Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 28 von 28

Seid ihr aktiv bei ebay?

Erstellt von 80sgirl, 18.10.2005, 23:26 Uhr · 27 Antworten · 2.010 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997
    Ich bin auch seit 99 bei ebay dabei. Ich habe so um die 350 Bewertungen erhalten. Kauf ist gegenüber Verkauf weit im Vorteil....

    Aufgrund spezieller Interessengebiete ist ebay eine großartige Möglichkeit Dinge zu finden, für die man sonst unschaffbar viele Flohmärkte abgrasen müsste. So suche ich lieber 1-2x die Woche ebay durch und stelle meine Gebote bei gebotsagent.de rein. Früher habe ich schon safebay.de genutzt, bis der Betreiber wegen Gerichtsterror seitens ebay aufgegeben hat (nee, bitte keine neue Diskussion über Sniper-Dienste, ich schwöre drauf - wer meint sie machen keinen Unterschied zum ebay-Gebotsagenten kann den ja gerne weiter benutzen ;-).

    Ebay ist wirklich eine der besten Errungenschaften des www. Man kann über Gebühren und Kosten streiten, aber ich habe dort schon Sachen ausgegraben über die ich sonst vermutlich im ganzen Leben nicht gestolpert wäre.

    PM

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von Guinnes67

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    342
    Hm, ich geb zu ein bißchen ebaysüchtig bin ich auch. Allerdings hab ich kein Problem damit.
    Denn davon bekomm´ ich keinen Husten, muss nicht in der Kälte vor die Tür, brauche keinen Aschebecher, muss keine Kippen wegräumen und bekomm auch keine gelben Finger, wie z.B. beim Rauchen

    Ohne ebay wäre mein Hobby, das Sammeln historischer Ansichtskarten gar nicht denkbar.

    Ich geb zu, dass ich bei jeder, sich ergebenden Möglichkeit, die Ortsnamen, der Orte, von denen ich alten Ansichtskarten hinterherjage eintippe.
    Manchmal denk ich dann: "Mein Gott, hast doch erst vor ´ner Stunde danach geschaut, es wird doch so schnell keiner wieder was eingestellt haben..."
    Manchmal stimmt es, manchmal aber auch nicht.

    Ja, so ist das nun mal, wenn man den einen oder anderen Tick hat. Ihr könnt´s sicher nachvollziehen

  4. #23
    Benutzerbild von TalkTalk

    Registriert seit
    30.01.2004
    Beiträge
    1.661
    @Guinnes67
    schöne Sammelleidenschaft, ich hoffe du lässt die Finger von meiner Heimatstadt WSW und meinem Wohnort Bernsdorf O/L, denn diese Karten sammle ich schon

    Ich bin nicht ebay - süchtig, allerdings hab ich in der Anfangszeit schon ziemlich viel
    nicht ganz brauchbare sachen gekauft. Man stösst halt auf Zeugs, was einem sonst nie begegnet wäre.
    Heute kauf ich fast nur noch Maxisingles und Ansichtskarten.

  5. #24
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276
    Aktiv seit 2002.Positive Bewertungen mit drei Accounts ca.2550.
    Einen Account haben sie mir gesperrt.Wohl doch ein Bootleg zu viel verkauft*hüstel*
    In der Rubrik verkaufen könnt ihr den Link anklicken.Morgen abend kommt ein Schwung Herzblut ins virtuelle Auktionshaus.Unter anderem die erste Smiths Lp in multicoloured Vinyl.Davon gibts 500 Stück!

    P.S.üchtig?Ja!

  6. #25
    Benutzerbild von italomaster

    Registriert seit
    30.11.2001
    Beiträge
    867
    Babooshka postete
    Nunja, warum nicht zuschlagen, wenn man


    - diesen Artikel zu einem günstigen Preis bekommen kann, teilweise um einiges günstiger als im Laden
    Hmh, das ist so eine Sache.
    Vielleicht, weil man dem Einzelhandel dadurch schadet?!
    Vielleicht, weil wir dadurch unser eigenes "Grab" schaufeln und gewisse Sparten ganz wegbrechen und man Beratung im Internet kaum bekommt.
    Von den Experten, die sich im Laden beraten lassen und dann im Internet billiger kaufen mal ganz zu schweigen (damit meine ich nicht Dich persoenlich, Babooshka, kann ich ja gar nicht wissen).

