Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3910111213
Zeige Ergebnis 121 bis 130 von 130

Sprachliche Mutationen

Erstellt von Torsten, 23.06.2004, 11:35 Uhr · 129 Antworten · 11.165 Aufrufe

  1. #121
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370

    AW: Sprachliche Mutationen

    Hatte kürzlich eine nette Unterhaltung zweier Schüler mitbekommen, in der das Mädchen immer wieder meinte, dass sich ihre Eltern jetzt zwei neue Möpse gekauft hatten, nachdem sie jahrelang keinen mehr Hund hatten.

    Netterweise meinte dann irgendwann der Junge mit dem sie sich unterhielt, dass er ihr den Unterschied zwischen Mopse und Möpse jetzt erklären möchte und meinte, dass Mopse eben Hunde sind und Möpse eben das sei, was sie haben würde. Ein Blick auf ihre recht spärliche Oberweite und dann kam: "Oder eben auch nicht".

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Sprachliche Mutationen

    Zitat Zitat von waschbaer Beitrag anzeigen
    Netterweise meinte dann irgendwann der Junge mit dem sie sich unterhielt,
    Selbst der Herr Lehrer kennt kein Komma beim Relativsatz mehr!

  4. #123
    Benutzerbild von SportGoofy

    Registriert seit
    23.12.2002
    Beiträge
    1.649

    AW: Sprachliche Mutationen

    Zitat Zitat von Torsten Beitrag anzeigen
    Beim Durchschalten (Zappen!) gerade kurz auf n-tv hängen geblieben, als eine Werbung von "Lindner Hotels & Resorts" lief. Da waren wohl wieder besonders talentierte Sprachakrobaten am Werk:

    "Je länger der Weg, desto umsonster der Urlaub."

    Und je dümmer die Werbefuzzis, desto kacker die Sprüche ...
    Das ist öffeln!

    Na wer sich das mal wieder ausgedacht hat

    Die Werbeplakate sind hier überall

  5. #124
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370

    AW: Sprachliche Mutationen

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Selbst der Herr Lehrer kennt kein Komma beim Relativsatz mehr!
    Einspruch euer Ehren. In diesem Fall ist, da der Relativsatz nicht mit einem klassischen Relativprononem (z.B. der, die oder das) eingeleitet wird, sondern mit dem Wort "mit", die Setzung eines Kommas optional. So jetzt aber Klugscheißmodus wieder aus.

  6. #125
    Benutzerbild von chris74

    Registriert seit
    15.04.2004
    Beiträge
    917

    AW: Sprachliche Mutationen

    Ganz schlimm finde ich Sätze wie "Ich erinnere das." oder "Wir müssen dies kommunizieren." Oder wenn jemand eine Millionen Euro in 2011 gewinnt. Da stellt's mir regelmäßig die Zehennägel auf.

  7. #126
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Sprachliche Mutationen

    Zitat Zitat von waschbaer Beitrag anzeigen
    Einspruch euer Ehren. In diesem Fall ist, da der Relativsatz nicht mit einem klassischen Relativprononem (z.B. der, die oder das) eingeleitet wird, sondern mit dem Wort "mit", die Setzung eines Kommas optional. So jetzt aber Klugscheißmodus wieder aus.
    Da du sozusagen an der Quelle sitzt: Könntest du mal einem Deutschlehrer in deiner Schule deinen Satz vorlegen, seine Meinung dazu hören und uns diese dann hier kommunizieren? Soweit ich weiß, gibt es keine optionalen Kommas in Relativsätzen. Auch nach der Rechtschreibreform nicht. Sie wegzulassen ist auch so eine sprachliche Mutation.

  8. #127
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370

    AW: Sprachliche Mutationen

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Da du sozusagen an der Quelle sitzt: Könntest du mal einem Deutschlehrer in deiner Schule deinen Satz vorlegen, seine Meinung dazu hören und uns diese dann hier kommunizieren? Soweit ich weiß, gibt es keine optionalen Kommas in Relativsätzen. Auch nach der Rechtschreibreform nicht. Sie wegzulassen ist auch so eine sprachliche Mutation.
    Kann ich gerne machen. Dauert aber bis übers Wochenende, da ich morgen auf Exkursion sein werde.

  9. #128
    Benutzerbild von Conny2808

    Registriert seit
    25.03.2011
    Beiträge
    560

    AW: Sprachliche Mutationen

    Beim Zappen vorhin grad bei einer Reportage hängengeblieben. Da ging's um die Erstattung einer Anzeige, und der erstattende Herr hatte wohl ein paar Promille im Blut, als er sagte:

    " .... weil ich eine Rechtsanwältin habe, und in dieser Hinsicht habe ich seit 5 Jahren eine Rechtsanwältin."


  10. #129
    Benutzerbild von Conny2808

    Registriert seit
    25.03.2011
    Beiträge
    560

    AW: Sprachliche Mutationen

    Ich weiß jetzt nicht, ob das hier reinpasst....

    Gerade in den Nachrichten über den einen Kopf der "Hells Angels" gehört, der niedergeschossen wurde. Der Sprecher meinte so zu den Journalisten: "Der Schwerverletzte ist schwerstverletzt."

    Ähmn ja, was sollte ein Schwerverletzter sonst sein?

  11. #130
    Benutzerbild von Brendan

    Registriert seit
    23.04.2012
    Beiträge
    9

    AW: Sprachliche Mutationen

    wollte gerade den Hohlspiegel verlinken, da gibt es jede woche eine kleine Sammlung solcher Mutationen :-) Gibt es wohl aber nicht mehr frei online

    Highlight dieser Woche: Überschrift aus der Verdener Aller Zeitung: "Gramatik üben"

Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3910111213

Ähnliche Themen

  1. Monstren, Mumien, Mutationen...
    Von UnknownPleasure im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.12.2013, 20:55