Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 19

Schon wieder ein E-Mail-Fake (eBay)?

Erstellt von Torsten, 01.09.2004, 19:25 Uhr · 18 Antworten · 1.962 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Da mir in den letzten Tagen schon diverse Berichte von Betrugsfällen durch gefakte E-Mails mit angeblichem eBay-Absender zu Ohren kamen, gehe ich davon aus, dass folgende Nachricht in die gleiche Kerbe schlägt - oder was sagt ihr dazu:
    Liebes eBay-Mitglied,

    schoen, dass Sie schon so lange mit dabei sind!

    Bei einer allgemeinen Ueberpruefung haben wir jetzt
    festgestellt, dass Sie Ihre Telefonnummer noch nicht hinterlegt
    haben.

    Wir moechten Sie bitten, Ihre Telefonnummer jetzt bei uns zu
    hinterlegen. Nach den eBay-AGB muessen alle eBay-Mitglieder
    ihre Telefonnummer angeben. Aus Gruenden der Gleichbehandlung
    muessen wir nun auch Sie darum bitten.

    Gehen Sie bitte wie folgt vor, um Ihre Telefonnummer anzugeben:
    - Gehen Sie zur Startseite von www.ebay.de .
    - Klicken Sie in der oberen Navigationsleiste auf "Mein eBay"
    und loggen Sie sich dort ein.
    - Klicken Sie auf "Persoenliche Daten" unter dem Menuepunkt
    "Meine Mitgliedschaft".
    - Klicken Sie auf "Aendern" bei "Rechnungsadresse und
    Registrierungsdaten" und loggen sich dort aus
    Sicherheitsgruenden erneut ein.
    - Ganz unten koennen Sie Ihre Telefonnummer eingeben.

    Bitte bedenken Sie, dass es unter Umstaenden zum Ausschluss vom
    Handel bei eBay fuehren kann, wenn die Telefonnummer nicht
    angegeben wird. Daher wuerden wir uns freuen, wenn Sie unserer
    Bitte bis zum 8. September nachkommen wuerden.

    Sicherheitshinweis: eBay fragt nie in E-Mails nach
    persoenlichen Daten, die per E-Mail oder ueber einen Link
    angegeben werden sollen. Deshalb schicken wir Ihnen in dieser
    E-Mail auch keinen Link zur Eingabe Ihrer Telefonnummer,
    sondern bitten Sie, direkt ueber die eBay-Startseite zu gehen.

    Bitte antworten Sie nicht direkt auf diese E-Mail.
    Wenn Sie eine Frage haben, verwenden Sie bitte unser
    Kontaktformular und den Betreff "Fragen zur Anmeldung, zum
    Passwort oder meinen Kontaktdaten":

    http://www.ebay.de/kontakt

    Vielen Dank und weiterhin viel Spass beim Handeln bei eBay!

    Herzliche Gruesse

    Ihr eBay-Team


    eBay International AG
    Habe diese Mail heute in meiner Mailbox vorgefunden und kann mir nicht vorstellen, dass eBay neuerdings an den Telefonnummern seiner Mitglieder interessiert ist. Die angegebene eBay-Adresse www.ebay.de ist in der Mail übrigens verlinkt...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Safaritünnes

    Registriert seit
    12.10.2001
    Beiträge
    942
    Ich weiß nicht genau.
    Ich hatte anfangs mal ne falsche Telefonnummer angegeben und
    da habe ich Jahre später auch mal ne Mail bekommen,
    dass ich doch bitteschön die richtige eingeben soll...

    Aber wenn Du Dich ganz normal bei Ebay einloggst und Deine
    Nummer eingibst, dürfte ja nicht viel passieren.

  4. #3
    Benutzerbild von totti

    Registriert seit
    11.06.2004
    Beiträge
    442
    @ torsten

    das ist momentan an der reihe, daß alle member die unvollständige mitgliedsdaten haben, angemailt werden.
    ebay räumt wohl im zuge der umstrukturierung auf.

    fakes sind solche mails, die vorgeben von ebay zu kommen, wo du direkt dein passwort, bankdaten, kreditkartendaten etc abgeben sollst.

    in diesem fall sollst du ja nicht über einen link gehen, sondern direkt zur startseite von ebay. das ist ok so!

  5. #4
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    *nagottseidank" *lautdurchschnauf*

  6. #5
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Habe soeben noch mit 'nem Kumpel telefoniert, der sich recht gut auskennt und mit seiner Hilfe Gültigkeit der IP-Adresse und den Inhalt einer gewissen "host"-Datei überprüft. Da hier alles korrekt ist und ich ja denn auch tatsächlich über die normale eBay-Seite gegangen bin, habe ich die Telefonnummer dann auch angegeben.

    Aber da sieht man mal, wie schnell man durch die ganzen kriminellen Machenschaften in eine übertriebene Ignoranz verfallen kann...

  7. #6
    Benutzerbild von
    Die eMail habe ich auch und sie ist in vielen Foren bereits ein echter Aufreger.

