Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 78

Schulerinnerungen

Erstellt von SonnyB., 12.04.2004, 10:27 Uhr · 77 Antworten · 8.741 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Och, der Spruch mit dem beginnenden Ernst des Lebens wurde doch zu allen möglichen Lebensabschnitten serviert Das erste Mal bei der Einschulung, dann zum Abitur hin, dann nach dem Abitur, dann nach dem Studium... ich muss aber sagen, ich kann mich nur an ein einziges Mal erinnern, dass meine Eltern dies sagten, und das war zu meiner Einschulung. Und wie das zuvor Geschriebene beweist, sie hatten verdammt Recht damit! So kamen sie auch nie auf die Idee, mir was vom Genießen der Schulzeit vorzulabern. Diese Zeit war sowohl für mich als auch für meine Eltern verdammt hart. Genossen habe ich lediglich meine Grundschulzeit.

    Erzählt, wer von euch hat gerne bei den Bundesjugendspielen mitgemacht und.... sogar... Urkunden davongetragen?

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    Huiii. Abi, Gymnasium...



    komme mir mit meinem (guten) Hauptschulabschluss dagegen fast ein wenig klein vor!




    Habe ich allerdings meiner eigenen Faulheit zu verdanken, nach der Hauptschule hatte ich vor, in zwei Jahren Handelsschule meine mittlere Reife zu machen, hab es dann aber nach nem dreiviertel Jahr abgebrochen!

    Steno, Schreibmaschine, Bürotechnik, Volkswirtschaftslehre...

    nöööö, war mir damals irgendwie zuviel alles auf einmal!

  4. #23
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Geht mir ähnlich wie musicola, wir hatten damals nicht viel Geld und die mittlere Reife hat noch genügt für eine Ausbildung.
    Nicht wie heute, wo man schon fast Abi braucht um als Müllmann angenommen zu werden

    Schnell Geld verdienen war angesagt.

    Und "Bundesjugendspiele" ? hatten wir nicht...bei uns hiess das "Sportfest". Eine urkunde hab ich auch noch irgendwo rumliegen.
    Laufen hab ich gehasst (11 sek. auf 100m), Kugelstoßen auch und Weitsprung mochte ich wieder gerne.
    Beim Hochsprung hab ich meine Lehrer die Wand raufgetrieben konnte mich nie für ein Sprungbein entscheiden und es war mir auch völlig Wurscht und piepe, von welcher Seite ich angelaufen bin. Der Fuß, der am nächsten dran war, war halt dran

  5. #24
    raabi2000
    Benutzerbild von raabi2000
    Oh ja, die Bundesjugendspiele, 100 Meter laufen, Kugelstoßen bzw. Ballwerfen für jüngere und Weitsprung. Da kann ich mich noch gut dran erinnern, habe eigentlich immer die Standardurkunde eingeheimst, alles andere wäre mit Arbeit bzw. Training verbunden gewesen.

    In der Oberstufe mussten wir immer auf die kleineren aufpassen, da haben wir dann nicht mehr teigenommen und lieber nen Tag blau gemacht.

  6. #25
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    SonnyB. postete


    ...Laufen hab ich gehasst (11 sek. auf 100m)...


    ELF???

    Hattest du da ein Segel dabei und Rückenwind??

    Wahnsinnsgeschwindigkeit!

    Bei meinen letzten Bundesjugendspielen (9. Klasse) lief ich
    die 100 Meter in 13,9 Sekunden und war damit - zusammen mit nem anderen Typen - der Schnellste unserer Schule!

    Und ich war damals garnicht mal so sportlich...

    Mittlerweile isses ein ganz klein wenig besser!

  7. #26
    Benutzerbild von Arcadia

    Registriert seit
    31.10.2003
    Beiträge
    517
    Bundesjugendspiele? Was ist das??? Hab ich nie dran teilgenommen.... Nee, im Ernst, die hab ich gehasst, und daher fiel mir auch jedes Mal eine neue Ausrede ein, warum ich nicht mitmachen konnte. Einmal hab ich mich mit einer Schulkollegin zusammengetan. Und da haben wir richtig schön was vorbereitet. Einen Tag vor den BJS hatten wir ja "dummerweise" einen Fahrradunfall. Wir sind mit unseren Rädern zusammengedonnert, und haben uns ja beide "ganz doll" verletzt! Meine Freundin kriegte einen Verband ums Handgelenk, und ich ums Fussgelenk. Und dann konnten wir ja leider nicht mitmachen Naja, nicht ganz....... wir hätten bei unserer Planung mit einkalkulieren müssen, dass es bei manchen Sportarten reicht, wenn man gesunde Füsse hat, und so musste meine Freundin leider doch diverse Sachen noch mitmachen. Ich blieb aber verschont!

  8. #27
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    @musicola

    ja...11 hab damals noch Fußball gespielt, wog bei 1,65m nur 45 Kilo und war da eben im Training. Heute würde ich, als alte Raucherin, wahrscheinlich die gleiche Zeit laufen.........aber in Stunden

  9. #28
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    SonnyB. postete
    @musicola

    ja...11 hab damals noch Fußball gespielt, wog bei 1,65m nur 45 Kilo und war da eben im Training. Heute würde ich, als alte Raucherin, wahrscheinlich die gleiche Zeit laufen.........aber in Stunden
    Bei welchen Olympischen Spielen hat man dich denn dann später bewundern können? Schließlich läge deine Zeit dann nur 'ne gute halbe Sekunde über dem gedopten Fabel-Weltrekord von Florence Griffith-Joyner. Und so schnell wie sämtliche bundesdeutschen Athletinnen wärste damit schon lange gewesen...

  10. #29
    raabi2000
    Benutzerbild von raabi2000
    Sonny gehörte zu den Pionierinnen dieser Sportart

    Ist das nicht auch in den 80ern gekommen, dass die Mädchen damals angefangen haben Fußball zu spielen? Wir hatten auch 2 gute Fußballerinnen in unserer Klasse.
    Aber gegen die Lehrer hat es trotzdem nie gereicht. Die hatten in ihrer Mannschaft Ober- und Verbandsliga erfahrene Spieler.
    Ein Schüler unserer Schule hat es sogar ganz nach oben geschafft, Thomas Strunz.
    Allerdings ist der abgegangen als ich gerde die 5. Klasse hinter mir hatte.

  11. #30
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    raabi2000 postete
    Sonny gehörte zu den Pionierinnen dieser Sportart
    Fall du mir noch in den Rücken

    @Torsten

    ist mir auch nur einmal gelungen (großes Indianerehrenwort) danach bin ich musicolas Zeit gelaufen

Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte