Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 47

Saufen in den 80ern

Erstellt von sonundso, 29.03.2011, 15:17 Uhr · 46 Antworten · 5.100 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Saufen in den 80ern

    ...und Waschbär unterrichtet an einem süddeutschen Gymnasium, diese Information ist sicher auch nicht unerheblich.

    Geraucht haben die Mädchen damals aber schon sehr früh und bisweilen auch viel. Vergessen wir nicht, Rauchen war gesellschaftlich anerkannt, Zigaretten waren leichter zu bekommen als heute (heute muss man erst einen "Großen" haben, den man vorschicken kann) und es gab kaum Rauchverbote. Also natürlich durften die Schüler erst ab 16 in die Raucherecke - aber immerhin, es gab eine Raucherecke. Die U16 gingen zum Rauchen vor die Tür zum Hauptschulhof (dort sah man das Rauchen anscheinend noch lockerer), hinter eine bestimmte Ecke oder aufs Klo. Also ich kann mich gut daran erinnern, wie in der 8. Klasse ein Mädchen nach dem anderen mit dem Rauchen anfing; es waren tatsächlich fast mehr rauchende Mädchen als Jungen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Peter

    Registriert seit
    11.09.2003
    Beiträge
    1.907

    AW: Saufen in den 80ern

    Bei und auf den Feten (insbesondere den "Speicherfeten") wurde immer Alkohol konsumiert - auch von den Mädchen. Bier, Batida de Coco, Friesengeist, Escorial Grün, Pernod Cola, etc. waren damals bei und angesagt. Es ist nie vorgekommen, das einer mal ins Koma gefallen ist - soooo übertrieben haben wir es nie.
    Übrigens - viele Mädels haben mehr vertragen als ich - aber das soll jetzt nichts heissen

  4. #13
    Benutzerbild von sonundso

    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    32

    AW: Saufen in den 80ern

    Zitat Zitat von Peter Beitrag anzeigen
    Bei und auf den Feten (insbesondere den "Speicherfeten") wurde immer Alkohol konsumiert - auch von den Mädchen. Bier, Batida de Coco, Friesengeist, Escorial Grün, Pernod Cola, etc. waren damals bei und angesagt. Es ist nie vorgekommen, das einer mal ins Koma gefallen ist - soooo übertrieben haben wir es nie.
    Übrigens - viele Mädels haben mehr vertragen als ich - aber das soll jetzt nichts heissen
    Wann war das genau?

  5. #14
    Benutzerbild von sonundso

    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    32

    AW: Saufen in den 80ern

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    ...und Waschbär unterrichtet an einem süddeutschen Gymnasium, diese Information ist sicher auch nicht unerheblich.

    Geraucht haben die Mädchen damals aber schon sehr früh und bisweilen auch viel. Vergessen wir nicht, Rauchen war gesellschaftlich anerkannt, Zigaretten waren leichter zu bekommen als heute (heute muss man erst einen "Großen" haben, den man vorschicken kann) und es gab kaum Rauchverbote. Also natürlich durften die Schüler erst ab 16 in die Raucherecke - aber immerhin, es gab eine Raucherecke. Die U16 gingen zum Rauchen vor die Tür zum Hauptschulhof (dort sah man das Rauchen anscheinend noch lockerer), hinter eine bestimmte Ecke oder aufs Klo. Also ich kann mich gut daran erinnern, wie in der 8. Klasse ein Mädchen nach dem anderen mit dem Rauchen anfing; es waren tatsächlich fast mehr rauchende Mädchen als Jungen.
    Oh,ich geh auch in Süddeutschland zur Schule. Auf eine Waldorfschule.Mach jetzt Abi.
    Vielen Dank euch für die Einschätzungen und Erfahrungen.
    Da besteht schon ein krasser Unterschied zu heute! Die Mädels zeiehn nicht nur ein bisschen,die treten und schlagen herzhaft zu! Was mir da erzählt wurde....
    Bein uns gibt es solche "Bratzen" zum Glück nicht.