  7. #26
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292
    Süchtig ? Iwo.. bin bislang eher als Käufer denn als Verkäufer in Erscheinung getreten, aber mit ca. 15 positiven Bewertungen gehöre ich wohl eher zu den seltenen Ebayern.
    Habe da lediglich einige Musik-Raritäten ersteigert (z.B. von Laugh! die "Paul McCartney" 7 inch, die CD "Where it is" von The Beloved oder die mir fehlenden Now That`s What I Call Music Folgen). Ich werde weiterhin auch nur sporadisch dort auftauchen und bieten.

  8. #27
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Hallo Italomaster, mit dem "bei ebay billiger bekommen als im Laden" meinte ich eigentlich eher die Privatverkäufer, die Fehlkäufe anbieten oder irgendwelche Geräte, die sie doppelt haben oder die einfach was raushauen, was sie nicht mehr brauchen. Sehr viele professionelle ebay-Händler, die meisten eigentlich, sind auch nicht so viel billiger als richtige Läden. Meine Digitalkamera stammt übrigens nicht von ebay, aber trotzdem aus dem Internet. Dort bekam ich sie für 50 Euro billiger als in dem Laden, wo Geiz geil ist. In anderen Elektromärkten habe ich sie dann auch zu dem Internetpreis gesehen. Da kann mir Media Markt dann aber keine Schuld geben, dass ihnen meine Kundschaft verwehrt blieb; anstatt im Internet hätte ich genauso gut auch in einem Konkurrenzladen kaufen können, wenn ich diese Kamera dort vorher schon gefunden hätte. Wenn der Laden schon mit seinen ach so günstigen Angeboten wirbt, dann soll er seine Artikel auch bitteschön konkurrenzfähig anbieten. Beratung habe ich mir zu der Kamera übrigens keine geholt, sondern nur Kritiken im Internet dazu gelesen. Das hatte auch den Vorteil, dass ich die Pros und Contras besser mitbekam. Aber sei beruhigt Italomaster: Gerade Elektrogeräte kaufe ich meistens schon im Laden Genau gesagt war der Kauf dieser Kamera bislang mein einziger bei einem Internethändler, und das auch nur, weil ich sie zu der Zeit zu dem Preis nirgendwo finden konnte, obwohl ich mich gründlich umgesehen hatte.

    Bei Klamotten sieht's dann zumindest teilweise anders aus. Die kaufe ich sehr wohl auch im Laden, dazu macht Shopping einfach zu viel Spaß (nein, ich bin kein Fashion Victim, ich kann auch bummeln gehen, ohne irgendwas zu kaufen). Aber ich werde es mir nicht nehmen lassen, z. B. ein Paar Buffalo-Stiefeletten Marke "einmal getragen, passen mir nicht/kann ich nicht drin laufen" für einen Drittel des Ladenpreises zu kaufen. Zumal die Anbieterin sie ja vorher für eben diesen vollen Preis im Buffalo-Laden erstanden hatte. Dem Geschäft wird damit ja nicht geschadet. Oder irgendwelche originellen Sachen. Die Klamotten, die ich bei ebay gekauft habe, habe ich fast alle noch nie in einem Geschäft gesehen.

  9. #28
    Benutzerbild von Safaritünnes

    Registriert seit
    12.10.2001
    Beiträge
    942
    PostMortem postete
    So suche ich lieber 1-2x die Woche ebay durch und stelle meine Gebote bei gebotsagent.de rein.
    PM
    Ich kann da noch http://www.snip.pl/de/ empfehlen.
    Ist günstiger als der gebotsagent.de

    Habe nur gute Erfahrungen damit gemacht.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Seid gegrüßt Programme
    Von Scorp.ius im Forum VORSTELLUNG / INTRODUCTION
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 11:54
  2. Wie alt seid ihr eigentlich?
    Von Rolls_Rave im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.01.2006, 20:05
  3. Mit was seid Ihr im Netz unterwegs?
    Von Heiko im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 01.02.2005, 18:28
  4. Seid Ihr auch schon mal bei eBay als NAZIs beschimpft worden ???
    Von MG-JO1963 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.09.2004, 12:07