    Wenn ich bedenke, dass ebay jahrelang selbst nicht telefonisch zu kontraktieren war und auch heute nur über eine grottenschlechte 0900er Nummer verfügt, finde ich es nach so vielen Jahren irgendwie etwas unschön nun solche Daten zu verlangen. Übrigens tut man das mit Bezug auf die AGB, die eine Angabe der Telefon-Nummer lediglich bei der Anmeldung verlangen. Angemeldet bin ich aber schon.... ok, das ist Haarspalterei

    Da ebay einen sehr fragwürdigen Umgang mit Daten pflegt und wegen einer merkwürdige Auffassung von Datenschutz seit Jahren in Verruf geraten ist, hätte ich kein gutes Gefühl dabei dort eine Telefonnummer zu hinterlassen, die ich sonst nirgends eingetragen habe. Es ist für mich ohnehin klar, dass ich dort keine echte Telefon-Nr. eintragen werde. Sie war auch bei x-hundert Auktionen nie nötig.

    Dave

  8. #7
    Benutzerbild von totti

    Registriert seit
    11.06.2004
    Beiträge
    442
    SO sieht eine fake-email von "ebay" aus:


    ***Urgent Safeharbor Department Notice***

    Fraud Alert ID : 00626654


    You have received this email because you or someone had used your account to make fake bids on eBay. For security purposes, we are required to open an investigation into this matter. To help speed up this process, you are required to verify your eBay account by following the link below.

    http://scgi.ebay.com/verify_id=ebay&user=00626654

    Please save this fraud alert id for your reference

    Please Note - If your account information are not updated within the next 72 hours, then we will assume this account is fraudulent and it will be cancelled. We apologize for this inconvenience, but the purpose of this verification is to ensure that your eBay account has not been fraudulently used and to combat fraud.

    We appreciate your support and understanding , as we work together to keep eBay a safe place to trade

    Thank you for your patience in this matter.

    Regards, Safeharbor Department (Trust and Safety Department)
    eBay Inc.

    Please do not reply to this e-mail as this is only a notification mail sent to this address and it cannot be replied to


    grade bekommen, man nennt es glaube ich "phishing".....

    wenn jemand so etwas bekommt, kann er es an "spoof@ebay.de" weiterleiten, die kümmern sich dann drum.
    genauso bei banken etc....., allerdings habe ich sowas bislang nur als "ebay" bekommen, noch nicht von meiner bank, kreditkartenunternehmen oder sonstigem....

  9. #8
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Auch hier die Bestätigung, dass in diesem Fall alles korrekt ist:

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/50602

  10. #9
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    Soeben per email bekommen:

    ***

    Dear eBay Customer,

    You have received this email, because we have indicate that someone
    had used your eBay account more than fifteen times today from different hostnames.
    Here is some of them:


    c-24-14-5-174.client.comcast.net
    061238117002.ctinets.com
    r50h4.dixie-net.com
    host81-137-246-85.in-addr.btopenworld.com
    ip67-153-93-156.z93-153-67.customer.algx.net


    In this way we have only to think that your account password is stolen.
    We have delete your payment information (Card on File) for your security reasons.


    Please follow the link below and login to our system to change your password.


    https://signin.ebay.com/saw-cgi/eBayISAPI.dll

    If you think that is a normal for your account, please disregard this message.


    Regards,
    Nicole Helton,
    eBay Inc.

    ***

    Sieht mir sehr nach Fake aus. Vorsorglich habe ich mein ebay Passwort geändert. Allerdings nicht über den angegebenen Link!

  11. #10
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    Ich schließe mich der Mehrheit an, die dieses Verlangen von Ebay eine Schweinerei findet. Auf telefonische Kundenwerbung reagiere ich mit heftiger Reaktanz!

    Ich habe für diesen Fall immer eine ISDN-Nummer aus meinem Nummernblock parat, die zwar in der ISDN-Anlage freigeschaltet ist, aber wo kein Endgerät dran ist ... meinetwegen kann man da anrufen, bis der Arzt kommt. Die Nummer steht ansonsten auch in keinem Telefonbuch etc. Ein Blick ins Anlagenlog verzeichnet allerdings auch nur sehr sehr seltene Anrufe. Spaßeshalber könnte ich ja mal einen alten Anrufbeantworter anklemmen: "Katholischer Pferdefriedhof hier. Abteilung Tiefseebestattungen. Was darf ich für sie tun?"

    So 'ne Dreistigkeit von Ebay!

    DeeTee

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. EBAY!! GENTLE KICK / FAKE / TOPAZ und und und ...
    Von MG-JO1963 im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 23:09
  2. Bianca Ryan sings - Fake or No Fake???
    Von DeeTee im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.10.2006, 00:39
  3. EBAY!! Wieder einige Maxis bei Ebay.
    Von jogy1219 im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 20:54
  4. Da bin ich (schon) wieder !
    Von Lost-H im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.10.2002, 17:57