    Wie sah das eiegtnlich mit 5exstories damals aus. Heute prahlen viele gerade dieser aggressiven Mädchen mit wem sie schon alles "gefickt" haben usw. War das damals auch schon so?

  6. #15
    Benutzerbild von sonundso

    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    32

    AW: Saufen in den 80ern

    Zitat Zitat von waschbaer Beitrag anzeigen
    Als jemand, der mit heutigen Jugendlichen viel zu tun hat, lehne ich mich mal aus dem Fenster und plaudere aus meiner Erfahrung.

    Ich glaube durchaus, dass der Alkoholkonsum unter Jugendlichen seit unserer Jugendzeit stark zugenommen hat. Einige Punkte erscheinen mir erwähnenswert:

    1. Zwar gab es auch in unserer Jugend in den 80ern einige Leute, die auf Parties stets "voll" waren, aber das so etwas in den Diskotheken und Kneipen durch Preise wie "Jedes Bier 1 Mark" oder "Jeder Schnapps 1,50" gefördert wurde, an so etwas kann ich mich nicht erinnern.

    2. Ich glaube durchaus, dass in den 80ern Mädchen im Bereich Rauchen und Alkohol noch zurückhaltender waren, als es heute der Fall ist. Durch meine Erfahrung mit Schülern kann ich sagen, dass gerade der Anteil der Mädchen, die heute häufiger zur Flasche greifen, um einiges höher ist als beispielsweise noch vor knapp fünfzehn Jahren, als ich als Lehrer angefangen habe.

    3. Nachdem ich auch als Jugendschöffe bei Gericht tätig bin, habe ich sehr viel mit jugendlichen Straftätern zu tun und hierbei ist - egal welches Geschlecht der / die Angeklagte hat, fast immer Alkohol im Spiel. Sätze wie: "Ach wir hatten nicht so viel intus - vielleicht fünf, sechs Bier jeder" sind regelmäßig zu hören. Kaum eine Verhandlung, bei der der / die Angeklagte nicht gesagt hat, dass er / sie beim "Vorglühen" war.

    4. Einer meiner besten Kumpels arbeitet als Rettungssani beim hiesigen Roten Kreuz und auch er berichtet, dass gerade der Anteil der Mädels, die volltrunken behandelt werden müssen in den letzten Jahren rapide angestiegen ist.

    5. Bei Klassenfahrten habe ich schon oft Alkoholika abgenommen, auch bei Mädchen. Wenn man dann die Eltern zur Rede stellt und Ihnen erzählt, dass ihr Sohn / ihre Tochter dieses oder jenes konsumiert hat, kommt es durchaus vor, dass diese dies als "völlig normal" ansehen oder dass sie sich das üüüüüüüüüberhaupt nicht vorstellen können, dass ihr Kind das gemacht hat, sondern dass sie einfach von einem Klassenkameraden dazu verführt wurden. Es war in den allerseltenesten Fällen das eigene Kind.

    Zu Punkt 1: Besoffene Mädchen ja oder nein?

    Zu Punkt 2: Also ich kenne Gymnasiastinnen,die eher wenig Alkohol trinken.Würdest du sagen,dass bei dir die meisten Mädels zur Flasche greifen?

    Zu Punkt 3: Alles klar!

    Zu Punkt 4: Genaue Zahlen wie es heute ist und es vor 20 jahren war existieren nicht?

    Zu Punkt 5: Hast vor ca. 15 Jahren auch schon Mädchen auf Klassenfahrten mit Alkohol erwischt?

  7. #16
    Benutzerbild von sonundso

    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    32

    AW: Saufen in den 80ern

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Bei mir schon *g*




    Ja es gab in den 80s super tragba(h)re Telefone - wenn man ne Bahre oder Schubkarre dabei hatte - und sogar schnurlos



    80er Filme/Serien die ihr zum letzten Mal in den 1980s gesehen habt...

    Lutz
    Das ist ja mal ´nen Pügel.
    Ab wann wurden die Dinger denn kleiner? Und wann waren sie in der BRD etabliert?

  8. #17
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.394

    AW: Saufen in den 80ern

    Was für ein Thema .

    Ich war in den 80ern überhaubt nicht betrunken.

  9. #18
    Benutzerbild von Peter

    Registriert seit
    11.09.2003
    Beiträge
    1.907

    AW: Saufen in den 80ern

    Zitat Zitat von sonundso Beitrag anzeigen
    Wann war das genau?
    Anfang bis Mitte der 80er Jahre - die letzte "legendäre" Speicherfete fand am 2. Juli 1983 statt.

  10. #19
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: Saufen in den 80ern

    Zitat Zitat von sonundso Beitrag anzeigen
    Das ist ja mal ´nen Pügel.
    Ab wann wurden die Dinger denn kleiner? Und wann waren sie in der BRD etabliert?
    Genau "The Brick" - ansonsten bin ich kein Mobiltelefon-Spezi - frag mal z.B. den

    @Castor

    Dafür aber in den 90s umso mehr?

    BTW: Ich hatte in den 80s mal einen finnischen Brieffreund (Hallo Toffo *g*), der hat gesoffen wie ein Loch. Das Klischee bei manchen Nordvölkern ist tatsächlich keins

    Lutz

  11. #20
    Benutzerbild von Heiko2609

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    271

    AW: Saufen in den 80ern

    Zum Thema Mobiltelefone. So Anfang der 90er und bis ca. 1997, war es eher ein Begleiter der jenigen die es geschäftlich brauchten oder so taten als seien sie wichtig.
    Im Jahr 2000, fiel mir verstärkter auf dass auch 13 - 18 jährige Jugendliche damit unterwegs waren. Also in der Zeit fing es etwa an damit einen Vertrag zu machen und dann für wenig Aufpreis oder nichts ein Telefon zu übernehmen.
    Da sah man dann auch schon mal 13-jährige Mädels auf der Badeseewiese "wichtig telefonieren".
    Selbst habe ich einen Vertrag erst seit 2004, mit einem gebrauchten Siemens ME 45 von 2002(Gebrauchtpreis 75 €) das ich mitbrachte kassierte ich 211 € Guthaben. Das Siemens habe ich immer noch.
    Also habe mich dem Modus alle 2 Jahre ein neues Gerät zu übernehmen, nicht angeschlossen, weil es mich nicht reizt.

    Zum Thema Alkohol kann ich nicht mehr als die anderen schreiben.
    Thema Zigaretten, ja da kannte ich einige Frühstarter mit 11 oder 12.
    Mädchen dürften da etwa gleich stark gewesen sein wie Jungen.
    Zwei Brüder die ich kannte und ebenfalls rauchten sprachen aber auch dem Alkohol zu.
    Getrunken wurde dieser im Park einer badischen Kreisstadt, der als Schnapspark auch inoffiziell bekannt ist oder am Wochenende an einem nahen Campingplatz, da also sogar praktisch im familliären Umfeld.
    Beide haben glaube ich gerade mal so mäßigen Hauptschulabschluss.
    Der eine der so alt war wie ich, lernte Bäcker und sein zwei Jahre älterer Bruder ist mittlerweile schon verstorben(mit Anfang 30) und es sollen wohl Folgen seines Alkoholkonsums gewesen sein, wie man mir erzählte. Selbst habe ich nur die Todesanzeige gelesen.

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jingle aus den 80ern im NDR
    Von nebelhorn im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 14:11
  2. Aus den 80ern
    Von Rudi im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.01.2006, 20:44
  3. Kabarett in den 80ern
    Von röschmich im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.02.2005, 23:52
  4. Top 100 aus den 80ern
    Von balu2004 im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.2004, 20:54
  5. ist AIR aus den 80ern?
    Von Heiko im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2003, 10:28