen. Und jetzt hab ich bestimmt über hundert Singles von ein und dem selben Lied im Kleiderschrank stehen, und weiss nicht, wohin damit...
    Mit den Plattencovern könnte man doch prima einen Partykeller tapezieren!
    Wenn ich irgendwann einmal einen Partykeller haben sollte, wird der auch mit Plattencovern zugekleistert! Und zwar nur mit ganz Schrägen aus den 70ern!

    Auch Bounty´s Kühe finde ich irre! Eine Bekannte von mir sammelt alles, was mit Elefanten zu tun hat!

  10. #19
    Benutzerbild von Feenwelt

    Registriert seit
    05.10.2002
    Beiträge
    1.856
    Richtig extensiv gesammelt habe ich früher nicht. Ich hatte zwar ne Menge Spielzeugautos, hatte aber niemals die Idee einer definiten Zahl, die man komplett haben könnte.

    Bis vor kurzem habe ich noch Magic The Gathering - Sammelspielkarten gesammelt, allerdings nur 5 bestimmte, ältere Serien, die ich jetzt fast komplett habe.

    Außerdem habe ich seit ca. 12 Jahren eine Fantasy-Anthologie gesammelt: "The best of 'The magazine of Fantasy and Science Fiction'". Ich bin ein großer Fan von Kurzgeschichten aus diesem Genre und diese Heyne-Anthologie hatte die besten.
    Letztes Jahr habe ich es dann geschafft: ich besitze jetzt alle 101 Nummern, von Anfang der 60er Jahre bis 2002, als die Serie eingestellt wurde.
    Seit die komplett ist, sind Flohmärkte für mich irgendwie nicht mehr so aufregend...

    Tja, was als nächstes kommt, weiß ich noch nicht.

    @J.B.: Solltest Du mit MtG anfangen wollen, sag mal Bescheid, ich habe ewig viele doppelt und dreifach. Außerdem überlege ich - genau wie Du - die Figuren zu HdR zu kaufen. Aber ich glaube, da schone ich besser meinen Geldbeutel...

  11. #20
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    @ Feenwelt

    Danke für das Angebot . Das nehme ich gerne wahr, wenn ich mich für MtG entschieden habe . Bei HDR bin ich mir immer noch unsicher.

    P.S.: Sonst kein Sammler von Autoanstecknadeln hier? Ich hätte mal wieder Lust zu tauschen

    Gruß

    J.B.

Seite 2 von 12 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte