Zeige Ergebnis 1 bis 1 von 1

Strom & Co.

Erstellt von dj.forklift, 01.02.2005, 17:22 Uhr · 0 Antworten · 492 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von dj.forklift

    Registriert seit
    02.01.2003
    Beiträge
    834
    Der Beitrag von Babooshka über Telekom und Co bringt mich mal auf einen anderen Gedanken, zu dem ich vielleicht mal einige Meinungen hätte.

    Die Telekom ist schon lange nicht mehr das non-plus-ultra in Sachen Kommunikation. Ein Beispiel: Die Vor-Vorwahlen. Wer längere Ferngespräche führt kann sich z.B. bei tariftipp.de die günstigste Vor-Vorwahl raussuchen. Wenn ich sonntags mit meiner Mutter telefoniere zahle ich derzeit so etwa 0,7 - 0,8 Cent/Minute. Das ist billig. Und einfach.

    Nicht so einfach ist es, wenn man den Stromanbieter wechseln will. Hat das jemand schon mal gemacht? Welche Erfahrungen gibt es? Lohnt es sich wirklic,h von dem meist etwas teureren kommunalen Energieversorger zu den Riesen wie e-on, yello & Co zu wechseln. Hat schon jemand konkrete Zahlen, wieviel er so spart? Würde mich mal interessieren. Bin auch ganz Ohr über Reaktionen des alten Versorgers, wenn man gewechselt hat.

  2.  
    Anzeige

Ähnliche Themen

  1. nichimgriff vs. Strom
    Von new-waver im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.12.2008, 07:24
  2. Die Frau von Yello-Strom
    Von Franky im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2003, 15:21
  3. Morgenroth: "strom" gesucht
    Von DJ T.Alf im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.01.2003, 20:05